Astrid Vits Du und viele von deinen Freunden

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du und viele von deinen Freunden“ von Astrid Vits

Ums Hier und Jetzt dreht es sich in »Du und viele von deinen Freunden«. Die Autorin Astrid Vits hat darin Gespräche mit 34 Bands und Solokünstlern aus der aktuellen deutschen Gitarren- und Elektropopszene dokumentiert. Wortreich, offen und sehr persönlich sprechen sie über das Leben und die Liebe, Freundschaften, Tourstress, Business, Existenzängste, Produktionen, Hoffnungen, Erfolge und Zusammenbrüche auf ihrem Weg nach oben. Ergänzt sind die Interviews jeweils um einen ausführlichen Serviceteil mit Bandbiografie, Line-up, Discografie und teilweise bisher unveröffentlichtem Fotomaterial.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Ein schönes Buch mit Schwächen

Amber144

Gegen alle Regeln

Tragisches, aber nie kitschiges Leseerlebnis

RobinBook

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Du und viele von deinen Freunden" von Astrid Vits

    Du und viele von deinen Freunden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. January 2009 um 10:42

    Hab mir dieses Buch eigentlich nur wegen den Tomte- und Kettcar-Interviews gekauft!
    Viele Bands aus diesem Buch sagen mir nix, oder hab von deren Musik noch nie was gehört.
    Trotzdem ein lustiges und interessantes Buch, dass auch erst wegen seiner Größe abschreckt! :)

  • Rezension zu "Du und viele von deinen Freunden" von Astrid Vits

    Du und viele von deinen Freunden
    Jolene

    Jolene

    25. June 2008 um 15:54

    In Anlehnung an den Titel eines Albums der Band kettcar, "Du und wieviel von deinen Freunden", benennt Astrid Vits ihr Interview-Buch, in dem sie natürlich auch die Hamburger Band kettcar interviewt. Diverse weitere deutsche Independent-Bands reihen sich ein, alle unter dem Hauptthema befragt, warum sie als deutsche Bands denn auch deutschsprachige Musik machen. Interessant für Musikliebhaber und Fans der interviewten Bands, auch für Menschen, die selbst im journalistischen Bereich tätig sind und Anregungen für Interviews suchen. Wer mit dem Herzen nicht an dieser Musik hängt, dem wird das Buch auch nicht die Welt der deutschsprachigen Indie-Musik eröffnen. Sicherlich auch ein Zeiten-Phänomen, damals war die Deutsch-Quote im Radio gerade in aller Munde, desweiteren hat Astrid Vits die damals interessantesten Bands herausgepickt, welche heute teilweise allerdings bereits wieder weitgehend von der Bildfläche verschwunden sind. Sehr speziell, natürlich, aber für mich ein Buch, das ich immer wieder gern zur Hand nehme, um das eine oder andere nachzuschlagen.

    Mehr