Audrey Carlan Calendar Girl - BerĂŒhrt

(307)

Lovelybooks Bewertung

  • 263 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 24 Leser
  • 73 Rezensionen
(129)
(112)
(48)
(15)
(3)

Inhaltsangabe zu „Calendar Girl - BerĂŒhrt“ von Audrey Carlan

»Warum fĂŒhlst du dich allein, wenn du gerade einen Auftrag hast?«, fragte er. Ich kuschelte mich in seine Arme. »Ich schlafe nicht mit all meinen Kunden, Alec.« Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel nĂ€her, eine Million Dollar fĂŒr die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist sie die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad Boy ist hartnĂ€ckig - und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias gute VorsĂ€tze unter der Sonne Hawaiis dahin - mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington D.C., aber auch Gefahr ...

Ich liiiiiiebe diese Reihe 😍

— Lumira_Lovegood
Lumira_Lovegood

Fand ich leider nicht so toll.

— sinaaa
sinaaa

Eine tolle, verfĂŒhrerische aber auch spannende Geschichte :-)

— beautifulbookworld
beautifulbookworld

Der 2. Teil war leider schwach. Manches ist echt ĂŒbertrieben und nicht nachvollziehbar. Ich war nur genervt.

— Nicci_Boox
Nicci_Boox

Hat mir genau so gut wie das erste gefallen, ich werde die Serie auf jeden Fall weiterlesen!

— Minchens_buecherwelt
Minchens_buecherwelt

GefÀllt mir noch besser als Teil 1! Bin sehr gespannt auf die nÀchsten BÀnde! :)

— AnnaKatharinaKathi
AnnaKatharinaKathi

Finde ihn noch besser als den ersten Band - Powerfrau Mia erlebt so einiges!

— book_lover01301
book_lover01301

Eine wunderbare Reihe mit sehr gut ausgearbeiteten Charakteren. Guter Schreibstil, habe alle BĂŒcher verschlungen.

— pvuline
pvuline

Musste leider abbrechen - das Buch ist leider in meinen Augen MĂŒll

— Zara89
Zara89

Meiner Meinung nach viel zu vulgÀr und unÀsthetisch geschrieben und die Story war mir einfach zu unlogisch.

— -Khaleesi-
-Khaleesi-

Stöbern in Erotische Literatur

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

wow, GĂ€nsehaut pur

tamijamy33

Trinity - GefÀhrliche NÀhe

Spannung und erotik pur

tamijamy33

Paper Princess

Bringt einen zum schmunzeln ;)

tina317852

Paper Palace

SchwÀchster Teil

VroniMars

Dirty, Sexy, Love

Die Seiten fliegen nur so dahin, kaum hat man angefangen, schon ist man durch

Rieke93

Tainted Souls

Eine außergewöhnliche Geschichte, aber nicht fĂŒr jedermann! Mir hat sie sehr gut gefallen! Tolle Protagonisten! Einfach mal was anderes!

Kri88

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • BITTE MEHR DAVON

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    Corii92

    Corii92

    18. June 2017 um 14:34

    MEINE MEINUNG Die Charaktere sind Authentisch und machen Lust in die Geschichte einzutauchen.. Beide haben mich neugierig auf die Geschichte gemacht und ich wollte sie kennen lernen.Der Schreibstil ist angenehm flĂŒssig und wird mit jeder Seite intensiver. Durch den Wechsel der Sichten kann man beide nĂ€her kennen lernen und ihre Gedanken und GefĂŒhle erfahren.Auch die Nebenfiguren machen neugierig und man will mit jeder Seite mehr in die Handlung eintauchen.Die Spannung wird mit jeder Seite intensiver und man will gar nicht mehr aus dem Buch kommen. Beide haben Dinge, die sie darin hindern zusammenzukommen, doch irgendwie scheint dass Schicksal es anders zu wollen. Man darf gespannt sein was die Autorin auch in diesem Band wieder geschaffen hat.Das Cover ist wieder ein Hingucker und macht Lust direkt in die Geschichte zu startenFAZIT : Eine fesselnde Geschichte, die Lust auf mehr macht und ich mich auf weitere Werke freue.

    Mehr
  • Spannende neue Kunden

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    Minchens_buecherwelt

    Minchens_buecherwelt

    07. June 2017 um 11:19

    Mir hat der zweite Band auch sehr gut gefallen. Es war wieder spannend mit den neuen Kunden und es ging heiß her. Was mich etwas stört ist, dass der Focus doch sehr auf dem Sex liegt und dieser maßlos ĂŒbertrieben ist. DarĂŒber kann ich aber hinweg sehen und werde auch den dritten Band lesen!

  • Audrey Carlan - Calendar Girl (berĂŒhrt)

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    beautifulbookworld

    beautifulbookworld

    04. June 2017 um 10:46

    Klappentext: "Warum fĂŒhlst du dich allein, wenn du geraden einen Auftrag hast?", fragte er. Ich kuschelte mich in seine Arme. "Ich schlafe nicht mit all meinen Kunden, Alec." Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel nĂ€her, eine Million Dollar fĂŒr die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist sie die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad Boy ist hartnĂ€ckig - und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias gute VorsĂ€tze unter der Sonne Hawaiis dahin. Und mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie bald mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington D.C., aber auch Gefahr... Das Cover des Buches ist sehr schön gestaltet und passt sich absolut dem ersten Band an, auch der Rest der Reihe ist mit Ă€hnlichen Covern gestaltet, was mir sehr gut gefĂ€llt.  Die EinfĂŒhrung in das Buch war toll und auch wenn man den ersten Teil schon lĂ€ngere Zeit vorher gelesen hat, findet man direkt wieder in die Handlung rein. Die Spannung hĂ€lt sich auch ĂŒber diese Geschichte sehr gut und schwankt kaum. Der Schreibstil ist typisch fĂŒr Audrey Carlan und einfach und flĂŒssig zu lesen.  Die Charaktere sind auch in diesem zweiten Band sehr gut durchdacht und allesamt wichtig fĂŒr die Handlung.  Die Idee wurde nahtlos so umgesetzt, wie im ersten Band der Reihe. FĂŒr mich ist diese Handlung eine neue und ich habe so etwas vorher noch nicht gelesen.  Ein roter Faden ist durch die Handlung hinweg gut zu erkennen und das Buch hat mich dieses Mal auch etwas mehr ĂŒberzeugt als der erste Teil der Reihe. Auch hier sind zwar wieder viele Sex-Szenen vorhanden, doch auch die Handlungen parallel sind anspruchsvoller als im ersten Teil.  Das Ende gefĂ€llt mir wieder sehr gut und ist fĂŒr mich auch in sich geschlossen. Es war so nicht vorhersehbar, ist aber trotzdem nachvollziehen. Falls ich euch ĂŒberzeugen konnte, dann werdet ihr hier fĂŒndig: https://www.amazon.de/Calendar-Girl-Ber%C3%BChrt-April-Quartal/dp/3548288855/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1496565832&sr=8-1&keywords=Calendar+Girl+ber%C3%BChrt Liebe GrĂŒĂŸe,Nadine :-)

    Mehr
  • Calendar Girl - BerĂŒhrt

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    AnnaKatharinaKathi

    AnnaKatharinaKathi

    21. May 2017 um 15:02

    Der erste Teil dieser Reihe hatte mir ja schon wirklich gut gefallen und genauso ging es mir auch mtit dem zweiten. Die einzelnen Geschichten sind unterhaltsam, kurzweilig, ab und an ĂŒberraschend tiefgrĂŒndig und sehr humorvoll, mit Charakteren, die man einfach ins Herz schließen muss. Im zweiten Teil dieser Reihe begleiten wir Mia erst nach New York, zu einem Baseball-Spieler, der sie beauftragt hat, weil er sein Playboy-Image aufbessern will und eine feste Freundin an seiner Seite braucht. Kein Problem fĂŒr Mia, wĂ€re da nicht auch noch Rachel, seine Presseagentin, die heimlich ein Auge auf ihn geworfen hat und an der auch er scheinbar einiges Interesse hat..Im Mai sind wir mit Mia auf Hawaii, was mir besonders gut gefallen hat, denn es war wie Urlaub und ich konnte beim Lesen praktisch die Sonne auf der Haut fĂŒhlen. Hier lernt Mia, die als Model fĂŒr eine Bademoden-Marke engagiert wird, den Samoaner Tai Niko kennen, der nicht nur wahnsinnig gut aussehend ist und mit dem sie viele heiße Stunden verbringt, sondern der ihr auch den wahren Wert und die Liebe einer Familie zeigt und der bald einer ihrer besten Freunde werden wird, auch ĂŒber diesen Monat hinaus. Im Juni wird sie von einem reichen GeschĂ€ftsmann beauftragt, der sie als hĂŒbsches AnhĂ€ngsel braucht um seine Kollegen um den Finger zu wickeln. Ich hatte das ganze Buch ĂŒber wirklich wieder viel Spaß mit Mia, weil sie eine herzengute Person ist, die nicht auf den Mund gefallen ist und sagt, was sie denkt. Sie tut das, was sie fĂŒr richtig hĂ€lt, auch wenn sie das ein oder andere Mal damit aneckt oder in ein FettnĂ€pfchen tritt. Auch die anderen Personen, die wir die drei Geschichten ĂŒber kennen lernen, sind mir durchweg sympatisch und bin wirklich traurig, dass das Buch schon durch ist und nicht noch ein bisschen mehr Zeit mit ihnen verbringen konnte. Ich hoffe wirklich, dass wir einigen der Personen in den weiteren BĂ€nden noch wieder begegnen werden und natĂŒrlich bin ich auch am mitfiebern, wie sich die Beziehung zwischen Mia und Wes weiterentwickelt, denn auch in diesem Buch gibt es natĂŒrlich einige Höhen und Tiefen, sodass es weiterhin spannend bleibt. Ich freue mich auf jeden Fall wahnsinnig auf die weiteren beiden BĂ€nde und denke sehr stark, dass ich die Reihe noch diesen Sommer beenden werde. **http://kathis-buecherkrams.blogspot.de/

    Mehr
  • Mia und die MĂ€nner...die 2. ....

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    RAMOBA79

    RAMOBA79

    16. April 2017 um 14:24

    Inhalt:Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel nĂ€her, eine Million Dollar fĂŒr die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist sie die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad Boy ist hartnĂ€ckig - und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias gute VorsĂ€tze unter der Sonne Hawaiis dahin - mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington D.C., aber auch Gefahr ...Der 2. Band gefiel mir ein wenig besser als der 1. Teil. Mia entwickelt sich zur Kupplerin, was eine sehr tolle Wendung ist, als stĂ€ndig mit den MĂ€nnern zu schlafen. Im Juni gehts heiß her, wobei es fĂŒr Mia zum Ende hin sehr gefĂ€hrlich wird...Freue mich auf die restlichen 2 BĂ€nde und bin gespannt wie es weitergeht.

    Mehr
  • Calendar Girl...

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    adore_u

    adore_u

    26. March 2017 um 19:10

    Klappentext: "Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel nĂ€her, eine Million Dollar fĂŒr die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist sie die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad Boy ist hartnĂ€ckig – und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias gute VorsĂ€tze unter der Sonne Hawaiis dahin – mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington D.C., aber auch Gefahr
" Der Inhalt: Mia arbeitet als Escort-Girl, um die Schulden ihres Vaters zu bezahlen, die ersten 3 Monate hat sie bereits hinter sich. In diesem Buch geht es um die Monate April, Mai und Juni. Jeder Monat fĂŒhrt sie zu einem neuen Kunden und an Orte, die sie sonst vermutlich nie gesehen hĂ€tte. Im April trifft sie auf den Baseball-Star Mason, dessen Image aufpoliert werden soll. Im Mai geht es fĂŒr Mia auf die schöne Insel Hawaii, wo sie Tai kennen lernt. Dieser ist verzweifelt auf der Suche nach seiner „Unendlichkeit“. Wird Mia diese sein? Ihr Job geht fĂŒr sie im Juni weiter und bringt sie nach Washington D.C. Den Monat verbringt sie an der Seite eines Senators und dessen Sohn. Meine Meinung: Den ersten Teil der Reihe fand ich absolut toll und konnte es gar nicht abwarten, den zweiten Teil zu lesen. Leider fand ich diesen Teil dann nicht mehr ganz so gelungen, wie den ersten. Ich finde es insgesamt etwas merkwĂŒrdig, dass Mia zu all ihren Kunden eine Freundschaft aufbaut und diese Menschen als so wichtig in ihrem Leben empfindet. Auch nervt es mich langsam, dass Mia fast immer die Kupplerin spielt und meist Erfolg damit hat. Gut gefĂ€llt mir, dass jeder Monat eine neue Story beinhaltet. So ist es doch abwechslungsreich. Außerdem finde ich gut, dass jetzt auch mal die Schattenseiten ihres Jobs deutlich gemacht werden. Ich wĂŒrde mir wĂŒnschen,noch etwas mehr von Mias Schwester Maddy zu lesen. Das Buch lĂ€sst sich einfach und schnell lesen. Auch, wenn mir dieser Teil nicht mehr ganz so gut gefallen hat, wie der erste, werde ich die Reihe weiterlesen. Es interessiert mich sehr, ob Mia es schafft, die Schulden ihres Vaters zu bezahlen und wie es mit ihrem Januar-Kunden weiter geht.

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung des 1. Teils - mit vielen tollen neuen Charakteren

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    Stephi90

    Stephi90

    24. March 2017 um 18:08

    Cover: Das Cover finde ich genauso toll, wie beim 1. Teil. Die knalligen Farben passen richtig zu dem Buch. Und auch die Blumen finde ich super schön. Nach einer halben Ewigkeit habe ich es nun auch geschafft und den zweiten Teil von Calender Girl gelesen. Und was soll ich sagen - dieser hat mich genauso ĂŒberzeugt wie der 1. Teil :) Den dritten muss ich mir auch bald kaufen. Inhalt: Mia lernt im zweiten Teil viele neue Menschen kennen.  Im April wird sie fĂŒr einen Baseballstar namens Mason engagiert. Sie fĂŒhlt sich bei ihm sofort wohl - doch er scheint nur Augen fĂŒr eine andere Frau zu haben - und auch Mia kann Wes nicht vergessen....Im Mai schickt ihre Tante Mia nach Hawaii,  wo sie fĂŒr einen Modeljob gebucht wird. Hier lernt sie das Model und Surfer Tai kennen. Tai sieht umwerfend aus und erweckt etwas in Mia....Im Juni fliegt Mia nach Washington, wo sie fĂŒr einen Politiker die Anstandsbegleitung spielen soll, was eigentlich so gar  nicht ihr Ding ist...Fazit: Tolle Fortsetzung. Genauso wie der 1. Teil liest sich der 2. genauso locker und leicht. Jeder Monat ist spannend und aufregend. Man hat das GefĂŒhl man lernt Mia immer besser kennen und leidet und freut sich richtig mit ihr. Die Charaktere in diesem Buch haben mir sogar noch einen Tick besser gefallen als im 1. Teil. Unterschiedlicher könnten sie nicht sein, jedoch hat jeder etwas fĂŒr sich. Auch die Zwischenszenen zwischen Mia und ihrer Schwester oder ihrer besten Freundin finde ich immer wieder sehr erfrischend.

    Mehr
  • Nicht ganz soo gut wie der VorgĂ€nger!

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    divergent

    divergent

    16. March 2017 um 15:32

    Titel: Calendar Girl - BerĂŒhrtOriginaltitel: The Calendar Girl - April/May/JuneAutor: Audrey CarlanSeitenanzahl: 409Teil 2/4Genre: Erotischer RomanVerlag: UllsteinJeder Auftrag und zugleich Monat als Escort - Begleitung bringt Mia ihrem Ziel von einer Million Dollar nĂ€her! Nur wenn Mia eine Million Dollar auftreibt, kann sie ihren Vater und ihre Familie retten. Im April fliegt sie nach Boston um die Begleiterin eines Baseball-Stars zu sein. Im Mai fliegt sie nach Hawaii, wo neben einem Fotoshooting der sexy Samoaner Tai auf sie wartet, der ziemlich heißt ist und Mia fast nicht mehr gehen lassen will.Im Juni fliegt sie nach  Washington D.C., wo sie fĂŒr einen Ă€lteren GeschĂ€ftsmann die Begleitung mimen soll und genau in D.C. lauert die Gefahr..."Calendar Girl" #2 ist wieder prickelnd und spannend - aber leider nicht ganz so stark wie noch der VorgĂ€nger!!Die wahre Liebesgeschichte in diesem Roman bekommt man immer nur stĂŒckchenweise serviert. Mia hat ihr Herz lĂ€ngst an einen Mann verloren und muss trotzdem weiterhin ihren Job machen. Stellenweise tat sie mir fast schon Leid! Klar sie hĂ€tte ihren Job jederzeit aufgeben können und das Geld auch anders bekommen - aber sie will es alleine schaffen und nicht von ihrem Traummann abhĂ€ngig sein! Diesen Punkt habe ich einerseits verstanden - andererseits wieder nicht! Denn hĂ€tte sie mal ihren Verstand abgeschalten - wĂ€re ihr am Ende sicherlich vieles erspart geblieben. Aber ja, mal sehen, was in den zwei FolgebĂ€nden noch alles passiert!Wie schon der VorgĂ€nger ist auch der zweite Band wieder in die drei Abschnitte; April, Mai & Juni unterteilt.Die Monate April und Mai waren ganz interessant - jedoch war der Juni ganz schön öde! Im Juni passiert nicht sonderlich viel und dieseer ganze Abschnitt liest sich schleppend.Mir kam es so vor, als wollte die Autorin am Ende wohl mal etwas Drama einbauen - aber das wirkte auf mich sehr aufgesetzt!Wie auch im Band zuvor - und auch generell bei den Romanen von Audrey Carlan ist der Schreibstil wieder einfach und flĂŒssig geschrieben. Nur hier bin ich nicht so ganz durch die Geschichte geflogen - wie noch im Band zuvor, was auch am letzten drittel der Geschichte liegt. Diese konnte mich leider nicht sonderlich packen/mitreißen - weswegen dieser zweite Band auch einen Punkteabzug von mir bekommt! Ansonsten war das Buch wieder eine prickelnde Unterhaltung - aber ich hoffe doch sehr, dass die Autorin im nĂ€chsten Band wieder zu gewohnter StĂ€rke zurĂŒckfinden wird!!!Lesenswert - aber nicht so gut wie noch Band #1!4 von 5 Sternchen!

    Mehr
  • Ganz ok

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    ReaderButterfly

    ReaderButterfly

    26. February 2017 um 21:23

    m April sind einfach machen Szenen zu viel, aber sonst ist er ganz ok. Die Art wie Mia mit ihrer Freundin redet geht mir echt auf die Nerven. In Hawaii landet sie nach gefĂŒhlt 10 Sekunden in der Kiste mit Tai. Von dem Shooting , fĂŒr das Mia gebucht worden ist, findet man anfangs recht wenig, aber ein bisschen wird dann schon noch beschreiben. Der Ausflug den sie machen, fand ich ganz schön,sowie die Fackelshow. Der ĂŒbergang von Mai auf juni ist rasend und Mia wird gleich zu ihrem nĂ€chsten Kunden gefahren. Sie begeleitet die Shippleys zu einer Modenschau und Mia lĂ€sst sich ein Tattoo machen. Sie geht feiern, hat nen Kater und wird fast vom Sohn des Senators vergewaltigt, woraufhin sie im Krankenhaus landet.Insgesamt gab es schon einige Szenen die man sich hĂ€tte sparen können, aber es gab mehr von dem Zusammenleben und nicht nur Bettgeschichten.

    Mehr
  • Calendar Girl - BerĂŒhrt: April/Mai/Juni von Audrey Carlan

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    LeseKatie

    LeseKatie

    25. February 2017 um 08:44

    Mia hat nun schon die ersten 3 Monate ihres Jobs als Escort-Girl hinter sich und das Abendteuer geht weiter. Es verschlĂ€gt sie an Orte die sie ohne diesen Job nie gesehen und bereist hĂ€tte weil ihr das nötige Geld gefehlt hat. Sie fĂ€ngt an sich ich in ihrer Haut und mit ihren Aufgaben wohl zu fĂŒhlen. Die Monate April, Mai und Juni sind Monate in denen sie sich neuen Herausforderungen stellt und immer mehr zu sich selbst findet. Als am Ende des 3 Monats etwas unvorhergesehenes passiert, merkt Mia, dass dieser Job doch nicht so einfach ist und nicht alles was Gold ist glĂ€nzt. Fazit: in den ersten beiden Monaten dachte ich so...mmh geht das jetzt so weiter, alle MĂ€nner sind toll und sehen gut aus...aber dann kam Monat Juni und dieser brachte die ersehnte Wendung. Es passieren Dinge mit denen ich nicht gerechnet hat und ich echt schockiert war. Es ist zum Ende hin sehr spannend und es er werden auch die Schattenseiten gezeigt.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 BĂŒcher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 BĂŒcher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen BĂŒcher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfĂŒllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge lĂ€uft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle BĂŒcher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zĂ€hlen. Es zĂ€hlen BĂŒcher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfĂŒllen. Sie dĂŒrfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener BĂŒcher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende BĂŒcher zĂ€hlen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende BĂŒcher lesen:FĂŒr jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch ĂŒber eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten BĂŒcher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch ĂŒber eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nĂ€chstgrĂ¶ĂŸeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grĂŒn ist Ein Buch, das hauptsĂ€chlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere HĂ€lfte einer Person abgebildet ist (Beine oder FĂŒĂŸe) Ein Buch, welches eine Landkarte enthĂ€lt Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus ĂŒber die Sternebewertung fĂ€hrst.) Ein Buch eines Literatur-NobelpreistrĂ€gers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das DebĂŒt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthĂ€lt Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationĂ€ren Buchhandlung zum regulĂ€ren Preis gekauft hast. (Nicht online oder als MĂ€ngelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zĂ€hlt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthĂ€lt Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 BeitrĂ€ge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur ĂŒber 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wĂŒnsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusĂ€tzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch HörbĂŒcher gelten, außer es ist fĂŒr das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch BĂŒcher hierfĂŒr und gleichzeitig fĂŒr andere Challenges zĂ€hlen.* Die Zuordnung der BĂŒcher zu bestimmten Themen kann auch nachtrĂ€glich noch geĂ€ndert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls BĂŒcher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "BĂŒcher hinzufĂŒgen". Dort wĂ€hlt ihr fĂŒr deutschsprachige BĂŒcher die Suche bei Amazon.de aus, fĂŒr fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee (23/20) B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsbookscoutBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBĂŒcherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33 (40/40)LimitLesslinda2271lLise95LissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LolaWriterLooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20 (30/30)MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberry (30/30)MissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91Myxania N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerlese (36/30)SnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly (30/30) X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4480
  • BerĂŒhrt

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    ScheckTina

    ScheckTina

    22. February 2017 um 16:57

    Der zweite Teil des Roman ist genau so spannend, lustig, leicht. Es spielen wieder ganz viele Emotionen und GefĂŒhle mit. Klasse.   Der April-Man ist ein eingebildeter Macho, dessen Herz aber nur einer gehört. Da er in der Vergangenheit so viele Fehler gemacht hat, hat er Angst von seinen GefĂŒhlen und vor allem, dass auch diese Beziehung kaputt gehen wird. = Ganz viel GefĂŒhl. Der Mai-Man ist der Hammer. Dass er sie so "durchgevögelt" hat dass die in Ohnmacht gefallen ist - Oh man. Aber auch ein ganz lieber. Der Juni-Man oder besser gesagt sein Sohn ist ja das aller letzte. Hier hatte ich echt Bammel. Ob ich danach genau so reagiert hĂ€tte. Keine Ahnung. En richtig mieser Monat. Hoffe es wird fĂŒr Mia besser.

    Mehr
  • Calendar Girl - berĂŒhrt

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    Lynn85

    Lynn85

    21. February 2017 um 21:14

    Cover: Ich finde das Cover auch wieder sehr hĂŒbsch, ein schönes sattes TĂŒrkis mit schönen lilafarbenen BlĂŒten. .Inhalt: Wie auch schon im ersten Teil, begleiten wir wieder die Protagonistin Mia Saunders, wie Sie die nĂ€chsten drei Monate, weiterhin AuftrĂ€ge annimmt. Ich konnte nahtlos wieder den Einstieg finden. Sehr gut finde ich den lockeren Schreibstil und auch die Darstellung der einzelnen Beschreibungen der Kunden von Mia. Er benimmt sich wie ein Kind, aber auch schwer von sich eingenommen. Mia ist mit weiterhin sehr das liebenswerte Geschöpf / MĂ€dchen von nebenan, was mir sehr gefallen hat. Sie spricht aus was Sie denkt, ohne Scheu, was positiv hervorzuheben ist. ZunĂ€chst trifft Sie auf Mason - er ist wirklich ein "Bad Boy"... Viele Partys und Frauengeschichten sind da natĂŒrlich an der Tagesordnung. Im grossen und ganzen hat er alle Klischees erfĂŒllt, an die man denkt, wenn man an Bad Boys denkt... Ich konnte mich nicht so wirklich mit ihm anfreunden. Lediglich der familiĂ€re Teil, den er zeigen konnte hat mich ĂŒberzeugt. Insgesamt war mir diese Welt zu kĂŒhl und "steril" dargestellt, eben genau so, wie es einem jeden in den Sinn kommt, wenn man Politik dort denkt. Im Mai trifft Mia auf Tai - ich muss sagen, er ist wirklich mir im GedĂ€chtnis geblieben. Er wird sehr als einen "Fels" von einem Mann beschrieben und hat dennoch jede Phase von "Harte Schale - weicher Kern" erfĂŒllt. Ich konnte mich davon abgesehen, wirklich in Hawai stehen sehen und fand, diesen Monat als wirklich sehr gelungen. Im Juni muss Mia nach Washington D.C., und muss in der Welt der betagten Herren, die sich natĂŒrlich mit jungen Damen schmĂŒcken, unter Beweiss stellen. Warren, reprĂ€sentiert genau dieses Klischee und .gibt sich als nicht durchschaubar. .Fazit : Auch der zweite Band hat mir gut gefallen und ich konnte mich oft sehr gut in Mia einfĂŒhlen, aber der zweite Band war nicht so fesselnd, wie der erste. Ich bin dennoch gespannt, wie es weitergeht und hoffe, dass Mia sich treu bleibt.

    Mehr
  • Escort-Girl wider Willen - Quartal 2

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    12. February 2017 um 17:50

    Klappentext: Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel nĂ€her, eine Million Dollar fĂŒr die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist sie die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad Boy ist hartnĂ€ckig - und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias gute VorsĂ€tze unter der Sonne Hawaiis dahin - mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington D.C., aber auch Gefahr... Mia ist sich nach wie vor selbst treu, lĂ€sst sich nicht so leicht verbiegen und spielt auch gerne Mal GlĂŒcksfee im (Liebes-) Leben ihrer Kunden. Ihren MĂ€nnergeschmack teile ich nach wie vor nicht so richtig, aber die etwas naive junge Frau ist da ja wie die Leser des ersten Teils bereits wissen, nicht direkt wĂ€hlerisch. Audrey Carlans Schreibstil war wieder schön flott und angenehm flĂŒssig zu lesen. Die kurzen Kapitel und einige unerwartete Wendungen haben die Sache auch schön spannend gehalten. Die nervigen Wiederholungen aus dem ersten Buch wurden zum GlĂŒck ausgemerzt, oder sie sind mir dieses Mal nicht so stark aufgefallen. Zum Buch sollte ich noch erwĂ€hnen, dass die Genregrenzen von New Adult hin zu Erotik hier schon fast fließend sind. Aber ich bin trotzdem immer noch neugierig welche MĂ€nner unser Calendar-Girl in der zweiten JahreshĂ€lfte begleiten darf. Fazit: Flott zu lesen und definitiv ein Rote-Ohren-Buch! Von mir gibt’s ganz klar eine Leseempfehlung. Reihenfolge: 01. VerfĂŒhrt 02. BerĂŒhrt 03. Begehrt 04. Ersehnt

    Mehr
    • 3
  • Audrey Carlan - Calendar Girl berĂŒhrt

    Calendar Girl - BerĂŒhrt
    __mrkxoxo

    __mrkxoxo

    04. February 2017 um 15:27

    Zum Buch Herausgeber: Ullstein Verlag Erscheinungstermin: 12.08.2016 Sprache: Deutsch Seitenanzahl: 409 ISBN 978 - 3 - 548 - 28885 - 7 Zum Inhalt (Klappentext) "Warum fĂŒhlst du dich allein, wenn du gerade einen Auftrag hast?" fragte er. Ich kuschelte mich in seine Arme. "Ich schlafe nicht mit all meinen Kunden, Alec." Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel nĂ€her, eine Million Dollar fĂŒr die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist sie die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad-Boy ist hartnĂ€ckig - und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias guten VorsĂ€tze unter der Sonne Hawaiis dahin. Und mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie bald mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington, D.C., aber auch Gefahr... Mein Fazit Band 1 der Calendar Girl Reihe hat von mir 5 dicke Sterne einkassiert, umso enttĂ€uschter bin ich, als ich Band 2 beendet habe.  Zum einen war ich irgendwie froh, dass es sich nicht in jedem Monat erneut um unglaublichen Sex gehandelt hat, sondern auch endlich kleine Gefahren ihres Jobs deutlich gemacht wurden. Zum anderen hĂ€tte ich mich gefreut, wenn Audrey Carlan etwas mehr Abwechslung in die Geschichte gebracht hĂ€tte. NatĂŒrlich fĂŒhlt man sich nach einem Monat mit einem Mann wirklich verbunden, aber mĂŒssen alle gleich ihre "BrĂŒder" werden?  Jeder Monat fĂŒr sich ist eine tolle Geschichte, doch im ganzen betrachtet war es mir etwas zu zĂ€h - die Monate Ă€hneln sich meiner Meinung nach manchmal zu sehr. Es kommt einfach niemand an Mr. Januar heran und auch wenn ich Alec im ersten Band noch nicht so toll fand, hat mir selbst dieser Teil besser gefallen, als z.B. der Juni im zweiten Band.  Dadurch, dass sich die Grundidee der einzelnen Monate immer wieder wiederholt, finde ich es schwierig, dem Buch seine volle Aufmerksamkeit zu schenken. Einzeln betrachtet hatte jede Geschichte etwas besonders, hintereinander gelesen allerdings nicht.  FĂŒr meinen Geschmack hat es mich nicht genug in den Bann gezogen, sodass ich leider nur 3 von 5 Sternen geben kann. 

    Mehr
  • weitere