Atak

 4.6 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von Atak

Der Künstler, Comiczeichner und Illustrator Atak wurde 1967 als Hans-Georg Barber in Frankfurt/Oder geboren. Er lernte Schrift- und Grafikmaler, gehörte zur Punkszene der DDR und war Mitherausgeber des Berliner Comicmagazins Renate. Er war als Gastdozent und Professor an verschiedenen Hochschulen in Europa tätig. Heute lebt er in Berlin und lehrt Illustration an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle. Weitere Informationen: www.fcatak.de

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Atak

Cover des Buches Der Garten (ISBN:9783888978753)

Der Garten

 (1)
Erschienen am 21.08.2013
Cover des Buches Verrückte Welt (ISBN:9783941087248)

Verrückte Welt

 (1)
Erschienen am 23.03.2009
Cover des Buches Kub (ISBN:9783938511787)

Kub

 (0)
Erschienen am 10.06.2008

Neue Rezensionen zu Atak

Neu

Rezension zu "Martha. Die Geschichte der letzten Wandertaube" von Atak

Fazinierende Bilder
Ramgardiavor 3 Jahren

Einfach wunderschöne Bilder, die an große Meister erinnern. Das Buch ist einfach ein impressionistisches Kunstwerk.

Martha, die letzte Wandertaube, die am 1.9.1914 im Zoo von Cincinnati stirbt, erzählt die Geschichte ihrer Art. Zunächst gibt es riesige Schwärme dieser Tauben. Sie erzähl von ihrem ruhigen Leben in Nordamerika. Die ersten Tauben werden geschlachtet und gegessen, die Menschen haben Hunger. Doch dann geht das große Schlachten los, bis eine Taube nur noch 1 Cent bringt. Erst als die drei überlebenden Tauben in den Zoo kommen, werden sie wieder beachtet und geachtet. Aber leider, wie für viele andere Tiere auch, zu spät.

In erster Linie faszinieren die bunten Bilder, trotzdem lässt uns die Geschichte traurig und nachdenklich zurück. Ich befürchte, all zu zart besaiteten Kindern darf man die Geschichte nicht vorlesen. Andere werden aber sicher ihre Freud an dem tollen Bilderbuch haben.

Kommentieren0
3
Teilen
W

Rezension zu "Der Garten" von Atak

Der Garten als ein Ort eines anderen Lebens, ein Ort der Ruhe und Kontemplation,
WinfriedStanzickvor 6 Jahren


 

Atak ist das Pseudonym von Georg Barber, einem Künstler und Illustrator, der seit dem Wintersemester 2008 eine Vertretungsprofessur für Illustration an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle (Saale) inne hat  und als freier Künstler in Berlin lebt  und arbeitet.

 

Das vorliegende opulent illustrierte Bilderbuch erzählt in knappen und poetischen Worten von der Faszination des Gartens. Wohl auch des Gartens, den Georg Barber mit seinen Eltern, denen er das Buch gewidmet hat, erlebt hat als Kind. Der heranwachsende Junge sitzt auf einem Baum und schaut sich den Garten an, was da lebt und sich bewegt. Ihn begeistert die Ruhe, die von ihm ausgeht, aber auch: „Der Garten ist das Land und all die Dinge in ihm leben.“

 

Garten, so lernt er, ist Erholung, „weil die Zeit wirklicher ist.“ Und wie man dann sehen kann, geht er auch noch als erwachsener Mann in seinen Garten, um durchzuatmen. Er berührt die Blüten, „als ob ich meinen Hund streichele“.

 

Seine Illustrationen sind opulent, paradiesisch-orientalisch voller Pracht wachsen die Pflanzen und die Blüten eines Gartens, der für seinen Besitzer sichtlich mehr ist, als nur ein Garten, sondern ein Ort eines anderen Lebens, ein Ort der Ruhe und Kontemplation, aber auch des Staunens über die Wunder der Natur.

 

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks