Ava Gray Skin Game - Gefährliche Berührung

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(7)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Skin Game - Gefährliche Berührung“ von Ava Gray

Kyra ist eine Betrügerin und Diebin, die eine besondere Gabe besitzt: Wenn sie einen Menschen berührt, kann sie sich dessen Fähigkeiten zu eigen machen. Um den Mord an ihrem Vater zu rächen, nimmt Kyra einem kriminellen Kasinobesitzer eine Menge Geld ab. Weshalb dieser einen gefährlichen Auftragsmörder auf sie ansetzt. Reyes ist ein Profi auf seinem Gebiet. Doch mit ihrem hitzigen Temperament raubt ihm die hübsche Kyra den Atem und stellt ihn vor eine schwierige Entscheidung: Kann er die Frau töten, in die er sich verliebt hat?

Schlafen, Sex, irgendwohin fahren, schlafen, Sex, irgendwo hin fahren. Mehr bot die Story meiner Meinung nach nicht, total langweilig !!

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt
Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Stöbern in Fantasy

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

Coldworth City

Eine neue Seite von Mona Kasten. Vielleicht etwas kurz, aber dennoch fesselnd.

Lrvtcb

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Der Schreibstil ist flüssig, es fehlt aber leider der Spannungsbogen. Ansonsten eine nette Geschichte.

SteffiVS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Flache Story...das eine mal hat echt gereicht !

    Skin Game - Gefährliche Berührung
    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    21. December 2016 um 13:27

    Titel: Gefährliche BerührungReihe: Skin Game #1Autor: Ava GrayVerlag: LYXGenre: Fantasy ? Crimeromance ? Seitenanzahl: 404Zitat entfällt.Klappentext:Kyra ist eine Betrügerin und Diebin, die eine besondere Gabe besitzt: Wenn sie einen Menschen berührt, kann sie sich dessen Fähigkeiten zu eigen machen. Um den Mord an ihrem Vater zu rächen, nimmt Kyra einem kriminellen Kasinobesitzer eine Menge Geld ab. Weshalb dieser einen gefährlichen Auftragsmörder auf sie ansetzt. Reyes ist ein Profi auf seinem Gebiet. Doch mit ihrem hitzigen Temperament raubt ihm die hübsche Kyra den Atem und stellt ihn vor eine schwierige Entscheidung: Kann er die Frau töten, in die er sich verliebt hat?Meine Meinung:Ich finde, dass meine Kurzmeinung ansich ja schon alles sagt.Dieses Buch hat mir so gar nicht gefallen. Es ist eine SuB Leiche gewesen und nun weiß ich auch warum...So was schnarchiges und doofes habe ich schon ne Weile nicht mehr gelesen...Im Grunde drehte sich die Story nur darum, dass die beiden sich verfolgt haben, Sex hatten, dann in der Gegend rumgecruist sind und das war´s ansich auch schon...pfff...Heißt somit, kein Wunder, dass das solange auf meinem SuB lag...Die Sache mit dem Fähigkeitenklau war ansich interessant, hätte aber auch ausgereifter sein können.Die Charaktere sind Standard...sie natürlich mega taff und nach dem Motto "Wozu einen Mann ?!".Er natürlich rauhbeinig und "Na Baby"-mäßig und Überraschung....hatte er im Endeffekt natürlich doch eine sanfte Seite...wegen Familiendrama..palawa, palawa *gähn*Der Schreibstil war ansich okay, bloß irgendwann fand ich ihn zäh...Bewertung:Langweilig und absolut nicht meins...die Sterneanzahl gebe ich nur, weil es doch ab und zu interessant war...Von mir gibt es: 2 von 5 Sterne

    Mehr
  • Eine Frau mit einer besonderen Gabe und ein Mann, der sie töten soll

    Skin Game - Gefährliche Berührung
    BookW0nderland

    BookW0nderland

    01. September 2016 um 14:35

    Kyra hat eine besondere Begabung, denn durch eine Berührung kann sie für kurze Zeit dessen Fähigkeiten annehmen. Diese Gabe nutzt sie um Männer beim Billiard und Dart auszunehmen. Sie ist aber auch auf der Flucht, nachdem sie einem Casinobesitzer betrogen und sein Geld abgenommen hat. Auch wenn das nur die Rache dafür war, dass der Casinobesitzer Serrano ihren Vater umgebracht hat. Serrano will widerum Rache und setzt den Profikiller Reyes auf sie an, doch Reyes fängt an Gefühle für die hübsche Betrügerin zu entwickeln.Dadurch dass Kyra Reyes nicht als ihren Killer kennen lernt, sondern als Landstreicher fand ich wirklich sehr interessant. Da die beiden daraufhin zusammen durch die Gegen reisen lernt man beide Charaktere besser kennen, die beide eine schwere Kindheit hatten. Aber die Charaktere waren mir zwischendurch doch etwas zu kalt, was wahrscheinlich auch an dem allgemeinen Misstrauen lag.Der Schreibstil war locker und flüssig und man hat gut in die Geschichte hineingefunden. Es fing sehr spannend an, aber in der Mitte gab es ein kleines Tief, was vorallem an der Ausführlichkeit der Schreibweise lag. Das Ende war aber wieder unglaublich spannend und dadurch freue ich mich nur noch mehr auf den zweiten Teil, indem es um Kyras Freundin Mia geht.

    Mehr
  • Rezension zu "Skin Game" von Ava Gray

    Skin Game - Gefährliche Berührung
    Weeklywonderworld

    Weeklywonderworld

    "Man kann nicht mehr aufhören zu lesen. Fans von Linda Howard werden dieses Buch lieben!"-ROMANTIC TIMES FAZIT: Endlich kam ich dazu dieses Buch zu lesen. Nachdem mich die Inhaltsangabe gleich angesprochen hat und die Leseprobe für mich so spannend war, dass ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht konnte ich es kaum erwarten das Buch zu lesen. Die Handlung fand ich Spannend, aber auch an einigen Stellen ein bisschen schleppend, da sich der Road-Trip, meiner Meinung nach ewig hinzog. Auch die Charaktere fand ich interessant und Sympathisch. Wo ich ein bisschen enttäuscht war, ist das Ende, dass so abrupt endete und es auch gar nicht eine männliche Sichtweise auf das Ende gab, dass war sehr enttäuschend. Doch trotz allem war es ein spannendes Road-Trip Buch mit Mystery-Thriller Touch!!! EIN DANK GEHT AN : littlemhytica, DIE ES MIR ERMÖGLICHT HAT DIESES BUCH ZU LESEN!!

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Skin Game" von Ava Gray

    Skin Game - Gefährliche Berührung
    littlemhytica

    littlemhytica

    14. November 2012 um 21:45

    ∞∞ W A N T E D : Dead or Alive ∞∞ Kyra hat eine magische Fähigkeit. Diese besondere Gabe ermöglicht ihr, sich durch Berührung eines Menschen dessen beste Fähigkeit zu bemächtigen. Ganz praktisch wenn man als Trickbetrügerin gemeinsam mit seinem Vater durch die Lande zieht! Bis zu dem Tag an dem sie Ihren Vater tot auf der Strasse findet. Schuld ist kein geringerer als Serrano, ein Kasino Besitzer aus Vegas! Sie macht es sich zur Aufgabe den Tod zu rächen, schleicht sich in Serrano´s Herz und nimmt ihm sein Bestes, einige Millionen. Klar, dass das nicht ungesühnt bleibt und so bekommt sie einen Profikiller auf den Hals gehetzt, Rey. Dieser versucht an Kyra ranzukommen, sie kennen und einschätzen zu lernen. Was er allerdings nicht auf dem Schirm hatte, dass er sich in Sie verliebt! Lange verschweigt er ihr, warum sie sich eigentlich über den Weg gelaufen sind! Seinen Job hat er schon lange fallen lassen den er kann ohne Kyra nicht mehr sein. Aber müssen sie nun beide um ihr Leben fürchten? Ava Gray hat mit dem ersten Band der Skin Game Reihe einen lockeren Roman ins Leben gerufen, der sich sehr flüssig lesen lässt! Die Protagonisten sind sehr symphatisch und man fiebert mit, wie lange das Spiel zwischen den beiden noch geht und wann es den Riesen Schlag tut, der natürlich kommen muss! Aber das war´s. Die Geschichte ist nichts neues, und sehr vorrausschauend was mich sehr stört. Ob ich hier einen weiteren Band brauche kann ich jetzt noch nicht beurteilen!

    Mehr
  • Rezension zu "Skin Game" von Ava Gray

    Skin Game - Gefährliche Berührung
    Brina

    Brina

    07. October 2012 um 14:18

    Inhalt: Kyra ist eine Betrügerin und Diebin, die eine besondere Gabe besitzt: Wenn sie einen Menschen berührt, kann sie sich dessen Fähigkeiten zu eigen machen. Um den Mord an ihrem Vater zu rächen, nimmt Kyra einem kriminellen Kasinobesitzer eine Menge Geld ab. Weshalb dieser einen gefährlichen Auftragsmörder auf sie ansetzt. Reyes ist ein Profi auf seinem Gebiet. Doch mit ihrem hitzigen Temperament raubt ihm die hübsche Kyra den Atem und stellt ihn vor eine schwierige Entscheidung: Kann er die Frau töten, in die er sich verliebt hat? Wertung: Das Buch ist gut geschrieben, denn der Schreibstil ist flüssig und war gut zu lesen. Der Einstieg in die Geschichte ist mir schnell gelungen und die beiden Hauptfiguren waren mir auch gleich sympathisch. Kyra ist eine starke Frau, die sich alleine durch die Welt schlägt, aber trotz ihrer besonderen Fähigkeit normal erscheint. Auch Reyes ist kein perfekter Mensch und wirkt dadurch doch natürlich. Während ihrer gemeinsamen Zeit kommen sich die beiden Näher. Die Entwicklung der Beziehung und wie beide, die sonst niemandem trauen, langsam aber Vertrauen zueinander fassen ist schön dargestellt. Aber da bei Reyes immer ein Geheimnis ungelöst bleibt, bleibt auch immer Spannung erhalten, denn man fragt sich wann es aufgedeckt wird und Kyra reagiert. Außerdem steckt Ihnen ja auch der Kasinobesitzer im Nacken und man wartet nur darauf das von ihm noch etwas kommt. Auch tauchen weitere Hindernisse auf, die immer wieder für kleine Überraschungen sorgen und Schwung in das Buch bringen. Einen Stern Abzug gibt es dennoch, da es mich doch nicht ganz überzeugen konnte, denn ab und zu hatte ich das Gefühl mir fehlt etwas... Fazit: Ein tolles Buch, mit gelungenen Charakteren und kleineren Schwächen.

    Mehr