Auguste Villiers de l'Isle Adam Grausame Geschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grausame Geschichten“ von Auguste Villiers de l'Isle Adam

Der aus einer bretonischen Adelsfamilie stammende Philippe Auguste Graf von Villiers de L Isle-Adam (1838 - 1888) war ursprünglich Journalist und schaffte 1883 mit den "Grausamen Geschichten" den literarischen Durchbruch. Seine düster-fantastischen, zwischen Romantik und Realismus angesiedelten Erzählungen, oftmals mit einer grausamen Pointe, beeinflussten Autoren wie Stéphane Mallarmé, Joris-Karl Huysmans oder Charles Beaudelaire. (Quelle:'Flexibler Einband/01.03.2013')

Stöbern in Romane

Schwestern für einen Sommer

Schwestern für einen Sommer ist ein leichter Sommer-Sonne-Strand-Roman über familiäre Konflikte und Verbundenheit, über Zuneigung.

graphida

Mein wundervoller Antikladen im Schatten des Eiffelturms

Liebesgeschichte mit Krimi-Flair, der mich trotz Oberflächlichkeit unterhalten hat.

talisha

Alles Begehren

Sollte man seiner Lust, seiner Leidenschaft, seinem Begehren Folge leisten? - Leseempfehlung!

Yassmin_Em

Azurblau für zwei

Wieder ein super Sternberg-Roman, Romantik in der Idylle Italiens!

Sandra8811

Alicia verschwindet

Ein sehr empfehlenswerter, warmherziger, humorvoller Roman um den Mut zur Veränderung. Manchmal braucht es einen kleinen Anstoß.

Lunamonique

Kleine Feuer überall

Ein Gesellschaftsroman der nachdenklich macht

Book-worm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks