Astrid Fritz

(716)

Lovelybooks Bewertung

  • 734 Bibliotheken
  • 24 Follower
  • 19 Leser
  • 217 Rezensionen
(274)
(303)
(115)
(18)
(6)
Astrid Fritz

Lebenslauf von Astrid Fritz

Astrid Fritz wurde 1959 in Pforzheim geboren und studierte u.a. in München, Avignon und Freiburg Germanistik und Romanistik. Anschließend arbeitete sie als Zeitschriftenredakteurin und Schulungsreferentin für ein Softwarehaus. 1994 ging sie mit ihrer Familie für drei Jahre nach Chile, wo sie für eine Wochenzeitung schrieb sowie ihr erstes Romanmanuskript verfasste. Heute ist sie freiberufliche Autorin und lebt in der Nähe von Stuttgart. Bekannt wurde sie mit ihrem Erstling »Die Hexe von Freiburg« (2003), der zusammen mit den Folgebänden »Die Tochter der Hexe« und »Die Gauklerin« zu einer Trilogie ausgebaut wurde. "Das Aschenkreuz" (Juli 2013) wurde ihr erster historischer Krimi, dem mit "Hostienfrevel" (September 2014) und "Das Siechenhaus" (März 2016) die Fortsetzungen folgten. Der Roman "Unter dem Banner des Kreuzes", der den Kinderkreuzzug von 1212 zum Thema hat, ist für Sommer 2016 geplant. Unter dem Pseudonym Karin Rössle hat die Autorin historischer Romane übrigens einen humorvollen Ausflug in die Gegenwart gewagt: In "Deschperate Housewives" (erscheint Ende Mai 2016) geht es um Irrungen und Wirrungen, Liebe und Intrige in einem schwäbischen Neubaugebiet.

Bekannteste Bücher

Die Räuberbraut

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod im Höllental

Bei diesen Partnern bestellen:

Henkersmarie

Bei diesen Partnern bestellen:

Unter dem Banner des Kreuzes

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Siechenhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Hostienfrevel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Himmelsbraut

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Aschenkreuz

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Pestengel von Freiburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Bettelprophetin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Vagabundin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Gauklerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tochter der Hexe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Mädchen und die Herzogin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hexe von Freiburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Ruf des Kondors

Bei diesen Partnern bestellen:

Unbekanntes Freiburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Bettelprophetin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Astrid Fritz
  • Ein anstrengendes Leben

    Die Räuberbraut
    Helen13

    Helen13

    28. July 2017 um 11:05 Rezension zu "Die Räuberbraut" von Astrid Fritz

    Um Leben und Lieben, Rauben und Morden des Johann Bückler, genannt Schinderhannes, geht es in dem neuen Roman „Die Räuberbraut“ von Astrid Fritz. Die Zeit um 1800 bis 1803 blättert Fritz uns auf und erzählt die Geschichte der Schinderhannesbande und anderer Räuberbanden rechts- und linksrheinisch. Astrid Fritz hat einen bewegenden Roman und gleichzeitig eine Sozialgeschichte der Menschen Anfang des 19. Jahrhunderts im besetzten Deutschland geschrieben, das damals ein Flickenteppich war.Es geht um die Epoche der „französischen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Räuberbraut" von Astrid Fritz

    Die Räuberbraut
    Astrid_Fritz

    Astrid_Fritz

    zu Buchtitel "Die Räuberbraut" von Astrid Fritz

    Leserunde zu meinem neuen historischen Roman „Die Räuberbraut“ Wer hat nicht schon mal von dem legendären Räuberhauptmann Schinderhannes gehört, dem „Robin Hood“ des Hunsrücks, vor dem die Reisenden Anfang des 19. Jahrhunderts zitterten? Dass er auch eine junge Frau an seiner Seite hatte, und zwar die Bänkelsängerin Juliana Blasius, genannt Julchen, ist schon weniger bekannt. Was die beiden verband, war eine tragisch-schöne Liebe, und so geht es mir in meinem neuen Roman auch mehr um Juliana: Wie lebte es sich als Frau damals im ...

    Mehr
    • 202
    Arietta

    Arietta

    28. July 2017 um 09:49
    Astrid_Fritz schreibt Hallo, liebe Leserunde! Was bin ich froh, dass das mit den Büchern endlich geklappt hat (hoffentlich heut auch bei denen, die leider noch warten mussten...) Noch was zum Thema ...

    Der Hunsrück ist wirklich eine schöne Landschaft, eine Wanderung durchs Hahnebachtal ist was schönes. Danke für die Fotos.

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2042
  • Lebensnahe Geschichte

    Die Räuberbraut
    Caydence

    Caydence

    24. July 2017 um 08:37 Rezension zu "Die Räuberbraut" von Astrid Fritz

    Die Idee, über eine geschichtliche Person zu schreiben, deren Namen man schon oft gehört, aber noch nie Näheres über sie erfahren hat, finde ich richtig gut. Der Räuberhauptmann Hannes Böckler, genannt "Schinderhannes", wird hier wieder zum Leben erweckt und mit einem sehr anschaulichen Schreibstil dem Leser nahe gebracht. Mit der jungen Juliana, die sich in ihn verliebt, bekommt er eine interessante Frau an die Seite, die ihn fortan bei seinen Raubzügen begleitet. Sie erliegt seinem Charme und in der Hoffnung auf ein besseres ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1010
  • Wider die Räuberromantik

    Die Räuberbraut
    hasirasi2

    hasirasi2

    21. July 2017 um 18:11 Rezension zu "Die Räuberbraut" von Astrid Fritz

    Julianes Leben ist hart und ärmlich, als sie Hannes Bückler, genannt Schinderhannes, kennenlernt. Ihr Vater ist Musikant in Wirtshäusern und seine Töchter müssen ihn seit frühester Kindheit an begleiten. Julianas ältere Schwester Margret singt und sie selbst spielt Geige. Aber die Familie kommt nur geradeso über die Runden und die Mädchen hoffen auf einen reichen Ehemann und ein ruhiges Leben. Das kann ihnen der Schinderhannes zwar nicht bieten, aber „Hauptsache weg aus ihrem engen Elternhaus, ihrem armseligen Dorf. Da war ein ...

    Mehr
    • 8
  • Ihr bestes Buch.

    Die Gauklerin
    Tudde

    Tudde

    02. July 2017 um 09:41 Rezension zu "Die Gauklerin" von Astrid Fritz

    Das beste Buch bisher von Astrid Fritz. Es zeigt schonungslos die Brutalität des 30-jährigen Krieges auf. An einigen stellen ist es zwar sehr brutal, aber die Autorin beschreibt eben nur die Wahrheit. Es ist so gewesen. Toll fand ich, wie sie die Geschichte der Agnes in die tatsächlichen Wirren des langen Krieges einbettet. Das ist ihr sehr gut gelungen. Außergeöhnliche Leistung bei den Recherchen.

  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 233
  • Henkersmarie

    Henkersmarie
    -sabine-

    -sabine-

    02. April 2017 um 18:58 Rezension zu "Henkersmarie" von Astrid Fritz

    Ich weiß gar nicht, warum ich bisher noch kein Buch von Astrid Fritz gelesen habe, wo ich historische Romane doch sehr gerne mag – was ich aber weiß, ist, dass dies sicherlich nicht mein letzter Roman von ihr war, denn ich fühlte mich in diesem Buch sehr wohl und habe schöne Lesestunden gehabt. Nur den Klappentext sollte man nicht lesen – denn was dort geschrieben steht, nimmt viel zu viel vorweg und geschieht erst im letzten Viertel des Buches.Die Geschichte spielt Mitte des 16. Jahrhunderts, und man begleitet die Henkerstochter ...

    Mehr
  • Sehr gut!

    Henkersmarie
    lenar

    lenar

    19. March 2017 um 13:03 Rezension zu "Henkersmarie" von Astrid Fritz

    Meine Meinung: Ich hatte mal wieder unglaublich Lust auf einen historischen Roman und habe dann gestöbert, was es dann aktuell so gibt und bin dabei auf dieses Buch gestoßen. Es hat mich total angesprochen, weil es zwar um Henker geht, aber nicht um die die gejagt werden, sondern um die Tochter des Henkers und das hörte sich unglaublich gut an, weswegen ich sehr gespannt auf das Buch war. Der Schreibstil von Astrid Fritz hat mir sehr gut gefallen. Sie schreibt für einen historischen Roman sehr locker und daher lässt sich das Buch ...

    Mehr
  • weitere