August Höglinger

 4.6 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von August Höglinger

Zeit haben heißt NEIN sagen

Zeit haben heißt NEIN sagen

 (4)
Erschienen am 15.05.2009
Grenzen setzen bei Erwachsenen

Grenzen setzen bei Erwachsenen

 (1)
Erschienen am 01.09.2010
Umgang mit Angst

Umgang mit Angst

 (1)
Erschienen am 02.07.2007
Lebensziele finden

Lebensziele finden

 (1)
Erschienen am 06.10.2005
Erfahrungen mit Angst

Erfahrungen mit Angst

 (0)
Erschienen am 01.05.2016
Berufung

Berufung

 (0)
Erschienen am 01.07.2015
Die Kunst der Versöhnung

Die Kunst der Versöhnung

 (0)
Erschienen am 01.04.2015

Neue Rezensionen zu August Höglinger

Neu
LEXIs avatar

Rezension zu "Zeit haben heißt NEIN sagen" von August Höglinger

Sehr empfehlenswerter Ratgeber!
LEXIvor 5 Jahren

"Zeit haben heißt NEIN sagen" ist ein exzellenter Ratgeber, ein Arbeits- und Begleitbuch in der Organisation des täglichen Büroalltags. Der Autor gibt viele wertvolle Denkanstöße, hinterfragt und steht mit Checklisten zur Seite. Die Themenbreite umfasst die Schreibtisch-, Selbst- und Ablageorganisation, das Setzen von Grenzen (NEIN sagen), den Umgang mit Störungen sowie Zeitmanagement und Tagesplanung. Ein effektives und rasch umsetzbares Fachbuch, das ich nur weiter empfehlen kann!

Kommentieren0
25
Teilen
Ferrantes avatar

Rezension zu "Zeit haben heißt NEIN sagen" von August Höglinger

Rezension zu "Zeit haben heißt NEIN sagen" von August Höglinger
Ferrantevor 11 Jahren

Ratgebern zum Zeitmanagement gegenüber bin ich meist sehr skeptisch eingestellt, weil mein Eindruck ist, dass diese Ratgeber oft einem einfach nur noch mehr Stress und Arbeit schmackhaft machen wollen. Das Buch des österreichischen Coaches August Höglinger hebt sich positiv von dieser Schiene ab: Höglingers Ziel ist es, Arbeit effizienter und schneller zu erledigen, um Zeit für das wirklich Wichtige zu haben. Oft bürdet man sich selbst auch einfach Arbeit auf, die man nicht machen müsste, sagt also nicht Nein. So bewegt sich das (zugegebenermaßen sauteure) Buch von Basiskompetenzen wie der Schreibtischorganisation hin zu dem Verteidigen der eigenen Grenzen und anderen psychologischen Kniffen wie z.B. dem Lösen von Perfektionismus. Insgesamt ein wirklich hilfreiches Buch, mir gefiel nur nicht, dass der Autor meint, man solle sich ein ganzes Jahr mit seinem Ratgeber beschäftigen (so dick ist er dann auch wieder nicht), und seine Vorschläge zum Anlegen von allen möglichen Mappen lasen sich für mich eher wie Anleitung zum Organisations-Overkill.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks