Astrid Zenses ... denn es gibt sie doch!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „... denn es gibt sie doch!“ von Astrid Zenses

Sie wollten schon immer mal wissen, was Elfen, Trolle und Zwerge mit Bach-Blüten zu tun haben? Dieses Buch verrät es Ihnen! Der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886 bis 1936) entwickelte 39 Blütenessenzen zur Behandlung negativer Gemütszustände, die nach seiner Philosophie das menschliche Immunsystem schwächen. Mit den Geschichten diese Buches wird auf unterhaltsame Weise ein Einblick in die Interpretationen durch Bach gegeben. Elfen, Trolle und Kobolde vermitteln ansatzweise die Wirksamkeit der Bach-Blütenessenzen. Dabei haben sie Ihnen viel zu erzählen... Zauberhafte Geschichten vom kleinen Volk auch für alle, die sich nicht mit den Bach-Blüten auskennen!

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen