Ava Cross

 4.9 Sterne bei 37 Bewertungen

Alle Bücher von Ava Cross

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Ava Cross

Neu

Rezension zu "Dangerous Affair: Doppeltes Spiel" von Ava Cross

Dangerous Affair - Doppeltes Spiel
connys_buechererlebnissevor 3 Monaten

Über das Buch:
Titel: "Dangerous Affair – Doppeltes Spiel"
Reihe: Dangerous Affair Band 1
Autorin: Ava Cross
Verlag: Written Dreams
Seiten: 260


Klappentext:
"June Gold lebt gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Julie sowie ihrer Cousine Faith ein privilegiertes Leben als Mitglied der Houstoner High Society. Als sie nach einer Party ihren Autoschlüssel nicht mehr findet, hackt Faith das Bordsystem des Fahrzeugs. Aus einer Laune heraus schließen die drei daraufhin eine Wette ab, wem es am schnellsten gelingt, ein Auto kurzzuschließen. Sie finden zunehmend Spaß an der Sache und die Suche nach dem nächsten Adrenalinkick lässt sie zu geschickten Autodiebinnen werden.

Ryan Davis arbeitet bei der Houston Police und ersucht seit Wochen erfolglos, eine Bande von Oldtimerdieben zu überführen. Als er ihnen eine Falle stellt, wacht er mit einer Platzwunde am Hinterkopf im Krankenhaus auf, kann sich jedoch nicht mehr daran erinnern, wie es dazu gekommen ist. Sein einziger Anhaltspunkt ist June, die ihn bewusstlos aufgefunden, den Notarzt gerufen hat, und schließlich einfach verschwunden ist.

Als der attraktive Cop und diejenige Frau sich zum ersten Mal begegnen, können sie die gegenseitige Anziehungskraft nicht leugnen. Trotz der Tatsache, dass nicht alle Puzzleteile zusammenpassen und Ryan fürchten muss, sie stünden auf verschiedenen Seiten des Gesetzes, bittet er June um ein Date. Während sich die beiden immer näher kommen, überschlagen sich die Ereignisse und schon bald werden die zwei vor eine Entscheidung gestellt, die ihr ganzes Leben verändern könnte."


Meine Meinung:
Dangerous Affair – Doppeltes Spiel war das erste Buch, was ich von der Autorin gelesen habe, denn das Cover sowie der Klappentext haben mich sehr neugierig auf die Geschichte gemacht. Die Idee, die dahinter steckt, fand ich nicht einmal schlecht, dennoch hat es mir ein wenig an Spannung gefehlt. Ich hätte mir gewünscht, dass Ryan ein wenig länger suchen muss, um June zu finden. Durch den lockeren leichten Schreibstil kam ich sehr gut in die Geschichte und konnte die Handlungen nachvollziehen sowie die Anziehungskraft spüren. Durch den stetigen Wechsel der Protagonisten habe ich die beiden Charaktere kennengelernt und fand sie sehr authentisch. Sie haben ein großes Herz, sind einfühlsam, witzig und sehr aufgeschlossen. Allein durch diese Eigenschaften hat die Autorin den Protagonisten einen Zauber verliehen und ich musste sie einfach sofort ins Herz schließen. Dennoch hätte ich mir ein wenig mehr Tiefgang in die Geschichte gewünscht auch um etwas mehr aus Ryans Vergangenheit zu erfahren. Auch das Ende kam mir dann auf einmal so abrupt vor. Ein kleiner Epilog wäre noch sehr schön gewesen.


Fazit:
Trotz der einzelnen Kritikpunkte fand ich den Roman sehr gut, denn die Protagonisten haben mir wirklich gut gefallen und ich kann das Buch auf jeden Fall jeden empfehlen zu lesen. Hiermit vergebe ich 4 von 5 Sternen und möchte mich bei der Autorin sowie dem Verlag für die tollen Lesestunden bedanken. Dieses Vorableseexemplar hat meine Meinung nicht beeinflusst und die Rezension erfolgte freiwillig.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Dangerous Affair: Doppeltes Spiel" von Ava Cross

Wahnsinn! Gelungener erster Band
Bianka_Frivor 3 Monaten

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe


Ich kannte vorher kein Buch der Autorin und bin durch Zufall darauf gestoßen. Ich war positiv überrascht,  da ich mir nichts so richtig vorstellen konnte. Es ist mal etwas anders und gerade deswegen hat es mir Spaß gemacht zu lesen.


Das Cover ist mega! Durch die Farben und den Körper wirkt es wahnsinnig sinnlich, aber auch, wie der Text verspricht, gefährlich und spannend. Diese Mischung macht es für mich zu einem Eyecatcher.


Der Schreibstil gefällt mir sehr. Er ist flüssig, modern, sehr bildlich und detailliert. Auch die humorvolle Art gefällt mir. Die Geschichte hat mich vom ersten Moment an gefesselt. Wie gesagt, sie ist irgendwie anders, obwohl es letztlich auch eine Liebesgeschichte ist, aber eben nicht normal ;) die "bösen Jungs" sind hier zur Abwechslung mal die "bösen Mädchen". Genau das macht es so anders. Hier hat man es, in Junes Falle allerdings eher ungewollt, mit einer Mädchengang aus reichem Haus zu tun, die den Kick suchen. Nur aus anfänglichem Spaß wird ernst. Die Geschichte ist ein wunderbares Potpourri aus Emotionen und Überraschungen. Es ist spannend bis dramatisch, romantisch, humorvoll, erotisch und sinnlich. Sie wird abwechselnd aus der Sicht der einzelnen Charaktere erzählt, dadurch sind alle Handlungen gut nachvollziehbar und man hat sogleich einen Bezug zu den Charakteren. Die Geschichte ist gut durchdacht ins man kann ihr gut folgen, es gibt keine unnötigen Längen. Durch kleine Wendungen bleibt das Buch durchgehend spannend, ebenso auch dadurch, dass alles ein dünner Drahtseilakt von Lügen, dem Verlangen nach dem nächsten Kick, einer Sehnsucht nach Liebe, aber auch der Leidenschaft. Auch werden hier die Grenzen zwischen reich und verwöhnt und dem normalen Leben der arbeitenden Bevölkerung, sprich Polizei gut aufgezeigt.


Die Charaktere sind sehr facettenreich und gut ausgearbeitet. Sie sind absolut authentisch. Es hat Spaß gemacht Ryan und June zu begleiten, zu sehen, wie sie zueinander finden und auf dem Drahtseil spazieren. Doch auch mit den anderen Charaktere hat man mitgefiebert, gelacht und gelitten.


Für mich eine rundum gelungene Geschichte und ich freu mich auf den nächsten Band!

Kommentieren0
3
Teilen
B

Rezension zu "Dangerous Affair: Doppeltes Spiel" von Ava Cross

Ein Cop, ein High Society Girl und ein Geheimnis.
Bärbel_Wormvor 3 Monaten

Obwohl June, ihre Zwillingsschwester Julie und ihre Cousine Faith der High Society von Housten angehören, arbeiten alle drei in der Firma von Junes und Julies Vater. 

Auf einer Party verliert June ihern Autoschlüssel für ihr E-Auto. Da ihre Cousine Faith ein IT- Nerd ist, schaffe sie es in kurzer Zeit, sich in das Computersystem des Autos zu hacken, damit June trotzdem mit dem Auto fahren kann. Dadurch kommt es zu einer Wette zwischen den dreien, wer schneller eine Auto aufbrechen kann. Das wiederum führt dazu, dass June,Julie und Faith auf die Schnapsidee kommen Oldtimer zu klauen. 

Natürlich ruft das die Polizei in Form des attraktiven Ryan auf den Plan. Als ein Autoaufbruch schief geht und Ryan von June dabei niedergeschlagen wird, nimmt das Schicksal seinen Lauf...


Mein erstes Buch von Ava Cross und gleich ein Volltreffer. Denn die Idee mit den drei Mädels, die aus einer Laune heraus, Autos stehlen, finde ich super umgesetzt. 

Ryan und June fand ich von Anfang sehr sympathisch und lebendig beschrieben. Sehr gerne mag ich Bücher,in denen aus der Perspektive von beiden Protagonisten erzählt wird, da man hier die Gedanken und Gefühle gut nachvollziehen kann. 

Eine gute Mischung zwischen sexy Szenen und gefühlvollen Abschnitten. 

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen .

Für das Buch *Dangerous Affair: Doppeltes Spiel * gibt es daher von mir fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks