Audrey Schulman Tanz in den Wellen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tanz in den Wellen“ von Audrey Schulman

An einem schwülheißen Augustmorgen steigt die junge Jane Guy aus einem kleinen Flugzeug und betritt eine unbekannte Welt. Hier, im unbarmherzigen Klima einer indonesischen Insel, soll sie eine medizinische Hochschule besuchen, wo die Gescheiterten, Zurückgebliebenen, Durchgeknallten von überallher Aufnahme finden - sofern ihre Eltern reich genug sind. Gegen exorbitante Gebühren übernimmt die Akademie die Aufgabe, Jane und ihre Kommilitonen zu Ärzten zu machen. Für Jane ist es die letzte Chance. Übergewichtig, scheu und die Tochter einer Tänzerin und eines prominenten Arztes, deren Ansprüchen sie nie hat genügen können, wird sie in eine Welt ungeahnter Extreme geworfen. In völliger Isolation von der normalen Welt findet sie sich gnadenlosem psychischem und physischem Drill ausgesetzt, der nur eines akzeptiert: Erfolg. In den Nächten flüchten sich die Studenten in Exzesse, Sex und Alkohol. Ausgerechnet in den Anatomiestunden findet Jane Halt: Während sie lernt, methodisch zum Inneren de s Menschen vorzudringen, fällt langsam ihr altes Wesen von ihr ab und eine neue, zähe und durchsetzungsfähige Jane kommt zum Vorschein. Doch um sie herum herrscht eine Atmosphäre hysterischer Verzweiflung. Der zahme Hai ihres schüchternen und sensiblen Kommilitonen Keefer wird zum Symbol der allgemeinen manischen Verstörung, mit ihm veranstalten die Studenten immer waghalsigere Mutproben ...§Ein hypnotischer, atmosphärischer Frauenroman, der eine exotische Umgebung lebendig werden lässt.

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Eine unerwartet berührende Geschichte, bei der ich regelmäßig Tränen in den Augen hatte. Klasse Schreibstil und authentische Charaktere!

MiHa_LoRe

Romeo oder Julia

Hohe Literatur, die vom Literaturbetrieb handelt, mit einem kriminellen Anteil. Ein Titel für eine sehr kleine, auserwählte Leserschaft.

buecher-bea

Der Insulaner

Und bei diesem Buch gilt: Man liebt oder hasst es. Dazwischen gibt es nichts.

jaylinn

Underground Railroad

Ein Buch, das ich in Erinnerung behalten werde. Tief berührend und interessant geschrieben.

sunlight

Außer sich

Vermutlich habe ich mir vom Klappentext zu viel versprochen; diese Geschichte hat mich leider nicht überzeugen können.

ClaraOswald

Die Lichter von Paris

Brilliant formuliert und wunderbar erzählt.

Sago68

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks