Sammelband Millionaires Club – Hunter | Holden | Ashton

von Ava Innings 
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Sammelband Millionaires Club – Hunter | Holden | Ashton
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

DianaEs avatar

heiße, fesselnde und leidenschaftliche Storys.

Twin_Tinas avatar

Schöner Sammelband, mit guten Erotik-/Liebesgeschichten

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sammelband Millionaires Club – Hunter | Holden | Ashton"

Drei Geschichten vereint in einem Band inkl. 80 Seiten prickelnder Bonusszenen.
Hunter – Holden – Ashton: Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind schwerreich und atemberaubend attraktiv. Ihr Leben ist Luxus pur. Es besteht aus schnellen Autos, schönen Frauen und einem privilegierten Lebensstil.
Manche empfinden ihren Reichtum als Last, andere wissen mit ihrer Zeit nichts anzufangen und wieder andere leben nur für die Arbeit und suchen Zerstreuung in belanglosen Affären.
Doch sie sind mehr als bloß Freunde. Sie sind eine verschworene Gemeinschaft. Sie halten zusammen – egal, was auch passiert – und stehen immer füreinander ein.

Hunter: Hunter Shermans Leben dreht sich ausschließlich um Sex. Als Inhaber des exklusiven Erotik-Versands ‚Lust&Love‘ sorgt er dafür, dass Spaß in die amerikanischen Schlafzimmer einzieht und auch privat lässt der attraktive Selfmade-Millionär nichts anbrennen. Hunter gilt unter seinen Freunden als echter Bad Boy und seine expliziten Vorlieben haben ihm einen gewissen Ruf eingebracht. Doch wie jeder Mensch sehnt sich Hunter insgeheim nach mehr. Die große, eine wahre Liebe hat er allerdings bereits verloren. Seine schnelllebigen Bettgeschichten können ihn nicht über Cameron hinwegtrösten, doch dann erhellt Nova aus heiterem Himmel sein Leben und zum ersten Mal seit Langem fühlt Hunter sich wieder mit einem Menschen verbunden. Allerdings gibt es da einen Haken, denn auch Novas Herz ist nicht frei. Kann es unter diesen Umständen Hoffnung für eine gemeinsame Zukunft geben?

Holden: Ein Maskenspiel: Um dem goldenen Käfig Hollywoods zu entkommen, schlüpft der Actionstar Holden Fanning in seine wohl bedeutendste Rolle und mimt für die abenteuerlustige Amanda den dominanten Mister Grey.
Während ihrer leidenschaftlichen Treffen, bei denen beide hemmungslos ihre Fantasien ausleben, und sich durch ihre Rollen geschützt in Sicherheit wiegen, bröckelt nach und nach die Fassade. Doch als die Masken schließlich fallen – buchstäblich! –, hält das wahre Leben die größte Bewährungsprobe für das ungleiche Paar bereit.

Ashton: Ashton und Ivy sind sechzehn, als sie sich Hals über Kopf ineinander verlieben. Von Anfang an ist für beide klar, dass sie zusammengehören – egal, was auch passiert.
Gemeinsam meistern sie im Laufe der Jahre kleine und große Schwierigkeiten, doch dann entpuppen sich ausgerechnet die Hochzeitsvorbereitungen als Feuertaufe. Zudem hat Ivys selbstsüchtige Mutter Lola ganz andere Pläne für ihre Tochter.
Gelingt es Ash und Ivy trotz aller Widerstände, an ihrem Glück festzuhalten, oder ist Liebe manchmal einfach nicht genug

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783961114344
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:632 Seiten
Verlag:Nova MD
Erscheinungsdatum:20.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    DianaEs avatar
    DianaEvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: heiße, fesselnde und leidenschaftliche Storys.
    Ava Innings – Millionaires Club, Hunter Holden Ashton

    Ava Innings – Millionaires Club, Hunter Holden Ashton


    Hunter liebt erotische Spiele und so ist es nicht verwunderlich, dass er mit seinem Bruder Dawson „Lust&Love“ gegründet hat, ein gut gehendes Erotikversandgeschäft, aber er will weiter expandieren und versucht dafür Nova, eine Schauspielerin unter Vertrag zu nehmen.

    Doch leider wird er etwas abgelenkt, denn Cameron, sein Lebensgefährte, hat sich von ihm nach sieben Jahren getrennt und möchte gern „solider“ werden.

    Hunter versucht den Schmerz mit viel Ablenkung zu kompensieren. Doch wird er über Cam hinweg kommen?


    Tanners Schwester Becca ist immer noch sauer auf ihren Ehemann, der sie betrogen und belogen hat und so widmet sie sich ausgiebig Noah und genießt ausgeprägte leidenschaftliche Stunden.

    Doch Noah wäre nicht Noah, wenn er ihr nicht dazu verhilft, ihre geheimsten Fantasien wahr werden zu lassen. Dafür engagiert er ein weiteres Club-Mitglied, nämlich Holden, der sich mittlerweile mit seinen Stars und Sternchen im Bett extrem langweilt, die ihn nur wegen seines Geldes und seines Ruhms in ihrem Bett haben wollen.

    Doch dann bekommt er die Chance, die Rolle seines Lebens zu spielen... und findet Gefallen daran.


    Ivy und Ashton gehören schon seit dem ersten Augenblich zusammen. Ashton hat sofort Gefallen an ihr gefunden als sie vor 13 Jahren auf die Schule gekommen ist und war sich sofort sicher, dass er Ivy irgendwann heiraten wird.

    Aber nach 13 Jahren kriselt es zwischen den beiden, denn während Ashton endlich sesshaft werden möchte, treibt Ash ihre Karriere immer weiter voran. So langsam macht sich Unzufriedenheit breit, denn eigentlich möchte er mehr Zeit mit ihr verbringen, einen Schritt weiter gehen, während Ivy sich von ihrer Mutter vereinnahmen lässt.

    Wird Ivy früh genug begreifen, dass sie alles was sie je wollte, bereits erreicht hat?


    Auch dieser Sammelband ist mit seinen Bonusszenen ein absolutes Highlight. Im gewohnten lockerleichten, modernen Schreibstil erzählt uns Ava Innings die Geschichte der sympathischen Millionäre und ihren Ladys und konnte mich dabei schnell wieder in ihren Bann ziehen.

    Obwohl ich die Einzelbände bereits alle kenne und gern gelesen habe, bringen die Bonusszenen noch mal einen ganz neuen Schwung in die Story, um die facettenreichen, lebendigwirkenden Charaktere noch tiefer zu beleuchten, um ihnen mehr emotionale Tiefe zu geben und sie noch besser verstehen zu können.

    Wenn ich die Bücher des „Millionaires Club“ lese, die in Kooperation zwischen Ava Innings, Liv Keen, Charlotte Taylor und Zoe M Lynwood entstanden sind, dann ist das „wie nach hause kommen“ da mir die heißen Boys richtig ans Herz gewachsen sind.

    Es ist immer wieder beeindruckend, wie vielfältig und interessant die Storys aufgebaut werden, und obwohl alle unabhängig voneinander gelesen werden können und trotzdem irgendwie doch zusammen gehören, wie das Millionaires Club-Universum trotz der vielen Bände immer stimmig und rund bleibt und auch das sich die Autorin immer wieder neue erotische Szenen ausdenkt, sodass es jederzeit kurzweilig und fesselnd bleibt.


    Ich bin auch von diesem Sammelband begeistert und bedauere es zutiefst, das die Serie ihr Ende gefunden hat.


    Das Cover gleicht den anderen Sammelbänden, was mich anfänglich ein wenig verwirrt hat. Aber sie sind allesamt ein schöner Blickfang und gehören in jedes Bücherregal.


    Fazit: heiße, fesselnde und leidenschaftliche Storys. 5 Sterne.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    J
    Julia_Eberlevor 6 Monaten
    Ich liebe die Jung

    Hunter
    Hunter wird von seiner großen Liebe verlassen und erfährt das diese auch noch in kürze Heiraten will. Er stürzt in ein tiefes Loch, seine Freunde versuchen ihn wieder aufzubauen.
    Nova ist Pornodarstellerin und liebt ihren Job, eigentlich. Denn seit einiger Zeit hat sie keinen Spaß mehr da dran.
    Wird Hunter sich entscheiden die Hochzeit zu torpedieren und wird Nova wieder Spaß an ihrem Job finden?
    Wie in den anderen Teilen der Millionaires Club Reihe, tauchen hier auch ein paar der Freunde wieder auf. Man kann alle Teile unabhängig voneinander lesen.
    Holden
    Holden ist ein berühmter Hollywood Schauspieler und gehört auch zum Millionaires Club. Durch Noah trifft er auf eine schöne unbekannte und beginnt eine Affäre mit ihr. Doch er hat ein Problem, er kann sie nicht mehr vergessen, aber sie hat beim ersten Treffen klargestellt, das Sie nichts festes möchte.
    Becca wurde nach 20 Jahren von ihrem Mann betrogen. Sie beginnt eine Affäre mit Noah und erzählt ihm ihre Fantasien. Irgendwann organisiert Noah ein treffen, wo Becca ihre Fantasien ausleben kann. Zierst hat sie hemmungen, die sie aber schnell überwindet. Doch so einfach ist alles nicht, denn ihr Ex versucht sie zurück zubekommen, dadurch kommt es zu Missverständnissen.
    Ashton
    Ashton Geschichte beginnt s Hon im Internat wo er mit 15 Ivy kennen lernt. Sie treffen sich an Ivys ersten Tag in der Bibliothek und wissen beide, das sie den anderen irgendwann heiraten werden. Im Laufe der Jahre müssen die beiden einiges durchmachen und die Beziehung steht auf der Kippe, werden sie es schaffen ?

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Twin_Tinas avatar
    Twin_Tinavor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Schöner Sammelband, mit guten Erotik-/Liebesgeschichten
    Sammelband, der mir durchaus gefallen hat - vor allem Holden und Ashtons Teil

    Das Cover wirkt auf mich, wie das von einem schönen Erotik-/Liebesroman und ich denke, es passt auch gut zu den drei Einzelbänden des Buches, zumal man auf den ersten Blick auch sieht, das es heiß her gehen könnte. Optisch gefällt es mir ebenfalls gut.

    In diesem Sammelband sind drei Einzelbände enthalten und zwar "L.A. Millionaires Club – Hunter", "Miami Millionaires Club – Holden" und "Miami Millionaires Club – Ashton" und da ich keine der Teile kannte, war ich natürlich neugierig.

    Die erste Story mit Hunter und Nova hat mir eigentlich recht gut gefallen, es hätte für mich hier vielleicht noch etwas abwechslungsreicher sein können, aber das ist Ansichtssache. Ich finde, hier steht die Liebesgeschichte nicht all zu sehr im Vordergrund. In diesem Teil gab es viele intime Szenen und ich denke, sowas muss man mögen, ich fand es aber eig. nicht schlecht.  Die Protagonisten in diesem Teil haben mir durchaus gut gefallen, auch wenn Hunter anfangs ein wenig unsympathisch rüberkam. Vom Ende dieses Teils war ich aber schon ein wenig überrascht.

    In der zweiten Story geht es hier um Holden und Becca. Hier haben mir die Handlungen ein wenig besser gefallen als in der ersten Story, obwohl es auch dieses Mal wieder recht viele intime Szenen gab. Die Protagonisten haben mich hier überzeugen können. Richtig schön fand ich hier das Ende.

    Meine Favoritengeschichte ist aber die letzte Geschichte des Sammelbandes, wo es um Ashton und Yvi geht. Zum einen erfährt man ein wenig mehr über die Protagonisten und es gab auch nicht so viele Szenen, wo es nur um das eine ging, was ich gut fand. Die Handlungen haben mich überzeugen können. Und das Ende hat mir ebenfalls richtig gut gefallen.

    In allen drei Teilen des Sammelbandes ist es so, das man über die Protagonisten nicht all zu viel erfährt und es tauchen auch viele Nebenprotagonisten auf, anfangs musste ich mich daher ein wenig darn gewöhnen, aber dann ging es.

    Der Schreibstil der Autorin hat mich größtenteils überzeugen können, die Sprache einiger Charaktere ist vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber das ist Geschmackssache.

    Ich vergebe daher 4 Sterne!

    Kommentieren0
    26
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks