Kalle Blomquist - Meisterdetektiv

von Astrid Lindgren 
4,3 Sterne bei48 Bewertungen
Kalle Blomquist - Meisterdetektiv
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Henny176s avatar

Nicht so cool wie Emil und die Detektive, aber trotzdem ein tolles Buch.

N

Kindheitserinnerung. Lese ich immer wieder gerne.

Alle 48 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kalle Blomquist - Meisterdetektiv"

Warum hat Kalle Blomquist, der Meisterdetektiv, nur nicht das Glück gehabt, in London oder Chicago zur Welt zu kommen, wo Verbrechen an der Tagesordnung sind? Stattdessen lebt er in diesem langweiligen Kleinköping in Schweden! Doch dann findet Kalle Blomquist in einer alten Schlossruine eine auffällig schimmernde Perle und kurz darauf hört er von einem großen Juwelendiebstahl … Der erste spannende Fall von Kalle Blomquist, dem Meisterdetektiv! Mehr von ihm gibt es in den Büchern "Kalle Blomquist lebt gefährlich" und "Kalle Blomquist, Eva-Lotta und Rasmus".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789141270
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Oetinger
Erscheinungsdatum:01.02.1996
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.02.2006 bei Oetinger Media GmbH erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne23
  • 4 Sterne17
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    zessi79s avatar
    zessi79vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Toller Kinderbuchklassiker
    Toller Kinderbuchklassiker

    Inhaltsangabe:

    Warum hat Kalle Blomquist, der Meisterdetektiv, nur nicht das Glück gehabt, in London oder Chicago zur Welt zu kommen, wo Verbrechen an der Tagesordnung sind? Stattdessen lebt er in diesem langweiligen Kleinköping in Schweden! Doch dann findet Kalle Blomquist in einer alten Schlossruine eine auffällig schimmernde Perle und kurz darauf hört er von einem großen Juwelendiebstahl … Der erste spannende Fall von Kalle Blomquist, dem Meisterdetektiv!

     

    Meinung:

    Astrid Lindgren gehört seit Kindertagen zu meinen Lieblingsautoren. Auch wenn ich noch nicht alle Bücher von ihr gelesen habe, so hat sie doch einen besonderen Stil Geschichten zu erzählen, was mich immer wieder aufs Neue überzeugt. Daher habe ich mir einige Bücher von Astrid Lindgren gekauft und werde sie nun nach und nach lesen.

    Ich muss leider zugeben, dass ich Kalle Blomquist bisher zwar vom Namen kannte, aber die Geschichte an sich nicht. Mittlerweile bereue ich schon, dass wir uns nicht früher kennengelernt haben =)

    Kalle und seine Freunde Anders und Eva-Lotta sind mir gleich total sympathisch und ich habe sie sofort ins Herz geschlossen. Man kann sich durch die tolle Beschreibung durch Astrid Lindgren ein Bild von sämtlichen Charakteren machen.

    Die Geschichte an sich ist spannend und lustig zugleich und man will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Was hat es mit Eva-Lotta's Onkel Einar auf sich und warum verhält er sich so komisch?

    Zeitlos schöner Klassiker, der sowohl für Groß und Klein geeignet ist.

     

    Fazit:

    Spannendes Buch für Groß und Klein, kann ich absolut weiterempfehlen!

    Kommentare: 2
    46
    Teilen
    Orishas avatar
    Orishavor 5 Jahren
    Gestatten Kalle, Kalle Blomquist, Meisterdetektiv.

    Gestatten Kalle, Kalle Blomquist, Meisterdetektiv. Ich sorge für Recht und Ordnung in unserer Gemeinde und schütze sie vor Übeltätern. Nebenbei bin ich als Zirkusartist tätig und trete mit meinen Freunden Anders und Eva-Lotta auf. Als Eva-Lottas Onkel Einar in die Stadt kam, waren meine Sinne sofort geschärft, schließlich trifft man nicht alle Tage einen Mann, der so unruhig wirkt und sich für die geheimen Gänge unserer Ruine interessiert. Und dann sind da noch seine merkwürdigen Freunde, die sollte ich auf jeden Fall im Auge behalten ...

    Astrid Lindgren hat ein wunderbares Kinderbuch geschrieben über Freundschaft, Abenteuer und den Traum eines Jungen, als Meisterdetektiv im Sinne eines Sherlock Holmes groß heraus zu kommen. Einmal mehr nimmt sie uns mit in eine Kindheit nach Schweden, wie sie unschuldiger nicht sein kann. 

    Fazit: Ein schönes Buch für Jung und Alt.

    Kommentare: 2
    54
    Teilen
    simsas avatar
    simsavor 5 Jahren
    Lesespaß für Jung und Alt

    Kalle Blomquist sucht das Abenteuer. Sein größter Wunsch: Ein Meisterdetektiv zu sein, der alle bisherigen Detektive in den Schatten stellt.


    Zusammen mit seinen Freunden Eva-Lotte und Anders gründet er einen Zirkus, ist Teil einer Bande und verbringt den Sommer mit lauter kleinen Abenteuern.

    Bis, ja bis Eva-Lottes Onkel Einar auf der Bildfläche erscheint um einen spontanen Urlaub bei der Familie einzulegen. Schnell wird Kalle klar, dass dieser Mann nicht nur unsympathisch ist, nein, er führt auch etwas im Schilde. Und um was es sich dabei handelt kann nur einer herausfinden: Meisterdetektiv Kalle Blomquist.




    Kalle Blomquist, wer kennt ihn nicht? Astrid Lindgrens Held tummelt sich nun schon seit Jahrzehnten in den Bücherregalen vieler Kinder (und ihrer erwachsen gewordenen Eltern). Auch ich bin seit meiner Kindheit ein riesiger Fan ihrer Bücher und wollte nun noch einmal das erste Abenteuer von Kalle und seinen Freunden erleben.


    Für mich war dieses Buch eine Reise zurück in meine Kindheit. Denn hier, in Astrid Lindgrens Welt, werden die Leser, egal welchen Alters, wieder jung.

    Zusammen mit Kalle, Eva-Lotte und Anders ziehen wir durch die Gegend und begleiten sie bei ihren Abenteuern. Dies alles wird so lebendig beschrieben, als säße man direkt neben ihnen und wäre Teil ihrer Bande.


    Dann taucht Onkel Einar auf und schnell wird klar, dass etwas im Busch ist. Und auch hier fühlte ich mich durch mein, mittlerweile erwachsenes Alter, in keinem Moment gelangweilt. Ganz im Gegenteil! Sicherlich müssen ältere Leser sich auf ein Kinder- bzw. Jugendbuch einlassen können, aber tut man dies, wird man auf wunderbare Weise mit einer spannenden, lustigen und liebenswerten Geschichte belohnt.

    Ich für meinen Teil finde, dass man mit Astrid Lindgrens Helden, keine Fehler begehen kann und Kinder unbedingt dieses Buch, aber auch ihre anderen, näher bringen MUSS.


    Da Kalle und seine Freunde hier ca. 13 Jahre alt sind, würde ich diesen Kriminalfall auch für Kinder ab ca. 10 Jahre empfehlen, dann ist aber auch (Lese-)Spaß garantiert.


    Mein Fazit:

    Astrid Lindgrens Bücher sind zu Recht zeitlose Klassiker, die sich ein Jeder immer wieder aus dem Bücherregal holen sollte. Kalle Blomquist im speziellen spricht sicher keine Leseanfänger an, überzeugt aber durch Spannung und Raffinesse, wie sie wohl nur selten zu finden sind.

    Traut Euch, lest dieses Buch und/oder schenkt es Euren Kindern, es werden wunderbare Lesestunden werden.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Henny176s avatar
    Henny176vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Nicht so cool wie Emil und die Detektive, aber trotzdem ein tolles Buch.
    Kommentieren0
    N
    Nachtschwärmervor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Kindheitserinnerung. Lese ich immer wieder gerne.
    Kommentieren0
    Gulans avatar
    Gulanvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Immer noch spannend und pfiffig. Ein wahrer Klassiker.
    Kommentieren0
    lupucys avatar
    lupucy
    S
    SamSpade
    kfirs avatar
    kfir
    Looonys avatar
    Looony

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks