Astrid Lindgren Pippi plündert den Weihnachtsbaum

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(11)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren

"Pippi Langstrumpf will heute Abend in der Villa Kunterbunt den Weihnachtsbaum plündern. Alle Kinder der Stadt sind herzlich willkommen. Zieht warme Kleider an!" So hatte es in den Weihnachtsferien auf einem großen Plakat an der Rathaustür gestanden, und alle Kinder waren in einem langen Zug zur Villa Kunterbunt gekommen, Thomas und Annika vorneweg. Eine neue Pippi-Geschichte für Pippi-Fans und solche, die es noch werden wollen.

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Ein witziges, emotionales, herzliches Weihnachtsabenteuer

Geschichtenentdecker

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Pippi plündert den Weihnachtsbaum" von Astrid Lindgren

    Pippi plündert den Weihnachtsbaum

    LettersFromJuliet

    29. December 2012 um 20:50

    **Inhalt** Pippi hat beschlossen ein Weihnachtsfest zu veranstalten und hat alle Kinder dazu eingeladen den Weihnachtsbaum zu plündern. Sie hat ihn vollgehangen mit Süßigkeiten und Geschenken. Außerdem soll es ein tolles Abendprogramm geben mit jede Menge Spaß und Action. **Meine Meinung** Astrid Lindgren steht als Garant für gute Kinderbücher und das ist bei diesem Buch nicht anders. Es ist ganz bezaubernd für Kinder (oder auch junggebliebene Erwachsene) in der Weihnachtszeit und durch die schönen Illustrationen macht das Lesen noch mehr Spaß. Leider habe ich noch kein anderes Pippi Langstrumpf Buch gelesen, sondern kenne nur die Serie, diese habe ich jedoch als Kind geliebt. Ich kann also nicht beurteilen wie viel Ähnlichkeiten dieses Buch mit den Klassikern hat. Mir hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen und ich die Idee mit der Plünderung des Weihnachtsbaums ist wirklich gut. Ziemlich am Anfang taucht ein kleiner Junge auf, der auch sehr gerne beim Fest dabei wäre, sich aber nicht traut, da er vor ein paar Tagen erst in die Nachbarschaft gezogen ist. Pippi ist das ziemlich egal und sie besteht darauf, dass er mitisst und mitfeiert. So hat das Buch sogar noch etwas Lehrreiches, da man ohne Vorurteile auf andere Menschen zugehen sollte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks