Aurelius Augustinus Bekenntnisse

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bekenntnisse“ von Aurelius Augustinus

Selten hat ein Buch eine solche Wirkkraft entfaltet wie die »Confessiones« des Aurelius Augustinus. Zahllosen Theologen, Philosophen, Literaten und Künstlern wurde es zur Quelle der Inspiration. Getragen von großer Redlichkeit und bewundernswerter Offenheit ließ der bedeutende Kirchenvater darin sein Leben Revue passieren, von seinen Jugendtagen bis zum Augenblick seiner Bekehrung zu Gott. Der vorliegende Band versammelt die eindrücklichsten Passagen aus den »Bekenntnissen«, deren gedankliche Tiefe bis heute begeistert.

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Ein viel gelesener Kult-Klassiker, der zu Recht von seinen Lesern bewundert wird!

FrauTinaMueller

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

Buddenbrooks

Literaturgeschichte made in Germany - leider heutzutage zur Schul(qual)lektüre verkommen

MackieMesser229

Ulysses

Ich bin froh, dass ich es bis ans Ende geschafft habe! Vielleicht in ein paar Jahren nochmals.

sar89

Der Schimmelreiter

Wenn man diese Novelle liest, hört man das Tosen des Meeres und reitet mit Hauke Haien über den Deich....

consoul

Irrungen, Wirrungen

Ein für diese Zeit gut geschriebenes Buch - dessen Ende mich doch traurig gemacht hat!

RineBine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen