Trinity - Gefährliche Nähe

von Audrey Carlan 
4,1 Sterne bei197 Bewertungen
Trinity - Gefährliche Nähe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (151):
axreaders avatar

Besser als der erste Teil❤️ Super Fortsetzung

Kritisch (18):
Sananeeees avatar

Ich denke ich werde diese Reihe nicht mehr fortsetzen.

Alle 197 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Trinity - Gefährliche Nähe"

Er liebt sie. Doch kann er sie vor ihrer Vergangenheit beschützen?
Der zweite Band der Trinity-Serie

Gillian Callahan sollte glücklich sein. An ihrem Finger funkeln die Diamanten des Verlobungsrings, den Chase Davis ihr geschenkt hat. Sie wird die Ehefrau des heißesten Milliardärs der Welt sein. Niemand versteht, warum sie erst in einem Jahr heiraten will, am wenigsten Chase, der Gillian jeden Wunsch von den Augen abliest. Doch sie spürt, dass sich etwas in ihr gegen seine Kontrolle wehrt. Und kann Chase sie wirklich vor dem unbekannten Stalker beschützen, der jeden ihrer Schritte verfolgt? Zu spät wird klar, in welch tödlicher Gefahr nicht nur Gillian schwebt ...

Die neue Serie von der Autorin des Mega-Bestsellers Calendar Girl!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548288895
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:352 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:26.01.2017
Teil 2 der Reihe "Trinity"
Das aktuelle Hörbuch ist am 26.01.2017 bei TIDE exklusiv erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne89
  • 4 Sterne62
  • 3 Sterne28
  • 2 Sterne14
  • 1 Stern4
  • Sortieren:
    axreaders avatar
    axreadervor einem Tag
    Kurzmeinung: Besser als der erste Teil❤️ Super Fortsetzung
    Trinity

    Super Fortsetzung. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Handlungen gehen da weiter, wo sie im ersten Buch aufgeört hatten. Es wird dieses mal viel spannender. Die Liebe der Protaginisten ist auf jeder Seite rauszulesen, ohne dass es zu kitschig oder langweilig wird😊

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Anett_Gls avatar
    Anett_Glvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ich finde den zweiten Teil noch besser als den ersten
    Fast besser als so mancher Krimi

    Ich habe mich total gefreut, als ich endlich den zweiten Teil lesen konnte und es hat sich voll gelohnt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde das Buch dann zu einem richtigen Krimi. Zwar ist für den Leser schnell klar, wer der Stalker ist, aber die Sachen die er macht sind echt krank. Ich habe zwischenzeitlich immer gedacht "Nein, die Autorin wird nicht zulassen, dass er das macht". Und dann - Boom, bringt der einfach so eine Frau um, wo ich im ersten Moment wirklich gedacht habe es handel sich um Gigi's Freundin. Ich war so geschockt, dass ich das Buch erstmal zur Seite legen musste. Ich wollte nicht wahr haben, dass die Autorin eine von Gigi's Seelenschwestern sterben lässt. Mir ist so ein großer Stein vom Herzen gefallen, als ich im nächsten Kapitel lesen durfte, dass es sich dabei nicht um Bree handelt. Aber man leidet erstmal voll mit. Und je näher das Buch zum Ende kommt, desto gespannter ist man. Was kann noch passieren? Was hat er mit Gigi vor? Wird sie ihre Hochzeit genießen können? Vor allem muss ich gestehen, einer meiner Gedanken am Ende war: Das schöne Hochzeitskleid, was Gigi's Freundin extra nur für sie genäht hat. =)
    Also ihre merkt schon, ein absoluter MUSS. Ich finde den zweiten Teil noch besser als den ersten und freue mich schon, bald den dritten lesen zu können. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Sayrikas avatar
    Sayrikavor 3 Monaten
    Band 2/5

    Nachdem der Erste Band nicht so fesselnd war, hatte der Zweite schon bisschen mehr zu bieten, zwar war der Anfang extrem lang ziehend zu lesen, weil es nicht wirklich spannend wurde, aber dann ca ab der Hälfte fing es dann langsam an interessant zu werden, so dass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte. Auch die verschiedene Einblicke von dem "geheimen Stalker" bis zu "Gillian Callahan". Und das Ende ist ziemlich fies und regt einen an weiter zu lesen. Band 3 ich komme! 

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    fantasyinbookss avatar
    fantasyinbooksvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ich hatte anfangs noch Hoffnung auf eine Besserung ...
    Auch der zweite Teil lässt zu wünschen übrig

    Nun, ich habe noch Hoffnung daran gehabt, dass der zweite Teil besser werden würde, als der erste Band. Doch auch hier wurden meine Erwartungen zunichte gemacht. Die beiden Protagonisten regen mich immer nur tierisch auf, sodass ich mich wirklich dazu quälen musste, um das Buch zu lesen. Allerdings finde ich den Sichtwechsel total spannend, da man teilweise Einblicke in die Denkweise und das Vorgehen des geheimen Stalkers hat. Ich habe mir sogar überlegt dem Buch zwei Sterne einfach für diese interessante Person zu geben, aber es kam viel zu wenig Seelenschwester-Zeit vor.

    Um ehrlich zu sein, will und kann ich nicht mehr schreiben, da ich das grundsätzliche schon in meine Rezension zum ersten Band geschrieben habe und sich auch im zweiten Teil nicht viel geändert hat.

    Gegen Ende wurde die Handlung dann doch spannender und teilweise habe ich dann doch mitgefiebert, allerdings war es für mich immer noch nicht so dramatisch, dass ich es in die Kategorie 'Thriller' einstufen kann, da die Situation unrealistisch und total suspekt war.

    Ich rate also immer noch von der Reihe ab, da sich auch im zweiten Band nicht viel verändert hat.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    N
    Nika488vor 6 Monaten
    Grandiose Fortsetzung

    Audrey Carlan  - trinity  gefährliche Nähe (2/5)
    KURZBESCHREIBUNG 
    Er liebt sie. Doch kann er sie vor ihrer Vergangenheit beschützen?Der zweite Band der Trinity-Serie
    Gillian Callahan sollte glücklich sein. An ihrem Finger funkeln die Diamanten des Verlobungsrings, den Chase Davis ihr geschenkt hat. Sie wird die Ehefrau des heißesten Milliardärs der Welt sein. Niemand versteht, warum sie erst in einem Jahr heiraten will, am wenigsten Chase, der Gillian jeden Wunsch von den Augen abliest. Doch sie spürt, dass sich etwas in ihr gegen seine Kontrolle wehrt. Und kann Chase sie wirklich vor dem unbekannten Stalker beschützen, der jeden ihrer Schritte verfolgt? Zu spät wird klar, in welch tödlicher Gefahr nicht nur Gillian schwebt .
    MEIN FAZIT 
    Boah Leute... was war das denn für eine Mega Fortsetzung..
    Ich sitze hier und muss mich zusammenreissen, das ich nicht aufstehe und Teil 3 anfange zu lesen ... Puh ... irgendwie sollte ich heute Nacht doch noch mal schlafen..
    Ich habe das Buch heute Mittag angefangen und ich bin durch .. das sagt definitiv alles ...
    Die heissen Szenen kamen wie im ersten Buch nicht zu kurz...
    Das Thema Stalking, Übergriffe auf Frauen und doch ganz schön heftige Szenen standen auf dem Plan.
    Ich muss ehrlich gestehen, das ich bei den Szenen aus Sicht des Stalkers mich echt oft geschüttelt habe und dachte was für kranke Gedanken... echt widerlich...
    Ich finde die Spannung, welche die Autorin in diesem Buch aufbaut echt sehr gut gelungen...
    Die Schreibweise ist flüssig und es wird definitiv kein Blatt vor den Mund genommen .. es wird alles klar geschrieben und detailliert dargestellt ...
    Eine Szene war mir ein wenig suspekt, wo ich dachte Puh könnte ich das so nachdem mich jmd verletzt hat und mich gegen meinen Willen berührt hat ... aber auch da hat jeder eine andere Meinung und Ansicht zu...
    Das Ende macht mich wahnsinnig, man will sofort wissen wie es weiter geht... aber ich gedulde mich bis morgen ... auch wenn es Mega schwer fällt ..

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Faltines avatar
    Faltinevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine Mischung aus allem
    Besser als der Erste

    Inhalt:

    Gillian und Chase könnten glücklicher nicht sein: Sie wollen bald heiraten und vorher zieht Gillian noch bei Chase ein. Jedoch versteht keiner so recht, warum Gillian noch ein Jahr warten will, aber als Chase den Grund erfährt, wird die Hochzeit kurzerhand vorverlegt – in wenigen Wochen ist es soweit. Alle freuen sich für die beiden – außer Chase' Mutter. Für sie ist keine Frau gut genug für ihren Sohn. Und dann ist da noch der Stalker, der immer noch nicht gefasst wurde und nach und nach Gillians Freunde aus dem Weg räumen will, um sie ganz allein für sich zu haben...


    Meine Meinung:

    Das Cover gefällt mir gut. Es ist schlicht und mit der Genretypischen Blume bedruckt (warum eigentlich Blumen?). Dieses Mal gibt es auch Kapitel aus der Sicht des des Stalkers. Es war sehr interessant die Dinge aus seiner Sicht zu sehen, das hat das Ganze noch spannender gemacht.


    Die Story hat mir dieses Mal besser gefallen als im ersten Band. Ich bin zwar ein von Friede, Freude, Eierkuchen und das Zusammenkommen, aber dieses Mal fand ich die Spannung einfach interessanter. Es gibt zwar immer noch viele (sehr) sehr detaillierte heiße Szenen, aber die Thematik rund um den Stalker hat mich so sehr gefesselt, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.


    Der Schreibstil hat mir auch dieses Mal wieder gut gefallen. Audrey Carlan lässt ihre Charaktere wirklich kein Blatt vor den Mund nehmen, dafür aber viele in den Mund :D ;) Die Charaktere haben mir auch wieder gut gefallen. Ich fand es auch toll, Figuren aus Gillians Vergangenheit zu treffen und andere Charaktere besser kennen zu lernen. Und auch, wenn ich fast von Anfang an wusste wer der Stalker ist, war es sehr spannend die Dinge aus seiner Sicht zu sehen (der Typ ist echt krank).


    Das Ende war richtig gemein, ich war so froh, dass ich den nächsten schon direkt neben mir liegen hatte, da konnte ich dann direkt weiter lesen :) Der zweite Band hat mir wegen seiner Geschichte besser gefallen als der Erste, was ja auch nicht so häufig vorkommt.



    Kommentieren0
    36
    Teilen
    AntjeDomenics avatar
    AntjeDomenicvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Grandioser zweiter Teil ... Bin gespannt wie der dritte Teil ist ...
    Eine Buchreihe, die süchtig macht ...

    "Trinity - Gefährliche Nähe"
    Audrey Carlan



    Verlag: Ullstein
    Seitenzahl: 352
    ISBN: 978-3-548-28889-5
    Erstausgabe: 26. Januar 2017
    Preis: 12,99 Euro



    Klappentext:
    Gillian Callahan sollte glücklich sein. An ihrem Finger funkeln die Diamanten des Verlobungsrings, den Chase Davis ihr geschenkt hat. Sie wird die Ehefrau des heißesten Milliardärs der Welt sein. Niemand versteht, warum sie erst in einem Jahr heiraten will, am wenigsten Chase, der Gillian jeden Wunsch von den Augen abliest. Doch sie spürt, dass sich etwas in ihr gegen seine Kontrolle wehrt. Und kann Chase sie wirklich vor dem unbekannten Stalker beschützen, der jeden ihrer Schritte verfolgt? Zu spät wird klar, in welch tödlicher Gefahr nicht nur Gillian schwebt ...


    Gestaltung des Buches:
    Die Gestaltung des Buches gefällt mir wieder super gut, denn das "lila" sticht hervor und man kann kaum vermuten, um was es im Buch geht.


    Meine Meinung:
    Da ich den ersten Teil verschlungen hatte, musste der zweite Teil nun auch gelesen werden. Und was soll ich sagen, innerhalb eines Sonntags habe ich dieses Schätzchen auch verschlungen.
    Die Autorin zieht mich mit dieser Geschichte sowie dem Schreibstil absolut in Ihren Bann. Ich kann kaum das Buch beiseite legen und muss einfach weiterlesen. Es ist spannend, erotisch und einfach mystisch. Wirklich ein wahres Highlight.
    Die Protagonisten gefallen mir gut, die Charaktere sind gut ausearbeitet und beschrieben, sodass man immer mit Spannung beim Lesen dabei ist. Selbst nach dem zweiten Teil bin ich nun noch aufgeregter die weiteren Teile zu Lesen.
    Allzu lange darf das nicht dauern, denn die Buchreihe macht echt süchtig. Ich denke der nächste Teil wird bald gelesen werden.


    Meine Bewertung:
    5 von 5*


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    xxxSunniyxxxs avatar
    xxxSunniyxxxvor einem Jahr
    geht spannend weiter!

    Nachdem der erste Band so spannend geendet hatte musste der zweite unbedingt her und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte wird aus Gillians und nun wird es spannend auch aus der Sicht des Stalkers beschrieben. Was zeitweise wirklich krank war aber es richtig spannend gestaltet hat. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig und man taucht gleich in diese geniale Geschichte ein und kann sie kaum aus der Hand legen.

    " ... Lass mich niemals gehen. ich weiß nicht mehr, wer ich ohne dich bin. Wir sind jetzt eins. Du und ich. Ein perfekter Kreis. Nur wir." (Im Buch S. 142)

    Gillian Callihan ist eine temperamentvolle und sympatische Protagonistin, durch die Drohungen und kleinen Mitteilungen die er ihr hinterlässt bekommt sie immer wieder kleine Flashbacks und wird in ihre schlimme Vergangenheit zurückversetzt. Zudem möchte sie mit der Hochzeit warten um Chase die Chance zu geben es sich anders zu überlegen und die Verlobung aufzulösen.

    Chase dagegen kann es nicht schnell genug gehen und versucht ihr jeden Wunsch zu erfüllen damit sie weiß das er nur sie will und keine andere. Doch zu seinem leid wesen macht der Stalker immer wieder ein Strich durch die Rechnung, indem er nun auch Gigi´s Freunde ins Fadenkreuz nimmt. Dies macht ihn im laufe der Geschichte langsam hilflos, da er trotz all seinen Bemühungen immer noch im Dunkel tappt  wer der Stalker ist.

    Auch die Freundschaften zwischen den vier Seelenschwestern wird auf eine harte Probe gestellt, da der Stalker hat sie alle aus dem Weg zu räumen da sie ihm weg sind. Es ist erschreckend das er vor nichts halt macht um sein Ziel zu erreichen. In diesem Buch  macht man eine wirklich eine Achterbahn der Gefühle mit und leidet mit den Protagonisten mit, fühlt die Angst und die Trauer und versucht hinter das Geheimnis des Stalkers zu kommen.
    Aber es ist schön zu sehen das die Liebe zwischen Chase und Gigi einfach unerschöpflich ist und trotz aller Widerstände ungebrochen ist. Und dieses Ende am schönsten Tag ihres Lebens? Ahh das ist so fies, Gott sei dank hab ich den dritten gleich zum weiterlesen.

    Alles in allem ist  ein großartiger Band mit  sehr viel Spannung der mich bis zur letzten Seite gefesselt hat. Natürlich gab auch wieder viele heiße und erotische Szenen zwischen den beiden. Nun bin ich sehr gespannt wie es Band 3 weitergeht. Ganz Klare Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Chronikskinds avatar
    Chronikskindvor einem Jahr
    Kurzmeinung: nicht ganz überzeugend
    Gefährliche Nähe

    Klappentext: Gillian Callahan sollte glücklich sein. An ihrem Finger funkeln die Diamanten des Verlobungsrings, den Chase Davis ihr geschenkt hat. Sie wird die Ehefrau des heißesten Milliardärs der Welt sein. Niemand versteht, warum sie erst in einem Jahr heiraten will, am wenigsten Chase, der Gillian jeden Wunsch von den Augen abliest. Doch sie spürt, dass sich etwas in ihr gegen seine Kontrolle wehrt. Und kann Chase sie wirklich vor dem unbekannten Stalker beschützen, der jeden ihrer Schritte verfolgt? Zu spät wird klar, in welch tödlicher Gefahr nicht nur Gillian schwebt …

    Meine Meinung:

    Nach dem mich Band 1 ja nur mäßig begeistert hat, habe ich darauf gehofft, dass Teil 2 ein wenig spannender wird. Der Klappentext macht da ja zumindest schon mal neugierig.
    Im Nachhinein bin ich ein wenig zwiegespalten ... es hat meine Erwartungen nur teilweise erfüllt.
    Die Geschichte setzt relativ bald nach dem Ende von Teil 1 an und ich war sofort wieder in der Geschichte drin. Allerdings ist sie anfangs nicht wirklich vorwärts gekommen und ich hab mich doch gelangweilt. Dann taucht der Stalker wieder auf und es passiert mal was, etliches hat mich sogar ein bisschen überrascht. Gegen Ende hin wurde es dann aber doch wieder vorhersehbar und ehrlich gesagt war ich überhaupt überrascht.
    Was mich auch ein wenig gestört hat ... die Protas hatten gefühlt alle 3 Seiten Sex. Und das kam dann doch ein wenig unrealistisch rüber und manche Stellen habe ich tatsächlich auch überblättert, weil es mich gelangweilt hat.
    Trotzdem werde ich Teil 3 lesen, weil es mich einfach interessiert, wie die Geschichte enden wird.

    Protagonistin des Buches ist Gillian, aus deren Sicht die Geschichte zum Großteil erzählt wird.
    Sie hat mich nicht so ganz überzeugt - sie war mir doch ein wenig weinerlich und ich hätte mir gewünscht, dass sie auch mal ein bisschen 'Kraft' entwickelt.
    Chase hat mich voll in seinen Bann gezogen. Klar ist er manchmal ein Neandertaler, aber er ist auch ein süßer Softie und kümmert sich liebevoll um andere.
    Die Geschichte wird außerdem aus der Sicht des Stalkers erzählt.
    Einerseits fand ich das interessant und spannend, andererseits hat es irgendwann genervt. Seine Gedanken waren echt krank und ich konnte da nur den Kopf schütteln. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass er ständig dasgleiche erzählt und das hat einfach gelangweilt.

    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich an sich gut lesen. Aber trotzdem habe ich das Buch nicht in einem Rutsch lesen können, da gerade die Szenen mit dem Stalker mich genervt haben.

    Mein Fazit? Eine nicht ganz überzeugende Fortsetzung.
    Es gibt durchaus spannende Entwicklungen, aber über große Teil hat mich die Handlung (und leider auch die Charaktere) eher gelangweilt

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    engelchen2211s avatar
    engelchen2211vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Hier fahren die Gefühle Achterbahn, mir hat die Geschichte gut gefallen. der Schreibstil ist locker und leicht, man fliegt durch das Buch!
    Die Gefühle fahren hier Achterbahn!

    Cover:
    Das Cover finde ich sehr ansprechend schwarzer Hintergrund und eine blaue Blüte. Der Klappentext hat mich angesprochen.

    Das mein erstes Buch der Autorin, das Buch hat sich vom Schreibstil her sehr gut lesen lassen, es ist locker, leicht, gefühlvoll, spannend und dramatisch so das man schnell durch das Buch kommt, was mich ein wenig gestört hat waren die dauernden spanischen Worte dazwischen. Die Protagonisten sind gut dargestellt man fühlt und leidet mit ihnen, man kann sich die Geschichte bildlich im Kopf vorstellen. Emotionen waren bei mir alle vorhanden, Taschentuchalarm! Natürlich gab es auch erotische Szenen. Die Story wird aus der Sicht der Hauptprotagonistin Maria erzählt. Sie ist eine sehr erotische, temperamentvolle Frau. Elijas ein Mann, der weiß was er will. Das mit den Seelenschwestern finde ich genial. Wer hätte das nicht gerne! Die Nebendarsteller sind ebenfalls sehr authentisch dargestellt.

    Fazit:
    Eine gut ausgearbeitet Story, die sich gut lesen lässt, bis auf ein kleines Manko das mich persönlich ein wenig gestört hat. Die Gefühle fahren hier Achterbahn, es sind alle vorhanden. Man kann diese Geschichte natürlich allein lesen, doch ich denke es wäre ratsam die vorhergehenden Teile zu kennen. Von mir bekommt die Geschichte einen Lesetipp! Ein Dankeschön der Autorin für die tollen Lesestunden!

    Kommentieren0
    126
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Er liebt sie. Doch kann er sie vor ihrer Vergangenheit beschützen?

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks