Astrid Korten

(954)

Lovelybooks Bewertung

  • 631 Bibliotheken
  • 34 Follower
  • 15 Leser
  • 728 Rezensionen
(580)
(196)
(90)
(66)
(22)

Lebenslauf von Astrid Korten

Ihr Spezialgeiet: Suspence Thriller und Psychothriller. Bei ihrer akribischen Recherche lässt sie sich von Forensikern, Psychologen, Gentechnologen, Pathologen und Mediziner beraten. Sie schreibt außerdem Biografien, satirische Kurzgeschichten, Romane, Dreh- und Kinderbücher. Theaterstücke entstehen unter einem Pseudonym. Über ihr bevorzugtes Genre, die Spannung, sagt Astrid Korten: „Psychopathen faszinieren mich. Sie leben außerhalb der Norm und meinen, über dem Gesetz zu stehen. Meine Feder kann genau so furchtbar und gnadenlos böse sein.“ Ihr Thriller „Eiskalte Umarmung“ erreichte im vergangenen Jahr Platz 1 der Bestsellerliste Ebooks Thalia und stand monatelang in den Top 20. Auch „Eiskalter Schlaf“ und „Tödliche Perfektion“ erreichten die Top Ten Ebooks. Die Autorin ist Mitglied im Syndikat und Mörderischen Schwestern e.V. und außerdem als Kultur-Redakteurin für das erfolgreiche Online-Portal FRAUENPANORAMA tätig. In ihrer Freizeit spielt sie Saxophon, malt (Öl auf Leinen) und unterstützt ehrenamtlich diverse humanitäre Organisationen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Astrid Korten
  • Buchverlosung zu "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    PUPPENMUTTER

    astridkorten

    zu Buchtitel "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    Liebe Leserinnen und Leser, soeben ist der Thriller "Puppenmutter" erschienen. Aus diesem Anlass verlose ich 30 Ebooks Epub oder Mobi. Wenn der Liebeswahn zum Verhängnis wird ... Wenn die Wahrheit so verwerflich ist wie die Lüge ... Wenn in Zelle 13 das Böse dich im Visier hat ...  Paris. Tessa Simonet lebt mit ihrem Mann Jules in einer abgelegenen Villa am Stadtrand von Paris. Eines Tages wird sie am helllichten Tag in ihrem Haus Opfer eines Übergriffs. In derselben Nacht begeht Jules Selbstmord. Ihre Familie und ihre Freundin ...

    Mehr
    • 67

    astridkorten

    24. September 2018 um 07:28
    sheena01 schreibt Eine Bitte, wäre es möglich, das Buch hier in mehrere Abschnitte zu unterteilen, irgendwie wäre dies einfacher, und es kommt nicht zu unerwünschtem "Spoilern".... :-)

    #sheena01 Die Leserunde ist nicht für diesen Abschnitt gedacht. Da musst Du Dich hier anmelden ...

  • Der 13. Thriller

    PUPPENMUTTER

    anke3006

    23. September 2018 um 21:33 Rezension zu "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    Astrid Kortens 13. Thriller hat es wirklich in sich. Schon das Cover, diese verschnürte Puppe, düster und bedrückend. Auch hier hat die Autorin es geschafft mich von Anfang an zu fesseln. Die Hauptfigur Tessa wird Opfer eines Überfalls am helllichten Tag im eigenen Haus. Am selben Abend nimmt ihr Mann Jules sich das Leben. Gleichzeitig beginnen Freunde und Familie sich um Tessa zu kümmern. Sie merkt sofort, das da etwas nicht stimmt. Astrid Korten beginnt ihre Geschichte mit diesen leisen Tönen, bei denen man ein Gefühl der ...

    Mehr
  • Geheimnisvolle Liebe

    Die verlorenen Zeilen der Liebe

    anke3006

    23. September 2018 um 21:28 Rezension zu "Die verlorenen Zeilen der Liebe" von Astrid Korten

    Wer mich kennt, weiß das ich keine Liebesromane lese. Ich habe von Astrid Korten ihren neusten Roman erhalten. Nein, diesmal kein Thriller, tatsächlich ein Liebesroman. Oh, ich hab mich furchtbar angestellt. Anstatt mich auf mein Bauchgefühl zu verlassen, das mir gesagt hat, das ist ein Roman von Astrid, der kann gar nicht schmalzig sein, hab ich den Roman immer wieder nach unten in den Bücherstapel gelegt. Und dann habe ich angefangen zu lesen und schwups war ich durch. Wow, was für eine Geschichte. Ja, es geht um Liebe, aber ...

    Mehr
  • Spannend und überraschend bis zum Schluss

    PUPPENMUTTER

    hundeliebhaber

    23. September 2018 um 21:22 Rezension zu "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    Tessa lebt mit ihrem Mann Jules in einem Pariser Vorort und wird am hellichen Tag Opfer eines Übergriffs. Freunde und Familie kümmern sich besorgt um sie - nur Jules, der taucht nicht auf. Seine Leiche wird noch in der Nacht auf den Gleisen gefunden: Selbstmord. Als wenig später eine weitere Leiche in der Nähe von Tessas Haus auftaucht, hat sie die Vermutung, dass es einen Zusammenhang gibt. Wie von Astrid Korten nicht anders erwartet, lässt sich auch dieser Thriller sehr schnell und flüssig lesen. Die Kapitel sind kurz und ...

    Mehr
  • Leserunde zu "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    PUPPENMUTTER

    astridkorten

    zu Buchtitel "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    Wenn der Liebswahn zum Verhängnis wird ... Wenn die Wahrheit so verwerflich ist wie die Lüge ... Wenn in Zelle 13 das Böse dich im Visier hat ... Thriller Nummer 13 ist da. Ein Anlass, eine Zelle in der Forensischen Strafanstalt La Santé in Paris die Nummer 13 zu geben. Ich lade recht herzlich zur Leserunde dieses spannenden Thrillers ein - mein letzter im Selfpublishing. Im kommenden Jahr werden meine Thriller im PIPER-Verlag erscheinen. Worum geht es in PUPPENMUTTER:Paris. Tessa Simonet lebt mit ihrem Mann Jules in einer ...

    Mehr
    • 286
  • Nervenkitzel pur

    PUPPENMUTTER

    Langeweile

    23. September 2018 um 16:05 Rezension zu "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    Klappentext: Paris. Tessa Simonet lebt mit ihrem Mann Jules in einer abgelegenen Villa am Stadtrand von Paris. Eines Tages wird sie am helllichten Tage in ihrem Haus Opfer eines Übergriffs. In der selben Nacht begeht ihr Mann Selbstmord. Ihre Familie und ihre Freundin Amelie unterstützen Tessa sogut  sie können, wobei jeder seine eigenen Interessen verfolgt. Tessas Gefühlswelt wird zu einer Achterbahn aus Verunsicherung, Entsetzen, Verwirrung und Angst, als ein Mord geschieht. Sie traut nur noch wenigen Menschen und versucht ...

    Mehr
  • Thriller mit vielen Überraschungen

    PUPPENMUTTER

    Alex1309

    23. September 2018 um 09:23 Rezension zu "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    Das Cover ist genial – sehr düster und geheimnisvoll und ich wollte sofort wissen, was für eine Geschichte sich hinter dem Puppenkopf mit dem Seil verbirgt. Der Klappentext hat meine Neugier noch weiter gesteigert und ich war sehr gespannt auf das nächste Buch von Astrid Korten und ob sie es wieder schafft, Gänsehaut beim Lesen zu erzeugen – und ja sie schafft es erneut!Klappentext:Wenn der Liebeswahn zum Verhängnis wird ... Wenn die Wahrheit so verwerflich ist wie die Lüge ... Wenn in Zelle 13 das Böse dich im Visier hat ... ...

    Mehr
  • Hammer Psychothriller mit Gänsehaut Garantie

    PUPPENMUTTER

    Shaaniel

    21. September 2018 um 22:17 Rezension zu "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    👶🏻🎭Rezensionsexemplar🎭👶🏻 (unbezahlte Werbung) -Bloggerportal Randomhouse - 🎭👶🏻🎭PUPPENMUTTER🎭👶🏻🎭 Autorin: Astrid Korten Verlag: Independently published Preis: 11,90€, Taschenbuch Seiten: 371 Seiten ISBN: 978-1720081586 Erscheinungsdatum: 4. September 2018 5 Von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐ 1️⃣3️⃣🎭👶🏻1️⃣3️⃣🎭👶🏻1️⃣3️⃣🎭👶🏻1️⃣3️⃣🎭👶🏻1️⃣3️⃣🎭👶🏻 Inhaltsangabe: Entnommen von: Amazon.de Wenn der Liebeswahn zum Verhängnis wird ... Wenn die Wahrheit so verwerflich ist wie die Lüge ... Wenn in Zelle 13 das Böse dich im Visier ...

    Mehr
  • Die Liebe geht ihre eigenen Wege

    PUPPENMUTTER

    Bluesky_13

    20. September 2018 um 16:41 Rezension zu "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    INHALT Tessa ist mir ihrer Nichte Lianne alleine im Haus und sie wird brutal überfallen. Tessa denkt nur an ihre Nichte und das ihr nur nichts passiert. Sie ist oben und macht Hausaufgaben. Tessa wird über zugerichtet und ihr Mann Jules ist nicht erreichbar. Die Einbrecher drohen wieder zu kommen. Dann steht mitten in der Nacht wieder die Polizei vor der Tür und die überbringen ihr die Nachricht, das Jules sich umgebracht hat. Was war hier nur los und was muss Tessa noch alles ertragen? MEINE MEINUNG In diesem Buch lesen wir ...

    Mehr
  • Ein Liebeswahn der besonderen Art!

    PUPPENMUTTER

    susanne_steinhauer

    20. September 2018 um 01:47 Rezension zu "PUPPENMUTTER" von Astrid Korten

    Tessa Simonet lebt in Ruhe mit ihrem Mann Jules in einer Villa in einem beschaulichen Vorort von Paris. Eines Tages wird sie in ihrem Haus überfallen und in derselben Nacht begeht ihr Mann Selbstmord. Tessas Leben gerät völlig aus den Fugen. Ihre Familie und ihre Freundin Amelie sind zwar für sie da, doch jeder spielt sein eigenes Spiel und hat dabei nicht unbedingt Tessas Wohl im Auge. Es gibt Geheimnisse und Unwahrheiten – Tessa beginnt jedem zu mißtrauen und an sich selbst zu zweifeln, erkennt ihre eigene Verstrickungen nicht ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.