Atiq Rahimi

 3,9 Sterne bei 79 Bewertungen
Autor von Stein der Geduld, Erde und Asche und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Atiq Rahimi, 1962 in Kabul geboren, studierte Literatur. 1984 floh er nach Frankreich, wo er u. a. als Dokumentarfilmer tätig ist. Sein vielbeachtetes Debüt Erde und Asche wurde 2004 verfilmt, sein dritter Roman Stein der Geduld wurde 2008 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet und stand in Frankreich monatelang auf der Bestsellerliste.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Atiq Rahimi

Cover des Buches Stein der Geduld (ISBN: 9783548610023)

Stein der Geduld

 (34)
Erschienen am 07.12.2010
Cover des Buches Erde und Asche (ISBN: 9783548603490)

Erde und Asche

 (18)
Erschienen am 01.05.2003
Cover des Buches Der Krieg und die Liebe (ISBN: 9783548604381)

Der Krieg und die Liebe

 (13)
Erschienen am 01.05.2004
Cover des Buches Verflucht sei Dostojewski (ISBN: 9783548611631)

Verflucht sei Dostojewski

 (6)
Erschienen am 13.09.2013
Cover des Buches Heimatballade (ISBN: 9783548290560)

Heimatballade

 (1)
Erschienen am 11.05.2018
Cover des Buches Stein der Geduld (ISBN: 9783899036640)

Stein der Geduld

 (4)
Erschienen am 21.09.2009
Cover des Buches Erde und Asche (ISBN: 9783899036619)

Erde und Asche

 (0)
Erschienen am 11.03.2010

Neue Rezensionen zu Atiq Rahimi

Cover des Buches Stein der Geduld (ISBN: 9783899036640)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Stein der Geduld" von Atiq Rahimi

sehr bewegend
Tilman_Schneidervor 7 Monaten

Katja Riemann liest ganz toll. 

In Afghanistan fallen Schüsse, Krieg tobt und in einem Haus sitzt eine Frau seit drei Wochen am Bett ihres schwer verletzten Mannes. Sie pflegt ihn, wäscht ihn, sucht seine Nähe und fängt eines Tages an mit ihm zu sprechen. Sie fühlt sich mal wieder allein gelassen, von allem benachteiligt und ist auch wütend auf ihre Familie, die Tradition und die schrecklichen Gewalttaten in Afghanistan. Noch nie durfte sie ihm so nahe sein, aber noch nie war er ihr so fern und noch nie konnte sie ihm all ihre Gefühle mitteilen. Atiq Rahimi ist etwas ganz beeindruckendes gelungen und in diesem schmalen Band wird soviel erklärt, soviele Fragen aufgeworfen und soviel Gefühl beschrieben, dass man sich diesem Sog nicht entziehen kann. Ein großartiges Buch und für alle LeserInnen von Khaled Hosseini. 


Cover des Buches Stein der Geduld (ISBN: 9783548610023)
L

Rezension zu "Stein der Geduld" von Atiq Rahimi

Ein eindringliches Buch über die schmerzhaften Erfahrungen einer Frau
Lilli_Marleen_Artvor 8 Monaten

Stein der Geduld" von Atiq Rahimi ist ein eindringlicher Roman, der die Leser in die tiefen Abgründe menschlicher Existenz entführt. Rahimi, ein afghanischer Schriftsteller und Filmemacher, hat mit diesem Werk ein literarisches Meisterstück geschaffen, das die Grausamkeiten des Krieges und die verheerenden Auswirkungen auf das individuelle Leben einer Frau auf beeindruckende Weise darstellt.

Das Buch erzählt die Geschichte einer namenlosen Frau in Afghanistan, die sich dazu entscheidet, während des Krieges bei ihrem im Koma liegenden Ehemann zu bleiben. Rahimi wählt eine einzigartige Erzählform: Der Leser wird zum stillen Zeugen der inneren Monologe dieser Frau, die ihre Gedanken und Gefühle in einem Akt der Selbsttherapie offenbart. Der "Stein der Geduld" wird dabei zu einem Symbol für ihre Seelenlast, ihre unterdrückten Emotionen und ihre schmerzhaften Erfahrungen.

Die Sprache des Romans ist von intensiver Poesie geprägt. Rahimi nutzt eine klare, bildhafte Sprache, um die Atmosphäre der Trostlosigkeit und Verzweiflung inmitten des Krieges zu beschreiben. Die Protagonistin, die sich an einen steinernen Gegenstand wendet, um ihre Leiden zu teilen, wird zur Metapher für die stummen Opfer, die Frauen in Kriegszeiten ertragen.

Die Charakterentwicklung ist subtil und tiefgründig. Die Frau durchläuft eine eindrucksvolle persönliche Transformation, während sie ihre Wut, ihre Schuldgefühle und ihre unterdrückte Sexualität erforscht. Rahimi scheut sich nicht vor tabuisierten Themen und zeigt die weibliche Sexualität in einer Gesellschaft, die von männlicher Dominanz geprägt ist.

Die Erzählstruktur und die kurzen, intensiven Kapitel verleihen dem Buch eine besondere Dynamik. Der Leser wird in einen Sog aus Emotionen gezogen, während er die innere Zerrissenheit der Hauptfigur miterlebt. Rahimi fordert dabei auch die Konventionen der Gesellschaft heraus und stellt Fragen nach Gerechtigkeit, Selbstbestimmung und dem Preis der Freiheit.

"Stein der Geduld" ist nicht nur ein literarisches Meisterwerk, sondern auch ein politisches Statement. Rahimi gibt den stummen Opfern des Krieges eine Stimme und beleuchtet die Schattenseiten der Gesellschaft. In einer Welt, die oft von männlicher Perspektive dominiert wird, setzt der Autor ein starkes Zeichen für die Rechte und die Würde der Frauen.

Insgesamt ist "Stein der Geduld" ein ergreifender Roman, der durch seine kraftvolle Sprache, die tiefgehende Charakterentwicklung und die kluge Thematisierung gesellschaftlicher Probleme beeindruckt. Atiq Rahimi zeigt mit diesem Buch, dass Literatur die Macht hat, nicht nur Geschichten zu erzählen, sondern auch das Bewusstsein zu schärfen und zum Nachdenken anzuregen.

Cover des Buches Stein der Geduld (ISBN: 9783548610023)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Stein der Geduld" von Atiq Rahimi

Buch mit Sogwirkung
Tilman_Schneidervor einem Jahr

In Afghanistan fallen Schüsse, Krieg tobt und in einem Haus sitzt eine Frau seit drei Wochen am Bett ihres schwer verletzten Mannes. Sie pflegt ihn, wäscht ihn, sucht seine Nähe und fängt eines Tages an mit ihm zu sprechen. Sie fühlt sich mal wieder allein gelassen, von allem benachteiligt und ist auch wütend auf ihre Familie, die Tradition und die schrecklichen Gewalttaten in Afghanistan. Noch nie durfte sie ihm so nahe sein, aber noch nie war er ihr so fern und noch nie konnte sie ihm all ihre Gefühle mitteilen. Atiq Rahimi ist etwas ganz beeindruckendes gelungen und in diesem schmalen Band wird soviel erklärt, soviele Fragen aufgeworfen und soviel Gefühl beschrieben, dass man sich diesem Sog nicht entziehen kann. Ein großartiges Buch und für alle LeserInnen von Khaled Hosseini.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Atiq Rahimi wurde am 26. Februar 1962 in Kabul (Afghanistan) geboren.

Community-Statistik

in 122 Bibliotheken

auf 15 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks