Ava Willis

 4.6 Sterne bei 15 Bewertungen
Autorin von Locken im Kopf, Just Twice und weiteren Büchern.
Ava Willis

Lebenslauf von Ava Willis

Ava Willis wurde 1979 in Norddeutschland geboren. Ihre größten Laster sind eine ausgewachsene Lesesucht und weiße Schokolade. Mit dem Schreiben hat sie sich viel Zeit gelassen, geht aber nun direkt mit einer Buchreihe an den Start. "Just Twice - Nur zweimal im Leben" bildet den Auftakt und ist in sich abgeschlossen. Dennoch bauen die folgenden Teile aufeinander auf.

Alle Bücher von Ava Willis

Locken im Kopf

Locken im Kopf

 (13)
Erschienen am 14.10.2016
Just Twice

Just Twice

 (2)
Erschienen am 08.08.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ava Willis

Neu
PeWas avatar

Rezension zu "Locken im Kopf" von Ava Willis

Wie aus coolen Männern... grinsende Jungs werden...
PeWavor 2 Jahren

Zoé, die sich selbst für beziehungsunfähig hält, beendet nach einem Streit mit ihrem Freund Tom kurzerhand die Beziehung, da ihr klargeworden ist, dass sie ihn eigentlich nie liebte. Wenig später lässt sie sich von ihrer Freundin Mona zu einem Ausflug in die Partyszene überreden, um endlich wieder mal tanzen zu gehen und Spaß zu haben. Dabei macht sie in ihrem Lieblingsclub Bekanntschaft mit dem neuen Barkeeper Tom 2.0, der ihr jedoch beim Versuch Gratisgetränke zu ergattern eine heftige Abfuhr erteilt. Nachdem sie sich allerdings einige Male zufällig über den Weg laufen, freundet sie sich mit ihm an und ehe sie sich versieht, nimmt das Chaos seinen Lauf. Ex-Freund Tom 1.0 will nicht einsehen, dass Schluss ist, Nur-Freund Luis kommt ihr gefährlich nahe und Neu-Freund Tom 2.0 flirtet immer wieder heftig mit ihr, ist jedoch bereits vergeben.
Zoe, hat in ihrem bisherigen Liebesleben nicht gerade ein glückliches Händchen bewiesen und findet sich selbst "beziehungsunfähig". Nach einem heftigem Streit mit ihrem Exfreund Tom beendet sie die Beziehung und stellt ernüchternd fest, dass Sie ihn nie wirklich geliebt hat... Als sie sich von ihrer Freundin Mona auf eine Partytour überreden lässt lernt sie in Ihrem Lieblingsclub den Barkeeper kennen... der ganz zufällig ebenfalls Tom heisst, ihr allerdings beim Versuch Gratisgetränke abzustauben die kalte Schulter zeigt. Doch das Schicksal kann man nicht umgehen und laufen sich die beiden immer wieder zufällig über den Weg, worauf Sie sich langsam anfreunden... Der Beginn eines wunderbarem Chaos der Gefühle in dem Zoes Exfreund Tom der "erste" nicht einsehen will dass Zoe endgültig Schluss gemacht hat und Zoe gleichzeitig "Neutom" immer wieder heftig flirtend gefährlich nahe kommt... bis sie herausfindet... dass dieser bereits in festen Händen ist...
Es beginnt ein charmant witziges Wechselbad der Gefühle das mir ehrlich gesagt immer wieder unbeabsichtigterweise ein dämliches Grinsen auf die Lippen gezaubert hat während ich in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs war... Ich war überrascht dass mir das Buch so gefallen hat da es sonst eigentlich überhaupt nicht mein Stil ist... Ich war von Zoes frech-frischer Art einfach in den Bann gezogen und habe das Buch dann auch ziemlich schnell verschlungen... Ich muss gestehen dass ich mit gemischten Gefühlen an das Buch herangetreten bin... eigentlich entspricht "Locken im Kopf" überhaupt nicht meinem Lesegeschmack da ich eher im Bereich Horror/Fantasy unterwegs bin... da ich aber "Locken im Kopf" direkt von der wunderbaren Ava zur Verfügung gestellt bekommen habe (ein ganz grosses Dankeschön an dieser Stelle nochmal an dich) lies ich mich auf dieses kleine Abenteuer ein... und muss sagen dass ich positiv überrascht bin... ich habe mich des öfteren dabei beobachtet wie ich mich dämlich grinsend in der Scheibe des Busses wiederfand und für einen Augenblick dachte... "Junge reiss dich mal zusammen... du fällst hier noch auf"...
Als abschliessendes Fazit möchte ich sagen... ich kann Locken im Kopf jedem entfehlen der auf Liebesgeschichten steht und einfach mal etwas locker-leichtes mit garantiertem Wohlfühlfaktor lesen möchte... und ja... das sage ich als Mann... Ava hat es geschafft mich in ein Genre zu entführen bei dem ich früher nur dachte "neeeeeeeee das ist doch nichts für Jungs..." (ok ich bin immer noch der Meinung dass es eher ein Mädchending ist) frech Grins ;-) aber der Ausflug war kurzweilig und ich habe ihn definitiv nicht bereut... Ich gebe Frau Willis 4 von 5 Sternen weil "Locken im Kopf" es, obwohl es eigentlich nicht mein normaler Buchgeschmack ist, geschafft hat mich durchgehend zu unterhalten und schmunzeln zu lassen... Ich werde die Autorin definitiv im Auge behalten und freue mich, mich wieder von Ihr vom coolen, grossen Jungen... in einen heimlich kichernden, die Augen verdrehenden Irren ;-) verwandeln zu lassen... in diesem Sinne... lasst euch mal auf was neues ein und lest dieses Buch... der Frühling kann definitiv kommen...

Kommentieren0
37
Teilen
-Bookbutterfly-s avatar

Rezension zu "Just Twice" von Ava Willis

Mir hat diese Liebesgeschichte wirklich sehr gut gefallen und ich kann sie euch nur empfehlen.
-Bookbutterfly-vor 2 Jahren


Meine Meinung
Dies ist der Debütroman von Ava Willis und sie hat damit alles richtig gemacht.
Das Cover ist schlecht, aber elegant. Mir gefallen sehr gut die Farbkombinationen, denn sie harmonieren perfekt miteinander. 
Der Schreibstiel der Autorin ist flüssig und fesselt. Die Geschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen und ich wusste lange nicht was weiter geschehen würde. Das unvorhersehbare fand ich an dieser Geschichte sehr gut, denn oft weiß man am Anfang des Buches schon, wie der weitere Verlauf der Geschichte ist und dies hatte man hier gar nicht.
Die Protagonisten habe ich direkt ins Herz geschlossen, weil sie einem beim Lesen direkt sympathisch waren und man sie einfach mögen musste. Sie sind sehr gut beschrieben, so dass wir ihre Gefühle und Handlungen gut nachvollziehen können. Es war auch sehr gut, dass wir in diesem Buch mehr über die interessanten Lebensläufe der Charaktere erfahren haben, wodurch dies noch eine größere Tiefe bekam.
 
Für mich ist dies eine ganz tolle Geschichte mit viel Witz, Humor und ganz viel Liebe. Also eine perfekte Mischung für eine Liebesgeschichte.

Fazit
Mir hat diese Liebesgeschichte wirklich sehr gut gefallen und ich kann sie euch deswegen nur empfehlen. Auch bin ich sehr gespannt wie die Reihe weitergeht ;-)

Bewertung 
5  von 5 Schmetterlingen 

Kommentieren0
1
Teilen
MissBilles avatar

Rezension zu "Locken im Kopf" von Ava Willis

Lustig schön
MissBillevor 2 Jahren

Das Cover ist witzig und verspielt gestaltet. Fällt somit auf jeden Fall auf.
Der Klappentext macht neugierig auf mehr.
Die Geschichte rund um die quirrlige dunkelhäutige Zoe mit den vielen schwarzen Locken ist nicht einfach bzw. sie hat es nicht einfach..
Erst ist da die Trennung von ihrem Ex-Freund, und dann taucht da noch John auf und natürlich ist Luis auch immer irgendwie da. Tja, was soll sie nur tun. Für wen soll sie sich entscheiden? Findet es heraus!
Die Story wurde überraschend (war ich wirklich) witzig erfrischend und natürlich erzählt. Der Schreibstil der Autorin ist dabei locker leicht und flüssig zu lesen. Spannung ist auch genügend vorhanden. Eine wunderbare Mischung, die ich so schon länger nicht mehr gelesen habe.
Zoe ist einfach nur quirrlig, durcheinander, liebevoll, humorvoll, sympathisch, natürlich und einfach sie selbst. Natürlich hat auch sie mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Warum kann man natürlich hier nicht verraten.
Hat mir super viel Spaß gemacht das Buch zu lesen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
bookshouse Verlags avatar

»Wow, Zoé, du siehst wirklich klasse aus. Ich hätte dich fast nicht erkannt in diesem Aufzug. Steht dir.« Anerkennend nickte sie Zoé zu und verschwand in einer der leeren Toilettenkabinen.
Etwas dumpfer konnte Zoé einen sich öffnenden Reißverschluss hören und anschließend auch, wie Lisa geräuschvoll in die Kloschüssel furzte.

Wir laden euch herzlich zur Leserunde "Locken im Kopf" von Nadine Willers ein!

»Tief durchatmen, Zoé!« Ihr Leben ist schön. Fast jedenfalls. Wären da nicht die Männer in ihrer Nähe, die sie regelmäßig schockieren, verwirren und in den Wahnsinn treiben. Wie soll Frau bei all dem Chaos zwischen Ex-Freund, Fast-Freund, Neu-Freund und Nur-Freund, die große Liebe erkennen? Denn selbst Mr. Supersexy entpuppt sich als reinste Wundertüte …








Text-Leseprobe
PDF-Leseprobe
Flipping-Book-Leseprobe


Zur Autorin:

Nadine Willers wurde 1979 in einem kleinen Ort in Niedersachsen geboren. Dort lebt, liebt und arbeitet sie nach wie vor. Mit ihrem ersten Roman "Locken im Kopf" erfüllt sich ein Lebenstraum. Aus einer Lesesucht geboren und mit viel Herzblut zu Papier gebracht, erzählt sie ihre erste fiktive Geschichte über die Liebe und den ganz normalen Wahnsinn namens Leben.


Nadine Willers freut sich über jeden Besucher auf Facebook
.

Bei dieser Leserunde gibt es mindestens 7 E-Books von "Locken im Kopf" im Wunschformat* (pdf, mobi, epub) zu gewinnen. Nadine Willers steuert zusätzlich noch 3 Goodie-Pakete bei. Der Inhalt besteht aus je einer Locken im Kopf-Tasse, einem Lesezeichen und einer süßen Überraschung.

Bitte beantwortet uns in eurer Bewerbung die Frage der Autorin.  Kleiner Tipp: Die Lösung ist in der Leseprobe zu finden.

Wie heißt der Lieblingsklub von Zoé und ihren Freundinnen?


Bitte schreibt in eurer Bewerbung auch gleich euer Wunschformat (pdf, mobi, epub) mit rein.

* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 30 Anfragen 8 E-Books, bei 35 Interessierten 9 E-Books, …


Bitte achtet darauf, dass ihr euren Bewerbungsbeitrag in dem Unterthema "Alle Bewerbungen" erstellt, da wir eure Bewerbung ansonsten nicht werten können.
Wir würden uns freuen, wenn ihr außerdem der Leserunde folgen würdet, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.
Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. So kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.

Wir versenden nicht an Packstationen und übernehmen keine Haftung für den Postversand. Vielen Dank für euer Verständnis.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt. Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Ava Willis wurde am 04. Juni 1979 in Deutschland geboren.

Ava Willis im Netz:

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks