August Horneffer

Lebenslauf von August Horneffer

August Horneffer (1875-1955) studierte in Berlin Philologie und Philosophie. Nach der Promotion 1998 folgte er seinem Bruder Ernst Horneffer an das Nietzsche-Archiv. Seine schriftstellerische Arbeit begann 1909 in München mit dem zweibändigen Werk „Der Priester“. 1911 wurde August Horneffer Freimaurer. In der Folge verfasste er mehrere freimaurerische Schriften, so die Bücher „Die Freimaurerei“ und „Symbolik der Mysterienbünde“. Beide erlebten mehrere Auflagen. Nach dem Kriege entstand u.a. seine Autobiographie „Aus meinem Freimaurerleben“. Nach der Verbotszeit arbeitete August Horneffer für den Wiederaufbau der Freimaurerei in Berlin, wo er zum Großmeister seiner Großloge Royal York zur Freundschaft gewählt wurde.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von August Horneffer

Neue Rezensionen zu August Horneffer

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks