Astrid Lindgren , Ilon Wikland Na klar, Lotta kann Rad fahren

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(2)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Na klar, Lotta kann Rad fahren“ von Astrid Lindgren

Na klar, Lotta kann Rad fahren
Lotta ist fast fünf Jahre alt und wünscht sich zum Geburtstag nichts sehnlicher als ein Fahrrad. Sie hat nämlich nur ein altes Dreirad, und auf dem kann man schliesslich nicht richtig fahren! Doch als der Geburtstag da ist, bekommt Lotta zwar viele schöne Geschenke, aber ein Fahrrad ist nicht dabei. Also muss Lotta sich etwas einfallen lassen ?
Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind
Lotta ist ein fröhliches Kind. Meistens jedenfalls. Aber jetzt ist Lotta ziemlich sauer, weil Mia-Maria und Jonas zu einer Geburtstagsparty eingeladen sind und sie nicht. Dabei wollten die drei sich doch als Osterhexen verkleiden und allen Leuten in der Krachmacherstrasse etwas vorsingen. Nun muss sich Lotta wohl ganz alleine eine Osterüberraschung ausdenken!
Gelesen von Ursula Illert

Tolle Lindgren-Geschichte, aber leider gefiel mir die Erzählstimme nicht.

— rainbowly

Leider nicht so niedlich, wie erwartet

— TiniSpeechless

Lotta gefällt mir. Ein tuffes Mädel. Leider wird gespoilert wie es um den Weihnachtsmann und Osterhase steht.

— Kellerbandewordpresscom

Wunderschöne, warm vorgelesene Geschichten von Lotta aus der Krachmacherstraße

— lehmas

Ein Kinderbuchklassiker, mit wunderbarer Erzählstimme von Ursula Illert, musikalisch untermalt. Meine Kinder und ich lieben Lotta...

— thoresan

Mit der Öhrwürmchen-Hörbuchreihe erlebt man Hörbücher speziell für die jungen Hörer umgesetzt und dargeboten! Lotta sorgt für Werte!

— Floh

Ein Klassiker aufbereitet für junge Hörer ab 4 Jahre. Astrid Lindgren ist immer hörenswert.

— black_horse

Meine Kleine war begeistert von der kleinen Lotta.

— mona0386

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

So niedlich! Eine schöne Weihnachtsgeschichte nicht nur für die Kleineren :)

Vanii

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es weihnachtet mit Astrid Lindgren! Ganz toll umgesetzt und zusammengestellt!

    Die schönsten Weihnachtsgeschichten (3CD)

    Floh

    „Die schönsten Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren“, noch allzu bekannt aus meiner eigenen Kindheit und Jugend. Doch wenn man ehrlich ist, sind sie nicht allesamt je für sich die schönsten Weihnachtsgeschichten überhaupt? Die Verfilmungen mit den Helden und Heldinnen der Kindheit sind mir noch allzu bekannt, ebenso die tollen Kinderbücher und Hörspielkassetten mit meinen Idolen. Da möchte man als Mutter die eigenen behaglichen Kindheitserinnerungen seinen eigenen Kindern gern übermitteln. Welche Zeit eignet sich dafür nicht besser als die gemütliche Vor- und Weihnachtszeit? Ich habe mich schon mal eingestimmt und freue mich, die schönen Geschichten schon bald mit meinen Kindern zu teilen und zu erleben. Erschienen im Oetinger audio Verlag (http://www.oetinger-audio.de)Zum Inhalt:"Festtagsstimmung!Zehn zauberhaft gesprochene Geschichten versüßen den Kleinen das Warten auf den Weihnachtsmann. Es darf gelauscht werden, wie Pippi Langstrumpf den Weihnachtsbaum plündert, Wichtel Tomte Tummetott einen hungrigen Fuchs auf dem Hof ertappt, Madita sich über den ersten Schnee freut und wie viele weitere Lieblingscharaktere aus Astrid Lindgrens Geschichten-Schatz Weihnachten erleben.Stimmungsvolle Lindgren-Sammlung zur Weihnachtszeit mit bekannten Stimmen, u. a. von August Zirner und Walter Kreye."3 CDsLaufzeit ca. 140 Minuten; 10 einzelne bekannte Geschichten und KinderklassikerStimmungsvolle, äußerst angenehme Lesungen und Erzählungen mit vielen sanften Inszenierungen und untermalter Musik. Etwas Hörspiel- und etwas Hörbuchcharakter. Mit je einer gut gewählten Erzählstimme, die für Märchenabendatmosphäre sorgt. Für Jungen und Mädchen ab etwa 4 Jahren und für die Eltern oder einfach nur zum Träumen und Entspannen und für eine besinnliche Adventszeit mit unserer Astrid Lindgren und ihren Helden und Heldinnen der Kindheit in Schweden! Meinung:Astrid Lidgren und ihre bekannten Figuren, wie Pippi Langstrumpf, Madita, Michel oder die Kinder von Bullerbü haben mich schon durch meine eigenen Kindheit begleitet, ich mag die lebhaften, aufregenden, kindlichen und frechen Geschichten der Leichtigkeit aus Schweden. Diese tolle Weihnachtsgeschichtensammlung vereint die schönsten und bekanntesten Wintergeschichten der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Ein Hörbuch, welches mir die zehn beliebten Geschichten als Lesung nochmals serviert, hieß ich natürlich sofort sehr willkommen. Ich wurde nicht enttäuscht, meine Erwartungen wurden mit einem Zauber erfüllt. Selten habe ich eine so ruhige, sympathische und absolut angenehme Zusammenstellung unterschiedlicher Erzählstimmen bei einem Hörbuch genießen können. Ein wahrer Genuss. Hier gibt es junge Stimmen, hier gibt es ruhige Töne, hier gibt es weibliche Facetten, aber auch männliche Stimmformen und Lesungen. Stets optimal zur Geschichte ausgewählt und mit seichter nicht aufdrängender Musik untermalt. Wie eine entspannende Märchenstunde reiht sich eine Geschichte an die nächste. Herzlich, ruhig und voller Gefühl. Pulsierend, fröhlich, munter und voller Ideen. So wie man Astrid Lindgren und ihre Geschichten kennt. Ich bin wunderbar begeistert. Ich war sogar überrascht, dass mir einige Geschichten gar nicht so bekannt vorkamen. Vom kleinen Wicht Tomte kannte ich noch gar nicht so viel, ebenso war mir Weihnachten auf Birkenlund völlig unbekannt. So war die Freude umso größer auch wieder einmal etwas Neues entdeckt zu haben. Die Geschichten spichen für sich, und wer diese Kinderklassiker schon aus der Bücherwelt oder Verfilmung kennt, wird schon wissen, worum es geht. Dieses sehr wunderbar durchdachte und strukturierte Hörbuch ist einfach schön. Ein ideales Geschenk zum Nikolaus und in der Weihnachtszeit. Für Groß und Klein. Der Preis ist absolut fair und die gebotene Leistung nicht zu bemängeln. Mit sehr viel Liebe und Herz gemacht. Das Hörbuch bot schöne Kindheitserinnerungen. Umso größer ist meine Vorfreude, diese Geschichten nun auch meiner Tochter und meinem Sohn in wenigen Wochen zur Einstimmung auf den Advent bieten zu können. Zwar sind beide noch zu jung um die Inhalte ganz zu verstehen, aber die ruhige und entspannende Art sorgt für Einkehr und Kuschelzeit. Gemütliche Nachmittage bei zehn ganz bezaubernden Geschichten der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Die einzelnen und ausgewählten Erzählstimmen sind sehr angenehm und warm. Durch unterschiedliches Alter und Geschlecht der Erzähler wunderbar facettenreich und fein auf die jeweilige Geschichte abgestimmt. Unglaublich herzlich und harmonisch. Das Hörbuch ist eher ruhig gehalten. Hier wird man sehr von der schönen Atmosphäre gefangen genommen und auf die Erzählung konzentriert. Immer wieder werden wir durch leichte musikalische Klänge und Geräusche in ein neues Kapitel entführt. Die Autorin:"Astrid Lindgren wurde am 14. November 1907 als Astrid Anna Emilia Ericsson auf dem Hof Näs nahe der Kleinstadt Vimmerby in Småland geboren. Mit ihren drei Geschwistern Gunnar (1906-1974), Stina (1911-2002) und Ingegerd (1916-1997) verlebte sie eine glückliche Kindheit auf dem Bauernhof ihrer Eltern Hanna und Samuel August Ericsson."Die einzelnen Erzähler und Sprecher:„Gabriele Blum absolvierte ihre Schauspielausbildung am Mozarteum Salzburg. Zusammen mit sechs Kollegen gründete sie die renommierte Bremer Shakespeare Company. Sie arbeitet als Sprecherin und unterrichtet Darstellung, schreibt Theaterstücke und ist fürs Fernsehen tätig.Ursula Illert, 1946 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren, absolvierte von 1967 bis 1970 eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Stationen ihrer 16jährigen Theaterlaufbahn waren u.a. Pforzheim, Tübingen und Nürnberg. Seit 1987 arbeitet sie als freie Schauspielerin und Sprecherin bei Hörfunk und Fernsehen für Dokumentationen, Erzählungen, Gedichte und Hörspiele. Einen besonderen Stellenwert in ihrer künstlerischen Arbeit nehmen Rezitation und öffentliche Lesungen ein.Walter Kreye, geboren 1942 in Oldenburg, studierte an der Schauspielschule Bochum. Engagements brachten ihn ans Hamburger Thalia Theater, das Schauspielhaus sowie an die Schaubühne Berlin und die Staatstheater von Hannover und Stuttgart. Seit Ende der 1980er Jahre ist Walter Kreye vor allem durch zahlreiche Rollen in Fernsehkrimis berühmt geworden, u. a. übernahm er 2007 die Titelrolle der erfolgreichen ZDF-Serie "Der Alte". Außerdem war er in den Kinofilmen "Katze im Sack" (Florian Schwarz, 2004), "Solo für Klarinette" (Nico Hofmann, 1997), "Mondscheinkinder" (Manuela Stacke, 2006) sowie "Nichts als Gespenster" (Martin Gypkens, 2007) zu sehen. Zudem ist er Sprecher einer Vielzahl von Hörbuchinterpretationen.Carla Sachse, 1998 in Hamburg geboren, malt und gestaltet gerne, ihre Lieblingsfächer sind Kunst und Englisch. Als Sprecherin überzeugte sie unter anderem bereits auf den Hörbüchern von der "Kleinen Hexe" und im Hörspiel zu Cornelia Funkes "Geisterritter". Nach dem Abitur will Carla Architektur studieren.August Zirner, geboren 1959 in Urbana, Illinois, USA, kam als Sohn österreichischer Emigranten jüdischen Glaubens in den Vereinigten Staaten zur Welt. In Wien besuchte er das Max-Reinhardt-Seminar, ehe er auf der Volksbühne in Wien als Darsteller debütierte. Es folgten Engagements in Hannover, Wiesbaden und bei den Münchner Kammerspielen. Er wirkte bereits in über 90 Film- und Fernsehproduktionen mit.“ Cover / Qualität:Das Cover erscheint winterlich verschneit. Gemütlich, heimisch und behaglich. Es passt und man fühlt sich direkt eingeladen und herzlich empfangen. Die 3 CDs befinden sich in einer stabilen und schützenden CD Box im Schuber. Fazit:Diese Astrid-Lindgren Geschichtensammlung ihrer zehn schönsten Weihnachtsgeschichten hat mir sehr gefallen und ich freue mich, die Lesungen samt Inszenierungen und der gemütlichen Klänge bald meinen Kindern bieten zu können. Der Advent naht! 5 Sterne.

    Mehr
    • 11
  • Lindgren Klassiker!

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    rainbowly

    Fakten Diese CD enthält zwei tolle Astrid Lindgren Geschichten von Lotta: Na klar, Lotta kann Rad fahren und Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind. Die Geschichten dauern etwa 38 min und werden von Ursula Iller gelesen. Die Geschichten sind empfohlen ab 4 Jahren und sind 2016 im Oetinger audio Verlag im Rahmen der "Ohrwürmchen"-Reihe erschienen. Inhalt "Na klar, Lotta kann Rad fahren" Lotta wünscht sich nichts mehr als ein Fahrrad, doch ihre Eltern meinen sie sei noch zu klein. Also leiht sich Lotta einfach das Fahrrad ihrer Tante. Das kann natürlich nicht gut gehen. "Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind" Lotta ist sauer, weil ihre Geschwister lieber zu einer Geburtstagsfeier gehen als sich mit ihr als Osterhexen zu verkleiden. Cover Das Cover ist super schön. Die Originalzeichnung von Ilon Wikland passt natürlich perfekt und erinnern an Kindertage mit Lindgren Geschichten. Stimmen Die Erzählstimme von Ursula Illert gefällt mir auch in dieser Geschichte leider nicht besonders. Fazit Bei Astrid Lindgren denke ich natürlich sofort an meine Kindheit. Lotta war zwar nie mein Favorit, doch trotzdem haben mir die Geschichten gefallen. Allerdings sind sie mir ein bisschen zu Feiertags-lastig - Geburtstag, Ostern, Weihnachtsmann....

    Mehr
    • 2

    Moorteufel

    29. February 2016 um 07:48
  • Leserunde zu "Na klar, Lotta kann Rad fahren (CD)" von Astrid Lindgren

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    katja78

    Ohrwürmchen Zeit! Liebe Leser, wir laden recht herzlich zu einer erweiterten Hörbuch-Leserunde für die Jüngsten, mit den neuen Ohrwümchen von Oetinger audio ein. Ob Michel, die Olchis oder das Sams – tauche ein in die Welt deiner Kinderbuch-Lieblingshelden! Die kurzen Geschichten, mit Geräuschen und Musik untermalt, eigenen sich für kleine Hörer ab 2 Jahren. Na klar, Lotta kann Rad fahren Lotta ist fast fünf Jahre alt und wünscht sich zum Geburtstag nichts sehnlicher als ein Fahrrad. Sie hat nämlich nur ein altes Dreirad, und auf dem kann man schließlich nicht richtig fahren! Doch als der Geburtstag da ist, bekommt Lotta zwar viele schöne Geschenke, aber ein Fahrrad ist nicht dabei. Also muss Lotta sich etwas einfallen lassen Doch wir planen hier nicht nur Hörbuchspaß mit Geschichten von Astrid Lindgren, nein, wir haben hier gleich 5 verschiedene Hörbücher zum genießen. Noch mit dabei ist: Die Olchis und die große Mutprobe Heule Eule – Ich will mein Bumm! Das Sams und die Wunschmaschine Hier kommt Rocco! Keine Manieren, aber jede Menge Spaß! Mehr erfahrt ihr unter www.oetinger-ohrwuermchen.de Dazu gibt es auch einen informativen Elternratgeber Wir suchen nun 10 Hörbuchgenießer,  die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde hören möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!  Bitte beachtet, das diese Ohrwürmchen für die Jüngsten ab 2 Jahren sind. Bewerbungsfrage: Wie findet ihr die Idee, kürzere Geschichten für die Jüngsten herzustellen & und welche Geschichte von den oben genannten reizt euch am meisten? Die Gewinner bekommen zum rezensieren alle 5 Hörbücher im Paket für die Leserunde. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.

    Mehr
    • 181
  • Na klar, Lotta kann Rad fahren

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    conneling

    27. February 2016 um 23:19

    Ich war sehr gespannt auf dieses Hörbuch, denn ich habe Astrid Lindgren als Kind selber sehr geliebt. Enthalten sind in diesem Hörbuch zwei Geschichten: 1. Na klar, Lotta kann Rad fahren 2. Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind Beide Geschichten sind fast gleich lang die gesamte Spiellänge beträgt fast 40 Minuten, die Teile werden auch durch Musik aufgelockert. Beide Geschichten haben mir gefallen, der Junior war auch begeistert dabei, allerdings hat er nicht immer genau zugehört. Die Länge war sehr gut gewählt, nicht zu lang und nicht  zu kurz, die Musik hat aufgelockert.  Fahrrad fahren ist ja ein ganz spannendes Thema, und dass sich jemand ein eigenes Rad wünscht, ist sehr gut nachzuvollziehen, das Interesse war auf alle Fälle gross. Der Osterhase war schon nicht so spannend, irgendwie hat er nicht so aufgehorcht, dass es den Osterhasen nicht gibt, das war einfach nicht so spannend.

    Mehr
  • Abenteuer mit Lotta aus der Krachmacherstraße

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    TiniSpeechless

    Von meinem Stapel Ohrwürmchen CDs habe ich mich auf "Na klar, Lotta kann Rad fahren" am meisten gefreut. Das Hörbuch enthält die zwei Geschichten "Na klar, Lotta kann Rad fahren" und "Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind". Mit einer Gesamtlänge von etwa 38 Minuten ist das Hörbuch geeignet für Kinder ab 4 Jahren. Persönliche Meinung: Leider wurden meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Zunächst hat mir die Wahl der Sprecherin Ursula Illert nicht gefallen. Natürlich macht sie erzähltechnisch einen super Job, aber leider klingt sie für meinen Geschmack etwas zu altbacken. Eine jüngere, modernere Stimme hätte für mein Empfinden besser zu den Geschichten gepasst. Auch finde ich Lotta's Darstellung in der ersten Geschichte nicht positiv. Sie wirkt wie eine kleine Göre, die trotz schlechtem Verhalten auch noch belohnt wird. So etwas würde ich meinen Kindern nicht zum Vorbild machen. Die zweite Geschichte hat mir vom Inhalt schon besser gefallen und auch Lotta ist "frohlicher". PS: Nein, das ist kein Schreibfehler, sondern eine Anspielung auf die Geschichte. ;-) Ich werde meiner Nichte die CD am 7. März zum Geburtstag weiterschenken. Zum einen, weil sie Lotti heißt und das gut passt, zum anderen, weil dann Ostern vor der Tür steht und ihr die zweite Geschichte hoffentlich Freude bereitet.

    Mehr
    • 3

    TiniSpeechless

    19. February 2016 um 20:38
  • Na klar, Lotta kann Rad fahren

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    Kellerbandewordpresscom

    11. February 2016 um 20:50

    Na klar, Lotta kann Rad fahren und eine weitere Geschichte (CD) Ungekürzte Lesung mit Geräuschen und Musik, ca. 38 min.  Text von Astrid Lindgren Einbandillustration von Ilon Wikland Gesprochen von Ursula Illert Musik von Kay Poppe Produziert von: Kay Poppe Regie: Frank Gustavus Aus dem Schwedischen von Thyra Dohrenburg / Anna-Liese Kornitzky Na klar, Lotta kann Rad fahren Lotta ist fast fünf Jahre alt und wünscht sich zum Geburtstag nichts sehnlicher als ein Fahrrad. Sie hat nämlich nur ein altes Dreirad, und auf dem kann man schließlich nicht richtig fahren! Doch als der Geburtstag da ist, bekommt Lotta zwar viele schöne Geschenke, aber ein Fahrrad ist nicht dabei. Also muss Lotta sich etwas einfallen lassen … Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind Lotta ist ein fröhliches Kind. Meistens jedenfalls. Aber jetzt ist Lotta ziemlich sauer, weil Mia-Maria und Jonas zu einer Geburtstagsparty eingeladen sind und sie nicht. Dabei wollten die drei sich doch als Osterhexen verkleiden und allen Leuten in der Krachmacherstraße etwas vorsingen. Nun muss sich Lotta wohl ganz alleine eine Osterüberraschung ausdenken! Gelesen von Ursula Illert Bewertung des Covers: Die kleine Lotta radelt zwischen Kurschenblüten durchs grelle Grün. Riesige Buchstaben zeigen: “Astrid Lindgren” Bewertung des Hörbuches: Es handelt sich um eine CD aus der Ohrwürmchen-Serie des Oetinger Verlages. Zwei Geschichten von Lotta sind diesmal zu hören. Die weibliche Stimme von Frau Illert passt gut zu den Geschichten. Laut Verlag ist das Alter ab 4 angegeben. Wenn dein Kind aber mit 4 noch weiterhin an Weihnachtsmann, Osterhase und Co glaubt, dann lass es nicht “Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind” hören. Denn da wurd gepetzt wer wirklich die Eier versteckt. Die erste Geschichte “Na klar, Lotta kann Rad fahren” erzählt von Lottas Geburtstag. In zwei Teile wurde das Ganze aufgeteilt, so dass für die fast 18 minütige story eine Pause möglich ist. Sie wartet sehnlichst auf ihr wichtigstes Geschenk: Ein Fahrrad. Als es nicht dabei ist, nimmt sie enttäuscht die Sache selbst in die Hand. Auch das zweite Lotta Abenteuer ist in zwei Abschnitte unterteilt. Das ist auch bei der über 20 Minuten langen Dauer nötig. Hier wird das Osterfest geplant. Leider können keine Schokoladeneier gekauft werden, weil der Laden für immer schliesst. Deshalb wollen Lottas Eltern sen Osterhasen nicht schon am Ostersamstag sondern erst am -sonntag “herbestellen”. Was der Weihnachtsmann dabei fpr eine Rolle spielt musst du dir selbst anhören. Fazit: Schöner und liebevoller Erzählstil. Zweite Geschichte zuviel Spoiler an board. Das Hörbuch der Ohrwürmchen Reihe des Oetinger Verlages ist eine der 5 gewonnenen CDs. Die anderen 4 Ohrwürmchen: – Die Olchis und die große Mutprobe – Heule Eule – Ich will mein Bumm! – Das Sams – Hier kommt Rocco! Keine Manieren, aber jede Menge Spaß!

    Mehr
  • Na klar, Lotta kann Rad fahren

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    Kellerbandewordpresscom

    11. February 2016 um 20:40

    Na klar, Lotta kann Rad fahren und eine weitere Geschichte (CD) Ungekürzte Lesung mit Geräuschen und Musik, ca. 38 min. Text von Astrid Lindgren Einbandillustration von Ilon Wikland Gesprochen von Ursula Illert Musik von Kay Poppe Produziert von: Kay Poppe Regie: Frank Gustavus Aus dem Schwedischen von Thyra Dohrenburg / Anna-Liese Kornitzky Na klar, Lotta kann Rad fahren Lotta ist fast fünf Jahre alt und wünscht sich zum Geburtstag nichts sehnlicher als ein Fahrrad. Sie hat nämlich nur ein altes Dreirad, und auf dem kann man schließlich nicht richtig fahren! Doch als der Geburtstag da ist, bekommt Lotta zwar viele schöne Geschenke, aber ein Fahrrad ist nicht dabei. Also muss Lotta sich etwas einfallen lassen … Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind Lotta ist ein fröhliches Kind. Meistens jedenfalls. Aber jetzt ist Lotta ziemlich sauer, weil Mia-Maria und Jonas zu einer Geburtstagsparty eingeladen sind und sie nicht. Dabei wollten die drei sich doch als Osterhexen verkleiden und allen Leuten in der Krachmacherstraße etwas vorsingen. Nun muss sich Lotta wohl ganz alleine eine Osterüberraschung ausdenken! Gelesen von Ursula Illert Bewertung des Covers: Die kleine Lotta radelt zwischen Kurschenblüten durchs grelle Grün. Riesige Buchstaben zeigen: “Astrid Lindgren” Bewertung des Hörbuches: Es handelt sich um eine CD aus der Ohrwürmchen-Serie des Oetinger Verlages. Zwei Geschichten von Lotta sind diesmal zu hören. Die weibliche Stimme von Frau Illert passt gut zu den Geschichten. Laut Verlag ist das Alter ab 4 angegeben. Wenn dein Kind aber mit 4 noch weiterhin an Weihnachtsmann, Osterhase und Co glaubt, dann lass es nicht “Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind” hören. Denn da wurd gepetzt wer wirklich die Eier versteckt. Die erste Geschichte “Na klar, Lotta kann Rad fahren” erzählt von Lottas Geburtstag. In zwei Teile wurde das Ganze aufgeteilt, so dass für die fast 18 minütige story eine Pause möglich ist. Sie wartet sehnlichst auf ihr wichtigstes Geschenk: Ein Fahrrad. Als es nicht dabei ist, nimmt sie enttäuscht die Sache selbst in die Hand. Auch das zweite Lotta Abenteuer ist in zwei Abschnitte unterteilt. Das ist auch bei der über 20 Minuten langen Dauer nötig. Hier wird das Osterfest geplant. Leider können keine Schokoladeneier gekauft werden, weil der Laden für immer schliesst. Deshalb wollen Lottas Eltern sen Osterhasen nicht schon am Ostersamstag sondern erst am -sonntag “herbestellen”. Was der Weihnachtsmann dabei fpr eine Rolle spielt musst du dir selbst anhören. Fazit: Schöner und liebevoller Erzählstil. Zweite Geschichte zuviel Spoiler an board. Das Hörbuch der Ohrwürmchen Reihe des Oetinger Verlages ist eine der 5 gewonnenen CDs. Die anderen 4 Ohrwürmchen: – Die Olchis und die große Mutprobe – Heule Eule – Ich will mein Bumm! – Das Sams – Hier kommt Rocco! Keine Manieren, aber jede Menge Spaß!

    Mehr
  • Lotta aus der Krachmacherstraße

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    lehmas

    09. February 2016 um 10:13

    Neben der Titelgeschichte „Na klar, Lotta kann Rad fahren“ befindet sich noch die Geschichte „Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind“ von Astrid Lindgren auf der CD. Die CD ist in der Ohrwürmchenreihe von Oetinger Audio erschienen und soll vor allem die ganz kleinen Hörer erreichen. Na klar, Lotta kann Rad fahren Lotta wünscht sich sehnlichst ein Fahrad zum Geburtstag, denn sie ist überzeugt, dass sie wie ihre älteren Geschwister Rad fahren kann. Aber ihr großer Geburtstagswunsch wird leider nicht erfüllt. Enttäuscht (für das Dreirad ist sie ja schon viel zu groß) heckt sie einen Plan aus, wie sie allen zeigen kann, dass sie doch groß genug für ein Rad ist. Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind Lotta möchte sich mit ihren Geschwistern als Osterhexen verkleiden und die Straße ziehen. Aber diese wollen leider erstmal zu einer Geburtstagsfeier gehen. Als sie dann auf Tour gehen, sind die Süßigkeiten bei den Nachbarn leider schon von anderen Osterhexen abgeholt worden. Wie gut, dass Lotta die Zeit genutzt hat und eine eigene Osterüberraschung geplant hat. Beide Geschichten von Lotta aus der Krachmacherstraße werden wunderbar herzlich von Ursula Illert gelesen. Mit einer Länge von insgesamt 38 Minuten hat die CD eine gute Laufzeit für die empfohlenen 4 Jahre. Ich kannte bisher keine Geschichte aus der Krachmacherstraße und war angenehm überrascht. Die beiden Geschichten von Astrid Lindgren sind absolut zeitlos. Die Lesung wird von Geräuschen und einzelnen Musikeinspielern unterbrochen, die genau die richtige Länge haben und die Geschichten beleben. Nach dem ersten Hören dachte ich nur, mehr davon! Ein kleiner Kritikpunkt ist allerdings dann doch noch anzubringen. In der zweiten Geschichte erzählt der große Bruder Jonas der kleinen Lotta, dass Papa der Weihnachtsmann und der Osterhase ist. Das finde ich auf einer CD für 4Jährige etwas, ich nenne es mal „gewagt“. Die meisten Kinder in dem Alter glauben noch an Weihnachtsmann und Osterhase und das ist für Eltern wie Kinder eine schöne Zeit der Heimlichkeit. Daher werde ich meinen Kindern die zweite Geschichte wohl noch etwas vorenthalten.

    Mehr
  • Ein Kinderbuchklassiker, sehr schön und lebendig erzählt

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    thoresan

    03. February 2016 um 20:04

    Im Januar 2016 ist die CD „Astrid Lindgren – Na klar, Lotta kann Rad fahren" in der Reihe Ohrwürmchen - Oetinger Audio erschienen. Mit den Ohrwürmchen richtet sich Oetinger bereits an die ganz kleinen ZuhörerDie CD umfasst zwei Geschichten: 1.    Na klar, Lotta kann Rad fahren 2.    Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind Die gesamte Laufzeit der CD beträgt 38 Minuten. Gesprochen werden die beiden Geschichten von Ursula Illert. Musikalisch begleitet werden die Stücke von Kay Poppe.  Die CD ist zum Preis von 5,- Euro erhältlich. ISBN-13: 978-3-8373-0905-8. Na klar, Lotta kann Rad fahren Lotta aus der Krachmacherstrasse steht kurz vor ihrem 5. Geburtstag. Zu ihrem 3. Geburtstag hat sie ein Dreirad bekommen. Inzwischen ist sie dafür aber viel zu alt – findet sie, deshalb ist ihr sehnlichster Wunsch ein eigenes Fahrrad. Als ihr großer Tag gekommen ist, bekommt sie viele schöne Geschenke, aber ein Fahrrad ist leider nicht dabei. Da Lotta nicht auf den Kopf gefallen ist, lässt sie sich etwas einfallen. Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind Meistens ist Lotta ein sehr fröhliches Kind, aber eben nicht immer. Mia-Maria und Jonas haben ihr versprochen, sich als Osterhexen zu verkleiden und den Bewohnern der Krachmacherstrasse etwas vorzusingen. Nun sind die älteren Geschwister zu einer Geburtstagsparty eingeladen und müssen die Tour durch die Krachmacherstrasse auf Später verschieben. Das macht Lotta mächtig sauer, sie hatte sich doch schon so gefreut. Und wieder lässt sich Lotta etwas einfallen, damit doch noch eine Osterüberraschung stattfinden kann. Meine Gedanken und die meiner Kinder (fast 4 und fast 9 Jahre alt) Astrid Lindgren gehört zu den absoluten Kinderbuchklassikern. Ihre Geschichten sind in Kinderregalen kaum wegzudenken. Mein Mann hatte „Na klar, Lotta kann Rad fahren“ als Buch mit in unsere Ehe gebracht. Unsere Große hat das Buch geliebt, immer wieder und wieder wollte sie es vorgelesen bekommen. Leider ist es dann in die Hände unseres Sohnes geraten, der bereits im Krabbelalter eine große Liebe zu Büchern hegte, jedoch zunächst nicht in der Form, wie man es sich als vorlesende Mutter wünscht. Er hatte Lotta in einem unbeobachteten Moment in die Finger bekommen, es auf Geschmack und Bekömmlichkeit getestet und zu Konfetti verarbeitet, was das Buch leider nicht überlebt hat. Umso mehr haben wir uns darüber gefreut, dass im wir Rahmen einer Lovelybooks-Lese bzw. Hörrunde unter anderem Lotta anhören und bewerten dürfen. „Na klar, Lotta kann Rad fahren“ und „Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind“ hat uns Dreien sehr gut gefallen. Ursula Illert hat eine sehr angenehme Erzählstimme und schafft es mit Leichtigkeit, Lottas Emotionen an den entsprechenden Stellen glaubhaft und natürlich zu vermitteln. Die musikalische Begleitung von Kay Poppe lockert das Hörspiel immer wieder auf und schafft kleine Pausen, in denen die Kinder ihre Aufmerksamkeit für einen kleinen Moment schweifen lassen können. Die beiden Geschichten haben eine Laufzeit von 38 Minuten und sind genau richtig für Kinder ab einem Alter von 4 Jahren (ich finde, dass es durchaus auch schon ab 3 Jahren hörbar und verständlich ist). Einziges Manko war für mich bei „Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind“. Dort wird zum Schluss, der Vater der Familie als Osterhase und Weihnachtsmann geoutet. Je nach Charakter des Kindes, kann es an dieser Stelle zu Fragen seitens des Kindes kommen. Auch bei uns kam die Frage auf, ob der Papa der Weihnachtsmann bzw. der Osterhase ist. Die Große Schwester liebt es, an den Weihnachtsmann und an den Osterhasen zu glauben (auch wenn sie das Geheimnis bereits gelüftet hat) und hat dem kleinen Bruder ganz schnell gesagt: "Das ist doch nur eine Geschichte – natürlich gibt es Weihnachtsmann und Osterhase" ;) - puh, gerade nochmal gerettet :) Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Lindgrens Klassiker Lotta aus der Krachmacherstraße als Hörbuch für die Kleinsten!

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    Floh

    Die interessante Hörbuchreihe „Ohrwürmchen“ aus dem Hause Oetinger audio Verlag bietet ein Programm speziell auf die Bedürfnisse und Themen jüngerer Hörer abgestimmt. Unter den „Ohrwürmchen“ Hörbüchern findet man szenische Lesungen mit viel Geräusch, Musik und bekannten Geschichten und Figuren. Darunter Das Sams, Die Olchies, Die Heule-Eule, oder Klassiker a la Astrid Lindgren. Mit der preisattraktiven Ohrwürmchen-Hörbuchreihe findet man immer ein passendes Hörbuch für die jüngerer Zielgruppe als Geschenk oder kleines Mitbringsel. Mal was anderes als eine Tafel Schokolade um große Freude zu bereiten. In dieser Ausgabe aus der Reihe "Na klar, Lotta kann Rad fahren!" von Kinderbuchautorin Astrid Lindgren erleben wir einen schwedischen Kinderbuchklassiker, den wir Eltern noch aus unserer eigenen Kindheit zu gut und gern kennen. Gleich zwei quirlige Geschichten mit Lotta aus der Krachmacherstraße erwarten uns auf dieser CD. Erschienen im Oetinger audio Verlag (http://www.oetinger-audio.de/index.php?id=496) Zum Inhalt: "Na klar, Lotta kann Rad fahren Lotta ist fast fünf Jahre alt und wünscht sich zum Geburtstag nichts sehnlicher als ein Fahrrad. Sie hat nämlich nur ein altes Dreirad, und auf dem kann man schließlich nicht richtig fahren! Doch als der Geburtstag da ist, bekommt Lotta zwar viele schöne Geschenke, aber ein Fahrrad ist nicht dabei. Also muss Lotta sich etwas einfallen lassen?“ „Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind Lotta ist ein fröhliches Kind. Meistens jedenfalls. Aber jetzt ist Lotta ziemlich sauer, weil Mia-Maria und Jonas zu einer Geburtstagsparty eingeladen sind und sie nicht. Dabei wollten die drei sich doch als Osterhexen verkleiden und allen Leuten in der Krachmacherstrasse etwas vorsingen. Nun muss sich Lotta wohl ganz alleine eine Osterüberraschung ausdenken!" 1 CD Laufzeit ca. 38 Minuten Eine äußerst angenehme Lesung mit vielen bunten Inszenierungen und untermalter Musik. Etwas Hörspiel- und etwas Hörbuchcharakter. Mit einer Erzählstimme, die für Märchenabenatmosphäre sorgt. Für Jungen und Mädchen ab etwa 4 Jahren und für die Eltern! Meinung: Im Rahmen einer Hörbuchverlosung für ganz Kleine hatte ich Glück und habe gleich 5 bunte und muntere Titel aus der neuen Hörbuchreihe Ohrwürmchen für kleine Kinder aus dem Hause Oetinger Verlag gewonnen. Unsere Freude war sehr groß, als wir die vielen Titel und Cover betrachten und in Empfang nehmen durften. Meine 2,5 Jahre alte Tochter war ganz aus dem Häuschen. Da wir schon zwei der Hörbücher genossen haben, können wir schon jetzt sagen, dass uns das Konzept der Ohrwürmchen-Reihe überzeugt und wir immer wieder gerne zu Titeln dieser Reihe greifen werden. Auch zum Verschenken für Geburtstage und Co. Der Preis ist absolut fair und die gebotene Leistung nicht zu bemängeln. Hier findet man Hörbücher, die man auch an einem Stück mit den jüngeren Hörern genießen kann. Auf dieser CD finden wir gleich zwei Geschichten mit und um Lotta aus der Krachmacherstraße… Diesen schönen Lindgren Klassiker kenne ich natürlich noch aus meiner eigenen Kindheit. Gern habe ich die Verfilmung der Geschichten in der schwedischen Krachmacherstraße geschaut. Das Hörbuch bot schöne Kindheitserinnerungen. Umso größer war meine Freude, diese Geschichten nun auch meiner Tochter bieten zu können. Die Erzählstimme ist sehr angenehm und warm. Zwar nicht wirklich facettenreich oder abwechslungsreich, aber herzlich und harmonisch.Eine Stelle in der ersten Geschichte fand ich ganz besonders schön. Als Lotta von Tante Berg das schöne Perlenarmband zum Geburtstag bekommt und davon erzählt wie sie die wahnsinnige Freude mit jedem Körperteil spürt! Astrid Lindgrens Geschichten besitzen einfach noch ganz tolle und immaterielle Werte. Das schätze ich sehr. Auch wenn sich Lotta lieber ein Fahrrad gewünscht hätte…. Das Hörbuch ist eher ruhig gehalten. Hier war meine Tochter sehr auf die Erzählung konzentriert. Mit ihrem Schnuffel-Stuart hat sie es sich kuschelig gemacht und der ersten Geschichte komplett zugehört. Diese ruhige Seite kenne ich sonst nur beim Vorlesen! Schön! Langsam wird ihr die Welt der Hörbücher zugänglich. Das freut mich, da ich als Kind auch sehr gern Kassetten gehört habe. Für die zweite Geschichte reichte ihre Konzentration dann nicht mehr gänzlich und sie hat lieber gespielt und sich beschäftigt. Das macht aber gar nichts, da in der zweiten Geschichte das Geheimnis des Osterhasen und Weihnachtsmannes zur Sprache kommt und aufmerksame Kinder, die den Glauben an die beiden Figuren noch haben, erfahren könnten, dass vielleicht der Papa hinter den Geschenken steckt?!? Dieses Infragestellen fand ich etwas schade, wenn man den Zauber noch wahren möchte. Nur als kleiner Tipp von Eltern zu Eltern! Immer wieder werden wir durch leichte musikalische Klänge und Geräusche in eine bunte Welt katapultiert, die das Hörbuch sehr echt und lebendig wirken lassen. Geklapper, Geraschel, die Fahrradkette, das Stanniolpapier, Kinderlachen und Sausewind… Außerdem ist der Akzent von Frau Vidalis einfach herrlich und urkomisch! Fein abgestimmt und von besonderer Note. Eine Mischung aus märchenhafter Erzählung und lebhafter Vorfreude auf weitere kluge und bunte Abenteuer mit Lotta! Die Autorin: "Astrid Lindgren wurde am 14. November 1907 als Astrid Anna Emilia Ericsson auf dem Hof Näs nahe der Kleinstadt Vimmerby in Småland geboren. Mit ihren drei Geschwistern Gunnar (1906-1974), Stina (1911-2002) und Ingegerd (1916-1997) verlebte sie eine glückliche Kindheit auf dem Bauernhof ihrer Eltern Hanna und Samuel August Ericsson." Die Sprecherin: „Ursula Illert, 1946 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren, absolvierte von 1967 bis 1970 eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Stationen ihrer 16jährigen Theaterlaufbahn waren u.a. Pforzheim, Tübingen und Nürnberg. Seit 1987 arbeitet sie als freie Schauspielerin und Sprecherin bei Hörfunk und Fernsehen für Dokumentationen, Erzählungen, Gedichte und Hörspiele. Einen besonderen Stellenwert in ihrer künstlerischen Arbeit nehmen Rezitation und öffentliche Lesungen ein.“ Cover / Qualität: Das Cover ist stimmig gewählt, passt zum Titel und gibt einen Vorgeschmack auf die zu erwartende Geschichte mit Lotta und dem viel zu großen Rad von Tante Berg, bis sich ihr großer Wunsch erfüllt und sie ihr eigenes Kinderrad bekommt! Sommerlich, schwedisch und bunt. Lotta habe ich jedoch als blondes Mädchen in Erinnerung. Zumindest von der Verfilmung zur TV Serie!!! Hier auf dem Cover hat das Mädchen braunes Haar. Die CD befindet sich in einer stabilen Juwel-Case Hülle mit Bocklet und allen gewünschten Angaben zu Hörbuch. Die Hörbücher sehen gesammelt im CD Regal toll aus. Ein schönes Bild entsteht. Hochwertig und mit einem unschlagbaren und fairen Preis von gerade einmal 5 Euro darf man diese schönen Ohrwürmchen-Titel auch gern verschenken oder als Mitbringsel jemanden damit überraschen! Fazit: Dieser Klassiker ist auch als Hörbuch einfach schön. Die sehr ruhige und angenehme Erzählstimme bringt eine Märchenstunde in die Kinderstube! Die Ohrwürmchenreihe hat uns wieder einmal mit seinem Konzept überzeugt und wir können uns auf die Auswahl und Umsetzung der Inhalte verlassen!

    Mehr
    • 3
  • Lotta von Astrid Lindgren als Hörbuch

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    AndFe1

    29. January 2016 um 15:28

    Auf dieser CD sind zwei Geschichten von Lotta enthalten (ca. 17 Min. + ca. 20 Min.).  Bei der ersten Geschichte dreht sich alles um das Fahrrad. Meinem Mittleren hat diese Geschichte gut gefallen. Er fängt auch gerade mit dem Radfahren an und konnte sich gut wiederfinden. Die zweite Geschichte hätte mir eigentlich noch besser als die erste gefallen, wenn der Junge Lotta nicht erklärt hätte, dass hinterm Weihnachtsmann und dem Osterhasen nur der Papa steckt. So möchte ich die Geschichte meinen Kleinen nicht vorspielen, sie sollen noch möglichst lange daran glauben dürfen. Die Stimme der Vorleserin ist sehr angenehm zu hören. Das Hörbuch insgesamt ist sehr ruhig gehalten, immer wieder musikalisch unterbrochen.  Meine Jungs hatten nicht die Ausdauer beide Folgen auf einmal zu hören. Was mir aber in dem Fall lieber war…

    Mehr
  • tolles Hörbuch mit kleiner Einschränkung

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    MarTina3

    29. January 2016 um 11:38

    Auf dieser CD sind folgende Geschichten enthalten: 1. Na klar, Lotta kann Rad fahren 2. Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind Die gesamte Spiellänge beträgt 37:53 Minuten. Jede Geschichte ist nochmals in zwei Teile aufgeteilt, die mit jeweils ca. 10 Minuten eine schöne Länge haben. Sie werden durch kleine Musikstücke getrennt, was auch ein bisschen Abwechslung bietet und den Kleinen das Zuhören erleichtert. Die Sprecherin hat eine angenehme, sympathische Stimme, so dass das Zuhören richtig Spaß macht. Von der ersten Geschichte war unsere Große (4 Jahre) begeistert. Sie konnte sich ganz in Lotta hineinversetzen, da sie sich auch schon länger ein Fahrrad wünscht. Auch das Geschenk fand sie toll. Sie rief gleich: "Mama, die bekommt ein Armband!" Auch mir gefiel die Geschichte gut. Die zweite Geschichte ist grundsätzlich auch richtig nett. Was mir aber nicht gefallen hat, ist, dass Lottas Bruder erzählt, dass "Papa der Osterhase und der Weihnachtsmann ist". Meine Tochter war abgelenkt und hat dies nicht mitbekommen, worüber ich froh bin. Ich möchte nicht, dass meine Tochter jetzt schon den Glauben an den Osterhasen verliert oder beginnt, dies zu hinterfragen. Ich finde, das ist doch eine ganz eigene Freude, wenn man noch richtig daran glaubt. Daher habe ich mit der zweiten Geschichte ein Problem und werde die CD erst einmal nicht mehr mit meinem Kind hören. Fazit: Eigentlich ein tolles Hörbuch. Für uns aber nicht ganz passend, da unsere Tochter noch eine Weile an den Osterhasen glauben darf. Deshalb gibt es von uns "nur" vier Sterne.

    Mehr
  • Astrid Lindgrens Ohrwürmchen

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    black_horse

    28. January 2016 um 21:37

    In der Reihe "Ohrwürmchen" hat Oetinger Audio eine Reihe Hörbücher für kleine Hörer zum kleinen Preis herausgebracht. Darunter sind auch echte Klassiker, wie Astrid Lindgrens "Lotta aus der Krachmacherstraße". Auf diesem Hörbuch für Kinder ab 4 Jahren sind zwei Lotta-Geschichten enthalten "Na klar, Lotta kann Rad fahren" und "Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind". Beides sind inhaltlich Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind. Welches Kind möchte nicht gerne Radfahren? Die Lesung von Ursula Illert ist angenehm ruhig und mit musikalischen Einlagen gestaltet. Dadurch ist die CD mit einer Gesamtlaufzeit von 38 Minuten angenehm zu hören. Für die kleinen Zuhörer sind die Geschichten mit fast 20 min aber fast schon etwas zu lang. Auf jeden Fall eine nette CD für Kindergartenkinder, die sich auch gut als Geschenk eignet.

    Mehr
  • Tolles Hörbuch für Kleine

    Na klar, Lotta kann Rad fahren

    mona0386

    24. January 2016 um 19:37

    Na klar, Lotta kann Rad fahren Zu ihrem Geburtstag wünscht Lotta sich nichts sehnlicher als ein Fahrrad.  Doch leider wird ihr dieser Wunsch nicht erfüllt; sie bekommt zwar viele tolle Geschenke, aber nicht ihr ersehntes Fahrrad. Aber Lotta wäre nicht Lotta, wenn sie sich da nichts einfallen lassen würde. Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind Lotta ist so richtig sauer. Eigentlich haben ihre Geschwister ihr versprochen, sich mit ihr als Osterhexen zu verkleiden und Süßigkeiten zu sammeln. Doch nun gehen sie lieber auf eine Geburtstagsfeier. Was soll Lotta nun tun, so sauer wie sie ist. Sie ist doch eigentlich ein fröhliches Kind.   Über die Geschichten an sich braucht man eigentlich gar nicht viel schreiben, denn wie es bei Astrid Lindgren so ist, sind das hier zwei tolle Kindergeschichten aus dem Alltag der Krachmacherstraße. Lotta ist ein liebes Mädchen, welches sich einfach durch den Alltag einer 5-Jährigen kämpft. Bei meiner Rezension geht es hier nun um das „Ohrwürmchen“-Hörbuch und ich finde dies ist wirklich gelungen. Ursula Illert hat eine sehr angenehme Stimme und sie verleiht auch den einzelnen Protagonisten einen Charakter, so dass es Spaß macht, ihr zuzuhören. Meiner zweijährigen Tochter hat es sehr viel Spaß gemacht, die Geschichten zu hören. Jede Geschichte dauert ca. 18 min, wodurch sie einer Geschichte leicht folgen konnte. Die ganze CD auf einmal wäre wahrscheinlich ein wenig schwierig, aber so wie diese CD aufgeteilt ist, ist sie für uns ideal. Was wir auch total schön fanden, waren die kurzen Melodien, welche die Geschichten ein wenig auflockern. Dadurch wird es gerade für die Kleinen nicht zu anstrengend, dem Ganzen zu folgen. Meine Kleine war jedenfalls begeistert und hat danach Papa, Oma und Opa erzählt, dass sie Lotta gehört hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks