Rosa Ritter & schwarze Prinzessinnen

von Axel Dammler 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Rosa Ritter & schwarze Prinzessinnen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Anmaras avatar

Lockere Abhandlung über die unterschiedlichen emotionalen Bedürfnisse von Mädchen und Jungen und der Aufruf nach individueller Förderung.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rosa Ritter & schwarze Prinzessinnen"

Der Weg aus der Geschlechterfalle Mädchen stecken in der Konsensfalle, weil ihr natürliches Bedürfnis nach Integration und Kooperation durch die Erziehung sogar noch verstärkt wird - doch so kann weder gesunde Egozentrik noch der heute so wichtige Mut zu Individualität entstehen. Jungen sind immer noch Opfer ihres "Wettkampf-Genes", weil es nicht gelingt, ihr Bedürfnis nach Status und Anerkennung in Motivation für die Dinge zu kanalisieren, die in unserer Gesellschaft wirklich wichtig sind. Axel Dammler beweist in seinem spannenden Buch, dass geschlechtsspezifische Grundbedürfnisse zwar einerseits angeboren sind, andererseits aber eben auch auf vielfältige Weise angesprochen und bedient werden können. So können gerade diese angeborenen Bedürfnisse zur perfekten Motivation werden, um der Geschlechterfalle zu entkommen und tradierte Stereotypen und Rollenzuweisungen aufzubrechen. Und nur dann ist echte Gleichberechtigung möglich: Nicht gegen die angeborene Veranlagung, sondern im Einklang damit.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783579066936
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:Gütersloher Verlagshaus
Erscheinungsdatum:19.10.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks