Neuer Beitrag

astridkorten

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen


"Wenn dein Hochzeitstag zum schlimmsten Albtraum wird ..."

Liebe Leserinnen und Leser,

ich darf Euch mal wieder recht herzlich zu einer neuen Leserunde der Extraklasse einladen.
Gleis der Vergeltung hat schon im Vorfeld hervorragende Kritiken bekommen. Ich vermute, dass es auch das Thema des Romans ist, das betroffen macht und jeden (da bin ich mir sicher) fassungslos zurücklässt. Der Roman beruht auf einer wahren Begebenheit. Das macht das Geschehen gerade so unfassbar.

Worum geht es in Gleis der Vergeltung?

„Sein Tod hat sich wie Stacheldraht um mich gewickelt. Ich kenne die Wahrheit und ich will Vergeltung ...“

 Lynn-Elisabeth von Raaben erlebt den dunkelsten Tag ihres Lebens, der ihr schönster hätte werden sollen. Benedikt, ihr Verlobter, verunglückt tödlich auf dem Weg zu seiner Braut.

Sieben Jahre später erhält Lynn den Anruf einer Frau, der sie völlig aus der Bahn wirft und der Benedikts Unfalltod in ein anderes Licht rückt.

Sie trifft eine folgenschwere Entscheidung.

Als wenig später ein Mord geschieht, stürzt Lynn in den Abgrund ihrer eigenen Vergangenheit ...

Ein erschütternder Psychothriller um Opfer und Täter, um Recht und Unrecht, um Irreführung und Rache. Gleis der Vergeltung handelt von Gleichgültigkeit, Verstörung, Wut und brachialem Hass.

 Nach einer wahren Begebenheit.

 Erste Stimmen:

"Dieser Thriller verdient das Prädikat wertvoll, denn er ist so intensiv und fesselnd, dass man das Ende des Buches fürchtet und sich doch nicht daraus lösen kann, eine Geschichte aus dem Leben und über die Maske der Verlogenheit." WAZ

 "Grandios - Ein Psychothriller der Meisterklasse, der ein Thema aufgreift, das selbst den hartgesottensten Leser in seinen Standfesten erschüttern und umhauen wird. Für mich das beste Werk der Autorin, das mich noch lange begleiten wird und als Lehrerin auf jeden Fall feinfühliger gemacht hat. Denn: Nichts ist unmöglich." Melanie Hinterreiter

 "Das ist für mich der bis jetzt beste und vor allem tiefgreifendste Thriller, den ich bisher von der Autorin gelesen habe – und ich kenne sie alle." Christine Hochberger

Bedingung für die Teilnahme ist wie immer eine Rezension auf den Plattformen Amazon, Thalia, Weltbild, Hugendubel, Lesejury, Was liest Du und andere.

Wie gefällt Euch das Cover?

Ich freue mich auf Eure Bewerbung.

Herzliche Grüße

Astrid Korten


Autor: Astrid Korten
Buch: Gleis der Vergeltung
1 Foto

nellsche

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Da hüpfe ich doch gleich als erste in den Lostopf...
Die Beschreibung klingt total spannend. Sowas wünscht man ja niemandem. Und dass das auf einer wahren Begebenheit beruht, macht das Buch umso spannender für mich.
Das Cover ist sehr passend zum Titel und verspricht schon auf den ersten Blick einen Thriller.

astridkorten

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen
Beitrag einblenden
@nellsche

Freut mich, liebe Cordula. Der Thriller hat schon Aufsehen erregt. Beginnt leise, aber dann ...

Beiträge danach
1,632 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

astridkorten

vor 2 Monaten

Rezension
Beitrag einblenden
@Honigmond

Vielen Dank für diese wundervolle Rezension. Freut mich sehr. Liebe Grüße Astrid

dreamlady66

vor 2 Monaten

Rezension

Hallo Astrid,
anbei der soeben erstellte Rezilink, den ich neben Amazon & Facebook im www noch teilen werde. Danke für meine erneute Teilnahme an Deinem aktuellen Zauberwerk!
https://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Korten/Gleis-der-Vergeltung-1567533974-w/rezension/1639069916/

astridkorten

vor 2 Monaten

Rezension
Beitrag einblenden

dreamlady66 schreibt:
Hallo Astrid, anbei der soeben erstellte Rezilink, den ich neben Amazon & Facebook im www noch teilen werde. Danke für meine erneute Teilnahme an Deinem aktuellen Zauberwerk! https://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Korten/Gleis-der-Vergeltung-1567533974-w/rezension/1639069916/

Ach ich liebe Deine erfrischenden Rezensionen, die ausdrucksstark und so motivierend sind. Dankeschön. Ich rocke weiter ... Liebe Grüße

SummseBee

vor 2 Monaten

Teil III - Kapitel 1 bis einschl. Kapitel 5
Beitrag einblenden

Jetzt wird immerhin schon einiges klarer. Die 3 Freunde waren mit Tim befreundet und haben ihn nicht aufgehalten als er so über die Straße gerannt ist. Und dafür wollte die Mutter Rache und hat dafür Lynn benutzt.
Es ist echt erschreckend was noch alles heraus kommt, was Lynn durch ihre Mutter durch machen musste. Man kann einfach nicht nachvollziehen wie eine Mutter so etwas ihrem Kind antun kann.

SummseBee

vor 2 Monaten

Teil III - Kapitel 6 bis einschl. Kapitel 9
Beitrag einblenden

Lynns Mutter ist echt ohne Worte. Sie hat den ganzen Plan mit Tilda ausgetüftelt und wollte die Hochzeit so verhindern.
Lynn tut mir so leid, dass ihre Geschwister ihre Geschichte nicht glauben. Das was ihre Mutter ihr angetan hat kann man sich so doch nicht einfach nur ausdenken.

SummseBee

vor 2 Monaten

Teil III - Kapitel 10 bis einschl. Ende
Beitrag einblenden

Man denkt es kann nicht noch schlimmer kommen, aber das Ende lässt einen doch erschüttert zurück. Wie unfassbar widerlich waren doch die beiden Frauen. Haben nur Kinder bekommen um ihre eigenen Lustobjekte zu haben. Das kann man einfach nicht begreifen.
Und nicht nur Lynn wurde missbraucht sondern auch ihre Geschwister, die dies verdrängt haben. Von daher kann man die Aktion von Lynn mit dem Föhn total verstehen.

astridkorten

vor 2 Monaten

Teil III - Kapitel 10 bis einschl. Ende
Beitrag einblenden

SummseBee schreibt:
Man denkt es kann nicht noch schlimmer kommen, aber das Ende lässt einen doch erschüttert zurück. Wie unfassbar widerlich waren doch die beiden Frauen. Haben nur Kinder bekommen um ihre eigenen Lustobjekte zu haben. Das kann man einfach nicht begreifen. Und nicht nur Lynn wurde missbraucht sondern auch ihre Geschwister, die dies verdrängt haben. Von daher kann man die Aktion von Lynn mit dem Föhn total verstehen.

Genau das habe ich auch nach meinen Recherchen gedacht. Deshalb war dieses Buch für mich persönlich ein absolutes Muss. Ich musste es schreiben, damit ich ein wenig dazu beitragen kann, unsere Kinder zu schützen. Ich danke Dir recht herzlich für Deine Veiträge und wünsche ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Astrid

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.