Ava Lawrence

 3 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Ava Lawrence

Neue Rezensionen zu Ava Lawrence

Neu

Rezension zu "Russian Vampire: Vampires & Wolves Book 1" von Ava Lawrence

unterhaltsam
dorothea84vor 3 Monaten

Jonathan ist auf der Jagd, als er auf Anna trifft. Sie hat einen Geruch, der für ihn außergewöhnlich ist und er beschützt sie. Sie ist kein Mensch, das weiß er. Anna hat ein Geheimnis von dem sie selbst noch nicht mal etwas weiß. Doch wird sie vom Bösen verfolgt und ein Vampir beschützt sie. Jonathan hat es ihr, aber nicht gesagt.

Eine Fantasy - Liebesgeschichte, die sehr düster beschrieben wird. Anna gefällt mir. Sie ist nicht gerade das zartbesaitet Mädchen von neben an. Jonathan ist sehr steif und unnahbar. Die Liebesgeschichte hat mich nicht wirklich gefesselt, sie war ein schöner Nebenstrang. Doch das Geheimnisse von Anna, das hat mich fasziniert. Als man dann dahinter kam, wurde es richtig interessant. Haben die beiden überhaupt eine Chance und werden sie es überleben. Doch war die Geschichte sehr schnell wieder vorbei und das Ende da. Obwohl ich es nicht als Ende des Buches ansehen würde, es war eher Kapital zu ende, nächsten kann kommen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Russian Vampire: Trinity (Vampires & Wolves Book 2)" von Ava Lawrence

Wohl eher ein Jugendbuch
Asbeahvor einem Jahr

Russian Vampires 2: Hat mir leider nicht gefallen. Hier wurden die Vampire zur Nebensache.

Nachdem bekannt geworden ist, dass doch noch einige Werwölfe existieren, bereitet Michael, der Vampir, der glaubte, den letzten Werwolf getötet zu haben, einen Angriff vor. Währenddessen erfährt Anna, dass sie noch lebende Verwandtschaft hat. Und so tut sie etwas sehr dämliches und gefährliches: Sie reist allein und ohne es jemandem zu sagen zu den Werwölfen.

Ab da war das Buch für mich leider gelaufen. Ich hasse dumme Protagonisten, die dann unverdient gerettet werden müssen. Und dann gab es ellenlangen Schmus über die Werwölfe, um Bindung, Familie, Gefühle von Wölfen die völlig belanglos sind. Leider sehr langweilig. Die Themen, die hier abgearbeitet werden, sind eher für jüngere Leser interessant. Den dritten Teil werde ich daher nicht mehr lesen. 2,5 Sterne von mir. 

Kommentieren0
26
Teilen

Rezension zu "Russian Vampire: Vampires & Wolves Book 1" von Ava Lawrence

In Sibirien ist es für Vampire schön lange dunkel...
Asbeahvor einem Jahr

Russian Vampires 1: Der Londoner Vampir Jonathan hat sich für eine Weile nach Sibirien zurückgezogen, da sein Menschenfreund Charlie hier studiert. Eines Nachts rettet er die junge Waise Anna, die von einem Vampir verfolgt wird. Dieser, und auch Jonathan haben an ihr einen speziellen Geruch wahrgenommen - den eines Werwolfs. Doch das kann nicht sein, denn der letzte Werwolf wurde von den Vampiren vor 200 Jahren getötet…

Da ich nicht viel erwartet hatte, fand ich es überraschend gut. Der Schreibstil ist lockere Umgangssprache und die Atmosphäre der trostlosen Kälte Sibiriens wird sehr schön eingefangen. Die Handlung ist nicht neu und auch nicht besonders anspruchsvoll. Interessant ist aber der Ort des Geschehens, Sibirien, noch dazu im Winter.

Vereinzelt habe ich Flüchtigkeitsfehler entdeckt, im großen Ganzen ist der Kurzroman aber ordentlich geschrieben. Dieser erste Teil hat auch ein vernünftig abgeschlossenes Ende, es gibt keinen wirklichen Cliffhänger. In Kürze erscheint Teil 2, den ich dann auch lesen werde.

Mein Fazit: nicht “weltbewegend”, aber unterhaltsam - zufriedene 3 Sterne von mir.


Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Worüber schreibt Ava Lawrence?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks