Neuer Beitrag

Astrid_Fritz

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Leserunde zu meinem neuen historischen Roman „Unter dem Banner des Kreuzes"“

Der Sommer geht zu Ende, und nicht jeder war verreist. Wer also hätte nun Lust auf eine Reise vom Rheintal über die Alpen ans Mittelmeer? Allerdings wenig komfortabel, da die Reise im Jahre 1212 stattfindet…

In meinem neuen Roman „Unter dem Banner des Kreuzes“ lässt sich die junge Freiburgerin Anna auf dem Markt von einem Knappen begeistern, der für ein ganz und gar verrücktes Unternehmen wirbt: Junge, unschuldige Menschen sollen ins Heilige Land ziehen, um dort ohne Waffen und nur mit Gottes Hilfe Jerusalem von den „Ungläubigen“ zu befreien. Der Hirtenknabe Nikolaus aus Köln, dem eine himmlische Erscheinung diesen Auftrag gegeben habe, ziehe das Rheintal hinauf gen Süden und suche noch Mitstreiter.

Für Anna eine willkommene Gelegenheit zur Flucht vor ihrem jähzornigen, lieblosen Vater. Mit ihr ziehen der kindlich-fromme Nachbarsbub Christian, Sohn einer armen Witwe, und Jecki, ein junger Abenteurer und Draufgänger. Mit fröhlichem Gesang und Gebet folgen sie der riesigen Schar um den Hirtenknaben, werden zu Anfang am Wegesrand bejubelt und versorgt – bis in diesem heißen Sommer überall Missernten und andere Gefahren drohen. Unterwegs hat sich ihnen ein unbekannter junger Wanderprediger namens Konrad angeschlossen, der sich auffallend viel in Annas Nähe aufhält. Er weiß, dass sie geradewegs in Tod und Verderben laufen. Aber seine warnenden Worte verhallen ungehört. Kann er seine kleine Schar vor dem Untergang retten?

Zu dieser gemeinsamen Leserunde, für die der Rowohlt Verlag 20 Freiexemplare zur Verfügung stellt, möchte ich euch ganz herzlich einladen. Bewerbt euch einfach bis Samstag, den 17. September 2016, um ein Leseexemplar und beantwortet mir dabei bitte kurz die folgende Frage: Habt ihr schon von diesem sogenannten Kinderkreuzzug gehört und was wisst ihr darüber?

Die Verlosung findet am Sonntag, den 18. September statt, die Gewinner bekommen umgehend Bescheid. Aber auch wer leer ausgehen sollte, ist ganz herzlich eingeladen mitzumachen! Und wenn der Buchversand zügig klappt, könnten wir ab Montag, den 26. September, mit Lesen loslegen…

Hier schon mal der Link zur Leseprobe. Mehr Infos zu meinen Büchern und meiner Vita wie immer im Internet unter www.astrid-fritz.de,

Ich freue mich schon auf den Austausch mit euch, herzliche Grüße, viel Glück und bis bald

Astrid Fritz


Autor: Astrid Fritz
Buch: Unter dem Banner des Kreuzes

Schmusekatze69

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich mach einfach mal den Anfang.
Auch wenn ich bei deinen Büchern noch nie Glück hatte, aber historische Roman liebe, werde ich mein Glück wieder einmal versuchen.
Ich habe wage schon einmal was von einem Kinderkreuzzug gehört, aber mich ehrlich nicht weiter damit auseinandergesetzt.
Fas möchte ich nun ändern, weil es sich nach einem interessanten Thema anhört.

Astrid_Fritz

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen
@Schmusekatze69

Dann wünsche ich für diesmal viel Glück!!!! (Und der Link zur Leseprobe funktioniert jetzt auch... :))

Beiträge danach
375 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

winterdream

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 4: Kapitel 24 bis Kapitel 30

Jetzt hat die Gruppe Genua erreicht. Ich finde sie können sich glücklich schätzen, dass sie da bei den Kaufleuten gelandet sind, denn da haben sie sich richtig satt essen können, haben ein Bad nehmen dürfen und haben in einem Bett geschlafen. Ich kann mir nicht vorstellen, was das für Qualen auf der Reise waren. Da war diese Bewirtung einfach wie ein kleines Wunder.

Da kann ich auch verstehen, dass so viele enttäuscht waren, als sich das Meer nicht geteilt hat am nächsten Tag. Aber war klar, dass es für alles eine Erklärung gab und jetzt auf Schiffe umgestiegen wird.

Astrid_Fritz

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 1: Prolog bis einschließlich Kapitel 7
@CarmenM

Hallo CarmenM,
willkommen in der Leserunde! Soviel Pech auf einmal... Dann wünsch ich jetzt erst mal viel Spaß bei der Mittelalterreise.
Liebe Grüße
Astrid

tigerbea

vor 1 Jahr

Eure Rezensionen

Spät, aber sie kommt - meine Rezension. Vielen lieben Dank, daß ich hier mitlesen durfte! Das Buch war wirklich toll!

https://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Fritz/Unter-dem-Banner-des-Kreuzes-1207150934-w/rezension/1354420736/

Astrid_Fritz

vor 1 Jahr

Eure Rezensionen
@tigerbea

Hallo Tigerbea,
danke fürs Mitmachen und die Rezension!
Und vielleicht ja bis zum nächsten Mal!
Liebe Grüße
Astrid

tigerbea

vor 1 Jahr

Eure Rezensionen
@Astrid_Fritz

Auf jeden Fall bis zum nächsten Mal!!!

Radunator

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
Beitrag einblenden
@Astrid_Fritz

Guten Morgen. Ich schreibe im Namen meiner Frau (hier der Nickname: winterdream). Sie lässt sich entschuldigen, dass sie sich nicht mehr zu der Leserunde gemeldet hat. Sie liegt seit drei Wochen auf unbestimmte Zeit im Krankenhaus und kann daher leider nicht zeitnah an der Runde weiter teilnehmen. Ich woltle nur bescheid sagen, damit man sich nicht wundert, warum sie sich nicht meldet. Lieben Gruß und einen schönen Sonntag noch.

Astrid_Fritz

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@Radunator

LIeber Radunator,
das tut mir sehr leid, mit Ihrer Frau, und ich wünsche ihr von ganzem Herzen gute Besserung! Danke auch fürs Bescheid geben, mit lieben Grüßen, auch an Ihre Frau
Astrid Fritz

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks