Autorenkollektiv Zwangsumsiedlung, Flucht und Vertreibung 1939-1959. Atlas zur Geschichte Ostmitteleuropas (Schriftenreihe, Band 1015)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwangsumsiedlung, Flucht und Vertreibung 1939-1959. Atlas zur Geschichte Ostmitteleuropas (Schriftenreihe, Band 1015)“ von Autorenkollektiv

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Dokumentation der Bevölkerungsverschiebungen Ost-Mittel-Europas zwischen 1939 und 1959

    Zwangsumsiedlung, Flucht und Vertreibung 1939-1959. Atlas zur Geschichte Ostmitteleuropas (Schriftenreihe, Band 1015)

    Sokrates

    20. March 2013 um 15:06

    Der Atlas, leider nur als Ausgabe der Bundeszentrale für politische Bildung erhältlich, dokumentiert die enormen Migrationsströme und Bevölkerungsverschiebungen der Jahre 1939 bis 1959 in Osteuropa. Die Ursachen waren vielgestaltig: die Ausweitung des Deutschen Reiches Richtung Osten, Stalins Säuberungen, Polens Nationalismus. Wo hin es welche Nationalität oder Ethnie letztlich verschlagen hat, wie sie dorthin gekommen ist oder über welche Stationen schließlich die Flucht ins Ausland gelang, das belegen farbige Karten. Daneben gibt es eine Einführung in die wichtigsten Ethien sowie Quellen/Augenzeugenberichte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks