Astrid Pfister Sleepy Madow

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sleepy Madow“ von Astrid Pfister

Horrorroman für Erwachsene Gänsehaut-Garantie bietet das Buch "Sleepy Madow" von Astrid Pfister. Es ist eine Geschichte voller erschreckender, gruseliger Ereignisse. Astrid Pfister ist eine Virtuosin auf dem Gebiet des leisen Schauers, aber auch auf dem Gebiet des blanken Entsetzens. Jede ihrer Szenen hinterlässt ein anderes Gefühl beim Lesen, von leichtem Kopfschütteln bis hin zu schlaflosen Nächten ist alles dabei. Eine Geschichte über das Spukhaus „Sleepy Madow“, ein Mord an einem kleinen Kind, Hexenverbrennung…, bringen Nackenhaare und Zehennägel in Aufruhr. Die Geschichte ist in einfacher Sprache erzählt, erzeugt aber schon nach wenigen Sätzen eine unheimliche Atmosphäre. „Sleepy Madow“ ist einzigartig!

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sleepy Madow" von Astrid Pfister

    Sleepy Madow

    Virani

    05. January 2011 um 18:10

    Ich habe Sleepy Madow schnell und aufmerksam verschlungen. Das Buch macht Lust auf mehr, die Charaktere und die Örtlichkeiten sind sehr lebhaft dargestellt. Man versinkt förmlich im kleinen Örtchen Fairhope. Es ist spannend mit zu erleben wie das Geheimnis nach und nach gelüftet wird und was sich wirklich hinter Sleepy Madow verbirgt. Die Spannung hält sich bis zum Schluß, da nie zuviel Preisgegeben wird. Ich fand das Buch sehr gut,es ist gelungen und ich würde es auf jedenfall weiter empfehlen. Ein paar winzige Fehlerchen schleichen sich ein, die aber dem lesen und dem Spaß dabei keinen Abbruch tun.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks