Axel Hollmann

(149)

Lovelybooks Bewertung

  • 156 Bibliotheken
  • 25 Follower
  • 4 Leser
  • 108 Rezensionen
(67)
(59)
(19)
(2)
(2)

Lebenslauf von Axel Hollmann

Ich wurde 1968 in Berlin geboren. In der Jugend steckte ich meine Nase in jeden Science-Fiction- und Fantasyroman, dem ich habhaft werden konnte. Comics und Rollenspielbücher stapelten sich in meinen Regalen. Ich kann von Glück sagen, dass damals der Begriff „Nerd“ noch nicht verbreitet war. Nach dem Abitur studierte ich Betriebswirtschaftslehre, bis das Studium (unter anderem) meiner neuentdeckten Leidenschaft für Stephen Kings Thriller zum Opfer fiel. Ich begann mit einem kaufmännischen Beruf, denn zwischen Schreibtisch und Bücherregalen fühlte ich mich seit meiner Kindheit wohl. Rechtzeitig vor meinem 30ten Geburtstag gelang es mir, mein lebenslanges Hobby zum Beruf zu machen: Ich wurde Mitinhaber eines Buch- und Rollenspielladens. Irgendwann beschloss ich, selbst Thriller und Krimis zu schreiben, anstatt die Bücher anderer Autoren zu verkaufen. „Asphalt – Ein Fall für Julia Wagner“ ist mein erster Roman. Heute lebe ich mit meiner Frau und meinen beiden Söhnen in Berlin. Wenn du etwas über Kreatives Schreiben erfahren möchtest, besuche auch gerne den Blog / Podcast / Vlog der SchreibDilettanten, den ich zusammen mit Marcus Johanus betreibe.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Axel Hollmann
  • Gier ist blind

    Asphalt

    AnneHuhn

    11. January 2018 um 09:55 Rezension zu "Asphalt" von Axel Hollmann

    Die Ex Kommissarin Julia versucht sich als Sensationsjournalistin finanziell übers Wasser zu halten. Gerade als sie glaubt, mit delikaten Fotos des zukünftigen Bürgermeister Berlins, eine große Schlagzeile zu bringen, gerät ihr Leben so kräftig aus den Fugen. Ihr Ex Freund Frank steht plötzlich vor der Tür und sie wird in eine riskante Verfolgungsjagd mit Berlins gefürchteten Bikergang verwickelt. Zwei Tode gab es schon und auch Julia und Frank werden gejagt.Fazit: Das Cover und der Klappentext sind sehr ansprechend. Der Story ...

    Mehr
  • mein erster Thriller von Axel

    Benzin

    GabiR

    22. December 2017 um 16:04 Rezension zu "Benzin" von Axel Hollmann

    Julia, ehemalige LKA Beamtin in Berlin, hat aus privaten Gründen den Dienst quittiert und ist nun als Journalistin unterwegs.Dadurch kommt sie aber nicht wirklich los von ihrem alten Job und als sie bei einer Demonstration gegen Wuchermieten und Spekulanten mittendrin steckt, bei einem Interview einen Brandanschlag nicht verhindern kann, ist ihr ein Auftrag der Chefin egal. Sie recherchiert weiter und stolpert über Dinge, die sie gar nicht wissen wollte. Benzin war mein erster Thriller von Axel, der durchaus spannend und ...

    Mehr
  • Rache ist nicht nur heiße Luft

    Benzin

    Kiki77

    25. October 2017 um 20:50 Rezension zu "Benzin" von Axel Hollmann

    Im Thriller „Benzin – Ein Fall für Julia Wagner“ von Axel Hollmann geht es heiß her. Sehr spannend werden aktuelle Themen aufgerollt, die aber durch die Brandanschläge wieder in den Hintergrund geraten. Der Misere wird trotzdem beleuchtet und in Erinnerung gebracht, wenn schon die Lösung nicht möglich ist.Julia Wagner ist Journalistin aus Leidenschaft, die ihren Job als Kommissarin bei der Polizei aufgegeben hat um auf der anderen Seite die Gerechtigkeit aufzuklären. Es geschehen einige Brandstiftungen in Berlin. Durch Aufnahmen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Benzin - Ein Fall für Julia Wagner" von Axel Hollmann

    Benzin

    axel_hollmann

    zu Buchtitel "Benzin" von Axel Hollmann

    Liebe Leserin, lieber Leser,   ich möchte dich zu einer Leserunde meines neuen Thrillers Benzin - Ein Fall für Julia Wagner einladen.   Berlin. Demonstranten randalieren im Kampf gegen Wuchermieten und Wohnungsnot. Autos brennen. Ein Spekulant wird Opfer eines Anschlags. Schnell verhaftet das LKA eine Aktivistin.        Doch war sie es wirklich?       Seit Julia Wagner den Job als Kommissarin hingeschmissen hat, ist sie Reporterin einer Boulevardzeitung. Die Recherche führt die toughe 28-Jährige in Abgründe aus religiösem Wahn ...

    Mehr
    • 282
  • Wahnsinnig spannender Thriller

    Benzin

    Vampir989

    11. October 2017 um 16:50 Rezension zu "Benzin" von Axel Hollmann

    Klapptext:Berlin. Demonstranten randalieren im Kampf gegen Wuchermieten und Wohnungsnot. Autos brennen. Ein Spekulant wird Opfer eines Anschlags. Schnell verhaftet das LKA eine Aktivistin. Doch war sie es wirklich? Seit Julia Wagner den Job als Kommissarin hingeschmissen hat, ist sie Reporterin einer Boulevardzeitung. Die Recherche führt die toughe 28-Jährige in Abgründe aus religiösem Wahn und mörderischem Hass. Und die Serie der Brandstiftungen hat gerade erst begonnen.Ich hatte große Erwartungen an diesen Thriller.Und ich muss ...

    Mehr
  • Doch war sie es wirklich?

    Benzin

    maria61

    11. October 2017 um 14:38 Rezension zu "Benzin" von Axel Hollmann

    Seit Julia Wagner den Job als Kommissarin hingeschmissen hat, ist sie Reporterin einer Boulevardzeitung. Die Recherche führt die toughe 28-Jährige in Abgründe aus religiösem Wahn und mörderischen Hass. Und die Serie der Brandstiftungen hat gerade erst begonnen.   Der Autor, Axel Hollmann, hat einen interessanten, packenden und spannenden Schreibstil. Bei aktuellen Themen aus der Berliner Mitte, das Aufbegehren der Mitmenschen gegen das Profitstreben unersättlicher Baulöwen und deren Helfershelfer.  Die Protagonisten werden gut ...

    Mehr
  • Gesellschaftskritischer Top-Thriller

    Benzin

    Vanilla_Nani

    05. October 2017 um 11:12 Rezension zu "Benzin" von Axel Hollmann

    Der Thriller „Benzin – Ein Fall für Julia Wagner“ von Axel Hollmann handelt von der Journalistin und Fotografin Julia Wagner, die nach ihrem Ausscheiden beim LKA begann für ein Boulevardblatt zu arbeiten. Zunächst begleitet sie als Fotografin eine Demonstration gegen Mietwucher. Nachdem sie dann aber auch noch Zeugin eines Brandanschlags geworden ist, beginnt Julia auf eigene Faust zu ermitteln um die Täter zu entlarven. Zunächst fällt einem das recht dunkle Cover auf, das von einem grellen, orangenen Benzinkanister mit ...

    Mehr
  • Spannende Wochenend-Begleitung

    Benzin

    juergen_schmidt

    25. September 2017 um 15:57 Rezension zu "Benzin" von Axel Hollmann

    Es war für mich das erste Buch, das ich von Axel Hollmann gelesen habe, und sicherlich – so viel kann ich verraten – nicht das letzte. „Benzin“ hat mir sehr gut gefallen. Es ist eine durch und durch packend erzählte Story um die Journalistin und frühere LKA-Mitarbeiterin Julia Wagner, die von ihrer Chefin den Auftrag erhalten hat, über die Berliner Wohnungsnot, Spekulanten und Demonstranten zu berichten. Die Personen, allen voran Julia, wurden vom Autor gekonnt und glaubwürdig skizziert, sodass man als Leser sogar irgendwann das ...

    Mehr
  • Spannung bis zum Schluss

    Benzin

    Alex1309

    23. September 2017 um 11:38 Rezension zu "Benzin" von Axel Hollmann

    Ich finde das Cover passt hervorragend zum Buch. Der Schreibstil des Autors ist flüssig, locker und die Spannung ist von Beginn an gegeben. Der Spannungsbogen, der sich bis zum Ende hält, hat mich geradezu durch das Buch fliegen lassen und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Die Hauptakteure sind gut beschreiben und ich konnte mir alle sehr gut vorstellen. Für mich ein wirklich toller Thriller mit einem überraschenden Ende und einem Spannungsbogen, der bis zum Schluss hält. Klare Leseempfehlung und verdiente 5 Sterne!

  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1441
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks