Neuer Beitrag

Amrun_Verlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo liebe lovelybooks-LeserInnen,
wir laden euch recht herzlich zur Leserunde zu "Schicksal" ein, einem spannenden Thriller von Astrid Pfister.

Kann ein Buch die Zukunft voraussagen oder sie gar beeinflussen?
Als Elisabetta im Büchergeschäft „Abrahams“ in der antiquarischen Abteilung das uralte Buch „Schicksal“ entdeckt und es mit nach Hause nimmt, ändert sich ihr bis dahin glückliches Leben auf einen Schlag.
Plötzlich bestimmen Tod, Angst und Grauen ihren Alltag … aber ist ein Buch wirklich dazu in der Lage?

Wir stellen euch zehn eBooks sowie fünf Taschenbücher zur Verfügung. Bewerben könnt ihr euch bis zum 01 .02.2016. Bitte nehmt nur an der Leserunde teil, wenn ihr euch aktiv daran beteiligen wollt und im Anschluss eine Rezension verfasst.

Autorin Astrid Pfister wird die Leserunde ebenfalls begleiten und sich euren Fragen und Anmerkungen stellen.

Ihr seid interessiert? Dann beantwortet bitte folgende Frage
Wenn ihr ein Buch erhalten würdet, in dem ihr euch Schicksal nachlesen könntet - würdet ihr es tun?

Bitte gebt in eurer Bewerbung unbedingt an, welches eBook-Format ihr benötigt (epub oder mobi) oder ob ihr ein Taschenbuch bevorzugen würdet. Bedenkt bitte, dass die Anzahl der Taschenbücher begrenzt ist. Wenn ihr euch für beides bewerbt, steigen eure Chancen.

Bewerben sich mehr als fünfzehn TeilnehmerInnen um die zur Verfügung gestellten Exemplare, entscheiden wir aus den eingegangenen Bewerbungen. Die Taschenbücher werden per Büchersendung verschickt.

Euer Amrûn-Team

Autor: Astrid Pfister
Buch: Schicksal

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich glaube nicht, denn wenn ich zb schon vorher wüsste, dass ich jung sterben werde, dann wäre ich deprimiert. :) Ich hüpfe mal in den Lostopf und würde mich am meisten über ein Printbuch freuen. Wenn es ein E-book wird, dann bitte im Mobi Format.

nellsche

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich glaube, ich wäre zu neugierig, gar nicht reinzuschauen. Ich würde sicherlich ganz vorsichtig beginnen und schauen, was da so steht. Ob ich dann weiter lesen würde, käme bestimmt drauf an, was anfangs so steht...

Ich hüpfe gerne in den Lostopf. Ein Taschenbuch wäre toll, ein eBook im epub-Format ist aber auch ok. :-)

Beiträge danach
184 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blaustern

vor 2 Jahren

Seite 121 bis 150
Beitrag einblenden

irismaria schreibt:
Für mich hat das Buch ja von Abschnitt zu Abschnitt stark nachgelassen, aber was hier kommt, toppt alles. Ich habe eben beim Frühstück meiner Familie alle Logikfehler aufgezählt und wir haben herzlich gelacht. Die Kenntnisse über Ägypten scheinen aus einem billigen Horrorfilm zu stammen. Scheinbar hat niemand das Buch gegengelesen, da hätte das doch auffallen müssen (und die Schreibfehler auch).

Das ist wirklich ein bisschen viel hier. Es sind ja nicht nur kleine Schnitzer, sondern schon gewaltige Dinge, die einem da so auffallen.

Blaustern

vor 2 Jahren

Seite 121 bis 150
Beitrag einblenden

Das Ende ist jetzt aber gut gedacht, auch wenn man es ja erahnen könnte, da das Buch schon so lange überlebt hat. Es hat jeden ins Verderben geführt, und hier letztendlich auch Elisabetta. Vergraben auf dem Friedhof brachte nichts und es anzustecken war dann das Schlimmste. Meine Rezension folgt.

frenzelchen90

vor 2 Jahren

Seite 151 bis 180

Mich hat das Buch leider total enttäuscht. Hier meine Rezensionen zum Buch:

http://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Pfister/Schicksal-1198122422-w/rezension/1226303863/

https://franzistestwelt.wordpress.com/2016/02/29/leserunde-zu-schicksal-von-astrid-pfister/

https://www.amazon.de/review/RBFUSO7PVSKUD/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Seite 151 bis 180
Beitrag einblenden

Sorry, dass ich erst jetzt wieder zum schreiben komme. War leider mit einer Grippe total außer gefecht gesetzt. Konnte nichts mache. Habe aber das Buch gleich bis zum Schluß verschlungen. Muss sagen, dass die Spannung zum Ende hin so richtig Fahrt aufgenommen hat. Dieser David ist ja ein richtiger Mistkerl und hätte nicht gedacht, dass er so ist. Was ein Buch alles aus einem machen kann. Super fand ich, wie das Buch in die Familie Abraham gekommen ist. Grauenvoll, wie Johnathan und der Ägypter gestorben sind. Richtig traurig fand ich das Ende mit Elisabetta... sie stirbt in den Flammen...und dann findet auch noch ein Feuerwehrmann das Buch... die arme Familie...

Hoffe, dass es so ein Buch nicht wirklich irgendwo gibt – gruselige Vorstellung.
Meine Rezi werde ich morgen schreiben.

felicitas26

vor 2 Jahren

Hier ist leider meine rezi.....
http://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Pfister/Schicksal-1198122422-w/rezension/1226396298/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Seite 151 bis 180
Beitrag einblenden

So, meine Rezi ist nun auch fertig. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte
http://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Pfister/Schicksal-1198122422-w/rezension/1227551188/

Blaustern

vor 2 Jahren

Seite 151 bis 180
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Pfister/Schicksal-1198122422-w/rezension/1228623652/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei amazon rein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks