Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

JoachimSohn

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Endlich ist es soweit! Die Leserunde zum zweiten Band der Yggdrasil-Kurzgeschichten Reihe steht an. Diesmal dreht sich alles um die mitunter spannendsten Figuren der nordischen Mythenwelt Fenrir & Loki. 13 Autorinnen und Autoren haben sich an der Anthologie beteiligt und wieder phantastische Geschichten zu Papier gebracht.

Wie bei der erfolgreichen Leserunde zum ersten Band verlost der Wölfchen Verlag wieder 10 gedruckte Exemplare. Die Nichtgewinner bekommen ein E-Book, je nach Wunsch als Epub oder mobi. Es lohnt sich also auf jeden Fall mitzumachen.

Schreibt uns in der Bewerbung doch, was euch an der nordischen Mythenwelt besonders begeistert und welche Figuren ihr am spannendsten findet.

Jeder Gewinner schreibt dann bitte eine Rezension und veröffentlicht sie auf lovelybooks und natürlich gern auch auf anderen Plattformen wie amazon, thalia, goodreads etc.

Der Bewerbungszeitraum endet
am 04. Februar 2018. Danach werden die Gewinner ausgewählt und bekanntgegeben. Die Leserunde selbst startet am darauffolgenden Wochenende.

Viel Glück und Erfolg!

JoachimSohn

vor 10 Monaten

Plauderecke

Und hier der Klappentext, um die Höllenhunde heiß zu machen!

Weltenbaum, Lebensbaum, Weltesche – Yggdrasil hat im Laufe der Jahrhunderte viele Namen erhalten und ist Zeugin unzähliger Ereignisse geworden.
In ihrem Schatten wandeln gar die Götter und spinnen so manche Intrige.
Allen voran Loki, der Meister von Lug und Trug, sowie Vater Hels und Fenrirs. Doch was passiert, wenn der Anschein trügt? Besitzt er tief in seinem Inneren einen weichen Kern? Liebt er Bleigießen oder träumt davon Mensch-ärger-dich-nicht in der Profi-Liga oder Hol-das-Stöckchen mit Fenrir zu spielen?
Womöglich wäre sein Sohn aber ohnehin viel zu beschäftigt damit das ihm vorbestimmte Weltenende, Ragnarök, einzuläuten. Die Frage bleibt bloß, ob er dem Pfad des Schicksals Folge leistet oder versucht auf eigenen Wegen zu wandeln.
Dreizehn Autorinnen und Autoren gehen den Mythen um Fenrir und Loki auf den Grund, beleuchten völlig neue Facetten der beiden und erzählen mal ironisch, mal melancholisch bislang unbekannte Geschichten von ihnen. Dabei nehmen sie euch mit auf die Reise von Midgard über Hel bis nach Asgard und zurück. Wagt ihr es sie zu begleiten?

JoachimSohn

vor 10 Monaten

1. Teil: Blinde Kuh - Intermezzo

1. Axel Hildebrand, Blinde Kuh
2. Jenny Wood, Tag der Toten
3. Lyakon, Ein Spiel unter Schwestern
4. B. B. Beard, Intermezzo

Beiträge danach
85 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Streiflicht

vor 8 Monaten

Fragerunde an die Autorinnen und Autoren

Mich würde interessieren, wie ihr zusammen gearbeitet habt. Man merkt bei den einzelnen Geschichten schon, dass sie in der Sprache ein bisschen unterschiedlich sind, aber insgesamt ist ja ein roter faden drin. Wie habt ihr das geschafft?

Streiflicht

vor 8 Monaten

1. Teil: Blinde Kuh - Intermezzo
@Woelfchen_Verlag

Danke für die info! Jetzt verstehe ich das besser.

Streiflicht

vor 8 Monaten

Vor- und Nachwort und Zwischentexte der Herausgeberin

Mir gefällt das da uch gut, macht die Geschichte insgesamt rund und bringt einen roten Faden rein.

Streiflicht

vor 8 Monaten

1. Teil: Blinde Kuh - Intermezzo

Mir gefällt es bisher sehr gut, so kann man die göttersagen gut nachvollziehen und verstehen. Fenrir und Loki sind mir beide sympathisch. Wobei ich auch echt Mitleid mit dem Wolf habe. Der arme Kerl. Endlich hat er eine Freundin gefunden, da wird sie auch schon wieder umgebracht. Da im Wald war er ja gut aufgehoben.

Hel,fand ich eine beeindruckende Figur. Loki ist ein altes schlitzohr, er steht mal auf der und mal auf der anderen Seite, aber meist sucht er seinen eigenen Vorteil.

Richtig gut gefallen hat mir das Spiel der Schicksalsschwestern. Eine wunderbare Erklärung, warum das Leben manchmal so seltsam ist, warum es manchen so übel mitspielt und andere Glück haben....

Manchmal ist es mir ein bisschen zu flapsig, aber bisher bin ich ganz begeistert und habe voller Freude und immer wieder mit einem Lächeln gelesen. Herrlich! Und ich weiß auch schon eine Freundin, die das Buch sicherlich auch gerne lesen möchte

Streiflicht

vor 7 Monaten

Fazit & Kurzmeinungen & Rezensionen

danke, dass ich dabei sein durfte, auch wenn es etwas länger gedauert hat.
meine rezi habe ich auch auf wasliestdu, lesejury, amazon, mayersche, elatus und einigen anderen buchhandelsseiten gepostet:
https://www.lovelybooks.de/autor/Axel-Hildebrand/Yggdrasil-der-Weltenbaum-1441733324-w/rezension/1550685547/

JoachimSohn

vor 7 Monaten

Fazit & Kurzmeinungen & Rezensionen
@Streiflicht

Kein Problem, Danke für Deine Rezi!
"Durch die moderne Sprache ist es einfach, den Geschehnissen zu folgen. Das fand ich wirklich toll, denn im Original wird kaum jemand diese Geschichten lesen. Eine wunderbare Art, diese alten Geschichten aus der nordischen Mythologie für alle lesbar zu machen."

Guter Punkt!

Streiflicht

vor 7 Monaten

Fazit & Kurzmeinungen & Rezensionen
@JoachimSohn

ja, hab ich so empfunden. hat spaß gemacht!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.