Neuer Beitrag

astridkorten

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

„Geh auf das Böse zu. Friss seine Seele.“
Ein grausames Experiment.
Ein Psychopath von sibirischer Kälte
Ein Häftling und die Behandlung des Bösen
Ein Ermittler - am Rande des Wahns.
Eine Obsession mit verheerenden Folgen.

Moira Becker, Leiterin einer Forensischen Strafanstalt in Berlin, plant eine neue Behandlungsmethode an psychisch-kranke Straftäter. Die Verhandlung über die Bedingungen der Studie wird jedoch jäh unterbrochen, als sie einen Anruf vom Tod ihres Vaters erhält. Parallel erschüttert ein bestialischer Mord die Bundeshauptstadt.
Nach der Beerdigung ihres Vaters beginnt Moira mit der Behandlung von Martin Simon, ein psychopathischer Häftling. Danach geschehen seltsame Dinge. Nicht nur Moira, sondern auch ihr siebenjähriger Sohn Josh und Tom, ihr Ehemann und Ermittler beim BKA, geraten ins Visier eines bestialischen Psychopathen von sibirischer Kälte: Janus. Als Moira im Nachlass ihres Vaters einen Hinweis auf ihre wahre Identität findet, bestimmen Gewalt und Tod Moiras Leben ...

Ein spannender, hochbrisanter Thriller über eine Behandlung des Bösen mit erschütternden Folgen.
Ein Thriller - so böse, dass das Blut in den Adern gefriert.

Ich lade recht herzlich zur Leserunde ein. Verlost werden 5 Prints und 5 Ebooks.
Eine zeitnahe Rezension ist wie immer Bedingung für dieTeilnahme.

Autor: Astrid Korten
Buch: Die Behandlung des Bösen

Wildpony

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wo ich doch so neugierig auf dein neuen Buch bin, liebe Astrid, kann ich ja gar nicht anders als mich zu bewerben. ♥

Wie immer zur normalen Streuung der Rezension die Vorstellung auf Books and Shoes bei FB.

Ich bewerbe mich als Lese-Oma bitte auf eine gedruckte Ausgabe.
LG vom Wildpony

Anni59

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Auch dieses Buch der Autorin hört sich sehr vielsprechend an! Ich hätte gerne ein print oder ein mobi

Beiträge danach
247 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

astridkorten

vor 12 Monaten

Rezension
Beitrag einblenden

Vanilla_Nani schreibt:
Ich habe grade mit erschrecken festgestellt, dass ich meine Rezension zwar geschrieben, aber gar nicht veröffentlicht habe. Entschuldigung! Natürlich kommt hier auch der Link zu meiner Rezension. Leider war das Buch aber einfach nicht meins, wie ich zuvor schon geschrieben hatte. https://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Korten/Die-Behandlung-des-B%C3%B6sen-1479654014-w/rezension/1491336393/

Das Dir das Buch nicht gefallen hat, ist schade, aber das kommt vor. Und mache Dir keine Gedanken wegen der verspäteten Rezension. Viele Grüße

.Steffi.

vor 12 Monaten

Kapitel 1 bis 11
Beitrag einblenden

Der Anfang hat mich wirklich sehr neugierig gemacht. Ich muss mich einigen anderen anschließen, dass es, aufgrund der vielen Charaktere, nicht ganz leicht war in die Geschichte reinzukommen. Aber nach einigen Kapiteln war das dann auch geschafft und kein Problem mehr.
Das CHIMÄRE-Programm ist ja wirklich gruselig. Ein Programm, dass so manipuliert werden kann, wie es Janus getan hat, ist wirklich sehr gefährlich. Das möchte man sich in der Realität nicht vorstellen!

.Steffi.

vor 12 Monaten

Kapitel 11 bis 21
Beitrag einblenden

Ich fand diesen Abschnitt sehr spannend!
Diese Konferenz in Moskau war mir auch ganz und gar nicht geheuer.
Ich frage mich auch, was es damit auf sich hat, dass die Gerichtsmedizinerin ausspioniert wird. Warum? Ich bin gespannt.
Und diese Bilder, die angeblich von Moira geschickt wurden und der halbe Chip sind auch sehr mysteriös. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht!

.Steffi.

vor 12 Monaten

Kapitel 21 bis 31
Beitrag einblenden

Es geht interessant weiter. Was da mit Tom passiert ist wirklich gruselig. Gerade an Moiras/Joshs Stelle muss es grausam sein zu sehen, wie sich der Partner/Vater in so kurzer Zeit vollkommen verändert.
Ich muss mich einigen hier anschließen, dass die schnellen Wechsel an ein paar Stellen etwas verwirrend sind. Allerdings finde ich auch, dass man dann doch relativ schnell durchs Weiterlesen in die Handlung zurückfindet.

astridkorten

vor 12 Monaten

Kapitel 21 bis 31
Beitrag einblenden

.Steffi. schreibt:
Es geht interessant weiter. Was da mit Tom passiert ist wirklich gruselig. Gerade an Moiras/Joshs Stelle muss es grausam sein zu sehen, wie sich der Partner/Vater in so kurzer Zeit vollkommen verändert. Ich muss mich einigen hier anschließen, dass die schnellen Wechsel an ein paar Stellen etwas verwirrend sind. Allerdings finde ich auch, dass man dann doch relativ schnell durchs Weiterlesen in die Handlung zurückfindet.

Der Wechsel und die Rasanz der Geschichte sind eine Metapher für die rasanten Veränderungen in der digitalen Welt. Anhand Deiner Kommentare sehe ich aber, dass hier ein wacher Geist liest 😉 weiterhin spannende Unterhaltung.😎📖

.Steffi.

vor 11 Monaten

Rezension

Liebe Astrid,
da ich bis gestern noch im Urlaub war, schaffe ich es erst jetzt auch endlich meine Rezension zu posten. Die arge Verspätung tut mir wirklich sehr leid, sowas sollte bei einer Leserunde nicht vorkommen!
Nichtsdestotrotz möchte ich mich nochmal ganz herzlich für das Buch bedanken, es hat mir wirklich gut gefallen :)
Meine Rezension werde ich auch noch auf diversen anderen Seiten streuen.

Und hier ist der Link:
https://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Korten/Die-Behandlung-des-B%C3%B6sen-1479654014-w/rezension/1497774963/1497785722/

astridkorten

vor 11 Monaten

Rezension
Beitrag einblenden
@.Steffi.

Vielen Dank, Steffi.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.