Auður Ava Ólafsdóttir

 3,5 Sterne bei 59 Bewertungen

Lebenslauf von Auður Ava Ólafsdóttir

Auður Ava Ólafsdóttir, eine der besten Schriftstellerinnen Islands, lebt in Reykjavík. Sie schreibt Romane, Theaterstücke und Gedichte. Ihre Bücher, in über 25 Sprachen übersetzt, wurden vielfach ausgezeichnet. Für ihren Roman Miss Island erhielt sie in Frankreich 2019 den Prix Médicis étranger für den besten ausländischen Roman des Jahres.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Miss Island (ISBN: 9783458179023)

Miss Island

 (1)
Erscheint am 20.06.2021 als Hardcover bei Insel Verlag.

Alle Bücher von Auður Ava Ólafsdóttir

Cover des Buches Ein Schmetterling im November (ISBN: 9783458175810)

Ein Schmetterling im November

 (49)
Erschienen am 21.10.2013
Cover des Buches Weiß ich, wann es Liebe ist? (ISBN: 9783518462638)

Weiß ich, wann es Liebe ist?

 (8)
Erschienen am 21.08.2011
Cover des Buches Miss Island (ISBN: 9783458179023)

Miss Island

 (1)
Erscheint am 20.06.2021
Cover des Buches AR (ISBN: 9788793629738)

AR

 (1)
Erschienen am 01.01.2018

Neue Rezensionen zu Auður Ava Ólafsdóttir

Cover des Buches Ein Schmetterling im November (ISBN: 9783458175810)Petra54s avatar

Rezension zu "Ein Schmetterling im November" von Auður Ava Ólafsdóttir

ungewöhnlich, interessant, seltsam, witzig
Petra54vor 4 Jahren

Anfangs irritierte mich der ungewöhnliche Schreibstil der Autorin, weil sie Gegenwart und Vergangenheit und wirre Gedanken vermischt. Ich wollte schon auf Seite 52 genervt aufgeben. 

Doch dann packte mich die Geschichte, in der eine junge Frau (Erzählerin) mit dem gehörlosen vierjährigen Sohn ihrer Freundin in den Norden Islands reist. Es ist November und regnet seit Wochen ohne Pause. Die Gletscherflüsse sind übervoll und drohen, die schmalen Brücken zu überschwemmen. Menschen treffen die Reisenden kaum. Die selbstbewusste Art, wie sich die Frau um das eigenwillige Kind kümmert, hat mich direkt fasziniert. 

Zum Schluss gibt es noch Kochrezepte wie zum Beispiel für einen ungenießbaren Kaffee oder für heiße Schokolade, die man „am besten dampfend heiß mit Schlagsahne trinkt, während man aus dem Fenster eines Ferienhauses den Novemberregen beobachtet“.

Ich bin froh, nicht abgebrochen zu haben, weil man solch eine seltsame und zugleich interessante Geschichte aus einem nahezu unbekannten Land höchst selten zu lesen bekommt.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Weiß ich, wann es Liebe ist (ISBN: 9783518747902)GersBeas avatar

Rezension zu "Weiß ich, wann es Liebe ist" von Auður Ava Ólafsdóttir

Ein ganz zarter Roman über einen sensiblen jungen Mann aus Island
GersBeavor 5 Jahren

Inhalt (Klappentext)

Weiß man, wann es Liebe ist? Arnljotur könnte diese Frage nicht beantworten. Er weiß nur, dass er sich mit ein paar Rosenstecklingen seiner verstorbenen Mutter auf die Reise begeben muss, um in einem alten, einst weltberühmten Klostergarten eine seltene Rose zu züchten. Das ist sein Traum.

Sein altes Leben in Island lässt er hinter sich: seinen Vater und seinen Zwillingsbruder, seine kleine Tochter Flora Sol und deren Mutter Anna, mit der ihn bis auf die gemeinsam verbrachte Nacht mit Folgen wenig verbindet.

Es wird eine Reise zu sich selbst, bei der die Gespräche mit einem gebildeten und weisen Mönch Thomas eine wichtige Rolle spielen. Dabei geht es immer wieder um Sex, Tod und Liebe -  Fragen menschlicher Existenz –, die sich so theoretisch und abstrakt nicht lösen lassen.

Da bekommt Arnljotur unerwarteten Besuch – von Anna und Flora Sol.

Meine Meinung

Statt wie seine Schulkameraden zu studieren, will Arnljotur Gärtner werden. Er reist weit weg zu einem berühmten, inzwischen vernachlässigten und fast vergessenen Rosengarten, um diesen „in Ordnung zu bringen“ - und stellt sich dabei auch seinen eigene Problemen:

  • dem plötzliche Unfalltod seiner Mutter, der er sehr nahe stand,
  • der überraschenden Vaterschaft nach einem One-Night-Stand,
  • den Beziehungen zu seinem Vater und seinem behinderten fast autistischen Zwillingsbruder Josef.

Ganz unerwartet muss er sich dort um seine kleine achtmonatige Tochter kümmern, die er bisher kaum kannte. Flora Sol ist ein offenes und zugleich sensibles Kind, das schnell das Herz des Vaters gewinnt.

Das Ende ist offen, aber Arnljotur wird seinen Weg machen. Durch diese Reise wurde erwachsen, und er weiß endlich was er will.

Das Buch strahlt eine große Ruhe aus ohne langweilig zu sein, auch weil die Menschen sehr behutsam und fürsorglich miteinander umgehen.

Fazit

5 Sterne, weil diese Geschichte und vor allem ihre unprätentiöse Sprache mich sehr berührt haben.

Das einzige, was mit missfällt, ist der Titel, der sich so nach "Frauenromanen" anhört und dem Buch nicht gerecht wird.

Zitat zum Buchtitel aus einem Interview mit der Autorin:
"Im Isländischen ist der Titel wiederum ganz anders. Der Originaltitel hat drei Bedeutungsebenen. Zuerst bezeichnet der Titel eine kleine Pflanze, die „Rosa candida“, diese Pflanze existiert nur in diesem Buch. Zweitens bezeichnet der Titel ein Baby und drittens einen schmalen Nebenweg, der unvorhersehbare Kurven und Enden hat. Diese komplexe Bedeutung gibt es in keiner anderen Sprache."
Quelle: http://faustkultur.de/474-0-Gespraech-mit-Auur-Ava-lafsdttir-.html

Kommentieren0
8
Teilen
Cover des Buches Weiß ich, wann es Liebe ist? (ISBN: 9783518462638)Kerstin-Scheuers avatar

Rezension zu "Weiß ich, wann es Liebe ist?" von Auður Ava Ólafsdóttir

Buchtipp
Kerstin-Scheuervor 6 Jahren

“Weiß ich, wann es Liebe ist?” ist ein kluger und sehr ruhiger Roman über Trauer, Liebe, Verlangen und Selbstzweifel, der diese großen Gefühle jedoch nicht plakativ herausschreit.

Audur Ava Ólafsdóttir erzählt in einem ruhigen, feingliedrigen Fluss, der den Leser sanft davon trägt. Obwohl der Roman alles andere als trivial ist und immer wieder eigenständige Schlussfolgerungen erfordert, konnte ich bei seiner Lektüre so gut abschalten, als säße ich selbst in jenem Rosengarten des Klosters, in dem “Weiß ich, wann es Liebe ist?” spielt.

Es ist ein Buch, indem ich mich gut fallen lassen und komplett versinken konnte.

(Ausführliche Rezension: http://kerstin-scheuer.de/?p=3078) 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks