Augusto Cruz

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 26 Rezensionen
(0)
(11)
(9)
(7)
(1)

Lebenslauf von Augusto Cruz

Der mexikanische Schriftsteller Augusto Cruz wurde 1971 in Tampico geboren. In Amerika lernte er szenisches Schreiben und lies sich zum Privatdetektiv ausbilden. Zusammen mit seinem Bruder betreibt Cruz in seiner Heimatstadt eine Bäckerei. Sein Debütoman "Um Mitternacht" wurde international viel beachtet.

Bekannteste Bücher

Um Mitternacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Londen na middernacht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Um Mitternacht

    Um Mitternacht
    Jonas1704

    Jonas1704

    04. July 2016 um 22:16 Rezension zu "Um Mitternacht" von Augusto Cruz

    Ich werde zu diesem Buch leider nicht viel Gutes schreiben können, denn es ist mir ziemlich schwergefallen es zu lesen. Als ich die Leseprobe las konnte ich mir noch nicht vorstellen, dass das ganze(!) Buch ein einziger Erzählstrang ist, ohne direkte Dialoge. Mir gefallen solche Bücher leider gar nicht und ich langweile mich oft bei ähnlichen Schreibstilen. Auch hier erging es mir nicht anders, ich verstehe nicht warum der Autor und der Verlag diese Schreibweise gewählt hat. Ich glaube nicht, dass die Mehrheit der Leser von so ...

    Mehr
  • Um Mitternacht

    Um Mitternacht
    Luc

    Luc

    03. June 2016 um 22:09 Rezension zu "Um Mitternacht" von Augusto Cruz

    Augusto Cruz greift in seinem Buch „Um Mitternacht“ nicht nach barbusigen Filmsternchen, eher nach finsteren Vampir Darstellern aus den Anfängen der Hollywoodzeit. Sein klassischer Privatdetektiv McKenzie ist ein Zögling von Edgar Hoovers Gnaden. McKenzie ist genau der richtige für den Job. Er ist ein besessen Suchender, ein einsamer Jäger, seit seine Familie ausgelöscht wurde und er das Attentat an Kennedy nicht verhindern konnte. Die letzte Hoffnung für Forrest J. Ackermann, dem bedeutendsten Sammler von Horrorfilmen in den ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Interessant, bizarr, langatmig

    Um Mitternacht
    Cambridge

    Cambridge

    18. March 2016 um 11:55 Rezension zu "Um Mitternacht" von Augusto Cruz

    Wieder mal ein Buch, bei dem der Klappentext irreleitend ist. Niemand in dem Buch behauptet, das Vampire in dem Film mitspielten. Auch von einem Fluch ist nicht die Rede, auch wenn rund um die Suche um diesen verschollenen Film einige Merkwürdigkeiten passieren.Scott McKenzie arbeitete einst unter dem FBI-Chef Hoover. Nun ist er pensioniert und wird von dem Sammler Ackerman beauftragt, einen verschollenen Stummfilm zu finden. Man geht davon aus, das 90% der gedrehten Filme damals vernichtet wurden. Unabsichtlich, durch Feuer oder ...

    Mehr
  • Ein Mysterium

    Um Mitternacht
    Sorko

    Sorko

    09. March 2016 um 17:29 Rezension zu "Um Mitternacht" von Augusto Cruz

    Die Geschichte ist bis zum Ende spannend, das finde ich positiv. Sie blieb für mich spannend, weil ich auf Lösungen und Erklärungen wartete, die aber nicht kamen. Viele Fragen bleiben offen, sehr viel bleibt der Phantasie des Lesers überlassen. Und leicht lesbar ist dieser Stoff auch nicht. Keine Anführungszeichen bei den Gesprächen, das hat mich stellenweise etwas verwirrt. Aber das sollte wohl so sein, um den Leser zum Mitdenken zu fordern. Man erfährt einiges über alte Filme, man erfährt viel über den alten FBI-Direktor ...

    Mehr
  • Wenig Spannung

    Um Mitternacht
    OmaInge

    OmaInge

    03. March 2016 um 18:47 Rezension zu "Um Mitternacht" von Augusto Cruz

    Die Geschichte/Handlung fand ich am Anfang des Buches noch spannend aber nach und nach kamen so viele Handlungsstränge und Personen dazu, dass mir der Durchblick abhanden kam. Oft wird auf alte Filme Bezug genommen, die mir leider gar nichts sagen. Fiktion und Fakten werden munter durcheinander gemischt. Die Figur des Scott McKenzies und die eigentliche Suche nach dem Film kommt etwas zu kurz. Der allergrößte Minuspunkt, der mir zunehmend das Lesevergnügen raubte, ist der Verzicht auf die „Gänsefüßchen“ bei der wörtlichen Rede ...

    Mehr
  • Hommage an eine vergangene Ära

    Um Mitternacht
    Greedyreader

    Greedyreader

    21. February 2016 um 09:24 Rezension zu "Um Mitternacht" von Augusto Cruz

    “Um Mitternacht” ist der Debütroman des mexikanischen Autors Augusto Cruz. Der reiche Sammler Forrest Ackerman beauftragt den ehemaligen FBI-Agenten Scott McKenzie, nach dem verschollenen Stummfilm “Um Mitternacht” zu suchen, der 1927 von Tod Browning mit dem berühmten Vampirdarsteller Lon Chaney gedreht wurde. Es war der erste amerikanische Vampirfilm. Auf dem Film soll ein Fluch liegen. Menschen verschwanden spurlos oder kamen ums Leben. Die Kinos, in denen der Film gezeigt wurde, brannten später ab. Gibt es tatsächlich noch ...

    Mehr
  • Um Mitternacht

    Um Mitternacht
    echidna

    echidna

    31. October 2015 um 21:07 Rezension zu "Um Mitternacht" von Augusto Cruz

    Die Idee zu dem Buch fand ich total spannend. Der an Alzheimer erkrankte Sammler und Filmliebhaber Forrest Ackermann beauftragt den Detektiven McKenzie damit, den verschollenen Film "Um Mitternacht" zu finden. Sein größter Wunsch ist es, diesen Film vor seinem Tod noch mal sehen zu können. Den Film umgibt eine geheimnisvolle Atmosphäre. Der erste Vampirfilm, ein Stummfilmklassiker, unerklärbare Schatten, die einen verfolgen. Personen, die diesen Film gesehen haben oder nach ihm suchen, verschwinden einfach oder werden ermordet. ...

    Mehr
  • Vampierfilm auf abwegen

    Um Mitternacht
    kris006

    kris006

    11. September 2015 um 06:32 Rezension zu "Um Mitternacht" von Augusto Cruz

    Der ehemalige FBI-Agent Scott McKenzie wir beauftragt für einen wohlhabenden Sammler die letzte Kopie des Stummfilmes "Um Mitternacht" zu finden. Dieser Film ist aus den zwanziger Jahren und soll der ganzen Besetzung zum Verhängnis geworden sein. Denn in dem Vampirfilm sollen echt Vampire mitgespielt haben. Alle Kinos sollen abgebrannt wurden sein und die die wirklich an dem Film interessiert waren sind spurlos verschwunden. Doch der Agent glaubt nicht an einen Fluch und macht sich auf die Suche. Dann muss er nach Mexico und ...

    Mehr
  • Um Mitternacht

    Um Mitternacht
    silver111

    silver111

    09. September 2015 um 09:43 Rezension zu "Um Mitternacht" von Augusto Cruz

    "Um Mitternacht" von Augusto Cruz hat diesen geheimnisvollen Touch um einen alten Vampirfilm aus der Stummfilmära, um den sich Legenden ranken. Angeblich kamen Menschen ums Leben weil in der Besetzung echte Vampire dabei waren. Kinos in denen der Film gezeigt wurde fingen Feuer und brannten ab. Menschen starben. Doch noch viel mehr Legenden ranken sich um diesen besonderen Film. Jetzt soll der ehemalige FBI-Agent Scott McKenzie diesen längst verschollenen Film finden. Forrest J. Ackerman, ein reicher Sammler erteilt ihm den ...

    Mehr
  • weitere