Axel Hacke Auf mich hört ja keiner

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf mich hört ja keiner“ von Axel Hacke

Auf Axel Hacke hört ja keiner? Die Zeiten sind vorbei. Auf dieser CD sind die besten Geschichten aus seinem Alltag versammelt, und wer möchte sich nicht daran erinnern lassen, dass sich die Welt in Männer und Frauen teilt und Männer und Frauen in Wegschmeißer und Behalter bzw. Wegschmeißerinnen und Behalterinnen, dass das Elterndasein eine milde Form von Irresein ist, dass man nie einen neuen Schrank bestellen soll, weil man sonst für immer im Chaos sitzt, dass man in progressiven Kindergärten auf den "Wurstwart" trifft und dass es immer einen gibt, der ein kaltes Bier für einen bereithält, BOSCH, den guten alten Bosch.

Sie sind ja SOOOO WICHTIG! :D

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Wie die Stille unter Wasser

Einfach wunderschön und wahnsinnig emotional.

danceprincess

Die erstaunliche Familie Telemachus

„Die erstaunliche Familie Telemachus“ ist ein Roman der anderen Art! -Faszinierend, spannend und ein einziger Zaubertrick!

Hellena92

Das Leben kostet viel Zeit

Was hat Mann/ Frau am Ende eines Lebens noch zu erzählen ... Mag sich interessant anhören, ist aber leider nicht mein Buch gewesen ...

19angelika63

Wiesenstein

Ein anspruchsvoller, komplexer Roman mit eindrucksvoll geschildertem Hintergrund

solveig

Ein mögliches Leben

Spannende und interessante Geschichte eines Deutschen in amerikanischer Kriegsgefangenschaft, nach schwachem Start sehr lesenswert.

krimielse

Ein abgetrennter Kopf

Ein raffiniertes Spiel mit Emotionen, Lust und Liebe.

Belladonna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Auf mich hört ja keiner" von Axel Hacke

    Auf mich hört ja keiner

    sabisteb

    26. August 2010 um 13:45

    Noch eine wunderbare, zwerchfellquälende Lesung. Er liest einfach so wahnsinnig gut. Wieder konnte ich es mir nicht verkneifen laut zu Lachen. Sprachwitz der feinsten und wunderbarsten Art. Ich bin einfach nur begeistert.

  • Rezension zu "Auf mich hört ja keiner" von Axel Hacke

    Auf mich hört ja keiner

    Binea_Literatwo

    13. February 2009 um 21:34

    Auch dieses Hörbuch ist wieder sehr gelungen. Da ich es zusammen mit meinem Göga höre, ist es noch lustiger und unsere Bettdecken sind immer auf und ab gehüpft durch unsere plötzlichen Lachanfälle. Einfach einmalig die Gespräche zwischen Herrn Hacke und dem Kühlschrank Bosch ;-) Es macht Spaß einem Mann zuzuhören der von seinem Alltag spricht und oftmals erkennt man sich wieder bzw. hat ähnliches erlebt. Kurze aber humorvolle Kapitel die einem die Träume vor dem Einschlafen versüßen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks