Atle Næss Leonardo Da Vinci und seine Zeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leonardo Da Vinci und seine Zeit“ von Atle Næss

Leonardo da Vinci (1452-1519) gilt als »die größte Begabung der europäischen Kultur« und kann laut Atle Næss als »Universalgenie« bezeichnet werden. Was führte zu dieser Sonderstellung da Vincis? Was sind seine Verdienste in den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Wissenschaft und Ingenieurskunst? Welchen Einfluss hatte sein enormes Interesse an Anatomie, Architektur, Physik, Mechanik, Astronomie, Geologie und Philosophie auf sein Leben und Werk? All diese Aspekte setzt Næss in Bezug zu den geschichtlichen, politischen sowie gesellschaftlichen Gegebenheiten der Zeit und erschafft so ein umfassendes und tiefgründiges Porträt von Leonardo da Vinci. Hauptquelle dieser beeindruckenden Darstellung sind die überlieferten Aufzeichnungen da Vincis. So kommt Leonardo auch immer wieder selbst »zu Wort«, was hohe Authentizität und Glaubwürdigkeit vermittelt.

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen