Astrid Rose

 4,5 Sterne bei 144 Bewertungen
Autorin von Mana Loa - Familienbande, Mana Loa - Seelenbande und weiteren Büchern.
Autorenbild von Astrid Rose (©Astrid Rose)

Lebenslauf von Astrid Rose

Ich erblickte im Jahre 1974 im Oldenburger-Münsterland das Licht der Welt. Zusammen mit meinem Ehemann, meinen zwei Buben und einer Tochter lebe ich im wunderbaren Lohne.

Schon als Teenager bemerkte ich, dass manche Träume mich bis in den Tag hinein verfolgten. Ich nutzte diese Fähigkeit, indem ich meine Träume zum Einschlafen wieder in meine Gedanken zurückholte und weiter ausbaute oder auch einfach mir den Tag damit versüßte.

 
Am 08. August 2009 beschloss ich aus "Jux und Tollerei" meinem damaligem Dauertraum ein Gesicht zu geben und tippte die ersten Zeilen meines Romans "Mana Loa ~ Familienbande" in den PC. Und schon bald entwickelte sich aus einer einfachen Dreiecks-Liebesgeschichte eine komplexe Geschichte, die sowohl Elemente aus dem Genre Fantasy als auch, Crime und Thriller enthält.
 
Ende des Jahres war ich fertig und stelle ihn zunächst kostenlos bei Bookrix.de ein. Da ich nur gute Kritiken erhielt, nahm ich mir in 2012 meinen ganzen Mut zusammen und brachte das Buch in den Handel. 2013 erhielt es eine komplette Überarbeitung und dank Casandra Krammer sogar ein ganz neues Gesicht. Dass die  Plumeria (auch Frangipani genannt) auf dem Buchumschlag sich zu einem Markenlogo entwickeln sollte, ahne keiner von uns beiden.
 
Im Sommer 2014 veröffentlichte ich die Fortsetzung „Mana Loa ~ Seelenbande“, in der es u. a. um das Erwachen der hawaiianischen Göttinnen Pele und Poliahu geht.

Der dritte Band "Herzensbande" erschien im Dezember 2018. Er handelt auch weiterhin von der Entwicklung Ninas, aber zeigt auch tiefe Einblicke in Daniels Seelenleben.

Zurzeit arbeite ich gerade am Sequel und auch am vierten Band.
 

Bisher erschienen:

Mana Loa (1) ~ Familienbande

Mana Loa (2) ~ Seelenbande

Mana Loa (3) ~ Herzensbande

Tagebuch zum Selbstbefüllen

 

Über die Snipsl App könnt ihr Textausschnitte meiner Manuskripte erhalten. 

Alle Bücher von Astrid Rose

Cover des Buches Mana Loa - Familienbande (ISBN: 9781492118206)

Mana Loa - Familienbande

 (87)
Erschienen am 13.08.2013
Cover des Buches Mana Loa - Seelenbande (ISBN: 9781500487218)

Mana Loa - Seelenbande

 (38)
Erschienen am 25.08.2014
Cover des Buches Mana Loa: Zauberhafte Weihnachten (ISBN: 9783736865792)

Mana Loa: Zauberhafte Weihnachten

 (8)
Erschienen am 20.12.2014
Cover des Buches Mana Loa (3): Herzensbande (ISBN: B07FZ73STJ)

Mana Loa (3): Herzensbande

 (5)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches Mana Loa: Notizbuch (ISBN: 9781505904215)

Mana Loa: Notizbuch

 (3)
Erschienen am 03.01.2015
Cover des Buches Mana Loa: Familienbande (ISBN: B07FYZWNSK)

Mana Loa: Familienbande

 (0)
Erschienen am 27.07.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Astrid Rose

Cover des Buches Mana Loa - Familienbande (ISBN: 9781492118206)IvoryLucys avatar

Rezension zu "Mana Loa - Familienbande" von Astrid Rose

Ein klischeehaftes "Mädchenbuch"
IvoryLucyvor einem Jahr

Ich habe dieses Buch vor einiger Zeit schon gelesen. Warum ich es beendet habe, weiß ich gar nicht, denn ich fand es von Anfang an langatmig, klischeehaft und überhaupt nicht packend.

Scheinbar gibt es tatsächlich viele Leute, die solch eine Geschichte mögen, ich habe beim Lesen ständig die Augen verdreht, weil die Inhalte so klischeehaft sind. Es ist die typische Geschichte des Märchenprinzen, der die arme, zarte Jungfer retten wird, weil sie es scheinbar selbst nicht kann.

Nina ist zurückhaltend, sucht den Richtigen und trifft ausgerechnet Tom. Schicke Autos, Privatjet, eine Reise nach Hawaii. Na ja, was auch sonst.

Das Geschichte ist platt, die Charaktere blass. Ich hätte mir einfach mehr Biss gewünscht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mana Loa (3): Herzensbande (ISBN: B07FZ73STJ)Nina_Sollorz-Wagners avatar

Rezension zu "Mana Loa (3): Herzensbande" von Astrid Rose

Mana Loa - Herzensbande / spannungssteigernde Fortsetzung voller Emotionen
Nina_Sollorz-Wagnervor 4 Jahren

In " Mana Loa  - Herzensbande " ist Nina weiterhin damit beschäftigt ihr 'Mana' zu stärken und trainieren. 
Dabei muss sie sich gegen Ben behaupten  und braucht Daniel als Verbündeten. 
Da sie die Götterschwestern nicht unterschätzen darf, muss Nina bis an ihre Grenzen gehen, um nicht alles zu verlieren.  Den ihre Tochter ist inmer noch nicht gefunden und auch der Rest der Familie braucht sie. 
Die Story war wieder mehr als spannungsgeladen und bringt eine Menge Abwechslung mit. Man darf mit Nina mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. 
Ich habe das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen. 
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mana Loa: Familienbande (ISBN: 9783730900222)KerstinMCs avatar

Rezension zu "Mana Loa: Familienbande" von Astrid Rose

Das Hawaiifeeling kommt für mich sehr gut rüber.
KerstinMCvor 4 Jahren

Das Cover hat etwas mystisches an sich. Der Hintergrund ist in grün gehalten. Die Mitte erstrahlt durch einen hellen Schein. Es ist ganz viel Licht und Unwirkliches in der Luft. In zwei gegenüberliegenden Ecken ist eine Blüte zu finden. Das Cover gefällt mir, doch hätte es mich auf den ersten Blick nicht interessiert, denn es sieht ganz nach Fantasy aus.  Doch in diesem Fall hat es mich mal nicht abgeschreckt, denn ich wollte wissen, was Astrid Rose schreibt. Ich fand es spannend, eine Autorin hier so in unmittelbarer Nähe zu haben.

Nina Lorenz ist eine traumatisierte junge Frau aus Norddeutschland. Bei einem Shopping Trip in Bremen stößt sie auf Tom McAllister. Damit nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Der Roman spielt zum Einen in der wunderschönen Hansestadt Bremen und zum Anderen auf Hawaii. Die Insel steht auf meiner Reisewunschziel- Liste schon ziemlich weit oben. Doch schreckt mich die Entfernung bisher immer noch ab. So fand ich es faszinierend, in einem Roman nach Hawaii zu reisen.

Das Hawaiifeeling kommt für mich sehr gut rüber. Besonders durch einige hawaiianische Worte. Ich musste dann immer sofort an Südsee und Urlaub denken. Am Ende der Geschichte findest du im Glossar eine Liste mit allen Übersetzungen, falls du es nochmal nachlesen möchtest. Die Idee fand ich sehr hilfreich, wobei im Text der Kontext  sofort hergestellt wird und teilweise auch eine eins zu eins Übersetzung stattfindet.

Wie oben schon angedeutet zeigt das Cover auf etwas mystisches. Und genau das gibt das Buch auch her. Die Protagonisten hat eine Gabe, mit der sie in die Gegenwart bzw. Zukunft blicken kann. Ich fand die einzelnen Sequenzen sehr spannend. Und sie hielten sich im Rahmen, so dass für mich der Liebesroman im Vordergrund blieb. In der Regel stehe ich ja nicht so auf Fantasy, aber zu dem Flair von Hawaii fand ich es sehr passend.

Ich habe den Roman sehr gerne gelesen. Der Schreibstil ist flüssig und die Seiten fliegen nur so dahin. Ich bin schon ganz gespannt, wie es mit der Familie McAllister und Nina weitergeht. Den zweiten Band „Mana Loa – Seelenbande“ habe ich schon auf meinem Reader.

In meinem Sketchnote habe ich mich an ein paar Tieren versucht, die für den Roman wichtig sind. Kannst du den Adler und die Eule erkennen? Was glaubst du, könnten Eule und Adler bedeuten?

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Auch in diesem Jahr mache ich wieder bei "Blogger schenken Lesefreude" mit und verschenke in diesem Jahr drei interessante Bücher.

Ihr könnt euch auf Endgame, die Nacht gehört dem Drachen und Mana Loa bewerben!!!

Schaut einfach auf meinem Blog vorbei!
http://ruby-celtic-testet.blogspot.de/2015/04/blogger-schenken-lesefreude-2015.html
0 BeiträgeVerlosung beendet
Gerne lade ich diejenigen zur Leserunde von Band 2 ein, die zu Band 1 eine Rezension verfasst haben.

Ja, genau, das ist Bedingung, also bitte postet unter eurer Bewerbung einen Link zu einer Rezi - egal wo sie ist.

Die EBook-Anzahl ist erstmal provisorisch. Unter Umständen erhöhe ich sie noch.

Gestartet wird am 17.11.2014 und das Ende sollte der 30.11.2014 sein, da ich ab 01.12.2014 einen Adventskalender beaufsichtigen muss.

###YOUTUBE-ID=KNXu3QvZotA###
223 BeiträgeVerlosung beendet
Buechergartens avatar
Letzter Beitrag von  Buechergartenvor 8 Jahren
So, nun auch von mir endlich meine Rezi - Entschuldigt die Verspätung! http://www.lovelybooks.de/autor/Astrid-Rose/Mana-Loa-Seelenbande-1124448906-w/rezension/1131906407/1131909111/ Wie immer ein herzliches Dankeschön - hoffentlich bis zum nächsten Mal! :)
###YOUTUBE-ID=4uALGM_pkXs###Aloha,

hiermit würde ich euch gerne zur zweiten Leserunde zu "Mana Loa ~ Familienbande" hier auf Lovelybooks einladen.

Das Buch ist seit Mitte 2012 zwar bereits im Handel, wurde von mir in den letzten zwei Jahren aber nochmal überarbeitet. Außerdem ist vor kurzem der zweite Band erschienen, und um ihn zu verstehen, sollte man den ersten Band gelesen haben.

Bevor Ihr jedoch Eure Bewerbung absetzt, solltet Ihr euch im Klaren sein, dass es nur EBooks zu gewinnen gibt und ML nicht unter 16 Jahren von mir empfohlen wird, da es sinnlich-erotische Szenen enthält.

Außerdem ist eine Rezension innerhalb von 14 Tagen nach Beendigung der Leserunde zu erstellen und hier zu verlinken.

Die Bewerbungsfrist endet am 14.10.2014 um 23.59 Uhr. Die Vergabe und Ausgabe der Ebooks erfolgt bis 16.10.2014, so dass die LR offiziell am 17.10.2014 beginnt und am 31.10.2014 endet.

Wer das Buch schon hat, oder sich selber anschafften, ist natürlich auch so herzlich dazu eingeladen mitzudiskutieren. Familienbande ist auch im Rahmen von Amazon Unlimited erhältlich

Viel Glück bei Eurer Bewerbung
wünscht
Astrid Rose

303 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Zusätzliche Informationen

Astrid Rose wurde am 15. März 1974 in Deutschland geboren.

Astrid Rose im Netz:

Community-Statistik

in 157 Bibliotheken

von 52 Lesern aktuell gelesen

von 17 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks