Auguste Lechner , Friedrich Stephan Ilias

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(8)
(2)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ilias“ von Auguste Lechner

Auguste Lechner versteht es meisterhaft, die klassischen Sagen in einer ungewöhnlich spannenden und angemessenen Weise nachzuerzählen und den Jugendlichen einen neuen Zugang zur Sagenwelt zu erschließen. Eine außerordentlich fesselnde Lektüre, die schon Generationen begeistert hat! Jetzt neu überarbeitet!

Schwer zu lesen - nicht wegen der Sprache, sondern wegen des langatmigen Schreibstils. Und das, obwohl die Ilias eine zeitlose Sage ist.

— Grueffelchen

Stöbern in Jugendbücher

Scythe – Die Hüter des Todes

„Scythe – Hüter des Todes“ von Neal Shusterman ist ein äußerst fesselnder Roman - nicht nur für Jugendliche, sondern auch für Erwachsene.

milkysilvermoon

Wolkenschloss

Anfangs fand ich das Buch etwas Ruhig, zum Ende hin konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.

Leen5223

So was passiert nur Idioten. Wie uns.

Nervenkitzel bis zur letzten Seite!

Sa8m

Über den wilden Fluss

Philip Pullman schafft mit diesem Roman eine absolut gelungene Vorgeschichte zum Goldenen Kompass!

Nora3112

Aquila

Interessante Geschichte. Das Ende hat mich jedoch nicht ganz überzeugen können.

MaRayne

Young Elites - Das Bündnis der Rosen

Konfuse Schlachten und unsympathische Protagonisten - schwache Weiterentwicklung vom schwachen Band 1.

Siri_quergetipptblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwieriger Schreibstil

    Ilias

    Grueffelchen

    20. September 2017 um 22:18

    Vorab muss ich sagen: Ich liebe Sagen aller Art und habe keine Probleme auch Bücher in ,,alter" Sprache zu Lesen. Aber Lechners Schreibstil ist langatmig und kompliziert, was dem Leser den Spaß an der - eigentlich zeitlosen - Sage nehmen kann. ( Mein persönlicher Lieblingsautor der Sagen ist Schwab. )

  • Rezension zu "Ilias" von Auguste Lechner

    Ilias

    JuliaO

    28. July 2008 um 19:02

    Ebenfalls sehr gut gelungen - so wie alle ihrer Bücher!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks