Dream Maker - Sehnsucht

von Audrey Carlan 
3,2 Sterne bei154 Bewertungen
Dream Maker - Sehnsucht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (63):
Leseratte2007s avatar

Sehr sympathische Charaktere, leider ein unzufriedenstellendes Ende und es fehlt das gewisse Etwas...

Kritisch (39):
schafswolkes avatar

Mein Flop des Jahres 2018. Ich kann mit der Geschichte nichts anfangen.

Alle 154 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dream Maker - Sehnsucht"

Nach Calendar Girl und Trinity: Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestsellerautorin Audrey Carlan

Parker Ellis, auch 'Dream Maker' genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Unterstützung in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der 'Love Maker', und Royce Sterling, der 'Money Maker'. Seine Aufträge führen den 'Dream Maker' von Paris über New York bis nach Kopenhagen. Die Devise lautet höchste Professionalität, doch schon die zweite Kundin in New York City lässt Parker schwach werden. Die junge Schauspielerin Skyler ist im Begriff, sein Herz zu erobern ...

"Vorsicht, diese Serie macht süchtiger als das Hotelbüffet und ist das neue Shades of Grey". Grazia über Audrey Carlans Calendar Girl

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548290478
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:464 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:10.07.2018
Das aktuelle Hörbuch ist am 10.07.2018 bei TIDE exklusiv erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne25
  • 4 Sterne38
  • 3 Sterne52
  • 2 Sterne28
  • 1 Stern11
  • Sortieren:
    Leseratte2007s avatar
    Leseratte2007vor 4 Tagen
    Kurzmeinung: Sehr sympathische Charaktere, leider ein unzufriedenstellendes Ende und es fehlt das gewisse Etwas...
    Parker und seine Spiegelbotschaften...-heiße Erotik für Zwischendurch...

    Darum geht es (Klappentext):

    Parker Ellis, auch 'Dream Maker' genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Unterstützung in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der 'Love Maker', und Royce Sterling, der 'Money Maker'. Seine Aufträge führen den 'Dream Maker' von Paris über New York bis nach Kopenhagen. Die Devise lautet höchste Professionalität, doch schon die zweite Kundin in New York City lässt Parker schwach werden. Die junge Schauspielerin Skyler ist im Begriff, sein Herz zu erobern ...

    Meine Meinung:

    Ich kannte die Autorin schon vom Hörensagen und war nun sehr neugierig auf ihre neue Reihe und ich wurde nicht enttäuscht.
    Mit Parker, Royce und Bo hat sie sehr sympathische Charaktere geschafften, die nicht nur alle Frauen zum Knien bringen. So einen Mann wünscht sich jede Frau, die uns einfach nur glücklich machen wollen, uns helfen unser Potenzial auszuleben und dennoch vor jeder Gefahr beschützen. Bo und Royce bleiben zwar immer noch ein wenig blass, aber dafür kennen wir Parker umso besser, der mir wirklich ans Herz gewachsen ist. Die Idee mit der Firma finde ich grandios und lässt sich sicher auch in der Wirklichkeit umsetzen.
    Die Handlung fand ich zwar nicht unbedingt spannend und die drei Geschichten liefen im Nachhinein betrachtet sehr ähnlich ab, aber dennoch war ich nicht gelangweilt. Ich hätte mir zwar teils ein wenig weniger Sex und mehr Handlung gewünscht, aber es ist schließlich auch ein Erotikroman, der mich mitnehmen und unterhalten konnte.
    Mit dem Ende bin ich leider nicht unbedingt zufrieden. Ein bisschen weniger Drama hätte es auch getan. Es wirkte ein wenig aufgesetzt und gezwungen, irgendwie eine Konfliktsituation erschaffen zu müssen, die total unnötig war.
    Insgesamt hat mir die Geschichte jedoch gut gefallen und für Zwischendurch war sie wirklich amüsant. Ich werde mir die Folgebände sicher irgendwann, wenn es sie günstiger gibt, kaufen.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    S
    susi78vor 8 Tagen
    leider enttäuschend

    Dream Maker - Sehnsucht ist der erste Band aus der neuen Reihe von Audrey Carlan. Ich habe mich riesig auf die neue Reihe gefreut, aber ich bin echt enttäuscht.
    Der erste Band ist unterteilt in 3 Kurzgeschichte. Diese kann man dann auch nochmal einzeln als Dream Maker City kaufen.
    Der erste Teil spielt in Paris, er war ok, aber nichts was einen vom Hocker reißt. In Teil 2 in New York geht es leider genauso oberflächlich weiter. Die Geschichte wiederholt sich eigentlich, nur die Stadt und die Kundin wurde getauscht. Im dritten Teil des ersten Bands geht es nach Kopenhagen. Leider wurde es nicht wesentlich besser.

    Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte lässt sich schnell lesen, jedoch habe ich trotzdem ewig gebraucht, weil es inhaltlich echt langweilig und oberflächlich war.

    Eine positive Sache habe ich allerdings. Das Cover finde ich sehr schön.

    Vielen Dank an Netgalley und den Verlag für das Bereitstellen des Buches. Dies hat meine ehrliche Meinung jedoch nicht beeinflusst.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    tlows avatar
    tlowvor 12 Tagen
    Kurzmeinung: Tolles Buch, leider bleiben die Charaktere eher oberflächlich
    Dream Maker, Love Maker und Money Maker lösen Probleme von Frauen aller Art

    Parker, Bo und Roy haben gemeinsam das Unternehmen "International Guy" gegründet. Ihr Ziel: Probleme aller Art zu lösen und Träume von Frauen wahr zu machen. Dieser erste Band der Reihe gibt einen guten Eindruck davon wie unterschiedlich diese Probleme und wie unterschiedlich auch die Herangehensweise der Jungs ist.

    Die Geschichte wird fast ausschließlich aus Parkers Perspektive erzählt, was ich persönlich sehr spannend fand. Nur an Parkers Ausdrucksweise und seinen Umgang mit den Kundinnen musste ich mich erst einmal gewöhnen. Er hat wirklich eher "unkonventionelle" Methoden. Aber ich glaube auch gerade das hat mich dazu gebracht weiter zu lesen.

    Der erste Teil hat mir nicht so gut gefallen, deshalb empfehle ich auf jeden Fall nach dem ersten Teil weiter zu lesen und dem Buch treu zu bleiben, weil danach wurde es super.

    Die Charaktere gefallen mir gut, vor allem die drei Jungs und ihre ungewöhnliche Assistentin, aber leider bleiben alle Charaktere eher flach... Parker hat noch am Meisten Tiefe, aber seine Partner lernt man nur sehr oberflächlich kennen. Dies ist auch bei den Kundinnen der Fall und gerade bei denen hätte ich mich sehr über mehr Tiefe gefreut. Dies ist jedoch wohl auch der Form des Buches geschuldet, schließlich hat jede Frau nur etwa 150 Seiten zu Verfügung.

    Alles in allem hat mich das Buch trotz ein paar Schwachstellen sehr gut unterhalten und ich hoffe, dass sich Parker in den nächsten Bänden weiter positiv entwickeln wird.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    xxxSunniyxxxs avatar
    xxxSunniyxxxvor 13 Tagen
    etwas schwach

    Ich bin ein großer Fan dieser Autorin. Ihre Trinity Reihe habe ich regelrecht verschlungen, deswegen war ich auch sehr gespannt auf ihre neue Reihe. Der Schreibstil der Autorin ist wie in der Reihen locker und flüssig und mitreißend. Die Geschichte selbst wird größtenteils aus Parkers Sichtweise erzählt aber auch von Skyler bekommt man ab und an eine Sichtweise. Dadurch konnte man sich gut in beide hineinversetzen. Ich fand es toll endlich mal eine Geschichte zu lesen aus der Sicht eines Mann. Dies ist wirklich sehr selten in diesem Genre. Trotz allem hatte ich gerade am Anfang ein paar Probleme in die Geschichte rein zukommen, weil es ein wenig ungewohnt war. Die Geschichte selbst ist auch in drei Teile bzw Städte eingeteilt, auf die ich jetzt weiter eingehen werde.

    Paris
    Im ersten Teil geht es um eine reiche Erbin die schnell lernen will und muss, wie sie die Firma ihres verstorben Vaters leiten soll. Aber nicht nur das, dazu muss sie auch noch das Verhalten in diesem Business sowie eine Makeover in Bezug auf Kleidung und Haare bekommen. Sophie Rolland ist eine nette Protagonistin die weiß was sie will und wie sie es bekommt. Man sollte sich von ihrem unschuldigen und lieben Anschein nicht täuschen lassen, in ihr steckt eine knallharte Geschäftsfrau mit der man sich nicht anlegen sollte. Aber natürlich darf hier die sexuelle Spannung zwischen den Protagonisten nicht fehlen. Aber es ist nicht wie in anderen Romanen das hier Liebe auf den ersten Blick groß geschrieben wird, denn zwischen Parker und Sophie entwickelt sich eher eine sehr gut Freundschaft mit gewissen Vorzügen. Wobei letzteres ein Verfallsdatum hat, was beide nicht weiter stört. Dies machte die beiden authentischer und glaubwürdiger in ihrer Beziehung zueinander.

    New York
    Im zweiten Teil trifft Parker seinen Schwarm und Traumfrau Skyler Paige. Diese leidet momentan an Burn-Out  und kann nicht mehr schauspielern und verschanzt sich in ihrer Wohnung. Wie sollte es anders sein, Parker sieht sich in der Pflicht Skyler aus ihrem tief zu helfen. Doch leider war mir dieser Teil ein wenig zu Klischeehaft. Warum? Beide fühlen sich vom ersten Blick voneinander angezogen und können nicht die Hände voneinander lassen. Und mir ging es auch irgendwie zu einfach wie schnell er das Problem gelöst hatte. Es war irgenwie durch Zauberhand verschwunden. Ansonsten war es ein netter Teil, trotz der Klischeehaften Anziehung.

    Kopenhagen
    Im dritten Teil geht es um eine Prinzessin, die keine Königin sein will und sich dementsprechend völlig daneben benimmt. Parker wurde von ihrer Mutter beauftragt damit der Name der Familie nicht weiter in den Dreck gezogen wird. Außerdem soll er sie zur Besinnung bringen damit sie den Kronprinzen und zukünftigen König heiratet. Er will sie dazu bringen auf ihr Herz zu hören und ihre große Liebe zu heiraten. Hier gibt es keine Liebelei, keine romantischen Gefühle oder ähnliches. Parker ist nur da um der Prinzessin den richtigen Schubs zu geben damit sie endlich über ihren Schatten springt. Das einzige was ich sehr schade fand das die Liebe zwischen Christina und dem Kronprinzen Sven zu kurz kam. Das lag daran das hier die Geschichte um Skyler und Parker weiter ging.

    Zu den Protagonisten, Parker war mir an sich sehr sympatisch, er ist ein großer Womanizer und wickelt jede Dame die nicht bei drei auf den Bäumen ist um den Finger. Trotzdem ist durch seinen Status nicht irgendwie abgehoben, da er aus einfachen Verhältnissen stammt. Aber in Bezug auf Skyler ist er sehr zurückhaltend und schafft es nicht ganz sich auf ihre Sache einzulassen. Auch seine Kollegen und besten Freunde, Bo und Royce, mochte ich sehr gerne. Alle drei wirkten wie ehrliche und authentische Männer.

    "Dream Maker" ist eine schöne und erotische Liebesgeschichte, die mir trotz einiger Schwächen gut gefallen hat. Die Autorin hat es wieder geschafft eine kleine Achterbahn der Gefühle in mir auszulösen, besonders mit der letzten Geschichte. Ansonsten ist sie sehr humorvoll und alle drei Protagonisten von "International Gay" sind auf Anhieb sympatisch. Das besondere hier ist die rein männliche Sichtweise der Geschichte die mir sehr gut gefallen hat. Ich bin natürlich sehr neugierig wie die Geschichte in den nächsten Teilen weitergehen wird und freue mich schon drauf sie in den Händen zu halten. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    N
    Ninexvor 16 Tagen
    Eine interessante, neue Welt

    Rezension zu „Dream Maker: Sehnsucht – Paris, New York, Kopenhagen“  von Audrey Carlan

    Der Klappentext:

    Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Coaching in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der Love Maker, und Royce Sterling, der Money Maker. Seine Aufträge führen den Dream Maker von Paris über New York bis nach Kopenhagen. Die Devise lautet höchste Professionalität, doch schon die zweite Kundin in New York City lässt Parker schwächeln. Die junge Schauspielerin Skyler ist im Begriff, sein Herz zu erobern ...

    Meine Meinung:

    Mein Dank geht an Netgalley und den Ullstein Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars. Dieser Umstand nimmt jedoch keinerlei Einfluss auf die Darlegung meiner ehrlichen, subjektiven Meinung.

    Dieses Schätzchen hier brauchte geschlagene 2 Monate auf meinem Kindle bevor ich es dann doch endlich in die Hand genommen habe. Denn für Audreys Bücher braucht man immer die richtige Stimmung, da sie etwas spezieller sind als normale Bücher. Sie behandeln Themen, die eigentlich viel zu abwegig für das normale Leben sind und normalerweise gefällt mir das auch ganz gut. Die Autorin hat auch mit diesem Buch wieder eine ganz besondere Welt geschaffen, in der es viele viele Abenteuer gab. Was lange währt, wird endlich gut – genau so fühle ich mich mit diesem Buch.

    Das Buch wird zu 90% aus der Sicht des männlichen Protagonisten Parker erzählt, die anderen 10% aus den Sichten der einzelnen Frauen. Ich fand es wirklich mal erfrischend, ein Buch aus der Sicht eines Mannes zu lesen, seine Gefühle und Gedanken mitzuerleben. Und trotz, dass ich dem gegenteiligen Geschlecht angehöre, konnte ich mich sehr gut in seine Denkweise hineinversetzen. Wie man das von Audrey schon kennt, schreibt sie sehr spannend und flüssig, sodass man einfach weiterlesen muss, wenn man einfach angefangen hat. Mir wurde niemals langweilig.

    An sich gefällt mir die Grundidee auch richtig gut, aber ein kleines Manko muss ich kritisieren. Mir gefällt nicht wirklich, dass die Frauen unbedingt einen Mann brauchen, um wieder glücklich zu werden. Das untermauert für mich irgendwie das Selbstbewusstsein einer Frau.

    Das Cover ist wirklich toll und hat sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Mit dem floralen Muster konnte mich der Verlag voll und ganz überzeugen. Und irgendwie passt es auch zu dem Buch und der ganzen Geschichte, deswegen bekommt das Cover einen ganz großen Daumen nach oben von mir.

    Der Hautcharakter Parker ist mir wirklich sympathisch, da er zwar reich, aber nicht abgehoben ist. Er ist nicht reich geboren, was seine ganze Denkweise beeinflusst und ihn wirklich charmant erscheinen lässt. Er behandelt auch alle Frauen gut, genauso wie seine besten Freunde. Ich mag es, dass diesmal die „Böse Kerl – Manier“ einfach mal weggelassen wurde und ein authentischer und ehrlicher Mann die Geschichte dominiert. Auch die 3 Frauen sind alle sehr besonders, alle auf ihre eigene Weise und keine einzige war mir wirklich unsympathisch.

    Mein Fazit:

    „Dream Maker: Sehnsucht“ ist eine Leseempfehlung meinerseits. Es hat mich wirklich gut unterhalten und auch die Geschichte konnte mich überzeugen. Wer die Geschichten von Audrey Carlan mag, der sollte sich auch dieses Baby schnappen, aber es eignet sich auch gut, um die Autorin ganz entspannt kennenzulernen.

    4 Sternchen von 5 Sternchen


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    SandysBunteBuecherwelts avatar
    SandysBunteBuecherweltvor 18 Tagen
    Kurzmeinung: Leider abgebrochen, ich habe absolut nicht in die Geschichte gefunden...
    Leider absolut nicht mein Fall...

    … abgebrochen, denn lesen soll Spaß machen und ich musste mich quälen.

    Eine Männeragentur die Frauen helfen, stark zu werden. Dabei spielt natürlich Sex, Anziehung und Leidenschaft eine große Rolle. Leider kann ich nicht mehr dazu sagen...

    … denn ich habe in der Mitte abgebrochen.

    Ich weis wieviel Arbeit und Herzblut in einem Buch stecken, deshalb möchte ich meine Kritik im Zaum halten.

    Ich habe einfach nicht in das Buch gefunden und fand die Story absolut schwach. 

    Eigentlich mag ich die Autorin sehr, aus Ihren anderen Büchern, doch habe ich Sie hier nicht wieder erkannt.

    Also einfach nicht mein Fall. 

    Aber hei, probiert es, wenn Ihr nach einem heißen Liebesroman sucht und nicht zu viel Tiefgang erwartet, sondern einfach unterhalten werden wollt, dann seht Ihr das vielleicht anders...

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    schafswolkes avatar
    schafswolkevor 20 Tagen
    Kurzmeinung: Mein Flop des Jahres 2018. Ich kann mit der Geschichte nichts anfangen.
    Eindeutig mein Flop des Jahres 2018

    Das Cover ist sehr schön, aber das ist eigentlich das einzige positive an diesem Buch. Ich habe es abgebrochen, normalerweise vergebe ich da 2 Sterne, da ich es ja nicht zu Ende gelesen habe, aber in diesem Fall vergebe ich nur 1 Stern.

    Warum?
    Parker Ellis  führt mit seinen Freunden eine merkwürdige Firma, in kürzester Zeit gibt es ein Rund-um-Sorglos-Paket für alles, was die Kundinnen brauchen - oder auch nicht. Zuerst gibt es Sex und dann wird geredet, naja, so ist jedenfalls Parker stets und ständig befriedigt, aber eigentlich auch nicht, denn er kann und will ja immer.
    Ich finde Parker einfach nur unangenehm, arrogant und sexbesessen. Die einzige Figur, die ich interessant fand war Skyler. Da die Geschichte aber überwiegend aus Parkers Sicht erzählt wird, komme ich mit der Geschichte einfach nicht klar.

    Ich lese wirklich gerne mal was aus der Ecke Erotik, aber momentan bin ich davon geheilt. Es ist hier alles so plump und ohne eine Art von Gefühl oder Humor.

    Den Abschnitt in Paris fand ich nicht so toll und habe rasch angefangen zu überfliegen - kein gutes Zeichen.
    Dann folgte ein kleiner Ausblick auf New York mit Skyler, naja, irgendwie hoffte ich, dass es mir dann besser gefällt.
    Ich habe das Buch erstmal zur Seite gelegt, um dann neu und positiver an das Buch heranzugehen. Leider hat es nicht geklappt.
    Ich habe bisher noch NIE ans Ende eines Buches geguckt, um zu sehen, wie es endet, um dann zu entscheiden, ob ich es zu Ende lese. Zum Glück habe ich es getan, denn der Satz "Fortsetzung folgt" hat mich dazu bewogen das Buch abzubrechen, denn ich kann ganz klar sagen, dass ich aus dieser Serie und von der Autorin nichts mehr lesen möchte.


    Kommentieren0
    118
    Teilen
    naddisblogs avatar
    naddisblogvor 21 Tagen
    Viel Potenzial was verschenkt wurde

    Cover:
    Das Cover ist sehr sinnlich und romantisch gestaltet. Was mir richtig gut gefallen hat.

    Meine Meinung:
    Dream Maker - Sehnsucht ist der Auftakt der Dream Maker - Reihe von Audrey Carley. Es geht um Ellis Parker der zusammen mit seinen 2 Freunden Bo und Royce International Guy gegründet hat. Los geht es in diesem Buch mit Paris, dann weiter nach New York und dann nach Kopenhagen. In allen 3 Städten haben sie Aufträge erhalten. Weil sie sind Dream , Money und der Love Maker.

    Der Einstieg ins Buch ist mir sehr leicht gefallen. Zuallererst lernt man die 3 Hauptprotagonisten kennen. Es gibt einen kleinen Einstieg, wer sie sind und wie sie sich kennenlernten. In diesem Buch dreht sich aber alles um Ellis Parker dem Dream Maker. 

    Ich habe mich eigentlich sehr gefreut auf das Buch. Das wunderschöne Cover und der ansprechende Klappentext hatten mich sofort überzeugt. Aber inhaltlich war das ganze eher sehr flach. Wer hier nach einer tiefen Geschichte sucht, ist definitiv falsch.

    Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen und man kommt flüssig durch das Buch. Die Erzählperspektive ist hier mal ganz. Sie wird aus der Sicht von Ellis Parker erzählt, was einen mal einen ganz anderen Einblick gewährt. Nicht die typische Frauenerzählweise. Was ich einerseits erfrischend fand, da es mal was anderes ist. Aber ich musste teilweise nur mit dem Kopfschütteln, über die Dinge über die er nachdachte und wir er manches handhabte.

    Das Augenmerk liegt hier in der Erotik, wobei mir das Knistern zwischen den Charakteren eindeutig fehlte. Die Szenen wurden richtig toll beschrieben und waren nicht überladen. Der Funke kam nur nicht rüber und wirkte gezwungen. Das Buch hat soviel Potenzial, was leider verschenkt wurde. Es wurden so viele wichtige Themen wie Gewalt gegen Frauen, Burnout, Frauen in Männerberufen etc. angeschnitten. Wirklich schade.

    Charaktere:
    Ellis Parker ist ein gutaussehender Mann, der genau weiß was er will und sich das auch nimmt. Was mich an ihm gestört hat, das er auf keinster weise professionell war. Mit fast jeder seiner Kundinnen hat er was angefangen. Er hat seine Gefühle nie preisgegeben, was ihn unnahbar machte.

    Über die anderen beiden kann ich noch nicht viel sagen, da sie immer nur kurz dabei waren und leicht angeschnitten wurde. Da freue ich mich riesig drauf die beiden besser kennenzulernen.

    Fazit:
    Mit Dream Maker - Sehnsucht hat sie ein interessantes Buch geschrieben, was leider viel Potenzial verschenkt hat. Dennoch aber angenehm zu lesen war. 3,5 von 5 Sterne von mir.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    A
    Annette126vor 21 Tagen
    Kurzmeinung: Ein Buch, das ich jedem sehr ans Herz legen kann. So wunderbar und einzigartig.......
    Sympathisch und angenehm

    Das Buch kommt aus dem angenehmen Bereich der guten Unterhaltung. ........Das wunderbare Buchcover zeigt rosa Blumen im Hintergrund mit angenehmem blauem Hintergrund. Man merkt dadurch, das es Ruhe ausstrahlt. .........Zum Inhalt: Parker Ellis ist Chef der Agentur "International Guy". Und wird in Umgangskreisen auch der Dream Maker genannt. Seine Auftraggeber brauchen Hilfe in den Angelegenheiten ❤ , Karriere und Leben. An seiner Seite sind dabei auch Bo und der Moneymaker. Die Aufträge führen ihn von Stadt zu Stadt. Als Parker in New York ist, verliebt er sich in die berühmte Skylar. ......Wird sie es schaffen, sein Herz zu erobern??? Oder wird es für ihn ein gewöhnlicher Auftrag sein???....................Ich bin unvoreingenommen an das Buch gegangen - weil ich mir nichts genaues anhand des Covers vorstellen konnte. Dachte mir nur - da muß irgendwie viel Sehnsucht drin sein........Und ich bin sehr überrascht, wie gut das Buch ist. Der Schreibstil ist klar und verständlich, das ebook von Anfang an auch fehlerfrei, was ich sehr gut finde. ........Sehr gefallen hat mir dabei, wie freundlich Parker E. Seine Auftraggeber behandelt hat. Nicht gefallen hat mir gar nichts - denn dieses Buch hat mich angenehm überrascht. Die Sehnsucht - die dabei rüberkommen soll - wurde dabei wunderbar von der Autorin übersetzt. Als Leser kann man sich daher nur in dieses Buch verlieben.........Mein Fazit: Es ist ein angenehm zu lesendes Buch, wo ich wirklich sehr gerne die vollen 5 Sterne dafür gebe. Für angenehme und ruhige Leseabende ist es daher für alle Interressierten geeignet - da es auch eine leichte Kost ist. ........Holt es Euch und nehmt es in die Hand/ den Arm.❤❤❤

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    skaramels avatar
    skaramelvor 22 Tagen
    Kurzmeinung: Degradierend, forsch und nicht gut.
    Wollen Frauen das?

    Audrey Carlan ist mir seit "Calendar Girl" ein Begriff. Die Bücher waren nicht unbedingt durch Anspruch gekennzeichnet, doch trotzdem konnte man zumindest Teil I und Teil II recht gut lesen. Danach wurde es etwas akrobatisch und zu wild.

    Daher war der erste Teil der nächsten Reihe doch von größeren Interesse. Immerhin haben wir hier einen Mann als Protagonisten und das Konzept klang abstrus, aber interessant.

    Doch leider musste ich das Buch nach 120 Seiten aus der Hand legen und frage mich: Will Frau das? Will man(n) das? Parker und seine zwei Kumpel haben eine grandiose Agentur und kümmern sich um das Wohl weiblicher Klienten, die noch nicht alles aus sich rausgeholt haben. Da werden Businesspläne erstellt, Makeovers gemacht und es gibt dann noch Sex, natürlich nicht mit den Kunden, oder doch... Ausnahmen bestätigen ja die Regel. Das ist natürlich nicht das Problem des Buches, denn sonst würde ich sowas gar nicht erst lesen. Geschickt verpackt und gut geschrieben ist so ein erotischer Roman wirklich gut für zwischendurch.

    Doch Audrey Carlan geht meines Erachtens einfach zu weit. Parker stellt schon in Paris sein Hirn vollkommen aus, drückt sein Gemächt an die Kundin nach nicht mal 24h und nennt sie die ganze Zeit "ma cherie", obwohl er das bei einem Angestellten der Personalabteilung absolut nicht duldet. Verstehe ich nicht. Jedenfalls finde ich die Hauptfigur absolut anzüglich, viel zu offensiv und keinesfalls wie ein Geschäftsmann, der ein absolut gut laufendes Unternehmen vollführt.

    Nicht meins.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Marina_Nordbrezes avatar

    Die LovelyLounge präsentiert: "Dream Maker - Sehnsucht"

    Wer Spaß an verführerischen Liebesgeschichten und großen Gefühlen hat, der ist in unserer neuen  LovelyLounge  genau richtig.  

    Entdeckt gefühlvolle Bücher aus den Genres Liebesromane und Erotik, tauscht euch mit anderen Leserinnen und Lesern über eure Lieblingsbücher aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euren Blumenstrauß in der  LovelyLounge vergrößern könnt! 

    Zum Start der  LovelyLounge  freuen wir uns besonders, diesen prickelnden Spitzentitel in unserer Buchverlosung präsentieren zu dürfen!  Nach "Calendar Girl" sorgt Bestsellerautorin  Audrey Carlan  wieder gekonnt für Herzklopfen am laufenden Band. Wir verlosen 20 Exemplare von "Dream Maker – Sehnsucht".  Aufgepasst! Für alle, die das Buch bereits haben, gibt es ein Zusatzgewinnspiel! Guckt mal im entsprechenden Unterthema vorbei! 


    Mehr zum Buch 
    Parker Ellis, auch 'Dream Maker' genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Unterstützung in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der 'Love Maker', und Royce Sterling, der 'Money Maker'. Seine Aufträge führen den 'Dream Maker' von Paris über New York bis nach Kopenhagen. Die Devise lautet höchste Professionalität, doch schon die zweite Kundin in New York City lässt Parker schwach werden. Die junge Schauspielerin Skyler ist im Begriff, sein Herz zu erobern ... 



    Für unsere erste Buchverlosung im Rahmen der LovelyLounge suchen wir 20 interessierte Testleserinnen und Testleser, die sich von  "Dream Maker – Sehnsucht" verführen lassen möchten!

    Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 12.08.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button. Beantwortet dafür einfach folgende Frage:    

    In welcher City würdet ihr gerne einen attraktiven Coach à la Parker Ellis treffen? 

    Ich drücke euch fest die Daumen und wünsche euch allen viel Spaß mit der LovelyLounge und "Dream Maker – Sehnsucht" !

          
    Zur Buchverlosung
    Daniliesings avatar

    Trefft den Dream Maker und lasst euch verführen!


    Habt ihr Lust, dem Dream Maker und seinen Jungs um den gesamten Globus zu folgen? Sucht ihr noch nach einer sexy Sommerlektüre, die mit einer ganz besonderen Story begeistert? Dann ist "Dream Maker - Sehnsucht", der erste Band von Audrey Carlans neuer Buchreihe "Dream Maker", wie für euch gemacht! Nach "Calendar Girl" und "Trinity" erwartet euch hier neuer, unwiderstehlicher Lesestoff der Autorin!

    Mehr zum Buch:
    Parker Ellis, auch 'Dream Maker' genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Unterstützung in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der 'Love Maker', und Royce Sterling, der 'Money Maker'. Seine Aufträge führen den 'Dream Maker' von Paris über New York bis nach Kopenhagen. Die Devise lautet höchste Professionalität, doch schon die zweite Kundin in New York City lässt Parker schwach werden. Die junge Schauspielerin Skyler ist im Begriff, sein Herz zu erobern ...


    Zusammen mit dem Ullstein Verlag verlosen wir 50 tolle "Dream Maker"-Päckchen, die Band 1 der Reihe sowie ein paar Goodies enthalten. Wenn ihr mal wieder ein Lust auf eine Reihe habt, die wirklich süchtig macht, dann klickt auf "Jetzt bewerben", verlinkt uns - sofern vorhanden - eure Social Media Kanäle und/oder euren Blog und beantwortet die folgende Frage:

    Welche Leistung würdet ihr euch für euch selbst von der Agentur "International Guy" wünschen?


    Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten und drücke fest die Daumen!

    Zur Buchverlosung

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestseller-Autorin Audrey Carlan

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Emotionens avatar
    Emotionenvor 3 Monaten
    Ich freue mich auf das Buch, da ich die Calendar Girl Reihe sehr gut fand. Deshalb würde ich gerne weitere Bücher der Autorin lesen =)
    Kommentieren
    YaBiaLinas avatar
    YaBiaLinavor 3 Monaten
    Ich habe bereits die Leseprobe zu diesen Buch gelesen und fand diese ganz fantastisch.Das Konzept der Jungs ist sehr außergewöhnlich ;)
    Kommentieren
    katharina3s avatar
    katharina3vor 3 Monaten
    Ich freue mich auf das Buch, weil mich bereits die Leseprobe in ihren Bann gezogen hat und außerdem ist das Cover wunderschön. Ich kenne die anderen Bücher der Autorin zwar noch nicht, aber habe nur gutes darüber gehört, also wird diese Serie bestimmt auch super! 😊
    Kommentieren
    Badeamsels avatar
    Badeamselvor 3 Monaten
    Ich schätze, das ist ein Buch das perfekt zum Sommer passt!
    Kommentieren
    Sandra8811s avatar
    Sandra8811vor 3 Monaten
    Ich find den Klappentext und das Cover super! Auch die Leseprobe war großartig. Ich freue mich schon sehr auf das Buch
    Kommentieren
    robbertas avatar
    robbertavor 3 Monaten
    "Vorfreude teilen"ich bin schon sehr gespannt wie Sophie Rolland von Parker,Bo und Royce in'ne selbstbewusste Schönheit verwandeln
    Kommentieren
    Büchermäuschens avatar
    Büchermäuschenvor 3 Monaten
    Ich habe die Leseprobe gelesen und mir gefiel was ich da las, könnte sehr heiss und sexy werden. Und ich wäre gerne an der Stelle der Frauen.
    Kommentieren
    S
    Selenatimevor 3 Monaten
    Ich liebe Bücher von Audrey Carlan und freue mich, dass sie gleich eine neue Serie schreibt, die auch noch so eine Wahnsinns Story hat.
    Kommentieren

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks