Astrid Janßen-Schadwill , Valentina Sobota Trick 17 - Handarbeiten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trick 17 - Handarbeiten“ von Astrid Janßen-Schadwill

Ach so!? Diese 222 Tricks für Handarbeits-Fans werden Sie verblüffen! Einfach überraschend: Hier finden Sie ungewöhnliche Helfer und unerwartete Tricks fürs Nähen, Stricken und Häkeln. Einfach einfach: Diese Tipps machen das Handarbeitsleben leicht - und helfen bei Pannen aus der Patsche. Einfach verschenken: Die perfekte Geschenkidee für alle Nähqueens, Strickaholics und Häkelfans.

Der Untertitel verspricht nicht zu viel: geniale Tipps & Tricks

— peedee
peedee

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Green Bonanza

Eine leichte, lockere und leckere Inspirationsquelle für Gemüseliebhaber!

Lyke

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für alle Nähqueens, Häkelfans und Strickaholics

    Trick 17 - Handarbeiten
    peedee

    peedee

    18. March 2017 um 14:03

    „Improvisation ist das halbe Leben!“ – Ja, und dabei sind Tipps und Tricks immer gerne gesehen. Im vorliegenden Buch bieten die Autorinnen 222 Tipps zum Thema Handarbeiten: Nähen, Häkeln, Stricken.Erster Eindruck: Ein schönes Cover, das schon die ersten simplen, aber verblüffenden Hilfsmittel zeigt. Für mich störend ist jedoch die Bezeichnung „Lifehacks“ – kann man das nicht schlicht „Tipps und Tricks“ nennen? Oder soll es besonders „cool“ wirken? Es sind schliesslich ja auch „easy tipps“ (es müssen nicht immer Anglizismen sein)…Das Buch ist unterteilt in je 74 Tipps zu den Themen „Nähen“, „Häkeln“ und „Stricken“ und hat auf jeder Seite farbige Abbildungen. Mein Buch wurde während des Lesens immer mehr mit kleinen Post-it-indices versehen – hier ein paar meiner Highlights:Nähen- Schneiderkreide-Ersatz: Keine Schneiderkreide mehr? Einfach ein Seifenstückrest benutzen!- Säumen mit Erhalt des Stone Wash Effektes: Verblüffend, wie einfach eine Jeans fachmännisch (oder fachfraulich?) gekürzt und dabei der Stone Wash Effekt beibehalten werden kann.Häkeln- Mützengrösse berechnen: Der Durchmesser ist ja (aus dem Mathematikunterricht bekannt) Kopfumfang geteilt durch 3,14; aber die korrekte Höhe? Von einem Ohrläppchen zum anderen, geteilt durch 2. Eigentlich einfach…- Falsches Stäbchen: Steigeluftmaschen bei Granny Squares durch falsche Stäbchen ersetzen sieht viel hübscher aus – stimmt absolut!- Untersetzer: Teststücke von Granny Squares eignen sich sehr als Glasuntersetzer.- Haushalthelfer: Dünne Spültücher zu fortlaufenden Streifen schneiden und verhäkeln, voilà, schon hat man ein stabileres Putztuch.Stricken- Haargummi-Maschenmarkierer: Anstatt handelsüblicher Maschenmarkierer kann man kleine Haargummis einarbeiten und danach einfach aufschneiden.Für mich ist es das erste Buch der Reihe „Trick 17“. Ich habe mir dieses Buch aus der Bibliothek geholt, bin aber so begeistert, dass ich es nun gekauft habe (mit weiteren Büchern aus der Trick-17-Reihe). Zudem habe ich mir gleich ein paar hilfreiche Apps heruntergeladen, wie z.B. die Lineal-App. Von mir gibt es 5 Sterne und meinen herzlichen Dank.

    Mehr
    • 3