Neuer Beitrag

afritzverlag

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Freundinnen und Freunde humorvoller Phantastik,

vor kurzem ist »Wie der Drache zu seinem Personalausweis kam« erschienen: Ein in einen Feuerdrachen verwandelter Student schildert seine skurrilen Abenteuer als Wächter in einem von Hexen geleiteten Bordell. 


Diese Abenteuer präsentiert der schuppige Held – der wie der Protagonist in Apuleius‘ »Goldenem Esel« den Namen »Lucius« trägt – in Form eines Weblogs und diskutiert seine Handlungen dort auch mit seinen Online-Lesern. (Freundliche Nachbarn haben ihm eine seinen Drachenklauen angepasste, überaus robuste Tastatur gebastelt.) Ähnliches würden wir gerne in der digitalen Realität unternehmen und Lucius‘ vergnügliche Abenteuer in einer Online-Leserunde mit euch durchsprechen.

Mehr über den Autor
Axel Brandt wurde 1960 in Zeven (Niedersachsen) geboren. Nach einem Schüleraustauschjahr in Arizona und dem Abitur leistete er Zivildienst in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Anschließend studierte er Klassische Philologie und Philosophie in Göttingen. Seit seiner Promotion im Jahre 1997 ist Axel Brandt als Gymnasiallehrer in Oldenburg tätig. Er lebt mit Frau, drei Söhnen und einer Berner Sennenhündin in einem Dorf im Ammerland. Für mehr Informationen, könnt ihr gerne das Profil von Axel Brandt besuchen!

Fantasy-Freunde aufgepasst!
Zur Teilnahme eingeladen ist jeder, der sich für zeitgenössische Phantastik interessiert und einen Sinn für Schwarzen Humor besitzt. Auch ein gewisses Maß an Mitgefühl für die Nöte des modernen Feuerdrachen, der mit dunklen Dies- und Jenseitsmächten ringt, wäre hilfreich.

Was müsst ihr dafür tun? Bewerbt euch bis einschließlich 25.11. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Was würdet ihr als erstes tun, wenn man euch in einen Drachen verwandeln würde?

Autor: Axel Brandt
Buch: Wie der Drache zu seinem Personalausweis kam

angel1843

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Eine sehr schwere Frage. Ich würde mich erst mal verstecken bis ich mit dem verwandeln und allem was dazu gehört zurecht komme. Dann erst würde ich wieder in die Öffentlichkeit gehen und versuchen mein Leben als Drache zu meistern. Und ich würde denjenigen suchen der mich in den Drachen verwandelt hat...

Neko_Hina_Chan

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde wahrscheinlich ohne Umwege nach Japan fliegen und mich dort mit anderen Drachen treffen die sich verstecken vor zu Neugierige Menschen xD

Beiträge danach
159 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

_Hekate_

vor 9 Monaten

Episode 4
Beitrag einblenden

Ein Tipp für alle, die den roten Faden verlieren, der zumindest mir geholfen hat: auf die Episodenüberschriften achten. Am Anfang habe ich die irgendwie nicht so wirklich beachtet, aber dann ist mir aufgefallen, dass die eigentlich ganz gut zusammenfassen, was Lucius mit diesem Blogeintrag aussagen will.
In der Episode 4 nimmt die Story so langsam Schwung auf. Bekka und der Anwalt sind durch einen Alraunen-Liebeszauber verhext, und Katikatze nähert sich dem Sodom&Gomorrha. Hier finde ich leider, dass der sonst so lockere und witzige, zu Abschweifungen neigende Schreibstil das Tempo etwas bremst. Auch der nächste Abschnitt (Episode 5) scheint eher eine weiter zurückliegende Rückblende zu sein als mit der Handlung fortzufahren. Allerdings - da noch viele Fragen über die Vergangenheit offen blieben könnte das dennoch sehr interessant werden.

Automatix

vor 9 Monaten

Episode 2
@_Hekate_

Ja, das tut er.

Automatix

vor 9 Monaten

Episode 4
Beitrag einblenden
@_Hekate_

Ab Episode 6 wird Lucius zumindest ein wenig fokussierter.

_Hekate_

vor 9 Monaten

Episode 5
Beitrag einblenden

In Episode 5 nimmt die Geschichte doch etwas an Fahrt auf. Auch wenn das, chronologisch gesehen, eine der am weitesten zurückliegenden Teilstories ist. (Ich frage mich, ob man wohl noch herausfindet, von wem eigentlich der hackerangriff kommt...) In dieser Episode gelingt es Lucius sehr gut, den roten Faden beizubehalten und bei der Handlung zu bleiben, außerdem passiert hier mal wirklich etwas, es ist ein Abenteuer, ein Problem vorhanden, was mir in der sonstigen Geschichte zwischendurch doch manchmal etwas fehlt. Von daher - bis jetzt meine Lieblingsepisode und meiner Meinung nach sehr gut geschrieben!

_Hekate_

vor 9 Monaten

Episode 6

_Arya_ schreibt:
Er hat ja eine Andeutung gemacht, wonach in Lili etwas heran wächst - lucius hat das gleich als Schwangerschaft interpretiert, dabei klang es eher so als würde Lili etwas Drachenhaftes an sich haben.. ich bin gespannt und lese gleich mal weiter

Auch ich finde, dass in diesem Abschnitt sehr viele spannende Andeutungen gemacht werden. Ich glaube, es läuft darauf hinaus, dass nicht nur Lili, sondern auch ihre Verwandten Drachinnen sind... Mal sehen. Ich lasse mich überraschen.

_Hekate_

vor 9 Monaten

Episode 7
Beitrag einblenden

Die Überschrift dieser Episode heißt, "Wie uns der Red Mongrels Motorclub besuchen kam", aber ich habe das Gefühl, dieses Mal geht es eigentlich um etwas ganz anderes.
Auch ich frage mich nämlich, was es mit dieser seltsamen Inschrift auf sich hat... und was das ist, das eine schwere Stahltür ganz einfach zerkratzen und zerbeulen kann. Da bin ich echt gespannt. Aber jetzt geht es erst einmal mit einer anderen spannenden Geschichte weiter: Wie Lili gestorben ist. Nachdem Lili im aktuellen Blog noch lebt, scheint mir das wirklich eine interessante Sache zu sein...

_Hekate_

vor 7 Monaten

Rezension und Fazit

Leider viel zu spät ist meine Rezension nun endlich auch fertig. Ich entschuldige mich für die Verspätung - ich war eine Gefangene der Prüfungszeit! - und bedanke mich für das Buch und die Leserunde.

Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Axel-Brandt/Wie-der-Drache-zu-seinem-Personalausweis-kam-1486824101-w/rezension/1540164698/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.