Axel Hollmann

 4.3 Sterne bei 188 Bewertungen
Autor von Asphalt, Rissiges Eis und weiteren Büchern.
Autorenbild von Axel Hollmann (©)

Lebenslauf von Axel Hollmann

Ich wurde 1968 in Berlin geboren. In der Jugend steckte ich meine Nase in jeden Science-Fiction- und Fantasyroman, dem ich habhaft werden konnte. Comics und Rollenspielbücher stapelten sich in meinen Regalen. Ich kann von Glück sagen, dass damals der Begriff „Nerd“ noch nicht verbreitet war. Nach dem Abitur studierte ich Betriebswirtschaftslehre, bis das Studium (unter anderem) meiner neuentdeckten Leidenschaft für Stephen Kings Thriller zum Opfer fiel. Ich begann mit einem kaufmännischen Beruf, denn zwischen Schreibtisch und Bücherregalen fühlte ich mich seit meiner Kindheit wohl. Rechtzeitig vor meinem 30ten Geburtstag gelang es mir, mein lebenslanges Hobby zum Beruf zu machen: Ich wurde Mitinhaber eines Buch- und Rollenspielladens. Irgendwann beschloss ich, selbst Thriller und Krimis zu schreiben, anstatt die Bücher anderer Autoren zu verkaufen. „Asphalt – Ein Fall für Julia Wagner“ ist mein erster Roman. Heute lebe ich mit meiner Frau und meinen beiden Söhnen in Berlin. Wenn du etwas über Kreatives Schreiben erfahren möchtest, besuche auch gerne den Blog / Podcast / Vlog der SchreibDilettanten, den ich zusammen mit Marcus Johanus betreibe.

Alle Bücher von Axel Hollmann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Asphalt (ISBN: 9781973298915)

Asphalt

 (52)
Erschienen am 14.11.2017
Cover des Buches Rissiges Eis (ISBN: 9781503945678)

Rissiges Eis

 (37)
Erschienen am 09.06.2015
Cover des Buches Schlaglicht (ISBN: 9783958190139)

Schlaglicht

 (36)
Erschienen am 10.10.2014
Cover des Buches Benzin (ISBN: B074PVPS4L)

Benzin

 (25)
Erschienen am 09.08.2017
Cover des Buches Schwarzer Rost (ISBN: 9783752880106)

Schwarzer Rost

 (25)
Erschienen am 28.11.2018
Cover des Buches Der Fall mit dem Weihnachtsmann (ISBN: 9783958190184)

Der Fall mit dem Weihnachtsmann

 (4)
Erschienen am 08.12.2014
Cover des Buches Benzin - Ein Fall für Julia Wagner (ISBN: 9781522070030)

Benzin - Ein Fall für Julia Wagner

 (1)
Erschienen am 10.08.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Axel Hollmann

Neu

Rezension zu "Asphalt" von Axel Hollmann

Ich bin gespalten
Samurai_27vor einem Monat

Wow, jetzt erst einmal darüber nachdenken. Das Buch von Axel Hellmann ist gut geschrieben, logisch aufgebaut und spannend. Das sollte eigentlich reichen, aber wie auch beim ersten Buch "Benzin", welches ich vom Autor gelesen habe, finde ich, daß die Figur der Julia Wagner zu überzogen ist. Sie ist eine 165 cm große Wonderwoman, schleppt große Männer durch brennende Häuser, stellt sich mutig gegen ganze Rockerbanden und hat überschaubar viel für die Polizei übrig. Aber die finale Kampfszene gegen den Chef der Rockbande ist zuviel des Guten. Im reallive wäre Julia tot bevor sie Amen sagen kann und fabuliert nicht über Aikido. 

Am Ende des Romans wartet man eigentlich nur auf den Moment, an dem die Polizei erscheint.  

Zwei Dinge kann Julia Wagner nicht: Aufgeben und Motorrad fahren. 

Aber trotzdem hat es Spaß gemacht, den Roman zu lesen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Benzin" von Axel Hollmann

Viel Benzindampf
Samurai_27vor 2 Monaten

Mein erster Roman von Axel Hellmann und ich fand ihn gut. Es hat mir viel Spaß gemacht, Julia Wagner durch die Geschichte zu folgen und sie macht es einem auch einfach. Julia ist eine sympathische Figur, die sich manchmal etwas überschätzt und dann glaubt, sie wäre Superwoman. 

Die Geschichte ist glaubhaft und gut erzählt. Spannung ist garantiert.

Vier Kritikpunkte habe ich, ohne allzu viel zu spoilern.

Der Einbruch in das Büro des Kommissars ist nicht realistisch dargestellt, finde ich. Das ist unglaubwürdig.

Wie konnte Russ Julia so schnell in dem Bunker finden ?

Julia hat vielleicht enorme Nehmerquailtäten, aber nach gefühlt unzähligen Tritten, sollten ihr mal die Lichter ausgehen. Da bewegt sich niemand mehr.

Es gibt einen für mich komischen Perspektivwechsel von Julia zum Kommissar. Warum ?

Aber wie gesagt, ein sehr lesenswerter Roman.



Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Benzin - Ein Fall für Julia Wagner" von Axel Hollmann

Benzin
Dirk1974vor 3 Monaten

Julia Wagner arbeitet als Journalistin in Berlin. Sie berichtet über ein Aktionsbündnis gegen Wuchermieten und Wohnungsnot. Es kommt auch zu Brandstiftungen. Doch stecken wirklich die Aktivisten hinter den Bränden? Wolfgang Russ vom LKA ermittelt mit seiner jungen Kollegin Birgit Lehmann.


Auch Julia versucht der Sache nachzugehen. Früher hat sie selbst als Kommissarin gearbeitet, doch den Job hingeschmissen. Bei ihren Recherchen begibt sich Julia in große Gefahr. Auch Julias Chefin Andrea interessiert sich für das Aktionsbündnis, obwohl sie sich um dieses Klientel sonst nie Gedanken macht. Julia fragt sich daher, was wohl dahinter steckt....


Dies ist mein erstes Buch von Axel Hollmann. Der Krimi wird flüssig erzählt und man kommt schnell in die Geschichte rein. Neben den Ermittlungen geht es auch noch um Julias Trainer Dirk. Ihn findet sie im Dojo, wo er beim Renovieren von der Leiter gestürzt ist. Er wird sofort ins Krankenhaus eingeliefert. Eigentlich wollte sie ihm beim Malern helfen und macht sich nun Vorwürfe. Doch die Recherchen um die Brände ziehen sie voll in ihren Bann.


In einer spannenden Erzählung bringt uns der Autor Stück für Stück des Rätsels Lösung näher. Zumindest wird dem Leser der Eindruck gekonnt vermittelt. Kurz vor Ende kommt aber noch eine unerwartete Wendung.


Mir hat der erste Fall von Julia Wagner sehr gut gefallen. Am Ende des Buches ist alles schlüssig und es bleiben keine offenen Fragen.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Schwarzer Rost
Liebe Leserin, lieber Leser,

ich möchte dich zu einer Leserunde meines neuen Thrillers Schwarzer Rost einladen. 


265 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Benzin

Liebe Leserin, lieber Leser,  

ich möchte dich zu einer Leserunde meines neuen Thrillers Benzin - Ein Fall für Julia Wagner einladen.  

 
Berlin. Demonstranten randalieren im Kampf gegen Wuchermieten und Wohnungsnot. Autos brennen. Ein Spekulant wird Opfer eines Anschlags. Schnell verhaftet das LKA eine Aktivistin.   
     
Doch war sie es wirklich?  
     
Seit Julia Wagner den Job als Kommissarin hingeschmissen hat, ist sie Reporterin einer Boulevardzeitung. Die Recherche führt die toughe 28-Jährige in Abgründe aus religiösem Wahn und mörderischen Hass. Und die Serie der Brandstiftungen hat gerade erst begonnen.
     
Denn Hass brennt heiß!
       
Der Thriller Benzin - Ein Fall für Julia Wagner ist der Startschuss für eine Neuauflage meiner Thriller Asphalt - Ein Fall für Julia Wagner (voraussichtlicher Erscheinungstermin Ende 2017 als E-Book und Taschenbuch) und Schlaglicht - Ein Fall für Julia Wagner (voraussichtlicher Erscheinungstermin Anfang 2018 als E-Book und Taschenbuch). Er spielt zeitlich vor diesen.
    
Achtung: Ich verlose 10 Taschenbücher und 10 E-Books (im Amazon mobi-Format). Bitte gib an, wofür du dich interessierst. Es ist ausdrücklich möglich, dass du dich für das Taschenbuch und E-Book bewirbst, um deine Chancen zu verbessern. Viel Glück!
  
Weitere Infos zu mir und meinen Bücher und mir findest du auf meiner Website www.axelhollmann.com.
    
Auf unserem Autorenchannel Die SchreibDilettanten haben mein Autorenkollege Marcus und ich ein Making-of Video zu Benzin - Ein Fall für Julia Wagner produziert.
  



###YOUTUBE-ID=go0XRUmOIAs###



283 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Rissiges Eis
Liebe Leserin, liebe Leser,
ich möchte mit Dir schon jetzt meinen Thriller "Rissiges Eis" lesen, der für alle anderen am 09. Juni 2015 beim Amazon Publishing als Taschenbuch und E-Book erscheint.

Seit Lea Kopp nach einem vermeintlichen Selbstmordversuch aus den eiskalten Fluten der Berliner Spree gerettet wurde, sind die letzten Wochen ihres Gedächtnisses ausgelöscht. In welcher Beziehung steht sie zu dem fremden Mann, der sich um sie zu sorgen scheint? Warum ist ein Kommissar des LKAs hinter ihr her? Und vor allen Dingen, weshalb wollte sie sich das Leben nehmen? 
Die Ungewissheit treibt die Studentin in dunkle Abgründe ihrer Vergangenheit und schließlich muss sie sich dem Gedanken stellen, ihre beste Freundin ermordet zu haben.
Doch dann erhält Lea durch einen Anruf den Hinweis, dass sie nur ein Stein in einem tödlichen Spiel sein könnte.


Weitere Infos zu mir und meinen Büchern findest du auf meinem Autorenblog.

Insgesamt stelle ich zwanzig Bücher zur Verfügung. Unter den Bewerbern verlose ich zehn Taschenbücher und zehn E-Books (Achtung: Die E-Books werden mit "Whispercast" versandt. Du bekommst dann von mir eine Anleitung, wie das funktioniert. Für "Whispercast" wird Kindle - per Reader oder App - benötigt. Bitte gib bei deiner Bewerbung an, wenn du das nicht hast, okay?).

Liebe Grüße
Axel Hollmann
608 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 193 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 26 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks