Aurora Rose Reynolds Underground Kings: Kenton

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(14)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Underground Kings: Kenton“ von Aurora Rose Reynolds

Kenton Mayson ist nicht gerade begeistert, als er der draufgängerischen Autumn Freeman Schutz in seinem Haus gewähren soll. Die sexy Stripperin wurde Zeugin eines fünffachen Mordes und muss nun untertauchen, bis der Fall geklärt und der Auftragskiller von ihrer Spur abgekommen ist. Während Kenton versucht, seine Meinung über Frauen im Allgemeinen und Autumn im Speziellen zu überdenken, hat er alle Hände voll zu tun, den süßen Hintern seines Schützlings zu retten. Aber nicht nur Autumn schwebt in Gefahr, auch sein Herz, denn die Anziehungskraft dieser besonderen Frau stellt alles Bisherige in den Schatten. Dabei muss Kenton bald auf die harte Tour lernen, dass der Schein manchmal trügt ...

Herrlich erfrischendes Buch; mal ein bisschen was anderes. Der Schreibstil der Autorin ist leicht & flüssig und nicht zu schmalzig ( :) )

— Lisa_Mariaa
Lisa_Mariaa

Ein Liebesroman mit tollen Protagonisten, sexy, romantisch, mit Mafia-Elementen - lesenswert!

— bine174
bine174

Dem Mayson-Fluch entkommt niemand in der Familie

— lesemaedel
lesemaedel

Toller und flüssiger Schreibstil gepart mit der perfekten Mischung an Spannung , Erotik und Liebe...

— steffib2412
steffib2412

Stöbern in Erotische Literatur

Trinity - Brennendes Verlangen

Dieses Buch ist eins der schönsten aus der Reihe 😍

Kathrinkai

Addicted to Sin - ... und ich gehöre dir

Gefiel mir besser als der erste Teil

momomaus3

Bourbon Sins

Wunderbare Fortsetzung, eine Reihe, die sich lohnt!

YvetteH

Love is War - Sehnsucht

Aber alles in allem ein toller Abschluss, der es nicht ganz schafft mich so 'wegzuflashen' wie Band 1, aber immer noch Einiges bereithält!

AnnaSalvatore

One Night - Die Bedingung

Hat mich nicht überzeugt. Vieles übertrieben und zu dick aufgetragen. Die Figuren sind naiv und oberflächlich. Das Ende war gut. Mehr nicht

MCM

Royal Desire

Minimal besser als der erste Teil, trotzdem stinklangweilig. Die Reihe ist für mich beendet.

DrunkenCherry

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Spin Off

    Underground Kings: Kenton
    Ansha

    Ansha

    21. August 2017 um 21:14

    Vielen Dank an Romance Edition für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. Dies nimmt keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung als Leserin.Ich liebe die Until Love Reihe der Autorin und so war ich auf dieses Buch umso gespannter. Ich wurde nicht enttäuscht.Ebenso wie bei der Until Love Reihe erwartet einen hier Drama, Action, die ganz große Liebe und unglaublich sympathische Charaktere mit einem Hauch Erotik.Kenton fand ich schon bei den anderen Büchern sehr sympathisch und habe mich sehr auf seine Geschichte gefreut. Natürlich bin ich auch diesem Mayson total verfallen. Er ist so ein Badass Alpha Typ mit dem Herzen am rechten Fleck. Gerne bewegt er sich im Grau Bereich des Gesetzes und gibt alles für die Menschen die er liebt. Zwischendurch benimmt er sich aber auch mal wie der komplette Idiot bzw wie Viv es so passend ausgedrückt hat ist er ein richtiger Mistkerl. Dennoch konnte seine liebevolle loyale Art mich sofort einnehmen und auch seine Optik ist yummi.Autum liebe ich. Nicht nur wegen ihrer lockeren unkomplizierten Art, sondern weil sie trotz ihrer Vergangenheit ein so unglaublich sanftmütiger Mensch ist. Auch sie hat das Herz am rechten Fleck und durch ihre Lesesucht war sie mir total sympathisch. Sie hat viel durchgemacht und ist dennoch ein total positiver Mensch geblieben und das hat mich beeindruckt. Außerdem hat mir ihre Stärke imponiert. Sie steht für sich und die Menschen die sie liebt ein. Auch wenn sie manchmal etwas durchgeknallt dabei ist. Das war aber auf so eine süße Art und Weise, dass man ihr gar nicht böse sein kann sondern sie auch noch Anfeuern will.Zusammen haben die beiden wirklich gut harmoniert und man sah die Funken nur so sprühen auch wenn beide sich gegenseitig das Leben schwer gemacht haben. Als das aber dann geklärt war, war ich so verliebt in den Umgang den die beiden miteinander hatten und man konnte beim lesen richtig diese tiefe Verbundenheit spüren.Die Nebencharaktere sorgten wieder für ein stimmiges Gesamtbild. Die Mayson Familie liebe ich ja sowieso aber auch Link, Justin und Sid habe ich schnell in mein Herz geschlossen und auch die Kollegen aus dem Krankenhaus sorgten für gute Unterhaltung.Charaktere wie Kenton's Ex und Autums Mutter konnten mich jedoch weniger begeistern, aber das solltet ihr am besten selbst lesen.Für mich war es wieder ein wunderbares Lesevergnügen mit genau der richtigen Mischung aus Erotik, Action, Drama und viel Gefühl. Es gab Trauer, Wut & Schmerz und alles fügte sich wie ein Puzzle zusammen und ergab ein schönes Gesamtbild.Nun freue ich mich auf July's Geschichte. Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und am liebsten würde ich jetzt schon weiterlesen.Von mir ganz klare Lese- & Kaufempfehlung!

    Mehr
  • Kenton & Autumn - Ein süßes Traumpaar!

    Underground Kings: Kenton
    Buechertraeume

    Buechertraeume

    18. August 2017 um 08:35

    Meine Meinung zum Buch:Ich kenne den Schreibstil der Autorin bereits aus dem Buch "Until Love: Nico" und ich muss sagen, dass ich auch dieses mal wieder super überrascht war von diesem Stil. Aurora Rose Reynolds schreibt so atemberaubend, dass ich beim lesen immer sehr viel Herzklopfen hatte. Sie schreibt so lieblich und direkt, dass es einfach der Wahnsinn ist! Dadurch das der Stil so sagenhaft flüssig ist, war auch hier wieder der Einstieg ins Buch einfach und voller Erwartungen, welche echt exakt getroffen wurden.In der Geschichte lernen wir Kenton und Autumn kennen. Zwei Charaktere die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch so zusammen passen, dass es fast schon unheimlich ist. Kenton ist der heiße und harte Kerl, wohingegen Autumn eher die direkte und distanziertere von beiden ist. Im Laufe der Geschichte lernen wir beide näher kennen und was soll ich zu Kenton sagen außer das er heiß ist und ich ihm einfach verfallen bin? Kenton und Autumn entwickeln sich im Laufe der Story extrem weiter und diese Wandlung ist einfach unglaublich toll und man sieht diese auch förmlich. Mir haben die zwei zauberhafte Lesestunden geschenkt. Die Story rund um Kenton und Autumn war von der ersten Seite an ziemlich sexy und heiß aufgebaut, was ins Gesamtbild einfach gepasst hat. Die Story war auch nachvollziehbar von der ersten Seite an und ich habe alles super verstanden. Jedes handeln, jede Tat der zwei Protagonisten, jedes Wort etc. war nachvollziehbar und leicht verständlich für mich.Der Handlungsstrang der Geschichte war wieder einfach genial aufgebaut. Jeder Griff den die Autorin im Handlungsstrang unternahm, gelang ihr letztendlich auch sehr gut. Man konnte dem Strang sehr gut folgen und man wurde nicht verwirrt. Ich war einfach hell auf begeistert von dieser Handlung, dass ich das Buch in einer Nacht durch hatte.Mein Fazit zum Buch:Als Fazit kann ich sagen, dass Underground Kings: Kenton wieder eine so wundervolle Geschichte war, die mein Herz erwärmt hat. Zwei starke Protagonisten die einfach perfekt zusammen passen und ein lockerer, leichter und sexy angehauchter Schreibstil haben mir mein Herz höher schlagen lassen. Dieser Auftakt ist einfach, aus meiner Sicht, richtig richtig genial geworden und ich habe mich super in die Geschichte hineinversetzen können. Deshalb vergebe ich 5 von 5 Diamanten an Kenton und Autumn.

    Mehr
  • Super!

    Underground Kings: Kenton
    MissBille

    MissBille

    17. August 2017 um 14:16

    Das Cover ist einfach nur düster, geheimnisvoll und heiß. Hebt sich aber auch ab.Der Klappentext liest sich toll und macht Lust auf mehr.Eigentlich wollte Autumn nur Geld verdienen um ihre Rechnungen zu bezahlen und nicht inmitten eines Mordes stehen.. Zu ihrem Schutz findet sie Unterschlupf bei Kenton. Nun schweben beide in Gefahr- vor ihren Verfolgern, Herzen und so manchen weiteren Dingen. Kann dies überhaupt gut enden?Die Protagonisten sind sympathisch und natürlich. Aber auch real und authentisch. Man kann sich in sie hineinversetzen. Aber auch deren Entwicklung wurde toll dargestellt.Der Schreibstil der Autorin ist locker leicht und flüssig zu lesen. Die Spannung war immer da und wurde auch immer weiter gesteigert. So war es ein leichtes der Geschichte zu folgen und abzutauchen.Die Szenen und Schauplätze konnte man sich gut bildlich vorstellen, da sie schön beschrieben wurden.Die Geschichte ist tiefgründig und dramatisch, aber auch actionreich und geheimnisvoll. Wobei es aber auch humorvolle und fast schon romantische Szenen gibt. Die im krassen Gegensatz zu den erotischen Szenen stehen. Aber ganz klar: Liebe fehlt hier nicht. Und ist einfach dieser typische Stil der Autorin.Man kann mitfühlen, leidet mit, hofft und kämpft mit ihnen. Und das wiederrum zeigt, dass Gefühle und Emotionen hier auch stark angesprochen werden.Ich kann euch dieses Buch (und auch die Until Love Reihe) echt empfehlen, ihr werdet es nicht bereuen.

    Mehr
  • Kenton und Autumn

    Underground Kings: Kenton
    bine174

    bine174

    14. August 2017 um 17:03

    Dieses Buch schließt direkt an die "Until Love"-Serie der Autorin an, und schildert hier das Leben des Cousins der Mayson-Brüder, Kenton. Es kann jedoch unabhängig gelesen werden und ist in sich abgeschlossen.Ich mag die Bücher der Autorin, und auch dieses war keine Ausnahme. Sie schafft es, ihre Charaktere so zu schildern, dass man sie einfach gernhaben muss. Das Buch ist in einem locker-leichten Schreibstil verfasst, der es leicht macht, in das Buch zu kippen, und die Schilderung aus beider Sicht hat es mir schnell ermöglicht, mich in die beiden einzufühlen.Beide Charaktere mochte ich sehr gerne. An Autumn mochte ich, dass sie ein großes Herz hat, ein wenig tollpatschig ist, sie ist stur und lässt sich von Kenton nicht so schnell um den Finger wickeln. Sie bringt ein ziemliches Päckchen aus ihrer Vergangenheit mit, was das ist, erfährt man häppchenweise im Laufe der Geschichte.Kenton ist recht eifersüchtig, doch auch beschützend und liebevoll, verständnisvoll und sieht schneller hinter Autumns Fassade, als es ihr lieb ist - und natürlich ist er ein Bild von einem Mann :-)Die Handlung verläuft schnell und spannend, und es gibt so einige Szenen, die nicht vorhersehbar waren. Sie ist liebevoll, romantisch, teils auch ein wenig brutal, spannend und mit Einblicken in die Mafia-Szene und immer wieder musste ich angesichts mancher Szenen auch schmunzeln. Was mir auch hier wieder sehr gut gefallen hat, war die Familie, die Autumn ohne Nachfrage in ihre Mitte aufnimmt, herzlich, liebevoll und unterstützend ist. Die Erotikszenen sind gut geschrieben, nehmen aber nicht überhand, sondern ergänzen die Handlung perfekt. Fazit: Die Autorin hat hier ein weiteres Buch um die Mayson-Männer abgeliefert, die mich von Anfang bis Ende überzeugen konnte, mit gut ausgearbeiteten Charakteren und auch Nebencharakteren. Die Handlung ist spannend mit Mafia-Elementen, sie hielt mich in Atem, ist romantisch, erotisch mit prickelnden Szenen, romantisch; es ist eine Geschichte nicht nur über Liebe, sondern auch Vertrauen, Vergangenheitsbewältigung und auch über Zusammenhalt. Ich vergebe eine klare Kauf- und Leseempfehlung.Dem Verlag Romance-Edition danke ich für das Leseexemplar, was meine Meinung jedoch nicht beeinflusst.

