Astrid Lindgren Klingt meine Linde

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(12)
(3)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Klingt meine Linde“ von Astrid Lindgren

Ob Astrid Lindgren von den Waisenhauskindern Anna und Matthias erzählt, von Stina Maria, von dem Armenhauskind Malin oder dem Junker Nils von Eka - alle Geschichten in diesem Buch sind Geschichten, wie Kinder sie lieben, geheimnisvoll und wunderbar. Geschichten zum Träumen und Geschichten zum Traurigsein und solche, über die man immer wieder nachdenken muss.

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

Glattes Haar wär' wunderbar

Witziges Bilderbuch in Reimen, das zeigt, dass man schön ist, so, wie man ist. Und manche sich genau das wünschen, was man an sich nicht mag

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Klingt meine Linde" von Astrid Lindgren

    Klingt meine Linde

    Kreisrundes_Quadrat

    20. January 2013 um 11:44

    Es handelt sich hier um eine Sammlung kurzer, märchenhafter Erzählungen. Alle haben sie einen recht melancholischen Unterton gemein. Es geht um Kinder, die in früheren Zeiten lebten und entweder bitter arm oder krank sind. Trotzdem gibt es in dieser harten Welt dann doch immer einen Hoffnungsschimmer und die Geschichten sind somit nicht als deprimierend zu bezeichnen. Gerade die namensgebende Erzählung "Klingt meine Linde" ist eine wirklich rührende Geschichte über Selbstaufopferung und das Schöne in der Welt.

    Mehr
  • Rezension zu "Klingt meine Linde" von Astrid Lindgren

    Klingt meine Linde

    Zenobi

    15. August 2011 um 22:01

    Neben Ronja Räubertochter ist "Klingt meine Linde" mein absolutes Lieblingsbuch von Astrid Lindgren!
    Die Geschichten sind alle samt sehr traurig und hinterlassen eine melancholische Stimmung.
    Es geht hauptsächlich um Kinderarmut - oder Armut an sich und um Hoffnung.
    Astrid hatte einfach einen Schreibstil der seines Gleichen sucht.
    Wunderschön und absolut empfehlenswert!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks