Ava Willis Just Twice

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Just Twice“ von Ava Willis

Zwei Frauen, zweieinhalb Kinder, ein Haus und kein Mann. Das Leben von Samantha und Isabelle gleicht einer schlecht besetzten Soap. Während sich die eine mit Monatsmännern arrangiert, dreht die andere einen Film, in dem die männliche Hauptrolle gänzlich fehlt. Bis ein Mann in ihr Leben tritt, der sich zur größten Bewährungsprobe ihrer Freundschaft entwickelt und alles verändert. Die große Liebe? Die gibt es nur zweimal im Leben. »Just Twice - Nur zweimal im Leben« bildet den Auftakt der »Dare-to-dream-Reihe«. Humorvolle, romantische und prickelnde Liebesromane, die ineinander abgeschlossen sind, jedoch von wiederkehrenden Charakteren erzählen.

Mir hat diese Liebesgeschichte wirklich sehr gut gefallen und ich kann sie euch deswegen nur empfehlen.

— -Bookbutterfly-
-Bookbutterfly-

tolle Reise

— Sonnenbluemchen67
Sonnenbluemchen67

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mir hat diese Liebesgeschichte wirklich sehr gut gefallen und ich kann sie euch nur empfehlen.

    Just Twice
    -Bookbutterfly-

    -Bookbutterfly-

    23. November 2016 um 18:51

    Meine MeinungDies ist der Debütroman von Ava Willis und sie hat damit alles richtig gemacht.Das Cover ist schlecht, aber elegant. Mir gefallen sehr gut die Farbkombinationen, denn sie harmonieren perfekt miteinander. Der Schreibstiel der Autorin ist flüssig und fesselt. Die Geschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen und ich wusste lange nicht was weiter geschehen würde. Das unvorhersehbare fand ich an dieser Geschichte sehr gut, denn oft weiß man am Anfang des Buches schon, wie der weitere Verlauf der Geschichte ist und dies hatte man hier gar nicht.Die Protagonisten habe ich direkt ins Herz geschlossen, weil sie einem beim Lesen direkt sympathisch waren und man sie einfach mögen musste. Sie sind sehr gut beschrieben, so dass wir ihre Gefühle und Handlungen gut nachvollziehen können. Es war auch sehr gut, dass wir in diesem Buch mehr über die interessanten Lebensläufe der Charaktere erfahren haben, wodurch dies noch eine größere Tiefe bekam. Für mich ist dies eine ganz tolle Geschichte mit viel Witz, Humor und ganz viel Liebe. Also eine perfekte Mischung für eine Liebesgeschichte.FazitMir hat diese Liebesgeschichte wirklich sehr gut gefallen und ich kann sie euch deswegen nur empfehlen. Auch bin ich sehr gespannt wie die Reihe weitergeht ;-)Bewertung 5  von 5 Schmetterlingen 

    Mehr
  • tolle Reise

    Just Twice
    Sonnenbluemchen67

    Sonnenbluemchen67

    08. September 2016 um 11:41

    Mein Fazit: Vor gar nicht so langer Zeit, schrieb mich die Autorin Ava Willis über Facebook an, ob ich Interesse hätte ihr Buch zu lesen und zu rezensieren. Klar hatte ich diesen, denn ich hatte bereits schon einmal das Vergnügen von ihr ein Buch lesen zu dürfen. Da schrieb sie jedoch noch unter einem anderen Namen. Und somit bat sie mir sogar noch ihr Buch als Taschenbuch an und da konnte ich nun gar nicht mehr widerstehen.   Danke dir, liebe Ava, auch für die wundervolle Widmung, die du mir in das Buch geschrieben hast.   Doch nun komme ich zum vorliegenden Buch bzw. erst einmal…   …zum Cover: Schlicht und elegant, würde ich es nennen. Es gefällt mir ausgesprochen gut.   …zur Geschichte: Das vorliegende Buch bildet den Auftakt einer Buch-Reihe und kann trotzdem sehr gut eigenständig gelesen werden. Die Geschichte hier ist in Sich abgeschlossen.   Vom ersten bis zum letzten Wort, wurde ich auf eine wirklich tolle Reise mitgenommen. Die Autorin Ava Willis hat es verstanden, mich in ihren Bann zu ziehen. Ihren Protagonisten hat sie so interessante Lebensläufe zu geschrieben, dass ich echt aufpassen musste, dass ich nicht selbst so etwas unternehme *lach. Nein, Spaß bei Seite, die Autorin schreibt sehr gefühlvoll und sehr gut nachvollziehbar. Auch wenn man mal kurz das Buch beiseitelegt, kommt man gut wieder rein und muss nicht erst wieder einige Seiten zurück blättern. Für mich ein wunderbares Kopf Kino, danke nochmals dafür und ich freue mich schon auf das nächste Buch dieser Reihe.

    Mehr