Aurelia Velten Bei Rot nicht wenden

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(5)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bei Rot nicht wenden“ von Aurelia Velten

Was haben ein professioneller Basketballspieler und eine Modedesignerin gemeinsam? Richtig, sie müssen beide mal zum Drugstore. Als Nigel Bauer die zuckersüße Amber Johnson auf einem schlecht beleuchteten Parkplatz über den Haufen rennt, hätte er nicht ahnen können, dass sie sein ganzes Leben verändern würde. Es ist kein Geheimnis, dass er in sozialen Situationen völlig unbeholfen ist, doch Amber scheint trotzdem immer zu verstehen, was er eigentlich sagen will – auch wenn er eher knurrt oder gar schweigt. Schon so lange waren die Boston Berserks Nigels Familie. Unmöglich kann er da zulassen, dass Amber ihn von der Arbeit mit seinem Team ablenkt … oder doch?

der in sozialen Situationen völlig unbeholfen Nigel Bauer und die zuckersüße Amber Johnson treffen im wahrsten Sinne des Wortes aufeinander

— Nina_Sollorz-Wagner
Nina_Sollorz-Wagner

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bei Rot nicht wenden / eine humorvolle Geschichte

    Bei Rot nicht wenden
    Nina_Sollorz-Wagner

    Nina_Sollorz-Wagner

    03. September 2017 um 11:00

    In " Bei Rot nicht wenden " treffen der in sozialen Situationen völlig unbeholfen Nigel Bauer und die zuckersüße Amber Johnson im wahrsten Sinne des Wortes aufeinander.Doch auch wenn Nigel mehr knurrt als spricht, kommt Amber gut mit ihm aus.Die Story bringt viel Humor mit und man darf mit ihnen mitlachen. Gleichzeitig ist sie abwechslungsreich und lässt sich nicht vorhersehen, wie es weitergeht.Das Buch bekommt von mir eine Lese/ Kaufempfehlung und 5 🌟🌟🌟🌟🌟Sterne.

    Mehr
  • Traumhaft 😍

    Bei Rot nicht wenden
    Anjamaus

    Anjamaus

    06. April 2017 um 13:58

    Amber Jonson eine Modedesignerin kann sich nicht vorstellen wie man so verrückt sein kann nach Baskettball wie ihre Familie, selbst ihr Bruder arbeitet für das Team der Boston Berserkers. Eines Abends rennt sie in einen großen Mann rein und fällt auf die Knie dabei erkennt sie Nigel Bauer einen der NBA- Spieler der Boston Berserkers. Nigel Bauer ist total fasziniert von Amber die so gar nicht wie die anderen Frauen ist und noch nicht mal Basketball mag. Sie verstehen sich auf Anhieb, er bringt sie Nachhause um ihre Wunden zu versorgen. Sie kommen mit der Zeit sich näher und müssen sich eingestehen das da mehr ist. Doch Nigel der Jahrelang nur für die Boston Berserkers gelebt hat weiß nicht was er machen soll sie sind doch seine einzige Familie. Kann er beides haben ?.....Fazit: eine tolle Geschichte rund um Amber Nigel und des ganzen Teams der Berserkers. Der Schreibstil is flüssig und daher ist das Buch leicht zu lesen. Die Geschichten zwischen durch von den anderen Berserkers macht Lust die anderen Bücher zu lesen und darauf freue ich mich schon. Es ist von allen was dabei Liebe, Erotik, Trauer und viel Freundschaft 😊

    Mehr
  • Wundervoll, Einzigartig, Zucker

    Bei Rot nicht wenden
    Booklove2016

    Booklove2016

    09. December 2016 um 19:45

    Zum Inhalt möchte ich nicht viel sagen um nicht was zu verraten. Der Klappentext ist schon perfekt geschrieben. Ich habe nur diesen Band gelesen die anderen noch nicht. Ich weiß jetzt schon das ich alle Bücher dieser Reihe verschlingen werde und auch sicher noch einige Male lesen werde. Eine tolle Geschichte. Kann sie jedem wärmstens ans Herz legen.

  • Schöne Geschichte

    Bei Rot nicht wenden
    MissBille

    MissBille

    15. November 2016 um 10:31

    Das Cover ist toll und einmalig. Habe ein solches in dieser Art noch nicht gesehen. Darum hat es für mich auf jeden Fall einen Wiedererkennungswert.Der Klappentext ist spannend und macht Lust auf mehr.Die Geschichte rund um den unbeholfenen und ab und an verwirrten Nigel und der honigsüßen rothaarigen Amber ist für beide nicht immer ganz einfach. Da Nigel durch seine Vergangenheit die ein oder andere Angewohnheit hat. Aber Amber versteht ihn und versucht ihn aus seinem Loch zu holen. Wird sie es schaffen? Oder wird der doch bei seiner Familie, den Boston Berserks bleiben? Findet es heraus!Der Schreibstil der Autorin ist locker leicht und flüssig zu lesen. Es wird auch definitiv nicht mein letztes Buch der Autorin gewesen sein (dies war das erste, welches ich gelesen habe). Die Story wurde spannend erzählt. Aber auch die romantischen, liebevollen, humorvollen, witzigen und auch kurze skurile Szenen wurden mit eingebaut. Die Protagonisten Nigel und Amber kommen authentisch, natürlich und sympathisch rüber. Ab und an könnte man ihnen zwar einen kleinen Tritt verpassen, damit sie sich doch nicht so anstellen. Aber so sind sie nun mal. Einfach liebenswert.Dennoch gibt es von mir einen kleinen Sternabzug, da mir fast ein wenig zu oft in die Nebenhandlungen gewechselt wurde (von bereits erschienen zu neuen). Da musste ich dann aufpassen, bei den richtigen Personen zu sein.Aber ansonsten eine tolle Geschichte rund um die Welt der Basketballer.

    Mehr
  • Volles Programm an Gefühlen

    Bei Rot nicht wenden
    Falki83

    Falki83

    12. October 2016 um 12:44

    "Bei Rot nicht wenden" durfte ich als Rezensionsexemplar lesen. Dies beeinflusst nicht meine Meinung zu diesem Buch.Für mich war dies das erste Buch der Autorin. Daher kannte ich natürlich auch keins der vorherigen Bänder der Boston Berserkers. Dies war aber kein Problem mich in der Story zurecht zu finden.Wir lernen in diesem Band den Berserker Spieler Nigel kennen, der auf einem Parkplatz in Amber läuft. Ab da nimmt die Geschichte ihren Lauf. Zum Inhalt möchte ich an dieser Stelle nicht mehr schreiben. Dafür gibt es den Klappentext. Ihr möchtet schließlich nicht gespoilert werden.Der Schreibstil der Autorin hat mich angenehm überrascht. Er war sehr flüssig und gut zu lesen. Auch der Spannungsbogen war in der ganzen Geschichte gut gehalten. Man wollte als Leser immer weiter lesen, damit man weiß was als nächstes passiert. Die Charaktere hat Frau Velten auch wunderbar gezeichnet. Ich konnte mich gut in diese reinversetzen. Was ich auch positiv hervorheben möchte ist, dass die Autorin es schafft mir Gefühle zu transportieren. Man fühlt wirklich mit den Protagonisten. Dies schafft nicht jede Autorin.Mein Kritikpunkt ist, dass mir nachher der Fokus auf Ella und Marc lag und viele Handlungsstränge auf einmal beschrieben wurden. Das war einfach zu viel und für mich stellenweise verwirrend. Für mich hätte dieses Buch eine Fortsetzung verdient, um einiges aufzuklären."Bei Rot nicht wenden" erhält von mir ⭐️⭐️⭐️⭐️ Sterne. Auch wenn es mir am Ende zu viel, zu schnell und zu unbefriedigend war, werde ich das Buch sehr gerne weiter empfehlen.Frau Velten ist für mich eine sehr talentierte Autorin, bei der ich mich ärgere, dass ich nicht schon eher etwas von ihr gelesen habe. Dies werde ich in naher Zukunft nachholen.

    Mehr
  • Sehr schöne emotionale und realitätsnahe Geschichte

    Bei Rot nicht wenden
    JessiKohns

    JessiKohns

    05. September 2016 um 15:11

    Ich durfte dieses Buch als Rezi Exemplar lesen , danke dafür :)Dieses Buch gehört zur Boston-Berserks-Reihe, welches man aber auch lesen kann, wenn man die anderen Teile nicht kennt. Es geht um die tollpatschige , lebensfrohe und süße Amber, die durch ihre Tollpatschigkeit den Nba Spieler Nigel kennen lernt. Die Geschichte um die Hauptpersonen Ist wirklich sehr gut geschrieben, allerdings geraten sie etwas In den Hintergrund durch eine weiteres Paar , nämlich marc und ella.  Die Geschichte ist sehr verständlich und emotional geschrieben.  Man kann mit den Protagonisten mitfiebern und die Schicksalsschläge lassen einen mitfühlen. Man kann weinen und lachen. Man hat das Gefühl man gehört dazu , zu der Riesen Bersekrs Familie. Ich hätte mir aber gewünscht, das es in diesem Buch einzig und alleine nur um Amber und Nigel als liebes paar geht , da man durch den ständigen PerspektivWechsel durcheinander kommen kann. Auch mit diesem Ende wird wohl niemand gerechnet haben, was zum einen gut ist , denn es macht Lust auf mehr , aber zum anderen mich auch etwas geschochtendung zurück lässt. 

    Mehr
  • Thor trifft Schokosommersprossen XD

    Bei Rot nicht wenden
    MissMagicMoments

    MissMagicMoments

    18. July 2016 um 12:23

    Ich denke, ich bin nicht die einzige, die sich auf Nigel Bauers Geschichte gefreut hat - und ich wurde alles andere als enttäuscht! Süßer, verlorenen Bär, wir haben dich alle schrecklich lieb! Es war total schön, "zuzusehen", wie der Riese seine verständnisvolle und liebevolle Amber mit ihren Schockosommersprossen findet. Ach, was fürs Herz! *schmacht*

  • Boston Berserks = eine große Familie

    Bei Rot nicht wenden
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    16. April 2016 um 21:24

    Wow , das Buch ist eine Achterbahn der Gefühle ! Nigel und Amber, Marc und Ella, Michelle und Ray, und was ist nur mit James? Himmel, wie spannend! Hoffentlich kommt bald mehr  ;-) Eine wunderbare Reihe! Sehr empfehlenswert!