    Mehr
  • Ich bin begeistert

    Underground Kings: Kenton
    Manuela_Pfleger

    Manuela_Pfleger

    11. August 2017 um 19:44

    Bei dem Cover kann man als Frau einfach nicht nein sagen, aber auch der Klappentext hat mich überzeugt. Die Protagonisten Kenton und Autumn sind mir sehr sympathisch. Autumn wird Zeugin eines fünffachen Mordes und muss bei Kenton untertauchen, bis der Killer geschnappt wird. Kenton und Autumn kennen sich jedoch nicht, denn alles wurde von Link arrangiert. Kenton ist jedoch am Anfang etwas abgeneigt von ihr, denn er hat erfahren, dass sie als Stripperin im Lion´s Den gearbeitet hat. Autumn lässt sich jedoch von Kenton nichts gefallen, was auch gut so ist. Auch die Nebencharaktere Viv, Nancy, Sid, Justin, Link sind mir besonders sympathisch. Viv ist Kentons Großmutter und schließt Autumn sofort ins Herz, aber auch Kentons Mutter Nancy und der Rest der Familie. Die Charaktere sind alle bildlich vorstellbar und auch die Schauplätze liefern ein tolles Kopfkino. Der Schreibstil ist locker, flott, romantisch, erotisch, frech und spannend, denn der Spannungsaufbau ist hier von Anfang an gegeben und steigert sich von Kapitel zu Kapitel. Besonders gut gefallen haben mir auch die Rückblicke von Autumns Vergangenheit und die Erzählweise ist zwar hauptsächlich aus der Sicht von Autumn geschrieben aber auch Kentons Sichtweise lernen wir zwischendurch kennen. Ich kann hier nicht eindeutig sagen, dass es sich hier um reinen romantischen oder erotischen Roman handelt, denn er ist spannend wie ein Thriller, romantisch wie ein Liebesroman und erotisch auf nicht vulgärem Niveau. Die Handlungen spielen von Mord, Vertrauen, Beschützerinstinkt, Lügen, Verrat, Liebe, Neuanfang, Spionage und Aufarbeitung der Vergangenheit sowie Eifersucht und etwas von "Mafia". "Bevor ich erneut vor ihm zurückweichen oder mich wegducken kann, gleitet sein Arm um meine Taille und sein Mund landet für einen atemberaubenden Kuss auf meinem. Als er den kopf hebt, fasse ich mir mit den Fingern an die Lippen." Buch Seite 83 "Ich bin durch diesen Roman ein Fan der Autorin geworden. Ein spannender, erotischer Roman mit Tiefgang, Romantik und Gefahren. Absolut lesenswert." 

    Mehr
  • Halleluja.... so heiß!!!

    Underground Kings: Kenton
    Luna0501

    Luna0501

    08. August 2017 um 15:06

    Nur ein kurzer Moment... eine falsche Bewegung... eine dumme Entscheidung... und das Leben verändert sich innerhalb einer Sekunde. Autumn auch genannt "Angel" arbeitet als Stripperin in Las Vegas. Sie ist wunderschön, doch immer nur auf´s Aussehen reduziert zu werden, ist mit der Zeit deprimierend. Als sie endlich ihr Ziel erreicht, bei der eine Vollzeitstelle in ihrem Wunschberuf für sie nicht mehr nur ein Traum sein muss, sondern erreichbar wäre, passiert etwas Schreckliches. Ein Auftragskiller nimmt sie ins Visier, nachdem sie als Einzigste den Mord an fünf Männern gesehen hat ,und Autumn muss fliehen. Ihr neuer "Babysitter" ist alles andere als begeistert davon, auf eine Tänzerin aufpassen zu müssen und knallt ihr erstmal ordentlich was um die Ohren. Vorurteile herzlich willkommen. Wenn Kenton doch nur nicht so unglaublich attraktiv wäre und seine Ausstrahlung nicht so einen starken Einfluss auf sie hätte.... Für mich war es das erste Buch von Aurora Rose Reynolds und ich war positiv hingerissen. Die Story ist eine Mischung aus leidenschaftlicher Liebesgeschichte mit aufregenden Thrillelementen, gespickt mit der Bewältigung von dramatischen Kindheitsproblemen. Eine junge Frau, die erst lernen muss, was es heißt geliebt zu werden und jemanden vertrauen zu können. Und ein junger Mann, der es gewohnt ist, dass jeder nach seiner Pfeife tanzt, das Wort "Liebe" in seinem Wortschatz nicht zu finden ist und dessen Welt plötzlich aus den Angeln  gehoben wird. Beide durchlaufen eine interessante Entwicklung und fügen sich in eine tolle ausgeglichene Verbindung. Es ist schön zu sehen, wie der eine die Defizite des anderen ausgleicht und sie sich so ergänzen, ohne klischeehaft rüber zu kommen. Die Nebencharaktere sind einzigartig. Ich habe echte Goldstücke gefunden und sie in mein Herz geschlossen. Ob die verrückte Freundin Tara, Justin mit seiner lockeren Art und den doofen Sprüchen, Viv und Nancy... Es gibt so viele tolle Menschen mit besonderem Charakter, die einen wesentlichen Teil zur Geschichte dazu geben. Ohne diese Personen wäre das Buch nicht so fantastisch, wie ich es nun empfinde. Die Schreibweise von Aurora Rose Reynolds ist locker und flüssig. Ihr Stil ist humorvoll, romantisch und ziemlich nervenaufreibend. Sie hat es geschafft, die Spannung stetig zu erhöhen und mit plötzlichen Spitzen zu schocken. Ich war ziemlich gefesselt und habe mit gefiebert. Doch auch emotional konnte mich die Autorin abholen. Die leidenschaftlichen Momente waren authentisch, gerade durch das Handeln von Kenton besonders einfühlsam, und die traurigen Szenen erschütternd. Die Verzweiflung und Einsamkeit von Autumn war sehr greifbar. Ich bin sehr angetan von "Underground Kings: Kenton" und werde mich sicherlich demnächst mit ihrer anderen Reihe befassen. Vielen Dank an Romance Edition für das Rezensionsexemplar in Form eines Prints. Ich habe mich sehr gefreut, "Kenton" vorab lesen zu dürfen.

    Mehr
  • ich liebe es!

    Underground Kings: Kenton
    xxxSunniyxxx

    xxxSunniyxxx

    08. August 2017 um 12:57

    Ich habe ja schon die vier Mayson Brüder von der Autorin geliebt und deswegen war ich sehr gespannt wie die Geschichte um ihr Cousin Kenton sein wird. Und ich bin ehrlich gesagt sprachlos, es ist einfach WOW! Durch den lockeren und flüssigen Schreibstil war ich von der ersten Seite an gefesselt und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Geschichte selbst wird vorwiegend aus Autumns Sich erzählt aber auch das ein oder andere Kapitel wird aus Kentons Sicht erzählt. Dadurch kann man sich sehr gut in beide hineinversetzen.Die Geschichte beginnt ganz harmlos im Club endet aber in einer Katastrophe, denn Autumn wird unfreiwillig Zeugin eines mehrfachen Mordes. Um sie zu schützen verschafft ihr Kollege Link unterschlupf bei seinem besten Kumpel Kenton. Dieser ist sehr voreingenommen ihr gegenüber und dies zeigt sich auch am Anfang sehr durch seine echt fiese Ader auch wenn dieses vielleicht nicht beabsichtigt von ihm ist. Autumn fühlt sich zu ihm hingezogen und merkt seid langem wieder das sie ein Kerl interessiert. Kurze Zeit später merkt Kenton wie er Autumn unrecht getan hat und will sie für sich gewinnen. Es könnte alles gut werden wäre da nicht die Gefahr die im Hintergrund lauert. Kann Kenton sie beschützen?... " Sie ist nicht das, was ich erwartet habe. Sie ist nicht das, was ich wollte, aber, fuck, sie ist genau das, was ich brauche. ... " (Im Buch S. 58)Zu den Protagonisten, Autumn Freemann führt zwei Leben, tagsüber macht sie eine Ausbildung zur Krankenschwester und nachts arbeitet sie in einem Stripclub. Dies tut sie nicht gerne aber durch das verdiente Geld kann sie Ihre Rechnungen bezahlen. Doch den Abend als sie für den Privatbereich eingeteilt ist ereignet sich ein Mord in dem sie als einzige Zeugin überlebt.Ansonsten ist Autumn eine wirklich sympatische Protagonistin, mit ihrer Temperament-und Vorlauten Art brachte sie mich nicht nur einmal zum schmunzeln. Zudem kann sie ziemlich Stur, Angriffslustig und vor allem Ehrlich sein. Dies macht sie wirklich zu einer starken Persönlichkeit das sie nicht gleich vor Kenton kuscht.Kenton Mayson ist wie seine Cousins ein ziemlich dominanter und herrischer Kerl. Leider war er zu Anfang gegenüber Autumn sehr voreingenommen und hat sich wie der letzte Mistkerl benommen und nicht nur einmal ihre Gefühle damit verletzt. Ansonsten kann Kenton auch ziemlich engstirnig sein und kommandiert gerne rum. Aber er neigt auch sehr zur Eifersucht wenn es um das geht was ihm gehört.Die Geschichte selbst ist wirklich sehr spannend geschrieben und auch die Erotik kommt später hier nicht zu kurz. Man merkt förmlich das es zwischen diesen beiden Protagonisten knistert und die Luft nur so geladen ist. Einfach 'hach' Jeder braucht ein Mayson.Alles in allem liebe ich diese Familie Mayson, sie bringt so viele tolle Männer hervor, da kommt man gar nicht mehr aus dem schwärmen heraus. Diese Geschichte von Kenton und Autumn hat meine Erwartungen übertroffen und ich hoffe sehr es gibt noch viel mehr Reihen der Autorin.

    Mehr
  • Kenton und Autumn....

    Underground Kings: Kenton
    steffib2412

    steffib2412

    03. August 2017 um 05:11

    Zur Story:Kenton Mayson ist nicht gerade begeistert, als er der draufgängerischen Autumn Freeman Schutz in seinem Haus gewähren soll. Die sexy Stripperin wurde Zeugin eines fünffachen Mordes und muss nun untertauchen, bis der Fall geklärt und der Auftragskiller von ihrer Spur abgekommen ist.Während Kenton versucht, seine Meinung über Frauen im Allgemeinen und Autumn im Speziellen zu überdenken, hat er alle Hände voll zu tun, den süßen Hintern seines Schützlings zu retten. Aber nicht nur Autumn schwebt in Gefahr, auch sein Herz, denn die Anziehungskraft dieser besonderen Frau stellt alles Bisherige in den Schatten. Dabei muss Kenton bald auf die harte Tour lernen, dass der Schein manchmal trügt ...(By Aurora Rose Reynolds)Mein Fazit:Mit Kenton aus der Underground Kings Reihe schafft Aurora Rose Reynolds ein sehr gelungenes Buch, welches mich fesseln und begeistern konnte...Der Schreibstil ist locker leicht und sehr flüssig geschrieben. Die Geschichte um Kenton und Autumn wird aus beider Sicht der Protagonisten erzählt, sodass man sich als Leser in beide mit ihren Gedanken und Gefühlen hineinversetzen kann....Das Buch besticht mit genau der richtigen Mischung an Spannung, knisternder Erotik sowie Liebe sowie mehr als gelungenen Protagonisten...Es war das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe. Aber definitiv nicht das letzte...Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....

    Mehr
  • wie immer eine tolle Story =)

    Underground Kings: Kenton
    Bloom1402

    Bloom1402

    01. August 2017 um 17:51

    Meine Meinung:In diesem Teil bekommt der Cousin der Mayson Brüder seine eigene Story. Der Schreibstil von Aurora Rose Reynolds ist, wie in ihren anderen Büchern schon, sehr flüssig und locker. Die Geschichte wird hauptsächlich aus Autumn Sicht erzählt. Nur selten erfolgt ein Wechsel auf die Sicht von Kenton.Wie immer war es eine gute Story mit starken Protagonisten und eine Menge Portion an Gefühlen. Gleich zu beginn erfährt der Leser etwas aus der Vergangenheit von Autumn und warum sie um ihren Herzen eine Mauer gezogen hatte und warum sie auf Kenton trifft. Dieser ist von Anfang an faziniert von Autumn, aber er verhält sich erstmal wie ein Bad Boy, da er nicht weiß ,wie er mit seinen Gefühlen umgehen soll. Nach anfänglichen Schwierigkeiten werden die Spannungen zwischen den beiden immer größer und Kenton versucht, Autumn für sich zu gewinnen und die Mauern um ihren Herzen zum einreißen zu bringen. Nur langsam weiht Autumn ihn in ihre Vergangengeit ein. Neben der eigentlichen Liebesstory, gibt es wie immer einige Probleme , die die Protagonisten bewältigen müssen. Die größte Sorge ist nach wie vor , dass jemand hinter Autumn her ist , aber auch eine durchgeknallte Exfreundin spielt eine kleine Rolle. Aurora Rose Reynolds konnte mich auch mit diesem Buch vollends überzeugen und Kenton hat mein Herz erobert. Er war hartnäckig und hat um Autumn gekämpft. Aus einem harten Kerl wurde ein liebender. Autumn hat schon so einiges in ihrem Leben durchmachen müssen und zu lesen, wie sie sich Kenton langsam öffnet und ihre Gefühle zeigt, war einfach nur zum dahinschmelzen. Das Zusammenspiel der beiden und auch ihre Liebe zu einander wurden toll beschrieben.

    Mehr
  • Sehr empfehlenswert!

    Underground Kings: Kenton
    Gremlins2

    Gremlins2

    31. July 2017 um 13:53

    Das Cover ist sehr ansprechend und wird dem Plot gerecht. Der flüssig, moderne Schreibstil macht es dem Leser leicht die Seiten förmlich aufzusaugen. Die Protagonisten sind symatisch und taff. Autumn, eine junge Frau die keinen guten Start ins Leben hatte und sich als Clubmädchen ihren Lebensunterhalt verdient, arbeitet tagsüber im Krankenhaus um ihre Ausbildung zur Krankenschwester zu absolvieren. Eines Abends, während ihrer Arbeit im Club wird sie Zeugin des Mordes an fünf Menschen. Da sie die einzige ist die den Täter wiedererkennen kann versteckt sie sich bei Kenten . Was weiter passiert müsst ihr schon selbst lesen. Ein Buch welches es an nichts fehlt, erwartet den Leser hier. Spannend, humorvoll , romantisch und fesselnd bis zum Ende. Mit intersannten Wendungen und Protagonisten die sich sehr gut entwickeln und der Leser mit ihnen gemeinsam den Atem anhält. Vielen Dank das ich das Buch vorab lesen dürfte.

    Mehr
    • 2