Axel Fröhlich , Oliver Kuhn Die große Brocklaus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die große Brocklaus“ von Axel Fröhlich

Die große Brocklaus versammelt alle bisherigen Wissenslücken in einem Band. Mit garantiert unbekannten Stichwörtern, vom lange verschollenen elften Gebot über die Entdeckung des Ostpols bis zur unschönen Zahl Pu. "Total gaga. So wie die Welt eben ist." WAZ "Der Brockhaus ist out - es lebe die Brocklaus." Münchner Merkur "Wenn Sie Molwanien kennen, dann werden Sie dieses Buch lieben." Prof. Roman Tisch, Staatsminister für Kunst und Kultur, Vulgarien

Stöbern in Humor

Traumprinz

Verdienter Bestsellerautor, dessen Bücher mich zum lachen bringen - so auch dieses!

Hilde1945

Gustaf Alter Schwede

Halbwegs skurril-originelle Geschichte

Soeren

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die große Brocklaus" von Axel Fröhlich

    Die große Brocklaus
    Sibylle_Meister

    Sibylle_Meister

    16. May 2011 um 11:03

    Ein wunderbares Buch, um ein wenig darin zu stöbern, wenn die gute Laune mal gerade abhanden gekommen ist, etwa weil man gerade einen Tastosteron-Schock erlitten hat (Tastosteron: Hormon, das ausgeschüttet wird, wenn man beim tastengesteuerten Auswahlmenü einer Telefonhotline fast am Ziel angekommen scheint und dann doch die falsche Taste drückt). Hebt garantiert die Stimmung! Klar, die Grosse Brocklaus ist kein Buch, das man von A bis Z durchlesen kann, schliesslich ist es ein Lexikon. Aber es hilft innert wenigen Minuten zuverlässig bei kleineren Stimmungsschwankungen. Klar trifft der Humor nicht immer ganz meinen Gescmack, aber bei mehreren hundert Lemmata ist wohl für jeden etwas dabei. Und noch ein Tipp zum Schluss: nicht bei Z aufhören, der Anhang hat es nämlich auch noch in sich...

    Mehr