Pippi in Taka Tuka Land

von Astrid Lindgren 
4,5 Sterne bei149 Bewertungen
Pippi in Taka Tuka Land
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sturmherzs avatar

Ahoi Pippi. Wild, lustig und einfach Pippi halt. Lesen und schmunzeln.

Zyprims avatar

Und dies ist also das Ende. Ich liebe es was die Autorin daraus gemacht hat. Sie hat eine wundervolle Welt geschaffen.

Alle 149 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Pippi in Taka Tuka Land"

Hinreißend nostalgisch: die Pippi-Langstrumpf-Sonderausgaben. Pippi kann es kaum erwarten! Kapitän Langstrumpf kommt mit der "Hoppetosse", um seine Tochter mit auf die Taka-Tuka-Insel zu nehmen. Und weil Thomas und Annika krank waren und etwas Luftveränderung gut brauchen können, erlaubt ihre Mama ihnen, Pippi zu begleiten. Damit beginnt für die drei ein aufregendes Abenteuer, bei dem auch Piraten nicht fehlen! Band 3 der Sonderausgaben der berühmten Kinderbücher in der Ausstattung der schwedischen Erstausgaben. Mit der deutschen Ursprungsübersetzung und allen Illustrationen von Ingrid Vang Nyman.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789141928
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:Oetinger
Erscheinungsdatum:08.05.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne89
  • 4 Sterne42
  • 3 Sterne16
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    jackdecks avatar
    jackdeckvor 2 Jahren
    Pippi in Takka Tukka Land

    Witzige Geschichten von Pippi und ihren Freunden, die man so noch nicht kennt. Sehr farbenfrohe, ansprechend gestaltete Bilder, die die Fantasie anregen.
    Zu den Geschichten, die in mehrere Kapitel aufgeteilt werden:
    Pippi erlebt mit Tommy und Annika zu Hause und auf der Taka-Tuka-Insel einige Abenteuer...
    Zusammen mit der Crew der Hoppetosse und ihren besten Freunden Tommy und Annika segelt sie auf die Taka-Tuka-Insel und trifft dort auf Perlendiebe und Haie... Pippi Langstrumpf kommt immer noch bei allen Kindern an. egal ob sie 3 oder 13 Jahre alt sind

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    ErleseneBuechers avatar
    ErleseneBuechervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein toller, aufregender Abschluss einer grandiosen Kinderbuchreihe!
    Spunk, Perlen & Krummeluspillen

    Bevor es in die Südsee geht, erlebt Pippi mit Thomas und Annika noch einige Abenteuer in der kleinen kleinen Stadt. Die Spunk-Geschichte ist natürlich famos. Als Kind fand ich allerdings besonders die Geschichte mit dem Fragesport toll. Da sollen nur die Kinder, die besonders gut in der Schule sind, Geschenke bekommen, aber nicht mit Pippi. Sie stellt auch einige Fragen, die jedes Kind beantworten kann, so dass alle Geschenke bekommen. Diese Vorstellung fand ich so schön.

    Aber dann geht es zur Taka-Tuka-Insel in der Südsee. Das ist natürlich großartig. Aber es wird noch besser, da alle Erwachsenen auf Jagd gehen und die Kinder auf der Insel allein zurück bleiben. Allerdings müssen sie es dann nicht nur mit Haien sondern auch mit Banditen aufnehmen. Gut, dass die starke Pippi dabei ist.

    Ich habe ja noch die ganz alte Version der Bücher, in denen von dem Negerkönig die Rede ist. Ich habe kurz überlegt, ob ich meinem Sohn lieber die neue Version vorlesen sollte. Allerdings habe ich mich dann dagegen entschieden. Zum einen habe ich es jetzt überhaupt nicht thematisiert, so dass es für ihn gar kein Thema war. Er dachte einfach, dass ist eine Volksbezeichnung wie Italiener o.ä. ist. Und zum anderen sollte es einmal Thema werden, kann man dann gut darüber reden, in welchem Zusammenhang man wie das Wort verwendet, wobei um wirklich politisch korrekt zu reden, braucht man anscheinend noch einen extra Hochschulabschluss, so kompliziert ist das.

    Bewertung: 5 von 5 Punkten

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    sommerleses avatar
    sommerlesevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Sommerferien mit Pippi: mein Kindheitstraum
    Mit Pippi zu den Piraten

    "*Pippi in Taka-Tuka-Land*" ist "*Astrid Lindgrens*" dritter Teil der Pippi-Langstrumpf-Reihe. Das Kinderbuch erscheint seit 1951, meine Ausgabe ist von 1971 aus dem "*Oetinger Verlag*".

    Pippi kann es kaum erwarten! Ihr Vater, Kapitän Langstrumpf kommt mit der "Hoppetosse", um seine Tochter mit auf die Taka-Tuka-Insel zu nehmen. Und weil Thomas und Annika krank waren und etwas Luftveränderung gut brauchen können, erlaubt ihre Mama ihnen, Pippi zu begleiten. Damit beginnt für die drei ein aufregendes Abenteuer, bei dem auch Piraten nicht fehlen!

    Diesen Band habe ich als Kind geliebt und auch meinen Kindern gern daraus vorgelesen. Auch dieses Mal gibt es wieder unglaubliche Abenteuer mit Pippi zu erleben. Sie fährt mit Thomas und Annika nach Taka-Tuka-Land, das liegt weit weg in der Südsee. Denn dort ist Pippis Vater König und Pippi ist Prinzessin. So eine Prinzessin hat die Welt vorher nie gesehen. Prachtvolle rote Haare, Sommersprossen und dabei so stark wie drei Männer.

    Ach, wie gern wäre ich an Annikas Stelle gewesen und hätte meine Sommerferien mit Pippi verbracht!
    Dann hätte ich mit den Kindern in Taka-Tuka-Land Murmeln spielen können. Sie verwenden dazu keine Glasmurmeln, sondern wertvolle Perlen.
    Spannend wird es, als es einen Haiangriff gibt.


    Dieses Buch eignet sich für Kinder zwischen 5 bis 8 Jahren und lässt die Fantasie bis ins ferne Taka-Tuka-Land schweifen. Ein schöner Abschluss der Pippi-Reihe und toll zum Vorlesen geeignet.  

    Kommentare: 1
    59
    Teilen
    GothicQueens avatar
    GothicQueenvor 4 Jahren
    Pippi Langstrumpf 3

    Super! Ich habe dieses Buch als Kind so oft gelesen! Und würde es auch immer wieder lesen. Wer kennt sie nicht? Die freche, kleine Rothaarige mit den zwei Zöpfen, die in der Villa Kunterbunt lebt mit ihrem Äffchen und dem Pferd? Schade, dass es nur drei Teile gab. Ich hätte so gerne nicht viel mehr Abenteuer der kleinen Pippi gelesen. Astrid Lindgren ist einfach eine Legende! Und in diesem Band geht sie auf diese tolle Reise. Diese Geschichte ist so ungewöhnlich und doch so wundervoll! Danke Astrid Lindgren für dieses tolle Leseerlebnis!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    Rezension zu "Pippi in Taka-Tuka-Land" von Astrid Lindgren

    Inhalt:
    Hier reisen die drei auf die Insel, auf der Pippis Vater König ist...
    ** ** ** ** ** ** ***
    Schreibstil:
    einfach.
    ** ** ** ** ** ** ***
    Bilder:
    Naja... hier nicht soo dolle.
    ** ** ** ** ** ** ***
    Quintessenz:
    Zum Teil eine witzige Sprache. Z.T. aber auch nicht immer soo leicht, der Geschichte zu folgen...
    Trotzdem: Ein Buch für den Vorlese-Abend.
    ** ** ** ** ** ** ***

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    vormis avatar
    vormivor 6 Jahren
    Rezension zu "Pippi in Taka-Tuka-Land" von Astrid Lindgren

    Ein Buch, das man immer wieder gerne in die Hand nimmt.
    Leider im Moment weniger, meine Kinder sind so gut wie erwachsen, vorlesen brauhe ich es selber nicht mehr. (Hat auch noch etwas Zeit bis ich es wieder hervorholen möchte...)
    Aber für mich selber weckt es auch immer wieder tolle Kindheitserinnerungen.
    Die Bücher und die Filme sind einfach genial, echte Klassiker.

    Kommentieren0
    43
    Teilen
    BookFan_3000s avatar
    BookFan_3000vor 7 Jahren
    Rezension zu "Pippi in Taka-Tuka-Land" von Astrid Lindgren

    Tolles Kinderbuch von Astrid Lindgren.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ela1989s avatar
    Ela1989vor 7 Jahren
    Rezension zu "Pippi in Taka-Tuka-Land" von Astrid Lindgren

    Diesmal geht es für Pippi, Thomas und Annika nach Taka-Tuka-Land. Dort ist Pippi Langstrumpfs Vater König. Wie immer erleben die drei Kinder ein schönes Abenteuer. Die Kinder in Taka-Tuka-Land spielen Murmeln mit wertvollen Perlen, Pippi muss Thomas vor einem Hai retten und noch vieles mehr.

    Ich will hier jetzt nicht zu viel verraten, da das Buch ja jetzt auch nicht sooo lang ist ;) Wie immer bringt Pippi sowohl Jung als auch Alt zum Lachen mit ihrer witzigen, unbekümmerten Art. Ein schönes Kinderbuch und für Erwachsene ein witziges Buch für zwischendurch.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Pippi in Taka-Tuka-Land" von Astrid Lindgren

    Bei uns erwachsenen werden da doch Kindheitserinnerungen wach, wollten wir nicht alle ein wenig Pippi sein? Auch die heutige Generation kennt noch Pippi und Herrn Nielson.

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    katermurrs avatar
    katermurrvor 10 Jahren
    Rezension zu "Pippi in Taka-Tuka-Land" von Astrid Lindgren

    Pippi Langstrumpf muss mann und frau gelesen habb, sonst sinkt mann und frau ohne es gelesen zu habb ins Grabb...

    Kommentieren0
    19
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks