Astrid Seehaus Meine Freundin die Hexe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Freundin die Hexe“ von Astrid Seehaus

Buchrezensionen: Zauberbuch erzählt spannende Geschichte über Hexen und Mittelalter (Thüringer Allgemeine) ...erweist sich das Buch Meine Freundin die Hexe von Astrid Seehaus als der wahre Renner (Eichsfelder Tageblatt) ...ein außergewöhnliches Abenteuerbuch (Neue Presse Hannover)

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auswahl an Bewertungen, eingestellt vom Undine Verlag für "Meine Freundin die Hexe"

    Meine Freundin die Hexe
    Undine_Verlag

    Undine_Verlag

    20. June 2013 um 18:55

    Das Buch handelt von der 14-jährigen Hexe Alexa aus dem Mittelalter. Sie wird durch einen Streit von zwei weiteren Hexern in das 20. Jahrhundert katapultiert. Dort trifft sie auf Gisela, die Alexa natürlich sofort auf die Probe stellt, denn wenn Alexa eine Hexe ist, könnte sie Gisela einen Liebestrank brauen, damit sich Clemens auch einmal in sie verliebt. Doch da Alexas Hexenfähigkeiten durch die Zeitreise aus dem Mittelalter ziemlich durcheinander geraten sind, hext sie Gisela ins Mittelalter. Doch sie hat eine pfiffige Idee: Clemens und Jurek, zwei Jungen aus Giselas Klasse, müssen auch ins Mittelalter, um Gisela zu retten. Ich empfehle euch das Buch ganz besonders deshalb, weil ich selbst sehr viel Spaß am Lesen hatte. Wenn man einmal angefangen hat, es zu lesen, wird man sofort festgehalten, von den Abenteuern, die Gisela und Alexa zusammen erleben. Buchbesprechung von Helena auf Kids-E-Zine Zauberbuch erzählt spannende Geschichte über Hexen und Mittelalter Thüringer Allgemeine Erweist sich das Buch Meine Freundin die Hexe von Astrid Seehaus als der wahre Renner. Eichsfelder Tageblatt Fantasy verbindet sich mit malerischen Schilderungen mittelalterlichen Lebens. (...) ein außergewöhnliches Abenteuerbuch Neue Presse Hannover Ausschnitte von Buchbesprechungen veröffentlicht vom Undine Verlag

    Mehr