Axel D. Kühn Alexander Sutherland Neill

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alexander Sutherland Neill“ von Axel D. Kühn

Alexander Sutherland Neill wurde als geistiger Vater der 'antiautoritären Erziehung' berühmt – obwohl er selbst dieses Schlagwort nicht schätzte. Den Anfängen der europäischen Reformpädagogik verpflichtet, gründete Neill bereits 1921 seine erste Schule – in Deutschland. Von dort führte ein konsequenter Weg nach Summerhill. In der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Pädagogik und Psychoanalyse entwickelte der rastlos tätige Erzieher Neill seine Grundprinzipien: Freiheit statt Zwang, Selbstbestimmung statt Autoritätshörigkeit.

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Eine kleine Geschichte Amerikas, mit Ausflügen nach Europa und Russland, mal mehr, mal weniger an Allenes Seite.

Schmiesen

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

Unorthodox

Berührend, beeindruckend, beklemmend...

Germania

Nachtlichter

Eine schöne Geschichte über Selbstfindung und die heilenden Kräfte der Natur.

La_Stellina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks