Auguste Villiers de l'Isle Adam Grausame Geschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grausame Geschichten“ von Auguste Villiers de l'Isle Adam

Der aus einer bretonischen Adelsfamilie stammende Philippe Auguste Graf von Villiers de L Isle-Adam (1838 - 1888) war ursprünglich Journalist und schaffte 1883 mit den "Grausamen Geschichten" den literarischen Durchbruch. Seine düster-fantastischen, zwischen Romantik und Realismus angesiedelten Erzählungen, oftmals mit einer grausamen Pointe, beeinflussten Autoren wie Stéphane Mallarmé, Joris-Karl Huysmans oder Charles Beaudelaire. (Quelle:'Flexibler Einband/01.03.2013')

Stöbern in Romane

Fever

Ein postapokalyptischer Roman mit einem Protagonisten, der an das Gute im Menschen glaubt. Wahnsinnig spannend und fesselnd!

TanyBee

Das saphirblaue Zimmer

New York, 3 Zeitepochen 3 Frauen wunderbarer Roman!

Katze2410

Vintage

Dass Hervier verstanden hat, dass Musikgeschichte nicht ohne Thematisierung von Rassismus auskommt, hat mich besonders positiv überrascht.

eelifant

Kleines Land

Schönes autobiographisches Debüt

HannahsBooks

Das Floß der Medusa

Tatsächliche Begebenehit, spannend geschrieben mit einem Einblick, wie grausam Menschen sein können um zu überleben

leserin

Kleine große Schritte

Sensibel und dennoch drastisch beleuchtet Jodi Picoult das Thema Rassismus, das auch in der heutigen Zeit noch eine große Rolle in unser all

Geschichtenentdecker

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks