Axel Lechtenbörger

 4,5 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Gretchen, Schlafe mein Kind, bevor du stirbst und weiteren Büchern.
Autorenbild von Axel Lechtenbörger (©Norbert Heyeckhaus)

Lebenslauf von Axel Lechtenbörger

Die Faszination des Schreibens traf ihn mitten ins Herz. Das war im Jahre 2005, als er Sabine traf. Ein Mensch, von dem er glaubte, dass es diesen gar nicht mehr für ihn geben würde. Sie erweckte etwas in ihm, von dem er eigentlich glaubte, dass es in der schnelllebigen Zeit verlorengegangenen sei.

Als sie sich kennenlernten, schrieben sie sich noch SMS-Nachrichten. Anfangs schrieb er ihr noch sehr zögerlich berührende Worte und mit der Zeit wurden sie zu Gedichten (das Gedicht „Was ist Liebe“ wurde in die BIBLIOTHEK DEUTSCHSPRACHIGER GEDICHTE aufgenommen). Er schrieb kurze Kindergeschichten und veröffentlichte „Das Ferkel mit den Gummistiefeln“ und „Lukas, der Rehkitzretter“, (ein Buch zum Vorlesen und Ausmalen).

Drehbücher für Musikvideos (auch für eigene Filme) folgten und er begann Filme zu produzieren (auch selbst als Kameramann). 

Des Weiteren modelte er auf dem Laufsteg und war in mehr als 100 Fernsehsendungen als Komparse und Kleindarsteller mit dabei, unter anderem bei Alarm für Cobra 11, Tatort, Ein Fall für zwei, Der Staatsanwalt, div. Kinoproduktionen, usw., sowie als Dressman für Fotosequenzen.

Die ganze Zeit über begleitete ihn auch die Faszination der Malerei. Er malte in Acryl und er hatte mit seinen Bildern einige Ausstellungen.

Jetzt liegt sein Hauptaugenmerk nur noch auf der Schreiberei, im Genre Thriller/Krimi. Im Jahre 2019 veröffentlichte er den Thriller „Schlafe mein Kind, bevor du stirbst“, und „Gretchen“, eine Psychothriller-Novelle, die er im Dezember 2020 als eBook veröffentlichte.

Zusatzinfo:

Im Jahre 2014 gründete er mit einigen Tierfreunden zusammen den ehrenamtlichen Verein Kitzrettung Rheingau-Taunus e.V., um Rehkitze bei der Wiesen-Mahd vor den Mähwerken der Landwirte zu retten. Seit November 2018 ist er 1. Vorsitzender des Vereins.

Botschaft an meine Leser

Lass mich nur noch die Berge versetzen,

Flüsse in neue Bahnen leiten und zu Seen anstauen,

ohne unsere liebe Erde zu verletzen.


Lass mich nur noch die Vulkane verstopfen,

die Stürme aufsaugen und die Erdbeben besiegen,

bevor wir an Deine Türe klopfen.


Lass mich nur noch die Liebe erfahren,

die die Menschen anregt und immer wieder bewegt,

aber auch häufig nur für sich aufbewahren.

Axel Lechtenbörger

Alle Bücher von Axel Lechtenbörger

Cover des Buches Gretchen (ISBN: B08QVKLL8J)

Gretchen

 (12)
Erschienen am 16.12.2020
Cover des Buches Das Ferkel mit den Gummistiefeln (ISBN: 9783944571232)

Das Ferkel mit den Gummistiefeln

 (1)
Erschienen am 21.11.2013
Cover des Buches Schlafe mein Kind, bevor du stirbst (ISBN: 9783748555117)

Schlafe mein Kind, bevor du stirbst

 (1)
Erschienen am 19.06.2019
Cover des Buches Schlafe mein Kind, bevor du stirbst (ISBN: 9783750252912)

Schlafe mein Kind, bevor du stirbst

 (1)
Erschienen am 15.11.2019
Cover des Buches Lukas, der Rehkitzretter (ISBN: 9783745045932)

Lukas, der Rehkitzretter

 (0)
Erschienen am 12.11.2017
Cover des Buches Schlafe mein Kind, bevor du stirbst (ISBN: 9783748552123)

Schlafe mein Kind, bevor du stirbst

 (0)
Erschienen am 10.06.2019

Neue Rezensionen zu Axel Lechtenbörger

Cover des Buches Gretchen (ISBN: B08QVKLL8J)L

Rezension zu "Gretchen" von Axel Lechtenbörger

Bleibt nicht hängen
Lysetvor einem Jahr

Auf nichtmal 100 Seiten versucht der Autor uns sehr viele seiner Ideen  zu vermitteln, leider werden diese nur so kurz angeschnitten das keine Tiefe entsteht.

Für eine Kurzgeschichte zu lang, für einen Thriller zu kurz.

Bei den meisten angeschnittenen Szenarien fühlte ich mich daher stark dazu geneigt zu denken das ich die Grundidee schonmal gelesen habe, hauptsächlich bei Stephen King - Stark, Shining, Carrie - ich hatte immer wieder so Vibes.

Prinzipiell ist das nicht schlecht zu bewerten, zeugt es doch davon das der Schreibstil durchaus in der Lage ist subtilen Horror zu vermitteln, doch richtig hineingezogen wurde man nicht.

Als kurzweiliges Lesevergnügen ganz nett, jedoch nicht mehr als das.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Gretchen (ISBN: B08QVKLL8J)S

Rezension zu "Gretchen" von Axel Lechtenbörger

Fiktion oder Wirklichkeit?
shilovor einem Jahr

Als erstes möchte ich mich bei dem Autoren Axel Lechtenbörger für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares bedanken, welches jedoch meine unabhängige und ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat.

Auf den Inhalt möchte ich hier nicht näher eingehen, denn dieser ist aus dem Klappentext ersichtlich. Meine Meinung:

Schon das Cover und der Klappentext machten mir klar, ein ungewöhnliches Buch vor mir zu haben.

Und meine Annahme wurde noch weit übertroffen.

Gleich von Anfang an wird Spannung aufgebaut und der Spannungsbogen steigert sich stetig bis zum Schluss dieser Novelle. Der Leser steht vor dem Rätsel: ist es Wahrheit oder Fiktion? Erst ganz am Ende löst es sich auf und der gesamte Sachverhalt bekommt einen Sinn.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und lässt sich gut lesen. Ich flog nur so über die Seiten.

Mein Fazit:

Axel Lechtenbörger ist mit diesem Buch ein überaus spannender Horror-Thriller gelungen.

Allerdings ist er für zartbesaitete Nerven nur bedingt zu empfehlen.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen und eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Gretchen (ISBN: B08QVKLL8J)D

Rezension zu "Gretchen" von Axel Lechtenbörger

Realität oder Fiktion
Daniela_Weigelvor einem Jahr

Der Autor Ben Weis ,hat vor Jahren einen Horror Bestseller geschrieben. An diese Erfolge möchte er nun anknüpfen, doch leider hat er eine Schreibblockade.

Als er auf dem Dachboden eine Entdeckung macht, fließt die Geschichte nur so aus ihm heraus, er fühlt es ganz genau. Das wird sie Story seines Lebens.

Beim Schreiben verwischen Realität und Illusionen miteinander. Ihm erscheint immer wieder ein Mädchen, sie wird zur Hauptfigur im Buch.

Ist sie Real oder Fiktion ?

Ich war beim lesen etwas verwirrt, denn ich konnte manchen Gedankengängen nicht folgen. Erst am Schluss klärt sich alles auf, und alle Handlungsstränge werden geschickt zusammengeführt.

Eine Spannende Geschichte mit überraschendem Ende

Diese Novelle ist nichts für zart besaitete.


Von mir gibt es 4 ⭐⭐⭐⭐⭐ und eine Leseempfehlung! 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Leserinnen, liebe Leser, 

bitte seht es mir nach, wenn bei mir in der ersten Leserunde noch nicht alles so fluppt. Mein Psychothriller "Gretchen" ist eine Novelle, die ich als eBook veröffentlicht habe. Die Leserunde habe ich in mehrere Abschnitte aufgeteilt. Mir wäre es wichtig, wie die Story auf euch wirkt. Ist sie spannend oder verwirrend und gefällt Euch das Cover?

Eine Leserunde mit Gretchen. Ein Psychothriller, den ich als Novelle in einem eBook veröffentlicht habe.

Ich suche Leserinnen und Leser, die meine Novelle lesen würden und mir mitteilen, wie sie auf jeden von euch wirkt. Eure Meinungen sind mir dabei sehr wichtig, und über eure Rezensionen würde ich mich sehr freuen!

Das eBook würde ich euch in der passenden Dateiform zusenden, falls Interesse bestünde. Natürlich kostenlos.

Story:

Eine zweischneidige Axt, die irgendwann einmal in Ben Weises Besitz geriet, inspirierte ihn vor Jahren zum Schreiben eines Horrorromans. Dieser wurde überraschend zu einem Bestseller. Nun will er mit einer Fortsetzung an seinem damaligen Erfolg anknüpfen, aber eine Schreibblockade hindert ihn daran. Ben macht auf dem Speicher eine Entdeckung, und er beginnt die Story seines Lebens zu schreiben. In seiner Vorstellung verschmelzen Illusion und Realität miteinander, sodass er die Zeit um sich herum vergisst. Erinnerungen kratzen an die Oberfläche seiner Gedanken, oder sind das alles nur Visionen? Das Mädchen, das ihm dabei erscheint, rächt sich an den Personen, die ihr Schmerzen zufügten und wird zur Hauptfigur in seinem neuesten Manuskript. Eines Tages macht Ben auf dem Dachspeicher eine grausige Entdeckung.

Buchtrailer auf YouTube: https://youtu.be/qKMYDwXXoEc 

https://www.lovelybooks.de/autor/-/Gretchen-2817085887-w/ 

https://www.lovelybooks.de/autor/Axel-Lechtenb%C3%B6rger/ 

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen!

Axel Lechtenbörger

156 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  Lysetvor einem Jahr

Leider konnte ich krankheitsbedingt nicht früher meine Rezi verfassen und leider hat es mich auch nicht wirklich abgeholt.

Dennoch danke für die tolle Möglichkeit es zu lesen.


https://www.lovelybooks.de/autor/Axel-Lechtenbörger/Gretchen-2817085887-w/rezension/2923776640/

"Autoren schenken Lesefreude"!
Für diese Aktion möchte ich 5 signierte Kinderbücher
"Das Ferkel mit den Gummistiefeln" verlosen!

Ferkel Ferdinand hat die Nuschelnase voll davon, immer wieder von seinen Schweinekumpels wegen seiner Angst vor Schmutz und seinen Gummistiefeln ausgelacht zu werden. Gewappnet gegen jeden Dreck stiefelt er deshalb in die Welt hinaus und trifft auf merkwürdige Gesellen. Eines Morgens waren seine Gummistiefel verschwunden, und die Hilferufe aus dem Moor ließen ihn vor Schreck erstarren. Ein hilfloses Wesen in Todesangst, ein total verdreckter Sumpf, aber keine Gummistiefel ….. 

Meine Frage zum Gewinnspiel:

Wetterkapriolen und der Klimawandel stürzen viele Menschen ins Unglück. Katatstrophenmeldungen häufen sich. Schlagzeilen gehen durch die Medien und nach ein paar Tagen spricht kein Mensch mehr darüber. Aus diesem Grunde habe ich einen drastischen, fotodynamischen Film produziert, der derzeit noch bei Kurzfilmwettbewerben angemeldet ist.

Wie heisst dieser Film, von dem ich auch einen Trailer bei YouTube veröffentlicht habe?

Ich bin gespannt! Bei mehreren richtigen Einsendungen (mehr als 5) werden die Gewinner ausgelost.

Viel Glück!


95 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Axel Lechtenbörger wurde am 15. April 1955 in Gelsenkirchen (Deutschland) geboren.

Axel Lechtenbörger im Netz:

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Axel Lechtenbörger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks