Axel Hollmann

 4,3 Sterne bei 238 Bewertungen
Autorenbild von Axel Hollmann (©)

Lebenslauf

Ich wurde 1968 in Berlin geboren. In der Jugend steckte ich meine Nase in jeden Science-Fiction- und Fantasyroman, dem ich habhaft werden konnte. Comics und Rollenspielbücher stapelten sich in meinen Regalen. Ich kann von Glück sagen, dass damals der Begriff „Nerd“ noch nicht verbreitet war. Nach dem Abitur studierte ich Betriebswirtschaftslehre, bis das Studium (unter anderem) meiner neuentdeckten Leidenschaft für Stephen Kings Thriller zum Opfer fiel. Ich begann mit einem kaufmännischen Beruf, denn zwischen Schreibtisch und Bücherregalen fühlte ich mich seit meiner Kindheit wohl. Rechtzeitig vor meinem 30ten Geburtstag gelang es mir, mein lebenslanges Hobby zum Beruf zu machen: Ich wurde Mitinhaber eines Buch- und Rollenspielladens. Irgendwann beschloss ich, selbst Thriller und Krimis zu schreiben, anstatt die Bücher anderer Autoren zu verkaufen. „Asphalt – Ein Fall für Julia Wagner“ ist mein erster Roman. Heute lebe ich mit meiner Frau und meinen beiden Söhnen in Berlin. Wenn du etwas über Kreatives Schreiben erfahren möchtest, besuche auch gerne den Blog / Podcast / Vlog der SchreibDilettanten, den ich zusammen mit Marcus Johanus betreibe.

Alle Bücher von Axel Hollmann

Cover des Buches Rissiges Eis (ISBN: 9781503945678)

Rissiges Eis

 (41)
Erschienen am 09.06.2015
Cover des Buches Schlaglicht - Ein Fall für Julia Wagner (ISBN: 9783752992526)

Schlaglicht - Ein Fall für Julia Wagner

 (37)
Erschienen am 04.09.2020
Cover des Buches Schwarzer Rost (ISBN: 9783751934480)

Schwarzer Rost

 (25)
Erschienen am 09.09.2020
Cover des Buches Fatale Lügen: Soko Innen 1 (ISBN: 9798733388892)

Fatale Lügen: Soko Innen 1

 (23)
Erschienen am 06.04.2021
Cover des Buches Fatale Furcht - Soko Innen 3 (ISBN: 9798488994591)

Fatale Furcht - Soko Innen 3

 (11)
Erschienen am 03.10.2021

Neue Rezensionen zu Axel Hollmann

Cover des Buches Rissiges Eis (ISBN: 9781503945678)
T

Rezension zu "Rissiges Eis" von Axel Hollmann

Solide
Timo_Pohlvor einem Jahr

Im winterlichem Berlin wird die bewusstlose Lea aus dem Wasser gezogen. Ihre Gedächtnislücken lassen sie im ungewissen, ob es Unfall oder sogar ein Selbstmordversuch war, wie die Ärzte im Krankenhaus vermuten. Ihren Erinnerungen auf der Spur gerät sie in einen Strudel aus Geheimnissen. Die Polizei geht sogar davon aus, dass sie ihre beste Freundin etwas angetan haben könnte.

Leider ist mir gleich zu Beginn ein Logikfehler aufgefallen. Laut Ärzte deutet alles auf einen Selbstmordversuch Leas hin, allerdings zerbricht Krankenzimmer ein Glas, Scherben liegen herum, doch der behandelnde Arzt lässt sie trotzdem alleine mit den Scherben im Zimmer? Das halte ich für eher unwahrscheinlich.

Doch ab Seite eins wollte ich wissen was es mit dem tragischen Schicksal des er Protagonistin auf sich hat und ich würde auch bis zu den letzten Seiten nicht enttäuscht. Immer wieder hat ich unterschiedliche Charakter in Verdacht. Gut gelungen.

Mit der Protagonistin Lea könnte ich mich gut identifizieren und ihre Handlungen nachvollziehen, doch der Kommissar war mir etwas zu sehr extrem. Für mich nicht nachvollziehbar und sehr Cliché.

Als sich dann herausstellte, dass die unwissende Lea sich in den reichen und erfolgreichen Unternehmer verliebt, griff mir der Autor wieder etwas zu sehr in die Cliché-Kiste. 

Einer Frage blieb für mich am Ende noch ungeklärt. Was war zwischen dem Psychiater und seinen Patientinnen?

Wer die Lösung kennt, kann auch nachvollziehen warum Lea handelt wie sie eben handelt, deshalb ist der Plot Ansicht schlüssig.

Allem in allem ein solider Thriller für den Strandkorb aber leider keine Thriller für schlaflose Nächte.



Cover des Buches Der Fall mit dem Weihnachtsmann (ISBN: 9783958190184)
Hexe2208s avatar

Rezension zu "Der Fall mit dem Weihnachtsmann" von Axel Hollmann

Der Fall mit dem Weihnachtsmann
Hexe2208vor 2 Jahren


Inhalt
Kurz vor Weihnachten ereignen sich in Berlin einige Überfälle auf verschiedene Kioskbesitzer. Bei einem sogar so schwer das man nicht weiß ob er es überlebt.

Lin Lee ist eine junge Kriminaloberkomissarin und noch nicht lange bei der Polizei. Daher macht sie sich es zu Aufgabe sich zu beweisen und den Fall zu lösen. Einziges Problem, die Opfer schweigen.


Meinung

Für mich ging die Geschichte zu schnell, auch wenn es eine Kurzgeschichte ist. Ich hätte es besser gefunden wenn man die Geschichte noch etwas mehr ausgebaut hätte. Auch bei dem Thema Weihnachten hätte ich mir mehr gewünscht

Cover des Buches Ein Fall für Julia Wagner / Asphalt - Ein Fall für Julia Wagner (ISBN: 9783752992540)
T

Rezension zu "Ein Fall für Julia Wagner / Asphalt - Ein Fall für Julia Wagner" von Axel Hollmann

solider Krimi/Thriller mit Charakter
TannersAndRodentsvor 2 Jahren

Julia, eine ehemalige Kommissarin, möchte eigentlich nur das Bild für die nächste Schlagzeile liefern, aber als ein alter Kollege des LKA vor der Tür steht, gerät alles aus dem Ruder. Plötzlich muss sie sich den Riders von Ragnarök entgegenstellen und dabei beweisen, dass es auch eine Frau mit ihnen aufnehmen kann.

Was zunächst nach einer flachen Protagonistin mit der Formel "Haudrauf nur in weiblich" klingt, hat Axel Hollmann hier tatsächlich mit überraschend viel Persönlichkeit versehen können. Unter der harten Hülle, die manchmal fast übertrieben wirkt, steckt eben doch ein Mensch mit Schwächen und Gefühlen, sodass man bei allen Wendungen ihretwillen mitfiebert. Die Spannung hält sich und treibt mit Tempo durch Verdacht, Misstrauen und Verrat. Schade nur, dass der Plot zwar gut durchdacht, aber nichts Neues ist und einige Nebenfiguren zu wenig Aufmerksamkeit verdienen.

Asphalt ist ein solider Krimi/Thriller für alle, die mit Julia warm werden und über ein paar übertriebene Szenen hinwegsehen können. Besonders das Hörbuch mit Katja Sallay schafft es einen mittelfristigen Eindruck zu hinterlassen.

Gespräche aus der Community

Liebe Leserin, lieber Leser,  

ich möchte dich zu einer Leserunde meines neuen Kriminalromans "Fatale Lügen" einladen. Ich verlose 10 Bücher und 10 E-Books und freue mich auf Deine Kommentare.

Dein Axel Hollmann 

205 BeiträgeVerlosung beendet
axel_hollmanns avatar
Letzter Beitrag von  axel_hollmannvor 3 Jahren

Danke, ich hab mich sehr gefreut, dass du an der Leserunde teilgenommen hast. Ganz liebe Grüße aus Berlin,

Axel :-)

Liebe Leserin, liebe Leser,
ich möchte mit Dir schon jetzt meinen Thriller "Rissiges Eis" lesen, der für alle anderen am 09. Juni 2015 beim Amazon Publishing als Taschenbuch und E-Book erscheint.

Seit Lea Kopp nach einem vermeintlichen Selbstmordversuch aus den eiskalten Fluten der Berliner Spree gerettet wurde, sind die letzten Wochen ihres Gedächtnisses ausgelöscht. In welcher Beziehung steht sie zu dem fremden Mann, der sich um sie zu sorgen scheint? Warum ist ein Kommissar des LKAs hinter ihr her? Und vor allen Dingen, weshalb wollte sie sich das Leben nehmen? 
Die Ungewissheit treibt die Studentin in dunkle Abgründe ihrer Vergangenheit und schließlich muss sie sich dem Gedanken stellen, ihre beste Freundin ermordet zu haben.
Doch dann erhält Lea durch einen Anruf den Hinweis, dass sie nur ein Stein in einem tödlichen Spiel sein könnte.


Weitere Infos zu mir und meinen Büchern findest du auf meinem Autorenblog.

Insgesamt stelle ich zwanzig Bücher zur Verfügung. Unter den Bewerbern verlose ich zehn Taschenbücher und zehn E-Books (Achtung: Die E-Books werden mit "Whispercast" versandt. Du bekommst dann von mir eine Anleitung, wie das funktioniert. Für "Whispercast" wird Kindle - per Reader oder App - benötigt. Bitte gib bei deiner Bewerbung an, wenn du das nicht hast, okay?).

Liebe Grüße
Axel Hollmann
601 BeiträgeVerlosung beendet
axel_hollmanns avatar
Letzter Beitrag von  axel_hollmannvor 9 Jahren
Macht doch nichts. Vielen Dank für die Rezi und für deine Teilnahme an der Leserunde :-) Ich wünsche dir eine schöne Woche, Axel.

Liebe Leserin, lieber Leser,

gerne möchte ich dir meinen gerade bei Ullstein-Midnight als E-Book erschienenen Thriller "Asphalt - Ein Fall für Julia Wagner" vorstellen:

Julia Wagner hat den Job als Kommissarin beim Berliner LKA wegen einer dummen Affäre mit Frank, einem verheirateten Kollegen, geschmissen. Seitdem schlägt sich die toughe 29-jährige als Sensationsreporterin für eine Boulevardzeitung durch. Als Frank unvermittelt wieder auftaucht, ahnt Julia schon, dass das Ärger bedeutet. Und tatsächlich, bald sind eine Motorradgang und die Polizei hinter ihr her.

Eine Leseprobe der ersten Kapitel (und eine Vorleseprobe des ersten Kapitels) findest du auf meinem Autoren- und Schreibblog.

Falls du dich dafür interessierst, an einer Leserunde mit mir teilzunehmen, bewirb dich gerne. 

Die Verlosung erfolgt umgehend nach Ablauf der Bewerbungsfrist. Die Leseexemplare stelle ich für die üblichen E-Book-Reader zur Verfügung. 


Liebe Grüße,

Axel Hollmann


Und hier gibt es einen kurzen Teaser-Trailer:

###YOUTUBE-ID=Gj_ggBGcgXI###


428 BeiträgeVerlosung beendet
Booky-72s avatar
Letzter Beitrag von  Booky-72vor 10 Jahren
hab den Link getestet, juhu, klappt.... da können endlich auch alle meine Rezi lesen....also nur wer will...

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 231 Bibliotheken

auf 17 Merkzettel

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

von 23 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks