Astrid Lindgren Steine auf dem Küchenbord

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(18)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Steine auf dem Küchenbord“ von Astrid Lindgren

Ein Geschenkbuch zur bleibenden Erinnerung an Astrid Lindgren Die fein ausgestattete Sammlung enthält Zitate aus Reden, Interviews, Tagebuchaufzeichnungen und aus den Büchern von Astrid Lindgren. In elf thematisch gegliederten Abschnitten wird die Welt der großen Erzählerin lebendig - ihre Liebe zu Kindern, ihr Plädoyer für Frieden, Toleranz und eine gewaltfreie Erziehung, ihr Humor und ihre Nachdenklichkeit: "Vielleicht wäre es gut, wenn wir alle einen kleinen Stein auf das Küchenbord legten als Mahnung für uns und für die Kinder: Niemals Gewalt!" (aus der Rede zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels) "Was sich zeigt: Man darf Astrid Lindgren nicht als Kinderbuchautorin preisen, sondern als große Schriftstellerin ohne Präfix" (Die ZEIT)

Wunderschöne Sprüche-Sammlung, die in keinem Bücherregal fehlen sollte. Man findet Weisheiten zu jedem Anlass.

— Cailess
Cailess

Eine wirklich schöne Sammlung von Zitaten einer wunderbaren Frau :)

— AlinaG
AlinaG

Tolle Zitatensammlung! Ein Muss für jeden Astrid Lindgren-Fan

— Mirilein
Mirilein
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Steine auf dem Küchenbord" von Astrid Lindgren

    Steine auf dem Küchenbord
    Cara_Elea

    Cara_Elea

    10. September 2011 um 09:37

    INHALT Dieses schmale Büchlein mit dem Untertitel "Gedanken, Erinnerungen, Einfälle" enthält Zitate aus Lindgrens Büchern, Phrasen aus Interviews, Passagen aus Reden und zum Beispiel auf Tagebuchaufzeichnungen. Vieles dreht sich dabei um Kindheit, um gesellschaftliche Vorstellungen, um Einstellungen zur Kindererziehung oder auch das große Thema Frieden. REZENSION Dieses kleine Büchlein ist ein wahrer Schatz! Die Mit-Herausgeberinnen Elisabeth Hohmeister, Angelika Kutsch und Margareta Strömstedt haben in der Auswahl der Zitate sehr gute Arbeit geleistet. In übersichtlicher Aufmachung und mit prägnanten Kapitelüberschriften führt es den Leser ein in die (Gedanken-)Welt der Astrid Lindgren. Das Buch ist zwar recht schmal, gibt aber unheimlich viele Denkanstöße und weckt zum Beispiel auch Erinnerungen an die eigene Kindheit. Zudem macht es wirklich neugierig auf Astrid Lindgren und ihre Werke. Man möchte mehr von ihr erfahren. Die geringe Seitenanzahl scheint zunächst ein Kritikpunkt, allerdings ist dies kein Buch zum 'weglesen'. Ich konnte noch sehr lang über all die Zitate nachdenken und manche Sprüche haben mich für mein eigenes Leben inspiriert. Eine Kurzbiografie Lindgrens sowie eine Auflistung ihrer Werke wäre für mich persönlich wünschenswert gewesen. FAZIT Ein kleines, feines Büchlein, welches einem die Person Lindgren und ihre Gedankenwelt ein wenig näher bringt. Für Lindgren-Fans wohl ein Muss, aber eigentlich würde ich diese schöne Sprüchesammlung jedem ans Herz legen. Eignet sich durch die hübsche Aufmachung auch perfekt als Geschenkbüchlein!

    Mehr
  • Rezension zu "Steine auf dem Küchenbord" von Astrid Lindgren

    Steine auf dem Küchenbord
    hexlein

    hexlein

    08. December 2009 um 15:57

    Dies ist eines meiner absoluten Liebligsbücher! Ich habe es mir gekauft, kurz nachdem Astrid Lindgren verstorben war. Es ist eine Sammlung vieler Zitate aus ihren Büchern, Reden und Ansprachen. Ich bin begeistert, so viel Schönes und Kluges in einem Band zusammengefasst lesen zu können. Wer nette Sätze mag, die vielleicht geeignet sind, in Karten oder Alben geschrieben zu werden, kann hier durchaus etwas finden. "Vielleicht wäre es gut, wenn wir alle einen kleinen Stein auf das Küchenbord legten als Mahnung für uns und für die Kinder: Niemals Gewalt!" (Nie mehr Gewalt-Rede zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels) "Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber man kann vieles aus ihnen herausstreicheln". Jugendbuchmagazin1/79

    Mehr
  • Rezension zu "Steine auf dem Küchenbord" von Astrid Lindgren

    Steine auf dem Küchenbord
    anja

    anja

    19. March 2007 um 18:01

    Ein sehr, sehr schönes, simples Buch voller stiller Poesie und super Zitate.

    Einfach Astrid halt;)