Pippi Langstrumpf

von Astrid Lindgren 
4,6 Sterne bei956 Bewertungen
Pippi Langstrumpf
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (876):
kerstin71s avatar

Ich liebe die Kinderbücher von Astrid Lindgren. Pippi ist nicht mein Lieblingsbuch aber auch ganz toll.

Kritisch (17):
Perses avatar

Ehrlich gesagt... Überhaupt nicht mein Geschmack. Geht das nur mir so?

Alle 956 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Pippi Langstrumpf"

Seit Pippi Langstrumpf im Nachbarhaus wohnt, gibt es für Thomas und Annika keine Langeweile mehr. Pippi ist das stärkste Mädchen der Welt, sie hat ein Pferd und einen Affen und den Kopf voller verrückter Ideen!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789118517
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:Oetinger
Erscheinungsdatum:01.08.1986
Das aktuelle Hörbuch ist bei Deutsche Grammophon erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne629
  • 4 Sterne247
  • 3 Sterne63
  • 2 Sterne12
  • 1 Stern5
  • Sortieren:
    Schwalbe71s avatar
    Schwalbe71vor 8 Monaten
    Wer kennt Sie nicht

    ... der sollte Sie lesen. Dieses Buch riecht förmlich nach glücklichen Kindertagen mit all seinen Abenteuern, frischen Wiesen, besten Freunden,großen Sorgen, kleinen Freuden, leckerem Essen, ungeliebten Schulaufgaben und strengen Erwachsenen denen geholfen werden kann. Ein so humorvolles Buch findet man wohl selten. Zu empfehlen ist diese Ausgabe, da diese alle 3 Bücher in einem vereint. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    butterflyintheskys avatar
    butterflyintheskyvor einem Jahr
    Pippi Langstrumpf

    Zusammenfassung:
    Seit Pippi Langstrumpf im Nachbarhaus wohnt, gibt es für Thomas und Annika keine Langeweile mehr. Pippi ist das stärkste Mädchen der Welt, sie hat ein Pferd und einen Affen und den Kopf voller verrückter Ideen!

    Meine Meinung:
    Ich bin glaube ich die Einzige die das Buch einfach nur so schlecht findet. Pippi regt mich tierisch auf mit ihrem Gehabe, mit ihren Lügen, mit ihrem übertriebenen Leben. Habe selten einen Charakter / eine Hauptperson in einem Buch gehabt die so nervig war.

    Kann gar nicht fassen dass ich das Buch als Kind so geliebt habe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    AmberStClairs avatar
    AmberStClairvor 2 Jahren
    PIPPI LANGSTRUMPF

    Klappentext:

    Seit Pippi Langstrumpf im Nachbarhaus wohnt, gibt es für Thomas und Annika keine Langeweile mehr. Pippi ist das stärkste Mädchen der Welt, sie hat ein Pferd und einen Affen und den Kopf voller verrückter Ideen!


    Meine Meinung:

    Eine unterhaltsame schöne Geschichte für Kinder die man immer wieder gerne lesen tut.

    Pippi ist lustig und ihr fallen die dollsten Sachen ein, ohne das man ihr böse ist.

    Ein zeitloser Klassiker den man sehr gut lesen und vorlesen kann. Eine unvergessliche Astrid Lindgren. 

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Lese-Susis avatar
    Lese-Susivor 2 Jahren
    Einfach wunderbar

    Pippi Langstrumpf war schon als Kind meine Heldin. Jetzt lese ich ihre frechen Abenteuer gerne meinen Zwillingen vor. Die sind genauso besgeistert und mir macht es unglaublich Spaß nochmal mit Pippi Streiche zu erleben.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    jackdecks avatar
    jackdeckvor 2 Jahren
    Pippi Langstrumpf

    Seit Thomas und Annika Pippi kennen, ist für sie jeder Tag voller Überraschungen. Wenn Pippi in die Schule oder auf den Jahrmarkt geht, dann stellt sie alles auf den Kopf. Und niemand erzählt so tolle Geschichten wie sie - vor allem von früher, als Pippi mit ihrem Vater, dem Kapitän Efraim Langstrumpf, über die Weltmeere segelte.

    Pippi Langstrumpf geht an Bord*" ist der zweite Band der Pippi Langstrumpf-Reihe, den die schwedische Erfolgsautorin "*Astrid Lindgren*" 1950 geschrieben hat.

    Bei diesem absoluten Kinderbuch-Klassiker werden bei mir Kindheitserinnerungen wach. Es sind meine ersten selbst gelesenen Bücher und ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich sehr ich Pippi toll fand. Ich wäre gern an Annikas Stelle gewesen, denn dann hätte ich auch täglich mit Pippi im Limonadenbaum sitzen oder andere spannende Abenteuer erleben können.

    Pippi möchte auch in die Schule gehen, so wie Thomi und Annika. Die Mitschüler sind begeistert, denn mit Pippi wird es nicht langweilig. Aber so wie sich die Lehrerin das denkt, geht es bei Pippi schon lange nicht.

    Da geht sie doch lieber auf den Jahrmarkt und zeigt wie stark sie ist. Pippi hat das Herz am rechten Fleck und so hilft sie auch hier wieder jemandem aus der Patsche.

    Staunen, lachen und sich über Pippi freuen, das kann man immer wieder, wenn man dieses Buch liest.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Eternitys avatar
    Eternityvor 2 Jahren
    Die erste Fassung der legendären "Pippi Langstrumpf"

    Irgendwie denkt man ja, dass die Bücher und Geschichten, die man liest, von Anfang an immer so sind, wie man sie dann liest. Vielleicht wurde mal ein Wort gewechselt, ein Satz ausgebessert oder ein paar fehlende Kommata gesetzt. Doch dies ist ein absoluter Irrglaube! Wie sehr sich Figuren, Handlungen und Co. verändern können, wenn sie überarbeitet werden, sieht man hier in der "Ur-Pippi".
    In diesem Buch findet man die ersten elf Geschichten um Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt. Doch in ihrer ersten Fassung ist das Mädchen gar nicht so liebenswürdig und herrlich frech, wie wir sie kennen und lieben gelernt haben. Hier ist sie derb, fast schon dreist und die Frechheit ist nicht lustig-spaßig, sondern unangenehm. Zwar schillert ihr späterer Charakter immer wieder durch, doch es gibt viele Lesemomente, wo man tief durchatmet oder seufzt. 
    Der anschließende Kommentar erklärt die Veränderungen und Entwicklungen, die die Geschichte um Pippi Langstrumpf gemacht hat. 
    Für wahre Pippi-Fans sehr interessant!!

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    ErleseneBuechers avatar
    ErleseneBuechervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Pippi Langstrumpf ist die Mutter aller Kinderbücher. Es ist ein absolutes Muss für jedes Kind und jeden Erwachsenen!
    Goldkoffer, schottisch tanzen & Plutimikation

    Pippi Langstrumpf ist die Mutter aller Kinderbücher. Es ist ein absolutes Muss für jedes Kind und jeden Erwachsenen!

    Mehrfach habe ich es als Kind gelesen, aber nun konnte ich das Buch endlich meinem eigenen Kind vorlesen. Das war schon prima! Pippi fasziniert einfach jede Generation neu. Welches Kind möchte nicht gerne machen können, was es will, richtig stark sein und ganz viel Geld haben, so dass man sich alles kaufen kann, was man will. Und dann lebt Pippi noch mit einem Pferd und einem Affen zusammen.

    Aber auch als Erwachsener entdeckt man immer wieder einige Szenen neu. Zum Beispiel fand ich das Kapitel bei dem Pippi beim Kaffeekränzchen war grandios. Die Geschichten rund um Malli sind klasse, vor allem wie Pippi den Damen am Ende noch hinterherruft. Super!

    Mein Sohn fand vor allem die Geschichten im Zirkus und in der Schule gut. Aber vor allem über die Landstreicher haben wir uns beide amüsiert, immerhin können sie jetzt schottisch tanzen.

    Bewertung: 5 von 5 Punkten

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Lesezirkels avatar
    Lesezirkelvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Pippi ist einfach einmalig, man ist nie Alt genug für ihre Abenteuer. Man kann sie immer und immer wieder lesen!!!
    Pippi ist einfach unschlagbar!!!!

    Ich habe dieses Buch schon öfters mit meinen Kindern 9 und 11 Jahre (heute) gelesen. Ich weis garnicht mehr wann ich ihnen das Buch zum erstenmal vorgelesen habe. Pippis Abenteuer sind echt unvergesslich!! Das Buch hat in unserer Ausgabe 140 Seiten und ist in unsrer Ausgabe im Oetinger Verlag erschienen!!!



    Autorin:

    Eine kleine freche Göre, die die Welt der Erwachsenen auf den Kopf stellt, änderte schlagartig ihr Leben: Gerade noch Sekretärin beim Königlichen Automobilklub in Stockholm, wurde Astrid Lindgren 1945 sprichwörtlich über Nacht berühmt. Sie hatte eine Romanfigur erfunden, die wie sie eine Weltkarriere machen sollte: Pippi Langstrumpf. Lindgren, die 1907 in Vimmerby, Småland, geboren wurde, arbeitete fortan als Kinderbuchlektorin und Autorin. Ihr Erfolg war einmalig. Lindgren, die selbst Kinder hatte, mischte sich immer wieder in aktuelle politische Debatten ein und kämpfte bis zu ihrem Tod 2002 für die Rechte von Kindern. Das tut auch Pippi Langstrumpf, deren anarchische Charakterzüge die allzu strengen Regeln der Erwachsenen erfolgreich torpedieren. Ein großartiges Erbe!



    Inhaltsangabe/Klappentext:



    Wer kennt sie nicht: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, die wohl bekannteste Figur von Astrid Lindgren. Sie macht, was sie will, ist stärker, als die Polizei erlaubt, und hat vor nichts und niemandem Angst. Seit sie im Nachbarhaus wohnt, gibt es für Tommy und Annika keine Langeweile mehr.



    Fazit/Kindermeinungen:



    Wer kennt den Pippi Langstrumpf nicht! Diese Buchfigur begleitete schon meine Kindheit, ich habe die Filme und die Bücher geliebt. Die Geschichte hat aufjedenfall ein Wiedererkennungswert. Eine Geschichte die ein Leben lang halten kann, weil sie frech, lustig und einfach genial ist. Meine Kinder sind jedesmal hin und weg von dieser Geschichte rund um Pippi, Tommy und Annika!!!

    Pippi lebt ganz alleine in einer Villa "Villa Kunterbunt". Der Vater ist auf hoher See und die Mutter im Himmel. Wie kann man nur so ein kleines Mädchen alleine wohnen lassen. Ja, da kennt ihr Pippi schlecht. Die ist stark und mutig genug alleine zu leben.

    Pipi ist frech, witzig und hat wirklich auch allerlei Flausen im Kopf. Zudem trägt sie total ulkige Sachen. Man kann sie aber ganz schnell in sein Herz schließen. Pippi möchte man selbst als Freundin haben und mit ihr all die tollen Abenteuer erleben. Wie gut das in der Nähe Tommy und Annika wohnen.

    Schnell werden die drei Freunde. Wie cool doch Pippi ist, denken die beide und sind hin und weg von ihr. Und dann hat sie auch noch tolle Haustiere, das kleine Äffchen Herr Nilsson und das Pferd Kleiner Onkel!!!! Was Tommy und Annika mit Pippi erleben, sind die reinsten Abenteuer.

    Durch die Beschreibungen meinte man dabei zu sein, wie in den Filmen. Alles so lebendig erzählt. Die Autorin weis wie man seine Leser fesselt. Ob sie jetzt mit ihr durch das Haus fegen, Plätzchen backen oder Sachen suchen, mit Pippi funktioniert das anders. Mega Spass haben die drei und das spurt der Leser, vorallem die Kinder bekommen dann Lust mitzumachen. Da Pippi sehr stark ist kann ihr niemand was anhaben. Sie ist das stärkste Mädchen der Welt, vor ihr sollte man sich fürchten, Kicher!!!

    Nette Geschichte, voll zum lachen. Polizisten, Landstreicher und eine doofe Tante Bruseliese, die Pippi ins Kinderheim stecken möchten, spielen hier natürlich auch eine große Rolle. Es wird aufjedenfall nicht langweilig!!

    Ob Pippi wenigstens in die Schule gehen wird, na das müsst ihr selber lesen, falls ihr die Geschichte noch nicht kennt. Tolles werden die drei erleben, egal ob im Zirkus oder in der Villa, egal was sie machen, es wird immer lustig. Man kommt aus dem schmunzeln nicht mehr herraus. Eine so tolle und lustige Geschichte!!!

    Der Schreibstil ist locker und leicht!!!!!!!! Genau richtig für Kinder. Die Charaktere sind kindgerecht und jeder aus seiner Art besonders!

    Das Cover zeigt eine tolle, freche und lustige Pippi, genauso ist sie ja auch. Eine Buchfigur die über die Jahre hinweg in aller Erinnerung bleiben wird. Egal wie Alt man ist, Pippi ist für jedermann.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    T
    Tuschivor 3 Jahren
    Klassiker

    Für jedermann

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Auch für Erwachsene ein geniales Buch... Ich liebe es !! ♥♥♥
    Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfeffermins Efraimstochter Langstrumpf ^^

    Aaahhh Kindheit !!! ♥♥♥

    Klappentext:

    Seit Pippi Langstrumpf im Nachbarhaus wohnt, gibt es für Thomas und Annika keine Langeweile mehr. Pippi ist das stärkste Mädchen der Welt, sie hat ein Pferd und einen Affen und den Kopf voller verrückter Ideen!

    Meine Meinung:


    Insgesamt habe ich dieses Buch 8/9 mal gelesen und seitdem ich 8 Jahre alt war geliebt.
    Nun bin ich 22 und liebe es genauso wie damals. Klar, die Sichtweise und auch die Auffasung hat sich mit den Jahren verändert, aber sobald ich den ersten Satz gelesen habe, fühlte ich mich wieder wie 8 !!!
    Sowas schafft ein Buch echt selten.
    In der Asugabe, wie ich besitze, sind wunderschöne Zeichnungen. Wirklich liebevoll und mit Sinn zum Detail erzählen sie die aktuelle Situation.
    Pippi in der Schule, wie sie zwei Jungen rettet u.s.w. .
    Besonders ihren Affen Herrn Nilsson habe ich echt ins Herz geschlossen :)
    Annika und Thomas sind zwei serh nette, wenn auch unterschiedliche Kinder.
    Während Annima eher etwas ängstlich ist und sich sehr genau an die elterlichen Regeln hält, ist Thomas mutiger und schert sich nicht so sehr darum, ob er dreckig wird oder nicht.
    Pippi...ja sie ist einfach nur genial. Sie macht alles, was sie will und macht die Erwachsenen gerne kirre.
    Natürlich ist sie super stark und kann alles machen, was sie will.

    Bewertung:

    Kindheit PUR !!!
    Ich liebe dieses Buch immer noch so sehr...aber irgendwie hat es mir nicht so gefallen, wie mit 8 Jahren, weswegen ich aber lieb gemeinte:

    4 von 5 Punkten


    gebe :)

    Kommentare: 1
    157
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks